Braintree Town

Ein Leitfaden für Fans zum Cressing Road Stadium, Braintree Town FC. Wegbeschreibung, Parkplatz, nächstgelegen, Bahnhof, Pubs, Bewertungen, Cressing Road Fotos und vieles mehr.



Cressing Road Stadium

Kapazität: 4.222 (553 Sitzplätze)
Adresse: Braintree, Essex CM7 3DE
Telefon: 01376 345617
Fax: 01376 330976
Stellplatzgröße: 111 x 72 Meter
Stellplatztyp: Gras
Club Spitzname: Das Bügeleisen
Jahr der Eröffnung: 1923
Unterbodenheizung: Unterlassen Sie
Heimtrikot: Orange und Blau



 
Braintree-Town-FC-Clubhouse-Ende-1470494449 Braintree-Town-FC-Main-Stand-1470494449 Braintree-Town-FC-Quag-End-1470494450 Braintree-Town-FC-Cressing-Road-Clubhaus-Ende-1420551903 Braintree-Town-FC-Cressing-Road-Main-Stand-1420551903 Braintree-Town-FC-Cressing-Road-Quag-End-1420551903 Braintree-Town-FC-Cressing-Road-Terrace-1420551903 Braintree-Town-FC-Cressing-Road-Terrace-1470494449 Braintree-Town-FC-Cressing-Road-Ground-1470494450 Bisherige Nächster Klicken Sie hier, um alle Panels zu öffnen

Wie ist das Cressing Road Stadium?

Keith Flint Prodigy WandbildDas Ironmongery Direct Stadium oder Cressing Road Ground, wie es besser bekannt ist, hat auf einer Seite eine imposante Haupttribüne. Dieser hat 553 Sitzplätze und erstreckt sich über etwa die Hälfte der Länge des Spielfelds, überspannt die Mittellinie und hat zu beiden Seiten offene Terrassenabschnitte. Es hat jedoch eine Reihe von Stützpfeilern entlang seiner Vorderseite. Es hat auch ein großes Fernsehportal auf dem Dach. Gegenüber befindet sich die Cressing Road Terrace. In einem früheren Leben war der Rahmen für diesen Stand der alte Hauptstand bei Bedworth United. Auf dieser überdachten Terrasse mit Pechdach befinden sich die Unterstande vor dem Haus. Auf dieser Seite können insgesamt 1.130 Personen versorgt werden, davon 755 unter der Decke.

Beide Enden sind freigelegt und das Clubhaus-Ende (Kapazität 1.131) ist in zwei Terrassenblöcke mit einer Lücke in der Mitte aufgeteilt, die zur Bar, zum Hauptausgang und zu einem ausgezeichneten Supporter-Club-Shop (einer Aladdin-Höhle mit Programmen, Abzeichen, Büchern) führt , Karten, verschiedene alte Hemden für einen Fünfer, Schals und Ephemera). Die Betonterrasse hinter dem Tor ist die ältere und die neuere Metallterrasse daneben wurde nach der Beförderung zur Konferenz im Jahr 2011 hinzugefügt. Auf dem Boden befinden sich acht alte Flutlichtmasten der alten Schule, von denen sich jeweils vier hinter der befinden steht an den Seiten des Spielfeldes. Sie sind das Original-Set, das 1967 von Christy Brothers Limited zur Verfügung gestellt wurde, und leider eine Seltenheit in der Moderne. Die Pylone sind vom Spielfeld zurückgesetzt, da sich ursprünglich eine Laufbahn nach County-Standard am Boden befand. Wenn Sie auf der oberen Terrasse am hinteren Ende stehen und sich umdrehen, können Sie immer noch den Schwung der alten Laufbahn erkennen, da der äußere Begrenzungszaun immer noch dem Pfad der ehemaligen gekrümmten Terrasse folgt. Es gibt einen zweiten Souvenirladen in der Heimat, neben der Eckfahne auf der Seite des Hauptstandes. Dieser verkauft hauptsächlich Hemden, Trainingsoberteile, T-Shirts usw., aber auch Schals und andere Souvenirs.

Die blauen und orangefarbenen Haupttore des Clubs befanden sich ursprünglich in der Crittall Factory in der Coggeshall Road (Braintree Town war ursprünglich das Werksteam von Crittall Windows und bis 1968 als Crittall Athletic und bis 1981 als Braintree & Crittall Athletic bekannt). Gleich hinter diesen Toren und ein wenig links befindet sich ein altes reich verziertes Drehkreuz, das mit dem Boden verschraubt ist. Für eine Weile war dies vor Ort in Gebrauch, nachdem es in den 1980er Jahren von Stowmarket Town bezogen worden war, aber es hat eine weitaus größere Geschichte und befand sich ursprünglich in den 1930er Jahren und möglicherweise viel früher auf dem Gelände der Portman Road in Ipswich Town.



Im Oktober 2019 hatte der Club ein Wandgemälde auf den großen Wassertank zwischen den Drehkreuzen und der Haupttribüne des verstorbenen Keith Flint, des legendären Prodigy-Frontmanns, gemalt. Die Band war ein Synonym für Braintree und wurde in den 1990er Jahren in der Stadt gegründet. Vielen Dank an Jon Weaver für das Foto.

