Gateshead

Besuchen Sie das Gateshead International Stadium, um zu sehen, wie Ihr Team gegen Gateshead FC spielt? Dann müssen Sie unseren Besucherführer zum Stadion und zur Umgebung lesen.



Gateshead International Stadium

Kapazität: 11.800
Adresse: Neilson Road, Gateshead, NE10 0EF
Telefon: 0191 478 3883
Fax: 0191 440 0404
Stellplatzgröße: 100 x 72 Meter
Stellplatztyp: Gras
Club Spitzname: Die Tynesider oder The Heed
Jahr der Eröffnung: 1955
Unterbodenheizung: Unterlassen Sie
Heimtrikot: Weiß und Schwarz



 
Gateshead-FC-International-Stadion-Ost-Stand-1420747953 Gateshead-FC-International-Stadion-Haupteingang-1420747953 Gateshead-FC-International-Stadion-Nord-Stand-1420747953 Gateshead-FC-International-Stadion-Süd-Stand-1420747954 Gateshead-FC-International-Stadium-Tyne-and-Wear-Stand-1420747954 Bisherige Nächster Klicken Sie hier, um alle Bedienfelder zu öffnen

Wie ist das Gateshead International Stadium?

Das Stadion ist in erster Linie ein Leichtathletikstadion, in dem sich auch die beiden großen Sportvereine der Stadt, Gateshead FC und Gateshead Thunder Rugby League Club, befinden. Das schüsselförmige Stadion hat eine Spielfläche, die von einer Leichtathletikbahn nach internationalem Standard umgeben ist.

Der Tyne & Wear-Hauptständer auf der Westseite ist ein großer überdachter Ständer mit einer Kapazität von 3.227 Sitzplätzen. Der Winkel des Ständers ist ziemlich steil und es gibt Windschutzscheiben zu beiden Seiten. Obwohl in einiger Entfernung vom Spielfeld, sind die Sichtlinien sehr gut. Auf einer Seite des Tyne & Wear-Standes befindet sich eine zweistöckige Struktur mit einem großen Café- / Barbereich sowie Einrichtungen für Unternehmen und Sitzungssäle.

Gegenüber dem Tyne & Wear Stand befindet sich der East Stand mit einer Kapazität von 4.044, eine weitere große Sitzbank, die jetzt unter Deckung steht. Beide Enden des Bodens bestehen aus kleineren Sitzbänken, die für die Elemente offen sind. Diese Enden werden normalerweise nicht für Fußballspiele verwendet.



Wie ist es für Auswärtsfans?

Auswärtsfans befinden sich in der großen Osttribüne auf einer Seite des Stadions. Dieser Stand hat eine Kapazität von 4.000, mehr als ausreichend für die meisten Konferenzteams, die in der National League unterwegs sind! Der Stand ist überdacht, frei von Stützpfeilern und so haben die Fans einen freien Blick auf das Spielgeschehen. Die Einrichtungen im Stand sind gut, ebenso wie das Catering, das eine Auswahl an Kuchen (2,40 £), Pasteten (2,40 £) und Wurstbrötchen (1,70 £) sowie Hot Dogs, Burger und eine Auswahl an heißen und kalten Getränken bietet zu vernünftigen Preisen. Die Osttribüne ist jedoch gut vom Spielfeld zurückversetzt, da acht Fahrspuren der Leichtathletikbahn zu bewältigen sind, bevor der Spielbereich erreicht wird. Mit den Heimfans auf der gegenüberliegenden Haupttribüne kann die Atmosphäre besonders gut sein, es sei denn, ein großes Besucherkontingent befindet sich in der Stadt.

Adam Hodson, ein besuchender Stockport County-Fan, fügt hinzu: „Wir saßen im East Stand, was ich ziemlich gut fand, ohne Hindernisse und viel Beinfreiheit. Um zum East Stand zu gelangen, gehen Sie vom Tyne & Wear-Hauptstand aus gegen den Uhrzeigersinn um das Stadion herum, biegen Sie links ab und folgen Sie dem Fußgängerweg, bis Sie zum Besuchereingang gelangen. '

Neues Stadion

Der Club hat angekündigt, auf dem ehemaligen Gelände des North Durham Rugby & Cricket Club im Zentrum von Gateshead gegenüber dem Civic Center ein neues, speziell gebautes Stadion zu errichten. Das Stadion wird auf allen vier Seiten und nach Football League-Standard mit einer Kapazität von 7.000, einschließlich einer Haupttribüne mit 2.000 Sitzplätzen, abgedeckt. Die Tribünen auf jeder Seite sind alle Sitzplätze mit Terrassen hinter beiden Toren. Es wurden jedoch keine festen Zeitpläne bekannt gegeben, wann dies geschehen könnte. Einen künstlerischen Eindruck davon, wie das neue Stadion aussehen wird, finden Sie auf der offiziellen Website von Gateshead FC.



Pubs für Auswärtsfans

Es gibt eine Bar im Hauptstand, die 'Stadium Bar' genannt wird, aber leider nur für Heimfans. Die wahrscheinlich nächstgelegene Kneipe ist der Schoner, der am Ufer des Flusses Tyne liegt. Es hat bis zu sechs Real Ales vom Fass und serviert auch Essen. Um diesen Pub zu finden, fahren Sie die Neilson Road entlang (links vom Haupteingang des Stadions), weg von der Park Road und in Richtung Tyne. Überqueren Sie dann die Saltmeadows Road und fahren Sie die South Shore Road entlang. Die Kneipe befindet sich auf dieser Straße auf der linken Seite. Es ist nur ein paar Minuten zu Fuß entfernt. Wenn Sie mit dem Zug anreisen, ist es möglicherweise besser, im Zentrum von Newcastle zu trinken und dann mit der U-Bahn zur Gateshead Stadium Metro zu fahren. Bitte beachten Sie, dass den Auswärtsfans im East Stand kein Alkohol zur Verfügung gestellt wird.

Anfahrt und Parkplatz

Aus dem Süden (schnellste Route)
Nehmen Sie am Ende der A1 (M), Ausfahrt 65, die A194 (M) in Richtung South Shields. Am Ende der A194 (M) nehmen Sie die A184 in Richtung Gateshead. Das Stadion befindet sich drei Meilen weiter entlang dieser Straße auf der rechten Seite.

Aus dem Süden (den Engel des Nordens aufnehmen)
Verlassen Sie die A1 an der A167 und nehmen Sie die A167 in Richtung Gateshead South. Sie passieren den Engel des Nordens auf Ihrer linken Seite. Wenn Sie den großen Kreisverkehr an der Kreuzung mit der A184 erreichen, biegen Sie rechts auf die A184 ab. Das Stadion befindet sich weiter unten auf der A184 auf der linken Seite.

Parkplatz
Es gibt drei Parkplätze am Stadion, die kostenlos genutzt werden können.

Mit dem Zug / der U-Bahn

Das Stadion verfügt über eine eigene U-Bahn-Station namens Gateshead Stadium, die fünf Gehminuten entfernt liegt. Diese Haltestelle ist etwa zehn Minuten Fahrt vom Hauptbahnhof Newcastle entfernt, der auch der nächste Hauptbahnhof ist. Adam Hosdon, ein besuchender Stockport County-Fan, informiert mich: 'U-Bahnen für das Gateshead Stadium fahren nach South Shields oder South Hylton.' Während Jonathan Beverley, ein besuchender Southport-Fan, diese Wanderanweisungen bereitstellt, biegen Sie beim Verlassen der U-Bahn-Station rechts ab und biegen kurz nach dem Überqueren der Eisenbahnlinie wieder rechts auf einen Fußweg ab, der Sie direkt durch eine neue Wohnsiedlung führt. Fahren Sie weiter geradeaus, bis Sie die Hauptstraße erreichen, und der Boden befindet sich auf der anderen Straßenseite über dem Fußgängerüberweg.

Wenn Sie Bahntickets im Voraus buchen, sparen Sie normalerweise Geld! Finden Sie Zugzeiten, Preise und buchen Sie Tickets bei Trainline. Besuchen Sie die folgende Website, um zu sehen, wie viel Sie beim Preis Ihrer Tickets sparen können:

Buchen Sie Bahntickets mit Trainline

Denken Sie daran, wenn Sie mit dem Zug anreisen, können Sie normalerweise die Kosten für Tarife sparen, indem Sie im Voraus buchen.

Besuchen Sie die Website der Bahnlinie, um zu sehen, wie viel Sie beim Preis von Bahntickets sparen können.

Wie qualifiziere ich mich für Euro 2020?

Klicken Sie unten auf das Trainline-Logo:

Ticketpreise

Alle Bereiche des Stadions
Erwachsene: £ 15
Inhaber von Newcastle United / Sunderland-Dauerkarten * £ 10
Ermäßigungen £ 8
Unter 16 £ 2
Unter 12 Jahren kostenlos **

Ermäßigungen gelten für über 60-Jährige, Studenten und Angehörige der Streitkräfte und des Rettungsdienstes

* Gilt nicht für Cup-Spiele
** Kinder unter 12 Jahren müssen von einem zahlenden Erwachsenen begleitet werden.

Programmpreis

Offizielles Programm £ 3

Lokale Rivalen

Blyth Spartans und Darlington.

Fixture List

Gateshead FC Spielplanliste (bringt Sie zur BBC Sports Website)

Rekord und durchschnittliche Besucherzahl

Anwesenheit aufzeichnen
11.750 gegen Newcastle United
Freundlich, 7. August 1995

Durchschnittliche Anwesenheit
2018-2019: 841 (National League)
2017-2018: 853 (National League)
2016-2017: 910 (National League)

Newcastle Hotels - Finden und buchen Sie Ihre und unterstützen Sie diese Website

Wenn Sie eine Hotelunterkunft in Newcastle benötigen Dann versuchen Sie zuerst einen Hotelbuchungsservice von Booking.com . Sie bieten alle Arten von Unterkünften für jeden Geschmack und Geldbeutel, von Budget Hotels über traditionelle Bed & Breakfast-Betriebe bis hin zu Fünf-Sterne-Hotels und Serviced Apartments. Außerdem ist das Buchungssystem unkompliziert und einfach zu bedienen. Ja, diese Website verdient eine kleine Provision, wenn Sie über sie buchen, aber sie hilft bei den laufenden Kosten für die Aufrechterhaltung dieses Handbuchs.

Liste der Weltmeisterinnen der Frauen

Karte mit der Lage des Gateshead-Stadions, des Bahnhofs und der gelisteten Pubs

Club-Links

Offizielle Website:
www.gateshead-fc.com
Inoffizielle Website:
www.heedarmy.co.uk

Gateshead International Stadium Feedback

Wenn etwas nicht stimmt oder Sie etwas hinzufügen möchten, senden Sie mir bitte eine E-Mail [E-Mail geschützt] und ich werde die Anleitung aktualisieren.

Bewertungen

  • Mark Hudson (York City)25. August 2009

    Internationales Stadion Gateshead
    Dienstag, 25. August 2009
    V York City, Blue Square Premier 19.45 Uhr
    Mark Hudson

    1. Warum Sie sich darauf gefreut haben, zu Boden zu gehen (oder auch nicht):

    Ein Neuland für mich und so ziemlich alle City-Fans, da wir seit über 50 Jahren nicht mehr gegen Gateshead gespielt hatten! Außerdem ist es eine ziemlich lokale Veranstaltung, die wir genießen können, da die Konferenz überwiegend aus südlichen Teams besteht.

    2. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz:

    Mit dem Auto angereist. Sehr leicht. Kennen Sie die Gegend trotzdem, aber Gateshead und das Stadion selbst sind beide sehr gut ausgeschildert. Parkplätze stehen in der umliegenden Wohnsiedlung und auf dem Grundstück selbst zur Verfügung. Wir parkten in einer Seitenstraße hinter dem Boden. Keine Probleme beim Ein- und Aussteigen.

    3. Was du vor dem Game Pub / Chippy gemacht hast…. Heimfans freundlich?

    Pub natürlich. Ging zum 'Schoner' direkt hinter dem Boden. Anständiger Ort mit Blick auf den Tyne.

    4. Was hast du gedacht, als du den Boden gesehen hast, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des Bodens?

    Ein armer Mann Don Valley. Sehr rot! Wir befanden uns auf der Seite gegenüber der Haupttribüne in einer großen, aber offenen Tribüne. Das Stadion schien einem Spiel in Polen oder einem anderen osteuropäischen Gebiet sehr ähnlich zu sein.

    5. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, Kuchen, Toiletten usw.

    Es gab Probleme beim Einsteigen, da trotz der schlechten Form unserer Teams 500 City-Fans auftauchten, als Gateshead nur mit etwa 200 rechnete, was bedeutete, dass nur ein Drehkreuz offen war, was dazu führte, dass viele den Anstoß verpassten. Einige stiegen kostenlos ein, als ihnen auf dem 'Notfall'-Drehkreuz, das sie schnell öffneten, das Wechselgeld ausging. Atmosphäre - Konnte sehen, wie die 'Heed-Armee' versuchte, hinter ihr Team zu gelangen, aber der Ton geht mit der Entfernung verloren.

    Das Spiel begann schlecht, aber wir haben 2: 1 gewonnen, nachdem wir mit zehn Männern ein Tor verloren hatten! Der Gewinner löste wilde Feierlichkeiten mit bis zu etwa fünfzig City-Fans aus, die sich über die Absperrungen drängten, um auf das Spielfeld zu gelangen. Viele von ihnen hatten Probleme mit der Entfernung, die erforderlich war, um über die Weitsprungstrecke und dann über die Laufspuren zu gelangen die Tonhöhe, alles sehr amüsant.

    6. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:

    Sehr einfach und schnell, überhaupt keine Probleme.

    7. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:

    Sehr gute Nacht. Schön, einmal ein lokales Spiel zu haben. Das Stadion ist ziemlich gut, wenn nicht ein bisschen surreal, und es gab keine Probleme mit den Gateshead-Fans oder der Polizei, die die besagte Pitch-Invasion mit guter Natur aufgenommen haben. Auf jeden Fall als Ausflug empfehlen, vor allem mit der Möglichkeit, vorher und nachher in Newcastle zu trinken, wenn man es wünscht.