Neues Stadion

Der Verein versucht seit über einem Jahrzehnt, in ein neues Stadion zu ziehen, und verschiedene Pläne sind gekommen und gegangen. Der Gemeinderat sieht vor, dass Häuser eher früher als später auf dem aktuellen Gelände gebaut werden, und hat einen Standort am Ende des Springwood Industrial Estate an der Rayne Road vorgesehen. Seit Braintrees Auseinandersetzung mit den Play-offs der National League im Jahr 2016 hat es ermutigende Geräusche gegeben, obwohl davon ausgegangen wird, dass vor 2019 kein Wechsel stattfinden wird. Das neue Stadion würde dem Standard der Football League entsprechen. Auf der Straße sieht das neue Gelände einen schrecklich langen Weg außerhalb der Stadt aus, am anderen Ende der Rayne Road und dann einen sehr langen Spaziergang entlang des einzigen Weges zum und vom Industriegebiet entlang des Springwood Drive. Es gibt jedoch einen viel kürzeren Weg vom Stadtzentrum entfernt, der kaum 15 Minuten die Panfield Lane hinunter (vorbei an der Stelle des ersten Bodens) und dann einen Fußweg hinter der Tabor Academy hinunter dauern würde. Es ist geplant, die Industriestraße irgendwann bis zur Panfield Lane fortzusetzen.

Für welches Land spielt das Arsenal?

Wie ist es, Unterstützer zu besuchen?

Wenn die Trennung in Kraft ist, sind im Quag End (ausgesprochen 'Kwog') Auswärtsfans untergebracht. Dies ist die Abkürzung für Quagmire - ein sumpfiger Schlammhaufen, genau das war dieses Ende Mitte der 1980er Jahre, bevor es betoniert wurde. Die treuen Fans von Braintree würden mit ihren Bannern und Lufthörnern hartnäckig an diesem Ende stehen, egal wie schlammig die Bedingungen sind. Diese Terrasse wurde 2012 mit einer neuen größeren Terrasse mit einer Kapazität von 1.408 saniert. Während die alte Terrasse überdacht war, ist die neue offen für die Elemente. Heutzutage gibt es an diesem Ende eine elfstufige Metallterrasse und einige zusätzliche Terrassen, die vom Drehkreuz weg und um die Ecke zur größeren Terrasse führen. Links von den Auswärtsdrehkreuzen befindet sich der Hauptstand, wobei der letzte Sitzblock für Auswärtsfans reserviert ist. Für größere Auswärtsverfolgungen kann der getrennte Bereich bis zur anderen Seite fortgesetzt werden und möglicherweise die Hälfte der überdachten Cressing Road-Terrasse bis zu den Unterstanden umfassen. Dieser Bereich wurde in der Vergangenheit auch für Auswärtsfans bei schlechtem Wetter geöffnet, obwohl die überwiegende Mehrheit der Spiele der National League in jeder Saison nicht getrennt ist. Am anderen Ende befindet sich ein Burgerwagen, der jedoch nur geöffnet ist, wenn eine Trennung vorliegt. Es gibt auch einen Toilettenblock, der viel besser ist als die primitiven Einrichtungen im Heimteil. Die Wegdrehkreuze sind unsichtbar. Nehmen Sie den Fußweg rechts vom Boden, der neben dem Trainingsplatz verläuft. Der Eingang befindet sich am anderen Ende.



Wo trinken?

Es gibt ein großes Clubhaus am Boden, das normalerweise Fans willkommen heißt. Sie können Zutritt zum Clubhaus erhalten, sobald Sie die Drehkreuze durchlaufen und den Boden betreten haben. Es steht jedoch nicht zur Verfügung, um Unterstützer zu besuchen, wenn eine Trennung in Kraft ist.

Die nächste Kneipe ist die Orange Tree, die sich nur fünf Gehminuten entfernt auf der Cressing Road befindet (biegen Sie vom Haupteingang des Clubs rechts ab und dann wieder rechts auf die Cressing Road ab. Die Kneipe befindet sich auf der linken Seite). Dieser Pub serviert auch Essen.

Wenn Sie mit dem Zug anreisen, sollten Sie eine Wetherspoons-Filiale namens Picture Palace in der Fairfield Road besuchen, die nur fünf Gehminuten vom Bahnhof entfernt ist. Dieses umgebaute ehemalige Kino hat einen prächtigen alten Sitzbalkon, der noch intakt ist. Der Boden ist ca. 20 Gehminuten von diesem Pub entfernt. Es gibt verschiedene andere Herbergen in der Stadt, darunter das Nags Head und das Bull in the Market Place, das Low Beam Boars Head am anderen Ende der High Street und das The Swan in der Bank Street. Das White Hart liegt kaum eine Gehminute vom Swan entfernt und eine weitere Minute entlang der Rayne Road befindet sich das Horse & Groom. Die Umkleidekabinen und das Hauptquartier des Fußballclubs befanden sich in dieser Kneipe, als sie zwischen 1903 und 1923 in der Panfield Lane spielten. Abgesehen von einer Erweiterung auf der Rückseite hat sich nicht viel geändert. Der direkte Weg vom Marktplatz zum Boden führt am Goldenen Löwen in der Manor Street und schließlich am Pub in der Lakes Road vorbei. Diese riesige Struktur hat oft eine riesige Flagge von Braintree Town, die je nach Wichtigkeit des Spiels über das gesamte Obergeschoss gehängt ist.

Wenn Sie mit dem Auto von der M11 zu Boden gefahren sind, haben Sie am Kreisverkehr Galley's Corner, einem McDonalds-, KFC- und Pizza Hut-Outlet gesehen. Es gibt auch zwei Pubs und zwei Hotels auf beiden Seiten dieses Kreisverkehrs, obwohl gesagt werden muss, dass der Verkehr an diesem Kreisverkehr schrecklich sein kann und die Einheimischen aus dem Weg gehen, um dies nicht zu bemerken. Der riesige Einkaufskomplex Freeport befindet sich ebenfalls in der Nähe, wo es viele Restaurants und ein Multiplex-Kino gibt, aber keine Pubs.