  • Glynn Sharkey (Grimsby Town)24. August 2014

    Gateshead gegen Grimsby Town
    Konferenz Premier League
    Samstag, 23. August 2014, 15 Uhr
    Glynn Sharkey (Fan von Grimsby Town)

    1. Warum Sie sich darauf gefreut haben, zu Boden zu gehen (oder auch nicht):

    Es liegt gegenüber von Newcastle, einer schönen Stadt, die es wert ist, erkundet zu werden. Ein Tag dort ist wirklich nicht genug, aber ich hatte das Vergnügen des Ortes viele Male und ich war für die freie Zeit festgeschnallt. Wir schuldeten auch die 'Heed', wie Gateshead FC genannt wird, für unseren Albtraum in der letzten Saison, wenn ich nur gewusst hätte, was kommen würde ...

    2. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?

    Mit einem günstigen Ticket für sieben Banknoten erwischte ich die 6.10 Uhr von Doncaster, die um 7.30 Uhr in Newcastle ankam. Metro-Karte gekauft, das war ich bereit für den Tag.

    3. Was du vor dem Game Pub / Chippy gemacht hast…. Heimfans freundlich?

    wie man william hill free bet beansprucht

    Ich ging zum Fluss hinunter und überquerte dann den Tyne nach Gateshead über die Redheugh-Brücke, wo ich einen Wetherspoon fand, The Tilly Stone. Es war erst 8:30 Uhr und es wurde mir gesagt, dass sie erst um 9:00 Uhr Bier servierten, also entschied ich mich für ein Speckbrötchen und eine Tasse Kaffee. Ich ging dann über die Tyne Bridge (ein wirklich großartiges Bauwerk) zurück nach Newcastle und stieg unzählige Stufen zum Kai hinunter, wo sich lustigerweise ein Wetherspoon namens The Quayside befindet. Gegen 9.30 Uhr rief ich an, um ein Bier zu bestellen, aber es scheint, dass jede Seite des Flusses unterschiedliche Öffnungszeiten hat - 10 Uhr in Newcastle! Ich reduzierte meine Verluste und ging zurück in die Innenstadt.

    Newcastle Quayside

    Newcastle Quayside

    Kurz nach 10 Uhr traf ich meinen Kumpel Dave in den Union Rooms Wetherspoons für Brekky und ein paar Pints. Wir waren sehr amüsiert, als wir sahen, wie die 'obdachlosen' Bettler auf ihr Handy stiegen, sobald sich der Himmel öffnete, kurz gefolgt von einem weißen Van, um sie abzuholen. Nach der Sintflut stießen wir noch ein paar Pubs an und machten uns dann mit der Metro auf den Weg nach Gateshead.

    Newcastle ist berüchtigt für Junggesellenabschiede, aber ich musste meinen Hut vor dem Jungen im grünen Dinosaurier-Strampler abnehmen, er trug ihn immer noch, als ich ihn am Sonntagabend wiedersah!

    4. Was hast du gedacht, als du den Boden gesehen hast, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des Bodens?

    Es ist zehn Minuten zu Fuß von der U-Bahn-Station des Stadions entfernt, durch eine kleine Wohnsiedlung, aber gut ausgeschildert. Obwohl ich schon oft hier war, bin ich nicht scharf auf den Boden. Es ist schließlich ein Leichtathletikstadion und meiner Meinung nach nicht perfekt für den Fußball. Oval geformt in einer Schüssel mit einer breiten Laufbahn um das Spielfeld. Die Seitenständer sind weit von Ihrem Sitzplatz entfernt. Wenn Sie das Pech haben, hinter dem Tor zu stehen (wie wir es in der letzten Saison für das Play-off-Spiel getan haben), ist es aufgrund aller möglichen sportlichen Sprünge noch weiter entfernt.

    Das erste Mal, dass ich in dieses Stadion kam, war für ein Rod Stewart-Konzert und ich war viel näher am Spielfeld, wahrscheinlich um den Mittelkreis herum.

    5. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw.

    Die Stewards scheinen immer ein bisschen übereifrig für meinen Geschmack zu sein, die Einheimischen schienen ein wenig unfreundlich mit dem Üblichen, dass ich Fischkommentare riechen kann, und dem seltsamen Lastkahn, der beim Passieren in dich eindringt. Aus irgendeinem Grund scheint sich zwischen den beiden Vereinen eine gewisse Rivalität zu entwickeln. Als ich zur U-Bahn ging, rannten ein paar Polizisten mit vollem Fell zurück zum Stadion, und ich hörte, dass es ein paar Handtaschen gegeben hatte. Ein 6: 1-Sieg gegen Grimsby machte die letzte Saison jedoch nicht wirklich wett, zumal wir das mindestens verdoppeln konnten und sollten. Wir waren nicht so gut, es war Gateshead, die so arm waren.

    6. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:

    Direkt zurück zur U-Bahn und zum Centurion am Bahnhof Newcastle stiegen einige der Jungs schließlich in ihren Zügen aus und einige von uns fuhren in die Stadt. Ich traf meinen Kumpel Neil um 22 Uhr im Centurion und wohnte bei ihm in Sunderland. Er hatte mir am nächsten Tag ein Ticket für das Spiel Sunderland gegen Manchester Utd besorgt. Es war also eine Kneipentour vom U-Bahnhof Seaburn zu seinem Platz, die einen langen Tag abrundete.

    7. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:

    Roker am Meer, um mir als erstes am Sonntagmorgen den Kopf frei zu machen, gefolgt von einem Brekky aus geräuchertem Lachs und Champagner, bereitete mich auf den Tag vor. Neil und ich schleppten seine Freundin für ein paar Biere vor dem Spiel auf das Stadium of Light.

    Weniger als 1.800 in Gateshead am Tag zuvor im Vergleich zu einem großen ausverkauften Stadion sind so weit voneinander entfernt wie es nur geht, aber ich habe wirklich keinen großen Unterschied in der Qualität des Fußballs gesehen. Vielleicht bin ich nur voreingenommen.

    Ich kam an diesem Abend gegen 23 Uhr nach Hause und stürzte nach einem brillanten Wochenende mit Freunden und Fußball ab. Gateshead sollte ein Muss für jeden sein, wenn nicht für den Boden, dann definitiv für die Freuden des Nordostens.

  • Kevin Dixon (Grimsby Town)30. Januar 2016

    Gateshead gegen Grimsby Town
    Konferenz National League
    Samstag, 30. Januar 2016, 15 Uhr
    Kevin Dixon (Fan von Grimsby Town)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des Gateshead International Stadium?

    Es ist normalerweise ein gutes Spiel zwischen diesen beiden Vereinen, und das Gateshead Stadium ist ein weiterer Platz, den ich noch nicht besucht habe.

    Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?

    Einfache Fahrt von Grimsby über Ferrybridge und geradeaus auf die A1. Entfernung ca. 160 Meilen, aber zweispurig / Autobahn den ganzen Weg. Das letzte Stück in Gateshead selbst war etwas langsam, aber leicht genug, um das Stadion zu finden. Es gibt einen anständigen kostenlosen Parkplatz für Auswärtsfans direkt hinter dem Boden, was ein Bonus ist.

    Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich?

    ist Mexiko in der Weltmeisterschaft 2018

    Ich hatte bereits ein Sandwich bei Durham Services gegessen, musste also nicht essen. Als ich am Boden entlang auf die Straße abbog, begleitete die Polizei unsere Fans vom Bahnhof, und es gab eine große Polizeipräsenz mit Pferden und Hunden. Aus irgendeinem Grund gibt es zwischen den Vereinen ein bisschen schlechtes Blut, was in dieser Liga ungewöhnlich ist, da die meisten Orte sehr freundlich sind. Leider scheint es, dass je besser es uns geht, desto mehr Idioten aus dem Holzwerk kommen.

    Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Auswärtsspiel, dann von anderen Seiten des Gateshead-Stadions?

    Da es sich in erster Linie um ein Leichtathletikstadion handelt, eignet es sich nicht besonders gut für den Fußball. Die Leichtathletikstrecke rund um das Spielfeld bedeutet, dass Sie weit vom Geschehen entfernt sind. Unsere Ventilatoren waren im East Stand untergebracht, einem überdachten Bereich mit Platz für bis zu 4000 Personen, obwohl die äußeren Enden für uns verschlossen waren. Die Heimfans sitzen im Tyne and Wear Stand gegenüber, der eine ähnliche Nummer zu haben scheint. Die Enden sind beide offene Sitzbereiche, die für dieses Spiel nicht verwendet wurden.

    Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw.

    Es war ein sehr stürmischer kalter Tag, der einem guten Fußball nicht förderlich war, und das Spielfeld war etwas holprig. Gateshead traf nach drei Minuten und das war das einzige Tor des Spiels. Nachdem wir in den letzten Saisons einige wirklich gute Spiele zwischen uns gesehen hatten, war dies eine große Enttäuschung, die hauptsächlich durch das Wetter verdorben wurde. Wir hatten eine große Beteiligung von 1.004 Fans in insgesamt 2.174, was wohl die größte Teilnahme der Saison war. Es gab viel Lärm von beiden Seiten des Stadions, obwohl die Tribünen so weit voneinander entfernt sind, dass die erzeugte Atmosphäre nicht wie ein normaler Fußballplatz ist. Die Stewards und die Polizei vor den Drehkreuzen waren freundlich und gesprächig, offensichtlich ein anderer Haufen als die, die von einem früheren Grimsby-Rezensenten beschrieben wurden. Es gab eine riesige Warteschlange für Essen, so glücklich, dass ich bereits gegessen hatte. Es sah aus wie normale Fußballplatzburger und -pasteten. Es gab auch eine riesige Warteschlange für die Toiletten, die ich wiederum nicht benötigte.

    Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:

    Ein bisschen warten, um den Parkplatz zu verlassen und dann an der Ampel wieder auf die Hauptstraße zu fahren, aber ich hatte es nicht eilig, also kein Problem. Ständige Heimfahrt mit einem kurzen Kaffeepause bei Wetherby Services, zurück in Grimsby um 20.30 Uhr.

    Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:

    Kein Stadion, das ich schnell wieder besuchen würde. Ich bevorzuge das kleinere geschlossene Gelände viel mehr, aber zumindest kann ich ein anderes von der Liste streichen.

  • David Williams (Chester)6. August 2016

    Gateshead gegen Chester
    National League Premier
    Samstag, 6. August 2016, 15 Uhr
    David Williams (Chester-Fan)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des Gateshead International Stadium?

    Das Spiel war der erste Wettkampf der Saison und eine Gelegenheit zu sehen, ob die Spieler, die Chester am Ende der letzten Saison vom Abstieg abgezogen hatten, ihre Form beibehalten konnten. Es war auch eine Gelegenheit, Newcastle zu besuchen. Ungewöhnlich freute ich mich nicht sehr auf ein neues Stadion, da ich alles darüber gehört und schon einmal Spiele in Sportstadien gesehen habe.

    Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?

    Ich war am Tag zuvor vorgefahren. Gateshead ist je nach Straßenverhältnissen etwa dreieinhalb Autostunden von Chester entfernt, und die Überlandbahn kostet einen Arm und ein Bein. Ich habe zuvor die Reise des Unterstützerbusses wegen des Gedankens der langen Rückfahrt im Dunkeln abgelehnt (wahrscheinlich auch niedergeschlagen, da Chester dort selten gut abschneidet). Die Reise zum Boden war also sehr einfach. Es geht nur darum, am grauen Denkmal in die U-Bahn zu springen und drei Haltestellen später auszusteigen. Der Boden ist ca. 10-15 Minuten zu Fuß durch ein modernes Wohngebiet, dann entlang einer Ausfallstraße und über eine Fußgängerbrücke. Dies scheint ein beliebter Ort für Fernaufnahmen des Stadions zu sein. Es war eine Gelegenheit zu reflektieren, dass wir moderne Stadien in diesem Land nicht sehr gut machen, vermutlich ziehen die Leichtathletikeinrichtungen ein Weltpublikum an, aber die U-Bahn-Station ist ein ziemlich einfacher Ort und nicht besonders nahe. Der Spaziergang ist umständlich und anonym und hat nichts Feierliches oder Besonderes.

    Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich?

    Abgesehen von den Stadionkiosken und einem McDonalds-Schild in der Ferne scheint es in der unmittelbaren Umgebung keine Erfrischungsmöglichkeiten zu geben. Glücklicherweise ist das Zentrum von Newcastle, gelinde gesagt, gut mit Pubs und Restaurants ausgestattet, und wir verbrachten die Mittagspause vor dem Spiel im Lord Grey mit Blick auf das Monument.

    Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Auswärtsspiel, dann von anderen Seiten des Gateshead International Stadium?

    Der Boden schien auf den ersten Blick ein typisches modernes Identikit-Stadion zu sein. Die Auswärtsfans sind an der Seite untergebracht, die am weitesten von der Straße entfernt ist, um dorthin zu gelangen, und die spärliche Menge bedeutete, dass es kaum eine Chance gab, mit den Heimfans zu interagieren. Ich bin mir sicher, dass dies das ganze Wochenende über Spaß gemacht hätte. Die legendäre Geordie-Freundlichkeit war sehr offensichtlich. Die Drehkreuze geben an eine breite Halle ab, in der sich die sauberen und modernen Toiletten und die Erfrischungskioske befinden. Ich hätte zur Halbzeit einen Kuchen probiert, aber als ich dort ankam, waren sie ausverkauft!

    Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw.

    Die Stewards waren freundlich genug. Sie hatten einen Ausbruch der Pyrotechnik zu bewältigen und taten dies taktvoll. Es ist schwierig, eine Atmosphäre aufzubauen. Der Stand, an dem wir waren, fasst 4.000 und es gab 256 Chester-Fans. Ein vorläufiges Spiel führte zu einer 0: 3-Niederlage für Chester, sodass es wenig gab, worüber man sich aufregen konnte. Es gab 741 Gateshead-Fans im ähnlichen Stand gegenüber und sie hatten ein ähnliches Problem. Ich vermute jedoch, dass die steile Neigung der Tribünen und die Beschaffenheit der Dächer den Klang verstärken könnten, wenn die Dinge in Gang kommen. sicherlich ihre Beifall nach den Toren kamen laut und deutlich vorbei. Das Spiel zu sehen war nicht so schlecht, wie ich es mir vorgestellt hatte. Das Hauptproblem ist die Entfernung vom Spielfeld (sowie die Laufstrecke, mit der die Auswärtsfans die Weitsprunggrube zu bewältigen haben), aber die Tiefe des Standes bedeutet, dass es möglich ist, einen hohen Aussichtspunkt zu haben. Die Beinfreiheit der Sitze ist besser als auf den meisten Fußballplätzen, und es war sehr angenehm, an einem warmen, sonnigen Tag dort zu sitzen. Ich würde aber nicht gerne an einem kalten, feuchten Dienstagabend im Januar dort sein. Planen Gateshead immer noch, das Gelände zu verlegen? Sie scheinen Schwierigkeiten zu haben, die Fangemeinde mit einer im Allgemeinen erfolgreichen Seite aufzubauen, und es kann sein, dass die Natur des Bodens viel damit zu tun hat.

    Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:

    Die Menge von 991, das offene Gelände des Stadions und die nahe gelegene Hauptstraße und der nahe gelegene Bahnhof führten dazu, dass sich die Menge sehr effizient verteilte.

    Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:

    Der Tag war unter Berücksichtigung des Ergebnisses angenehm genug, aber das Spielerlebnis wurde durch die Nähe des Stadtzentrums von Newcastle und nicht durch das Stadion und seine Umgebung verbessert.

  • Christopher Godwin (Motherwell)8. Juli 2017

    Gateshead gegen Motherwell
    Vorsaison freundlich
    Samstag, 8. Juli 2017, 12 Uhr
    Christopher Godwin((Motherwell-Fan)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des Gateshead International Stadium? Ich freute mich auf dieses Spiel, denn es war meine erste Gelegenheit zu sehen, wie gut sich Motherwell auf die neue Saison vorbereitet hat. Ich wurde in Gateshead geboren und meine Familie zog 1986, als ich erst zwei Jahre alt war, nach Motherwell, also habe ich eine Schwäche für sie. Ich habe Gateshead aus den oben erläuterten Gründen immer als ganzen Club und Bereich bewundert und konnte es kaum erwarten, die Reise anzutreten. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Ich machte ein Wochenende daraus und verließ Motherwell am Freitag um 14 Uhr, als ich kurz nach 17 Uhr in Gateshead ankam, was nicht schlecht war. Ich verbrachte den Freitag mit meiner Familie, bevor ich im Hilton Hotel in Gateshead übernachtete, das nur fünf Autominuten vom Boden entfernt ist. Das Gateshead International Stadium ist leicht zu finden, da es in der Umgebung deutlich ausgeschildert ist. Wenn Sie sich dem nähern, sehen Sie eine McDonald's / Ampel weiter, dann sind Sie am Boden. Gateshead hat ungefähr vier kostenlose Parkplätze, die den Leuten zur Verfügung stehen. In der Nacht zuvor wurde mir bewusst gemacht, dass Sie früh ankommen müssen, da sie innerhalb kürzester Zeit voll sind. Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? Vor dem Spiel kaufte ich ein Spielprogramm und nutzte die Café-Einrichtungen an der Clubrezeption, in denen billiges Essen verkauft wurde. Dann ging ich zum Schooner, einem örtlichen Pub in der Nähe des Stadions, das die Motherwell-Fans sehr willkommen hieß. Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Auswärtsspiel, dann von anderen Seiten des Gateshead International Stadium? Das Gateshead International Stadium ist besser als ich erwartet hatte, vor allem, weil es ein Leichtathletikstadion ist. Ich fand es gut. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. Die Atmosphäre war okay. Es war nicht die volle Stimme, aber es war freundlich, also wurde es erwartet. Die Stewards und das Clubpersonal waren auch freundlich zu allen Fans und man konnte sofort die familiäre Atmosphäre spüren, die ein Hauptfaktor bei der Teilnahme an einem Fußballspiel ist. Die Einrichtungen waren gut für eine Nicht-Liga-Mannschaft, die ich in größeren Stadien, die ich im Laufe der Jahre besucht habe, wie den örtlichen Clubs im Nordosten und in Schottland, schlechter gesehen habe. Es muss mit einigen der besten Gründe im britischen Spiel sein. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: Einfach, ehrlich, keine Probleme oder nichts. Ich würde wieder gehen. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages: Ich habe es geliebt, obwohl ich mit 3: 2 geschlagen wurde! Ich würde gerne bezahlen, um wieder dorthin zu fahren, es war das Geld wert.
  • Mike Finister-Smith (FC Halifax Town)28th August 2017

    Gateshead gegen FC Halifax Town
    Bundesliga
    Montag, 28. August 2017, 15 Uhr
    Mike Finister-Smith((FC Halifax Town)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des Gateshead International Stadium? Ich wIch freue mich auf ein Spiel, an dem der alte Manager von Halifax, Neil Aspin, und zwei Stürmer von Ex-Halifax Town beteiligt waren. Ich war noch nie im Gateshead International Stadium, also war es ein erfreuliches Abenteuer an Feiertagen. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Ich fuhr mit dem Zug zum Hauptbahnhof von Newcastle (eine direkte Verbindung von Birmingham, wo ich wohne), bevor ich mit der U-Bahn zum Bahnhof Gateshead Stadium fuhr, der zwei Stationen entfernt ist. Es dauerte ungefähr sieben Minuten. Der Weg zum Boden ist ca. 10 Minuten von der U-Bahn-Station entfernt. Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? Ich beschloss, zuerst ein paar Pubs in der Nähe des Hauptbahnhofs von Newcastle auszuprobieren, da es gleich nach Ihrer Abreise einige Möglichkeiten gibt - nur wenige Meter vom Bahnhof entfernt gab es eine nette Mikrobrauerei namens Newcastle Tap. Ich habe nie andere Heimfans gesehen als ein paar, die ich in der Metro gesehen habe, aber es gab keine Probleme. Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Auswärtsspiel, dann von anderen Seiten des Gateshead International Stadium? Das Gateshead International Stadium war besser als ich erwartet hatte, da Sie ohne Behinderung einen guten Blick auf das Spielfeld hatten. Es war ein schöner Tag, aber der Boden ist exponiert, so dass es einen ziemlich starken Wind gab, der den Spielern nicht half, viel Fußball zu spielen Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. In Anbetracht der Entfernung vom Spielfeld hatten wir aufgrund der Leichtathletikstrecke immer noch eine gute Atmosphäre und das war in Ordnung. Das Catering war schlecht, da es an Auswahl mangelte, waren ihnen die meisten Sachen ausgegangen, obwohl es sie gab Nur 200 Fans entfernt und der Service war unglaublich langsam. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: Ein direkter Spaziergang zurück zur U-Bahn-Station und zurück nach Newcastle Central für meinen Zug um 5.30 Uhr nach Birmingham. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages: Es war ein Unentschieden von 0,0 und nicht viel Qualität, obwohl wir zweimal auf den Pfosten trafen und in der letzten halben Stunde nur 10 Mann hatten. Der Schiedsrichter war schrecklich - für beide Seiten und hat das Spiel wirklich verdorben. Es gab ungefähr sieben gelbe Karten und eine rote in einem Match, in dem ich den ganzen Nachmittag kein schlechtes Tackle gesehen habe.
  • Geoff (neutral)6. Februar 2018