Anfahrt und Parkplatz

Verlassen Sie die M11 an der Ausfahrt 8 und nehmen Sie die A120 in Richtung Colchester. Folgen Sie der A120 für 16 Meilen, bis Sie den Kreisverkehr 'Galley's Corner' erreichen (mit McDonalds auf der rechten Seite). Es ist der erste Kreisverkehr nach der M11 und Sie werden wissen, wann Sie in der Nähe sind, weil Sie in einem langen Stau stecken bleiben werden! Nehmen Sie die erste Ausfahrt in die Cressing Road. Nach einer Dreiviertel-Meile biegen Sie links in den Clockhouse Way (ausgeschildert mit Braintree Town FC und Braintree Tennis Club) ab und fahren dann zuerst wieder links in Richtung Boden.

Parkplatz
Es gibt einen kleinen Parkplatz am Boden, der £ 2 kostet, aber 30 Minuten vor dem Spiel auf polizeilichen Rat schließt. Auf der Straße sind keine Schilder mit der Aufschrift „Parkplatz voll“ angebracht, und es kann schwierig sein, sich umzudrehen, wenn sich die Startzeit nähert, wenn Sie abgewiesen werden. Das rücksichtsvolle Parken auf der Straße ist eine gute Option, und es gibt viele davon, insbesondere entlang der Stubbs Lane (die letzte Abzweigung links entlang der Cressing Road, bevor der Boden erreicht ist).

Mit dem Zug

Braintree Bahnhof liegt knapp 1,6 km vom Cressing Road Ground entfernt. Es wird von Zügen von der London Liverpool Street bedient. Verlassen Sie die Station und biegen Sie rechts ab. Überqueren Sie Rose Hill am Fußgängerüberweg in die Railway Street. Biegen Sie an der Ampel rechts in den wunderbar benannten Trinovantian Way ab. Dies wird Manor Street und dann Lakes Road. Nach dem 'Sportsmans' Snooker Club biegen Sie links in den Chapel Hill ab. Biegen Sie an der dreieckigen Kreuzung rechts in den Clockhouse Way ab. Biegen Sie an der Kurve am Ende der Straße links ab und dann befindet sich der Eingang zum Boden auf der rechten Seite. Es gibt einen deutlichen Mangel an Beschilderung in der Region. Die meisten Teile des Stadtzentrums sind zu Fuß in etwa 20 Minuten zu erreichen.

Bitte beachten Sie, dass Braintree zwei Bahnhöfe hat. Braintree Freeport ist technisch gesehen vielleicht etwas näher und ideal für das riesige Einkaufszentrum und den Kinokomplex, aber nicht ideal für den Fußballverein, es sei denn, Sie wissen, wohin Sie gehen. Der kürzeste Weg zum Boden führt über einen versteckten Fußweg, der viele Besucher verwirrt hat. Der Weg vom Bahnhof Braintree im Stadtzentrum ist etwas länger, bietet jedoch mehr Speisen und Getränke, Fragen, ob Sie sich nicht sicher sind, wohin Sie fahren sollen, und auch Taxis!

Wenn Sie Bahntickets im Voraus buchen, sparen Sie normalerweise Geld! Finden Sie Zugzeiten, Preise und buchen Sie Tickets bei Trainline. Besuchen Sie die folgende Website, um zu sehen, wie viel Sie beim Preis Ihrer Tickets sparen können:

Buchen Sie Bahntickets mit Trainline

Denken Sie daran, wenn Sie mit dem Zug anreisen, können Sie normalerweise die Kosten für Tarife sparen, indem Sie im Voraus buchen.

Besuchen Sie die Website der Bahnlinie, um zu sehen, wie viel Sie beim Preis von Bahntickets sparen können.

Klicken Sie unten auf das Zuglinienlogo:

Ticketpreise

Alle Bereiche des Bodens

Erwachsene £ 15
OAPs / Vollzeitstudenten £ 10
Unter 18 Jahren £ 5

Programmpreis

Offizielles Programm: £ 3

Fixture List

Braintree Town FC Spielplanliste (bringt Sie zur BBC Sports Website).

Lokale Rivalen

Chelmsford City

Rekord und durchschnittliche Besucherzahl

Anwesenheit aufzeichnen

4.000 v Bellen
Essex Senior Cup, 8. Februar 1936

4.000 v Tottenham Hotspur
Freundschaftsspiel, 8. Mai 1952

Durchschnittliche Anwesenheit
2018-2019: 678 (National League)
2017-2018: 655 (National League)
2016-2017: 725 (National League)

Braintree Hotels - Finden und buchen Sie Ihre und unterstützen Sie diese Website

Wenn Sie eine Hotelunterkunft in benötigen Braintree Dann versuchen Sie zuerst einen Hotelbuchungsservice von Booking.com . Sie bieten alle Arten von Unterkünften für jeden Geschmack und Geldbeutel, von Budget Hotels über traditionelle Bed & Breakfast-Betriebe bis hin zu Fünf-Sterne-Hotels und Serviced Apartments. Außerdem ist das Buchungssystem unkompliziert und einfach zu bedienen. Geben Sie einfach die relevanten Daten ein und klicken Sie unten auf 'Suchen' oder auf das Hotel von Interesse auf der Karte, um weitere Informationen zu erhalten. Die Karte ist auf dem Fußballplatz zentriert. Sie können die Karte jedoch verschieben oder auf +/- klicken, um weitere Hotels im Stadtzentrum oder darüber hinaus anzuzeigen.