    Gateshead gegen Maidstone United
    FA Trophy 3. Runde
    Dienstag, 6. Februar 2018, 19.45 Uhr
    Geoff((Neutraler Lüfter)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des Gateshead International Stadium? Ich freute mich auf das Spiel, da ich ein sehr begeisterter Fan des Nicht-Liga-Fußballs bin. Daher war es auch eine hervorragende Gelegenheit, Newcastle zu besuchen und viele berühmte Ziele wie den Kai, die Tyne Bridge, den St. James Park usw. zu sehen Die Tatsache, dass das Gateshead International Stadium ein neues Terrain sein würde, wurde von der Liste gestrichen, da ich noch nie dort gewesen war. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Ich hatte ungefähr drei Autostunden von Chorley entfernt, der Verkehr auf der A1 bewegte sich in einem Tempo, das ich als erwartet bezeichnen würde. Wenn Sie die A1 hinauffahren, sehen Sie rechts den Engel des Nordens, den ich vorbeifahren musste, um einen hervorragenden Blick zu erhalten. Das Gateshead International Stadium ist leicht zu finden und billig, ebenso wie das kostenlose Parken auf dem Parkplatz des Clubs. Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? Vor dem Match besuchte ich den Engel des Nordens, den St. James 'Park und den Kai. Ich war wirklich beeindruckt von dem, was ich sah. Als es näher zum Anpfiff kam, fuhr ich nach Gateshead und parkte am Stadion. Ich ging dann schnell zu McDonalds, weniger als fünf Minuten zu Fuß vom Stadion entfernt. Ich bin auf ein paar Heimfans gestoßen, die ich als sehr höflich empfand, als das Match begann und der Geräuschpegel immer lauter wurde, besonders von den Gateshead-Anhängern. Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Auswärtsspiel, dann von anderen Seiten des Gateshead International Stadium? Als Leichtathletikstadion unterscheidet es sich von allen anderen Fußballplätzen und eignet sich nicht sehr gut für den Fußball. Die Leichtathletik-Laufstrecke rund um das Spielfeld bedeutet, dass Sie sich im Vergleich zu den meisten anderen Ligaplätzen weit vom Spielfeld entfernt befinden, was es einzigartig macht. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. Es war eine sehr stürmische kalte Nacht auf Tyneside, die einem guten Fußball nicht förderlich war, und das Spielfeld war auch etwas holprig. Gateshead erzielte drei Tore, und das waren die hämmernden Tore, die Maidstone erlitten hatte und die hauptsächlich durch das Wetter verdorben wurden. Es gab viel Lärm von beiden Seiten des Stadions, obwohl die Tribünen so weit voneinander entfernt sind, dass die erzeugte Atmosphäre nicht wie ein normaler Fußballplatz ist. Die Stewards und die Polizei vor den Drehkreuzen des Stadions waren beiden Fans gegenüber freundlich. Es gab eine riesige Warteschlange für Essen, so glücklich, dass ich bereits gegessen hatte. Es sah aus wie normale Fußballplatz-Burger und Kuchen wie die von einem billigen Burger-Van. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: Das Stadion zu verlassen war einigermaßen anständig, wenn man bedenkt, dass es ein dunkler Dienstagabend war. Es dauerte nicht lange, bis man sich bewegte, besonders angesichts einiger Fußballplätze, die ich in den letzten Jahren besucht habe. Ich machte einen Zwischenstopp bei Durham Services, um deren Einrichtungen zu nutzen, und kam kurz nach Mitternacht nach Hause. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages: Gateshead sollte für jeden Fan das Beste sein, egal ob es sich um Fußball oder nur um die örtlichen Sehenswürdigkeiten handelt. Das Lied 'Ths Fog On The Tyne Is All Mine' geht Ihnen durch den Kopf, wenn Sie am Kai entlang gehen.
  • Duncan (neutral)6. März 2018

    Gateshead gegen Leyton Orient
    FA Trophy 4. Runde Wiederholung
    Dienstag, 6. März 2018, 19.45 Uhr
    Duncan (neutraler Lüfter)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des Gateshead International Stadium?

    Ich freute mich darauf, das Gateshead International Stadium zu besuchen, da es sich von allen anderen Spielfeldern der National League unterscheidet und ein Sportstadion ist. Ich freute mich auf dieses Spiel, weil ich Gateshead im Auge behalten habe, weil ihr Manager Steve Watson einer meiner Lieblingsspieler war und weil ich gehört habe, wie großartig dieser Verein als Familienverein ist.

    Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?

    Den Boden zu finden war einfach, zumal ich nur weniger als 30 Minuten vom Boden entfernt wohne. Wie ich von der Mehrheit der Fans erfahren hatte, muss man früh runter, um einen Parkplatz zu garantieren.

    Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich?

    Vor dem Spiel ging ich zu einigen der örtlichen Pubs in der Gegend, die von der Atmosphäre durchtränkt waren, und holte mir etwas von McDonald's. Die Mehrheit meiner Freunde unterstützt Newcastle und Gateshead, also ging ich mit ihnen zum Spiel und die Heimfans waren allen gegenüber hervorragend. Die jüngeren Fans waren sehr höflich gegenüber den Auswärtsfans, die sie in die richtige Richtung zeigten und auch im Stadion Lärm machten. Gateshead verdient es, eine Mannschaft der Football League zu sein, die immer mehr Zuschauer hat, anstatt dass die Mehrheit Teenager sind.

    Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Auswärtsspiel, dann von anderen Seiten des Gateshead International Stadium?

    beide Teams treffen heute Vorhersagen

    Ich war schon einmal auf dem Gateshead-Gelände, um andere Einrichtungen zu nutzen, habe aber das Spielfeld noch nie gesehen. Wenn Sie sich das Spiel ansehen, scheinen Sie meilenweit vom Geschehen entfernt zu sein, können aber alles im Detail sehen. Der Boden, den ich als modern bezeichnen würde, im Vergleich zu den meisten Gründen der unteren Liga.

    Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw.

    Das Match war ein exzellentes typisches Pokalspiel, bei dem alles von Toren bis zum Lachen gespielt wurde. Die Atmosphäre war gut mit großartigen Gesängen von Anfang bis Ende von beiden Fans. Gateshead bot den Fans exzellenten Service und machte es zu einem der erschwinglichen Teams, im Nordosten zuzuschauen. Von Tickets bis hin zu Essen ist alles zu einem niedrigen Preis erhältlich. Die Stewards in Gateshead sind auch sehr gut gegenüber den Fans, um sicherzustellen, dass alles reibungslos läuft.

    Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:

    Das Stadion zu verlassen war viel los, aber als ich den Parkplatz am Boden verließ, war es eine reibungslose Heimreise.

    Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:

    Würde wieder gehen. Gateshead ist ein sehr guter, erschwinglicher Verein für alle Fans. Es ist eine Schande, dass an einem Spieltag nicht mehr Fans durch die Tore gehen.

  • John Watson (Leyton Orient)6. März 2018

    Gateshead gegen Leyton Orient
    FA Trophy 4. Runde Wiederholung
    Dienstag, 6. März 2018, 19.45 Uhr
    John Watson (Fan von Leyton Orient)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des Gateshead International Stadium? Ich freute mich auf dieses Spiel, weil ich beim vorherigen Spiel zwischen den beiden Mannschaften war, das ein wirklich unterhaltsames Spiel war und mit einem 3: 3-Unentschieden und damit dieser Wiederholung endete. Ich freute mich darauf, das Gateshead International Stadium zu besuchen, da es ein Stadion war, das ich noch nie zuvor besucht und von dem ich gute und schlechte Dinge gehört habe. Da das Stadion in der Nähe von Newcastle liegt, wollte ich auch dorthin gehen. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Eine lange Reise dorthin, aber das Stadion zu finden war sehr einfach, da es deutlich ausgeschildert ist und sich in der Nähe des Stadtzentrums von Gateshead befindet. Der Parkplatz war viel besser als erwartet, da er direkt vor Ort war. Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? Vor dem Spiel habe ich Newcastle besucht. Ich verbrachte einen Teil des Tages damit, die Stadt zu entdecken und dann eine Stadiontour durch den St. James Park zu machen. Ich ging auch ins Entdeckungsmuseum und besuchte den Kai. Als es näher zum Anpfiff kam, kaufte ich mir einen Hot Dog aus dem Stadion, der das Geld wert war. Die Gateshead-Fans waren ausgezeichnet, selbst als Leyton Orient mit 2: 0 geschlagen wurde. Orient zog es auf 2: 2 zurück, bevor das Heim einen dritten holte, um das Match zu gewinnen. Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Auswärtsspiel, dann von anderen Seiten des Gateshead International Stadium? Der Boden ist anders, da es sich um ein Sportstadion handelt. Dies unterscheidet sich von den Stadien, die ich in den letzten Jahren anderen besucht habe. Wie sind sie nicht in der Football League? Das Stadion und die Fans würde ich sehr bewerten. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. Das Gefühl eines Pokalgleichstandes war in der Luftatmosphäre, die von beiden Seiten nach Hause und auswärts prallte. Die Stewards waren ausgezeichnet und hatten Zeit für alle Fans. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: Das Stadion zu verlassen war einfacher als ich erwartet hatte. Die Fans schienen schnell zu verschwinden. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages: Gateshead hat es verdient, in der Football League zu sein. Ich würde leicht wieder hingehen und es würde sich lohnen, selbst wenn Leyton Orient mit 3: 2 verlor und die bessere Mannschaft an diesem Tag gewann. Ich hoffe, Gateshead macht weiter und gewinnt die Trophäe! Ich habe jetzt großen Respekt vor dem Gateshead Club und den Fans.
  • Simon Lawson (neutral)25. März 2018

    Gateshead gegen Bromley
    FA Trophy Semi Final 2. Leg
    Samstag, 24. März 2018, 15.10 Uhr
    Simon Lawson(Newcastle UnitedVentilator)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und besuchten den Boden selbst? Obwohl Gateshead mein Heimatverein ist, war ich noch nie dort gewesen, um ihnen beim Spielen zuzusehen. Alles, was ich jemals tun konnte, ist, mir hier und da wegen der Arbeitsverpflichtungen den Podcast der Armee anzuhören. Ich bin auch Inhaber einer Dauerkarte bei Newcastle United, daher kommt es sehr selten vor, dass ich Zeit habe, Gateshead zu sehen. Dieses Spiel war nicht nur für den Verein, sondern auch für die Region enorm und das Gleiche galt für Bromley, da es eine perfekte Gelegenheit war, Ihre Mannschaft im Nationalstadion Wembley zu sehen, was für jeden Fußballfan ein stolzer Moment ist . Ich habe das Gateshead International Stadium schon oft besucht, da es dort ein Café gibt und andere Veranstaltungen stattfinden. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Da Gateshead meine lokale Mannschaft ist, wusste ich bereits, wie man zum Stadion kommt, aber für alle Fans, die zum ersten Mal ins Gateshead International Stadium gehen, würde ich empfehlen, früh auf den Boden zu kommen und die Atmosphäre zu genießen. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, können Sie einen der Parkplätze vor Ort kostenlos nutzen. Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? Vor dem Spiel besuchte ich Familienmitglieder, die direkt gegenüber dem Stadion wohnen, um eine Tasse Kaffee zu trinken, und ging zurück zum Boden, um etwas zu essen und ein Spieltagsprogramm zu machen, bevor ich in den Boden ging. Bevor ich am Clubstand ein paar Waren kaufte, folgte ich einigen Jugendlichen in den Boden und machte sofort den ganzen Lärm, den ich erkennen konnte, dass sie die 'Wäscheleine' waren. Die Leidenschaft / der Stolz war für beide Gruppen von Fans hoch und ich stieß nie auf jemanden das war nicht höflich. Was hast du gedacht, als du den Boden gesehen hast, erste Eindrücke vom Auswärtsspiel, dann von anderen Seiten des Stadions? Mein erster Eindruck, den Boden von der Spielfeldseite aus zu sehen, war, wie geht es Gateshead nicht in der Football League? Ich habe jetzt eine Weile auf diesen Moment gewartet und war erstaunt über die Struktur des Stadions. Ich weiß, dass eine Mehrheit sagt, dass es eine Laufstrecke gibt, aber es hat mir die Erfahrung trotzdem nicht verdorben. Ich saß im Hauptstand von Tyne & Wear in der Nähe des Pressebereichs, einschließlich des Kommentators des BBC Local Radio, den ich an den Sortierpunkten innerhalb des Spiels hören konnte. Das Publikum war weit über dem Durchschnitt, mit über 2.000 anwesenden Fans, wenn Gateshead normalerweise 800 erreicht, ist beeindruckend. Ich hoffe nur, dass diejenigen, die an diesem Tag waren, in naher Zukunft wieder zurückkehren. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. Das Spiel verlief nicht wie geplant für Gateshead und ging innerhalb der ersten fünf Minuten mit 1: 0 zurück. Bromley hielt an seinem Spielplan fest, während es so aussah, als hätte Gateshead keinen Plan B. Die Fans waren voll hinter dem Team für die Das ganze Spiel und Gateshead kam zur Halbzeit auf eine völlig andere Seite und Scott Barrow erzielte das beste Tor, das ich je auf einem Level gesehen habe, und dazu gehört auch die Premier League. Netter ordentlicher Knall ins Netz, die Menge wurde wild. Alle Mitarbeiter vor Ort, vom Programmverkäufer bis zum Steward, konnten nichts auszusetzen haben und haben mich sogar dazu gebracht, in naher Zukunft wieder zurückzukehren. Ich habe das volle Spielerlebnis genossen, obwohl wir verloren haben. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: Ich war noch nie in einem Spiel, in dem ich direkt aus dem Boden kommen konnte, ohne geschubst und geschubst zu werden. Es war einfach, von diesem Boden wegzukommen. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages: Es war mein erstes Spiel in Kürze, es wird mein zweites sein und so weiter, weil ich zurück sein werde. Ich habe genug gesehen, um mich dazu zu bringen, zurück zu gehen, bevor das Spiel überhaupt begonnen hat. Gateshead sollte nicht an der Konferenz teilnehmen und die Zukunft unter Steve Watson sieht rosig aus.
  • Brian Scott (neutral)11. August 2018