Karte mit der Lage des Stadions, des Bahnhofs und der gelisteten Pubs

Club-Links

Offizielle Website ::
www.braintreetownfc.org.uk
Inoffizielle Website:
Iron Chatter Forum

Feedback zu Cressing Road Braintree Town

Wenn etwas nicht stimmt oder Sie etwas hinzufügen möchten, senden Sie mir bitte eine E-Mail [E-Mail geschützt] und ich werde die Anleitung aktualisieren.

Danksagung

Besonderer Dank geht an Jon Weaver für die Bereitstellung von Fotos vom Hauptstand und der Cressing Road Terrace sowie für einige Informationen für diese Seite.

Bewertungen

  • Alan Price (Gateshead)10. März 2012

    Braintree Town gegen Gateshead
    Konferenz Premier League
    Samstag, 10. März 2012
    Alan Price (Gateshead Fan)

    1. Warum freuten Sie sich darauf, zu Boden zu gehen?

    Das ist ganz einfach - ich war noch nie in der Cressing Road!

    2. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?

    Da es eine lange Reise war (270 Meilen pro Strecke), war es nicht einfach, aber richtig vorbereitet zu sein, gab es keine Probleme. Es gab genügend Parkplätze auf dem Clubparkplatz für nur £ 2. Die Annäherung an den Boden entlang des Clockhouse Way sieht etwas seltsam aus - sehen Sie sich die Häuser in Google Street View an!

    3. Was du vor dem Game Pub / Chippy gemacht hast…. Heimfans freundlich? Da wir erst gegen 13:30 Uhr in Braintree ankamen, stieg ich im Stadtzentrum nicht aus dem Unterstützerbus aus, da ich es vorzog, den Aufwand zu vermeiden, nach dem Pub auf den Boden zu kommen, und die maximale Gelegenheit zu nutzen, ihn aufzunehmen ein neues Stadion. Meine Freunde, die für Wetherspoons machten, wurden genervt, als ihnen gesagt wurde, sie könnten kein Getränk kaufen, ohne eine Mahlzeit zu bestellen! Ich habe nie Anzeichen von Unfreundlichkeit zwischen den Fans gesehen - dies ist ein richtiger Nicht-Liga-Grund, mit Anhängern, die nicht nur dorthin gehen, um die Auswärtsfans zu beleidigen.

    4. Was Sie beim Sehen des Bodens gedacht haben, erste Eindrücke von der Ferne und dann von anderen Seiten des Bodens. Um fair zu sein, Cressing Road erfüllt nicht viel mehr als die Standards der Conference Premier, sondern verdankt ihnen, dass sie trotz langfristiger Umzugspläne in ihren Boden investiert haben. Das Quag End war außerhalb der Grenzen, da das Hinzufügen von Reihen von Terrassen auf der Rückseite nicht ganz vollständig war. Es gab keine Trennung für dieses Spiel, da die Fans zur Halbzeit in der althergebrachten Nicht-Liga-Tradition ihre Enden austauschten. Nun, so viel wir konnten, mit geschlossenem Quag End. Die Haupttribüne ist anständig, ebenso wie die kleine überdachte Terrasse gegenüber, aber wenn beide Enden unbedeckt sind, könnte jeder, der gerne hinter dem Tor steht, enttäuscht sein, wenn es ein nasser Tag ist.

    Premier League Tabelle 2014-15

    5. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, Kuchen, Toiletten usw. Aus Sicht von Gateshead war es ein entsetzliches Spiel, bei dem unser Los innerhalb von sechs Minuten um zwei Punkte zurückging und erst nach 90 Minuten einen Torschuss mit einem knackenden Trostziel erzielte. Was für eine Beleidigung für Fans, die 540 Meilen und 11 Stunden gereist sind, um Zeuge einer totalen Kapitulation zu werden. Es herrschte eine gute Atmosphäre, und ich erinnere mich nicht einmal daran, einen Steward gesehen zu haben, aber mit zwei ziemlich zivilisierten Gruppen von Fans waren sie nicht nötig. Das Essen wurde von einer mobilen Einheit geliefert und war ziemlich gewöhnlich (nicht allzu beeindruckt von den Pommes), aber die anderen Merkmale des Bodens haben mich beeindruckt. Der Club-Shop ist exzellent, mit einer fantastischen Auswahl an Programmen und Büchern, die unglaublich gut zusammengestellt sind, sowie anderen Dingen. Es gab einen separaten Stand, an dem Kleidung der Club-Marke usw. verkauft wurde, und sogar einen mobilen Süßwarenladen! Und wie die Heimfans waren alle freundlich. So wie ein Fußballspiel sein sollte.

    6. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:

    Keine Probleme, vom Boden wegzukommen, außer dass der Kreisverkehr auf dem Weg vom Stadtzentrum entlang der Cressing Road zur Galleys Corner für die A120 so voll war, dass es für unseren Fahrer schwierig war, auszusteigen.

    7. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages Nun, ich bin froh, dass das neue Terrain (für mich) eine Freude war, denn der Fußball war es nicht! Ich würde Cressing Road jedem empfehlen, der eine gute Erfahrung außerhalb der Liga hat, und besonders jedem, der einen Programm-Shop so mag, wie er früher war. Der Laden ist einer der besten, den ich seit langer Zeit gesehen habe. Es ist eindeutig eine echte Liebesarbeit. Es ist eine Schande, dass so viele größere Clubs den Wert einer solchen Einrichtung aus den Augen verloren haben.

  • Michael Cromack (FC Halifax Town)9. März 2014

    Braintree Town gegen FC Halifax Town

    Konferenzliga

    Samstag, 9. März 2014, 15 Uhr

    Michael Cromack (FC Halifax Town)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des Cressing Road Stadium? Ein weiterer noch nicht besuchter Ort und ausnahmsweise beschloss die Frau, mit mir zu kommen. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Der Boden war etwas schwierig zu finden, da er von vielen hohen Bäumen verdeckt wird und sich an einem Ort befindet, den man vielleicht nicht als den üblichen Ort für einen Fußballplatz bezeichnet. Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? Wir gingen in einen Snooker-Club, in dem Nichtmitglieder nur ein kurzes Bier trinken durften. Die Bardame wusste aus meinem Akzent, dass ich kein Einheimischer war und fragte mich, ob ich nicht zu Besuch bei Verwandten sei! Was haben Sie gedacht, als Sie den Boden gesehen haben, erste Eindrücke vom Auswärtsspiel, dann von anderen Seiten des Cressing Road-Stadions? Ein schnörkelloser, aber kluger und stolz aussehender Boden in einer gemütlichen Lage inmitten der Bäume. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. Ein Pflichtspiel, bei dem beide Teams mit Hammer und Zunge spielen. Die Fans wechselten zur Halbzeit. Ich dachte, Halifax hätte einen späten Sieger mit einem Blitzkopfball von Lee Gregory geholt, der vom Torhüter brillant gerettet wurde. Gregory war so beeindruckt, dass er zum Torhüter ging und ihm auf den Rücken klopfte. Das Spiel endete mit 0: 0. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: Zurück zum Bahnhof für eine Mahlzeit in der Kneipe in der Nähe und dann nach Hause. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages: Der einzige Nachteil war die lange Reise zurück nach London und dann natürlich die U-Bahn nach King's Cross. Aber unser Zug zurück nach Norden wartete auf dem Bahnsteig auf uns. Was das Match betrifft, ein handlicher, hart umkämpfter Punkt.
  • Kevin Dixon (Grimsby Town)10. Oktober 2015

    Braintree Town gegen Grimsby Town
    Konferenz National League
    Samstag, 10. Oktober 2015, 15 Uhr
    Kevin Dixon (Fan von Grimsby Town)

    Warum freuten Sie sich darauf, den Fußballplatz Cressing Road zu besuchen?

    Noch eine neue für mich. Obwohl wir in den letzten Saisons hier gespielt haben, war es meistens an einem Dienstagabend, so dass ich noch keine Gelegenheit hatte, ihn zu besuchen.

    Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?

    Eine weitere einfache Reise, obwohl bei 175 Meilen, keine kurze. A46 / A1 / M11 / A120, dann etwas mehr als eine halbe Meile von der A120 bis zum Boden. Ankunft um 13.45 Uhr. Ich konnte in der Warren Road direkt gegenüber dem Boden parken.

    Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich?

    Wir hatten einen 15-minütigen Spaziergang in die Innenstadt, plauderten mit ein paar Einheimischen auf dem Weg, die alle sehr herzlich waren. Viele unserer Fans in der Orangenbaumkneipe direkt gegenüber vom Boden.

    Was hast du gedacht, als du den Boden gesehen hast, erste Eindrücke vom Auswärtsspiel, dann von anderen Seiten des Stadions?

    Wahrscheinlich der kleinste Boden, den ich besucht habe. Wir waren am Quag End untergebracht und hatten die Hälfte des Hauptstandes an uns übergeben. Die Heimfans hatten das andere Ende, die andere Hälfte der Haupttribüne und die Hälfte der Tribüne gegenüber der Haupttribüne. Glücklicherweise war das Wetter trocken und ziemlich warm, so dass es uns auf der offenen Terrasse gut ging.

    Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw.

    Ein ziemlich kratziges Spiel zwischen zwei der bislang engsten Abwehrspieler der Liga in dieser Saison, bei dem schon sehr früh 0: 0 stand. Das Spielfeld war ziemlich weich und für einen guten Passfußball nicht förderlich. Wir haben vor der Halbzeit zwei unserer Verteidiger verletzt, so dass wir in der zweiten Halbzeit aufgrund von Änderungen etwas eingeschränkt waren. Am Ende war ein 0: 0-Unentschieden wahrscheinlich ein faires Ergebnis. Unsere Fans waren nicht so lautstark wie sonst, nicht sicher, warum, da wir fast 600 hatten, in einer Menge von knapp 1.400, Braintrees bisher bestes der Saison. Die Stewards waren freundlich. Das Essen war Standard Burger van Fayre. Toiletten waren in Ordnung.

    Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:

    Leicht zu Fuß zum Auto, aber eine lange Zeit, um die halbe Meile zurück zur A120 zu fahren, verursacht durch die Schwierigkeit, dort am Kreisverkehr auszusteigen. Danach jedoch eine einfache Rückreise, zurück in Grimsby um 20.45 Uhr.

    Wie viele Tickets hat Millwall für Wembley verkauft?

    Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:

    Ein weiterer freundlicher Ort zu besuchen, wie die meisten in dieser Liga, und irgendwo würde ich wahrscheinlich wieder hingehen.

  • Julian Lawrence (neutral)25. Februar 2017

    Braintree Town gegen Maidstone United
    Fußball National League
    Samstag, 25. Februar 2017, 15 Uhr
    Julian Lawrence (neutraler Fan)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des Cressing Road Ground?

    Wir hatten einen freien Samstag von unserer üblichen Mannschaft (Ipswich Town), also entschieden wir uns für ein Spiel in der National League und Braintree war ziemlich lokal und sie spielten zu Hause.

    Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?

    Verwendet die Anweisungen auf dieser Website. Der Cressing Road Ground war leicht zu finden, obwohl es keine Hinweisschilder gab, die Sie auf der richtigen Straße bestätigten. Der Parkplatz war am Boden, einfach und bequem für £ 2.

    Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich?

    Wir kamen nur 20 Minuten vor dem Anpfiff an und hatten keine Zeit für etwas anderes als direkt in den Boden zu gehen.

    Was hast du gedacht, als du den Boden gesehen hast, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des Cressing Road Ground?

    Die Cressing Road ist ein richtiger, überdachter Sitzplatz der alten Schule, auf dem Sie sitzen und sogar den lokalen Radiokommentator hören können. Eine überdachte Terrasse. Offenes Ende, aber alle nah am Spielfeld und an der Spielaktion.

    Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw.

    Das Spiel war 0: 0 unentschieden. Zwei Teams waren von Anfang an festgefahren. Die besuchenden Maidstone United-Fans waren zahlreicher als die heimischen Fans (ich würde vorschlagen, dass dies eine normale Sache sein könnte). Die reisenden 'Stones' hatten jedoch eine sehr gute Stimme und sorgten für eine gute Atmosphäre. Das Essen war die übliche Fußball-Fayre, Burger waren gutes, ordentliches Fleisch und okay für £ 3,50.

    Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:

    Etwas Verkehr kam zur Hauptstraße, aber als die Ergebnisse im ganzen Land eingingen, waren wir auf dem Weg.

    Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:

    Cressing Road war eine nette kleine Abwechslung zu unseren üblichen Championship League-Spielen und wir werden wahrscheinlich in einer internationalen Pausenwoche wieder zu Besuch sein. Hoffentlich sehen wir beim nächsten Mal ein Ziel!

  • Andy Wilkins (Concord Rangers)14. April 2018

    Braintree Town gegen Concord Rangers
    National League South
    Samstag, 14. April 2018, 15 Uhr
    Andy Wilkins((Concord Rangers Fan)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des Cressing Road Ground? Für mich war es ein neues Terrain und eines, das ich im Zug machen konnte. Ich war auch fasziniert zu sehen, ob der Boden gut war, wie ich es zuvor auf einigen YouTube-Videos gesehen hatte. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Ich bin mit dem Zug gefahren, musste aber aufgrund von Ingenieurarbeiten eine längere Strecke zurücklegen. Ich verließ mein Haus um 10.30 Uhr zu meinem örtlichen Bahnhof, damit ich den C2C-Zug bis zur Liverpool Street nutzen konnte, und wartete dann etwa eine halbe Stunde, bis der Zug nach Braintree um 12.48 Uhr abfahren sollte. Ich kam um 1.50 Uhr an der früheren Haltestelle von Braintree Freeport an (weil mir gesagt wurde, dass es weniger Gehzeit sei, von dort aus zu Fuß zu gehen, als Braintree). Ich erreichte schließlich den Boden um 14.35 Uhr. Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? Ich besuchte das Einkaufszentrum Braintree Freeport für einen kurzen Toilettenstopp vor dem Spiel, bevor ich 15 Minuten zu Fuß ging, um den Boden zu erreichen. Im Boden wirkten die Heimfans freundlich genug. Was hast du gedacht, als du den Boden gesehen hast, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des Cressing Road Ground? Als ich den Parkplatz erreichte, erwartete ich, dass der gesamte Boden größer werden würde, da der Verein in den letzten Jahren in der National League gespielt hatte. Da ich für Concord fotografierte, ging ich über das Presse-Drehkreuz und der Kerl, der mir diente, schien sehr freundlich damit umzugehen. Ich habe dort ein Programm für 2 Pfund bekommen und dachte einmal, es sei eine gute, überfüllte Atmosphäre. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. Das Spiel war sehr gut. Braintree hatte in der ersten Halbzeit viele Chancen verpasst, aber Concord hatte nach 10 Minuten eine Verletzung. Concord nutzte die wenigen Chancen in der ersten Halbzeit und traf schließlich in der zweiten Halbzeit mit einer absoluten Schönheit von Adam Topley. Braintree kam schließlich mit zwei Toren in den letzten 15 Minuten des Spiels zurück und gewann 2-1. Concord passte während des gesamten Spiels zu Braintree, und Braintrees Feier, die den Sieg sicherte, schien meiner Meinung nach etwas übertrieben. Was das Programm angeht, habe ich in meiner Zeit viel besseres Groundhopping gekauft und es erinnerte mich fast an die Qualität eines Essex Senior League-Programms, das mich ziemlich enttäuschte. Ich bestellte einen Burger und Pommes für 5 Pfund und es war gutes Zeug. Der Burger war gut gekocht und das Brötchen war ein wenig aufgetaut, aber die Angestellten waren nett und ich werde gerne wieder von dort essen. Es gab viele Stewards, besonders am Tunnel, und sie schienen freundlich genug zu sein. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: Ich kam leicht davon, da der Club die Tore öffnete, um auszusteigen. Da es ziemlich heiß und sonnig war, hatte ich während des gesamten Spiels Kopfschmerzen und machte einen kurzen Abstecher in die örtliche Genossenschaft, um etwas zu essen und zu trinken für meine lange Heimreise, um sie loszuwerden. Ich kam um 17.35 Uhr am Bahnhof Braintree an und musste ungefähr 15/20 Minuten warten, bevor ich wieder in den Zug einsteigen konnte. Ich kam um 19 Uhr in die Liverpool Street zurück und verpasste meinen Zug um 10 Sekunden nach Hause. Ich musste also mit der U-Bahn zum Bahnhof Fenchurch Street zurückkehren, um einen anderen Zug zu erreichen, oder ich würde eine halbe Stunde auf einen anderen Zug warten. Schließlich kam ich nach 11 Stunden gegen 21.15 Uhr nach Hause. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages ou: t A gguter Tag trotz des Ergebnisses. Wenn Züge zwischen Southend und Shenfield gefahren wären, wäre ich viel früher als 21.15 Uhr zu Hause gewesen. Aber das Essen war gut. Die Fans waren einigermaßen leise (minus, als Braintree traf). Ich freue mich darauf, die nächste Saison möglicherweise wieder zu besuchen, wenn sich die Gelegenheit ergibt.
  • Steve Heard (Wrexham)8. September 2018

    Braintree Town gegen Wrexham
    Bundesliga
    Samstag, 8. September 2018, 15 Uhr
    Steve Heard((Wrexham)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des Cressing Road Ground? Braintree war ein Neuland für mich und ein paar Freunde. Mit Wrexham in der Liga und dem Tiefpunkt in Braintree hoffte ich auf ein gutes Ergebnis! Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Es war ein lDie Fahrt dauerte hauptsächlich aufgrund von Einschränkungen auf der M6 und der A14 und dauerte insgesamt etwa vier Stunden mit Stopps. Wir parkten in einer Seitenstraße neben dem Orange Tree Pub. Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? Ging auf ein Bier im Orangenbaum. Es gab knackiges billiges Essen und es gab eine anständige Auswahl an Bier. Ich würde auf jeden Fall für einen Besuch vor dem Spiel empfehlen. Es waren jedoch keine Heimfans zu sehen, da die Kneipe voller Wrexham-Fans war. Was haben Sie gedacht, als Sie den Boden gesehen haben, erste Eindrücke vom Auswärtsspiel, dann von anderen Seiten des Cressing Road-Stadions? Nun, es ist nicht viel als Boden anzusehen, wahrscheinlich der kleinste, den ich je besucht habe. Ich stand neben dem Stand, also eine anständige Aussicht und ein paar Plätze für Auswärtsfans. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. Das Spiel war ziemlich schlecht, nur die Wrexham-Fans von etwa 280 übertrafen die Heimunterstützung. Insgesamt waren es nur 800. Das Essen im Boden sah in Ordnung aus und die Stewards waren freundlich genug. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: Es war leicht, von dem Ort wegzukommen, an dem wir geparkt hatten. Ich würde den Parkplatz am Boden meiden, wenn Sie schnell davonkommen wollen. Ich bemerkte, dass es trotz einer kleinen Anwesenheit sehr langsam schien, auszusteigen. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages: Ein anständiger Tag mit drei Punkten, die dankbar aufgenommen wurden. Das Wetter war zum Glück gut, da es sonst sehr nass gewesen wäre. Eigentlich kein großer Ort, also planen Sie keinen großen Tag da draußen!
  • Stephen Chaplin? (Leyton Orient)25. September 2018

    Braintree Town gegen Leyton Orient
    Bundesliga
    Dienstag, 25. September 2018, 19.45 Uhr
    Stephen Chaplin((Leyton Orient)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des Cressing Road Ground? Ich war noch nie auf diesem Boden gewesen und auch Orient hatte die Chance, ihren bisher besten Start in eine Ligasaison zu verzeichnen. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Ich hatte bereits einen Ausflug gemacht, um Parkplätze usw. zu finden. Der Boden ist leicht genug, um Parkplätze an der Cressing Road zu finden, aber ich würde empfehlen, genügend Zeit zu lassen, um die Warteschlangen auf der A120 in Galley's Corner zu berücksichtigen. Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? Ungewöhnlich für mich ging direkt zu Boden. Ich habe nur die Unterstützer von O auf meinem Weg gesehen. Was hast du gedacht, als du den Boden gesehen hast, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des Cressing Road Ground? Cressing Road ist ein typischer Nicht-Liga-Boden. Eine Verwaltung außerhalb des Bodens war nicht vorhanden. Es gab nur ein kleines handgeschriebenes Papierschild, das die Anhänger zu den Drehkreuzen führte. Es gab eine lange Schlange, die sich hauptsächlich aus Leuten zusammensetzte, die in der Nacht Tickets kaufen wollten. Niemand führte Leute mit Tickets zum anderen Drehkreuz. Es muss gesagt werden, dass es nicht so schien, als könnte Braintree mit einer großen Menge fertig werden. Einmal in dem 'sterilen' Bereich, der Haus und Weg trennt, wurde geöffnet, sonst wäre es innen deutlich unangenehm gewesen. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. A pZiemlich schreckliches Spiel, obwohl Orient bequem gewinnt. Stewarding sehr unauffällig. Ich habe nicht am Essen teilgenommen, aber die Warteschlange war wieder sehr lang. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: Ich habe es geschafft, mich direkt am einzigen Ausgang beim Schlusspfiff zu positionieren, aber ich wette, andere haben eine Weile gebraucht, um auszusteigen, da der Ausgang eng war. Ich ging in kurzer Zeit zurück zum Auto und auf die A120. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages: Ein guter 5: 1-Sieg und wir haben den Rekord gebrochen. Offiziell machten Orient-Fans 51% der Besucher von etwas mehr als 2500 aus. In Wirklichkeit waren es wahrscheinlich über 60%. Es war offensichtlich, dass Braintree nicht an eine Menschenmenge dieser Größe gewöhnt sind, und es zeigte sich.
  • Paul Dickinson (Neutral)17. November 2018

    Braintree Town gegen Solihull Moors
    Bundesliga
    Samstag, 17. November 2018, 12.30 Uhr
    Paul Dickinson (Neutral)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des Cressing Road Stadium? Dieser Titel vervollständigt meine National League für die Saison, daher war ich sehr daran interessiert, ihn abzuhaken. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Wir hatten einen angenehmen Freitagabend in Newmarket, nachdem wir von Leeds heruntergefahren waren, und am Samstagmorgen eine angenehme einstündige Fahrt nach Braintree über die malerische Route. Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? Da es ein Auftakt zur Mittagszeit für das Fernsehen war, gingen wir direkt nach dem Parken (£ 3) auf dem Feld im hinteren Teil des Bodens hinein. Was haben Sie gedacht, als Sie den Boden gesehen haben, erste Eindrücke vom Auswärtsspiel, dann von anderen Seiten des Cressing Road-Stadions? Zum Glück gab es keine Trennung für dieses Spiel, so dass wir aus verschiedenen Blickwinkeln zuschauen konnten. Es schien ein ziemlich grundlegender Grund für dieses Level zu sein und in Kombination mit der geringen Menge ist es leicht zu verstehen, warum Braintree Schwierigkeiten hat, ihren Status auf diesem Level zu halten. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. Eine gute Auswärtsnachfolge sorgte für ein wenig Atmosphäre und Solihull schlenderte zu einem leichten Sieg. Ich habe sie letzte Saison zu Hause gesehen und die Verbesserung von da an ist deutlich zu sehen. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: Angesichts der Scoreline und der bevorstehenden 190-Meilen-Fahrt reisten wir etwas früher ab und profitierten davon, dass wir drei Stunden später wieder zu Hause waren. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages: Ein weiteres tolles Wochenende und schön, meine 11. Liga zu beenden!
  • Richard Mackey (Bromley)23. März 2019

    Braintree Town gegen Bromley
    Bundesliga
    Samstag, 23. März 2019, 15 Uhr
    Richard Mackey (Bromley)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des Cressing Road Ground? Ich ticke auf dem Gelände und war noch nie in diesem. Angesichts der Tatsache, dass Braintree Tabellenletzter war, hoffte ich auch sehr auf einen Auswärtssieg. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Ich nahm den Zug nach Braintree, was etwas umständlich war, da die Crossrail-Ingenieurarbeiten keine Züge von der London Liverpool Street bedeuteten. Stattdessen wurde die U-Bahn nach Newbury Park gebracht, dann ein Bus nach Ingatestone, ein Zug nach Witham und ein weiterer Zug nach Braintree. Crossrail kann nicht früh genug kommen ... Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? Ich kam mit einer Stunde Zeit nach Braintree, also ging ich ein bisschen durch die Innenstadt und hatte ein paar Fish and Chips. Ich ging dann zum Eagle Pub, der sich an einer der Hauptstraßen befindet, die nach Osten in Richtung Boden führen. Es ist eine anständige Kneipe, in der einige Heimfans das Ende des Mittagsspiels der National League sahen. Mir wurde versichert, dass ich einen Bromley-Sieg sehen würde, wenn man bedenkt, wie schlecht Braintree spielte! Was haben Sie gedacht, als Sie den Boden gesehen haben, erste Eindrücke vom Auswärtsspiel, dann von anderen Seiten des Cressing Road-Stadions? Dies ist ein Gelände der alten Schule ohne Trennung und mit einem Eintrittspreis der alten Schule von £ 10. Ich glaube, letzteres war, weil dies ein besonderer Familientag mit günstigen Preisen war. Es hat Terrassen an drei Seiten, einschließlich einer überdachten Terrasse entlang einer Berührungslinie. Ich stand vorne, um in der ersten Halbzeit etwas Sonne zu bekommen, und ging dann hinter das Tor, das Bromley in der zweiten Halbzeit angriff. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. Bromley spielte in der ersten Halbzeit sehr gut und stand in der Pause mit 3: 0, einschließlich eines hervorragenden Treffers von Frankie Raymond von außerhalb des Strafraums. Der Fuß kam in der zweiten Halbzeit vom Gas und wir endeten mit einem 4: 2-Sieg, aber Bromley hatte immer die Kontrolle und hätte mehr Tore erzielen können, wenn sie wollten. Das Clubhaus sah in Ordnung aus, obwohl ich nicht Lust hatte, zur Halbzeit einen Drink zu trinken. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: Es war ein gemütlicher Spaziergang zurück zum Bahnhof über ein paar Pubs. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages: Es ist sehr erfreulich, einen großen Auswärtssieg an einem sonnigen Tag zu sehen. Ich würde gerne wieder hierher kommen, obwohl das nächste Ligatreffen mindestens eine Saison warten muss.
Aktualisiert am 19. Juni 2020einreichen
Eine Überprüfung des Grundrisses