    Gateshead gegen Dover Athletic
    Bundesliga
    Samstag, 11. August 2018, 15 Uhr
    Brian Scott((Neutral)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des Gateshead International Stadium? Ich hatte Gateshead einige Jahre lang besucht, in der Hoffnung, sie in der Football League zu sehen, aber sie haben es nicht geschafft. Also entschied ich, dass in dieser Saison ein Besuch nötig war. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Meine Zugfahrt von Ipswich nach Norden verlief sehr gut und ich kam um 12 Uhr mittags in Newcastle an. Mit der Zeit fuhr ich mit der Straßenbahn an die Küste von South Shields. Ich hatte meine Sandwiches sitzen und über den Tyne in Richtung North Shields schauen. Es sah nach einem schönen Ort aus. Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? Zurück in der Straßenbahn, und ich kam um 2.15 Uhr am Boden an. Ich hatte erwartet, 10 Pfund für einen Senior zu zahlen, aber es waren nur 8 Pfund. Alles war sehr entspannt und ohne Probleme. Ich konnte auf jedem Sitz sitzen, außer auf den gepolsterten. Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Auswärtsspiel, dann von anderen Seiten des Gateshead International Stadium? In den letzten ein oder zwei Jahren war ich auf einem recht kleinen Gelände außerhalb der Liga, daher war dies im Vergleich ziemlich groß. Obwohl es sich um ein Leichtathletikstadion handelt, hatte ich nicht das Gefühl, dass es einen Unterschied macht, und ich hoffe, dass die Idee eines neuen Geländes dauerhaft auf Eis gelegt wird. Die 31 Dover-Fans konnten problemlos im East Stand untergebracht werden. In Anbetracht des Beginns der Saison war ich vom Zustand des Spielfelds am Nordende enttäuscht, abgesehen von dem Torschlund, der kürzlich neu aufgelegt worden war. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. Die Heimfans machten viel Lärm, obwohl sie nach 25 Minuten ein Tor verloren hatten, als Dover mit einem Kopfball aus einer Ecke traf. 9 Minuten später glich Gateshead mit einem sehr ähnlichen Tor aus. Sie haben alle drei Punkte in der 86. Minute erzielt. Die Teilnahme war 693. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: Der Weg zurück zur U-Bahn ist sehr unkompliziert und ich war pünktlich, um die 17.25 zurück nach Peterborough und dann nach East Anglia zu nehmen. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages: Ein anderer National League Club hat die Liste abgehakt. Der neu beförderte Salford sollte der nächste sein.
  • Graeme Whitton (Leyton Orient)25. August 2018

    Gateshead gegen Leyton Orient
    Bundesliga
    Samstag, 25. August 2018, 15 Uhr
    Graeme Whitton((Leyton Orient)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des Gateshead International Stadium? Ich bin Orient viele Jahre gefolgt, lebe aber jetzt in Edinburgh und freute mich auf ein Auswärtsspiel in der Nähe meiner Heimat sowie auf ein neues Terrain. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Wirklich leicht zu finden. Zug nach Newcastle, dann zwei Haltestellen mit der U-Bahn und 10 Minuten zu Fuß zum Boden. Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? ich hWerfen Sie zuerst ein paar Biere im Stadtzentrum von Newcastle. Es gibt viele Bars in der Nähe des Bahnhofs und dann eine kurze Fahrt nach Gateshead. Ich hatte eigentlich keinen Kontakt zu Heimfans, aber aus der Ferne schienen sie ein ziemlich milder Haufen zu sein Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Auswärtsspiel, dann von anderen Seiten des Gateshead International Stadium? Es war ziemlich genau das, was ich erwartet hatte. Der Sitzbereich für Auswärtsfans war gut mit hervorragenden Sichtlinien, aber die Entfernung vom Spielfeld war etwas abstoßend. Außerdem hätten einige der Sitze eine gute Reinigung vertragen können! Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. Das Spiel war okay. Langweilig in Patches, aber insgesamt ein anständiges Spiel. Die Atmosphäre war etwas mangelhaft. Die Catering-Einrichtungen waren ziemlich gut, eine anständige Auswahl an warmen Snacks und Getränken und sie gingen nicht aus. Die Stewards waren ausgezeichnet, freundlich und gesprächig. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: Leicht zu finden den Boden und ebenso leicht danach zu entkommen. Ein kurzer Spaziergang zurück zur U-Bahnstation. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages: Insgesamt ein angenehmer Tag an einem schönen Ort, obwohl es aufgrund der Leichtathletikstrecke immer schwierig sein wird, viel Atmosphäre zu erzeugen.
  • Andrew (Halifax Town)29. Dezember 2018

    Gateshead gegen Halifax Town
    Bundesliga
    Samstag, 29. Dezember 2018, 15 Uhr
    Andrew (Halifax Town)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des Gateshead International Stadium? Ich bin seit dem Ende des AFC von Halifax Town ein Fan von Halifax Town und habe während meiner Zeit einige Auswärtsspiele besucht. In dieser Saison habe ich Halifax in Barrow, Ebbsfleet, Morecambe und Bromley gesehen. Gateshead ist ein Stadion, das ich noch nie besucht habe und von dem ich viele positive Dinge gehört habe. Als mein Freund mich fragte, ob ich Lust hätte, nach Gateshead zu reisen, konnte ich das Angebot nicht ablehnen. Außerdem war es das letzte Spiel im Jahr 2018. Ich bin mir der Leidenschaft bewusst, die der Nordosten Englands für den Fußball hat, und dass Gateshead eine der kleineren professionellen Nordost-Mannschaften ist Tatsache, dass Gateshead in den Playoffs der Liga sind. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Ich und mein Freund reisten von Halifax an, das nur zwei Autostunden entfernt war. Der Verkehr auf der Autobahn war in Ordnung. Als wir uns Gateshead näherten, war das Stadion deutlich ausgeschildert, was der Reiseunterstützung zugute kam. Als wir am Boden waren, gab es einen Steward, der uns höflich zeigte, wo wir parken mussten und erklärte, wie wir ins Stadion kommen sollten. Der Parkplatz in Gateshead ist ausgezeichnet. Es gibt genug Platz, es liegt in Bodennähe und kostet nichts, um dort zu parken. Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? Wir reisten direkt zu Boden und trafen Gateshead-Fans in der Cafeteria des Stadions, die sehr willkommen waren und über den Fußball sprachen. Soweit ich Gateshead-Mitarbeiter sammeln konnte, die hauptsächlich von Freiwilligen geleitet wurden, sind sie für den Club eine große Ehre, da ich viele Gebiete bereist habe und noch nie jemanden getroffen habe, der sowohl Heim- als auch Auswärtsfans positiv behandelt. Sie können die Freude sehen, die sie daran haben, den Fans zu helfen, was immer toll zu sehen ist. Insgesamt kann man den Gateshead-Fans nichts vorwerfen, die das Beste für den Club wollen, obwohl der Club für eine kleine Mehrheit der zweite Club ist, der sogar Sunderland oder Newcastle unterstützt, und soweit ich das beurteilen kann, fällt das Tor deshalb eine Woche und plötzlich erhöhen Sie die Woche danach. Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Auswärtsspiel, dann von anderen Seiten des Gateshead International Stadium? Jeder weiß, dass das Gateshead FC-Stadion eine Laufbahn rund um das Spielfeld hat, aber ich möchte Ihnen jetzt sagen, dass das Stadion aus diesem Grund sehr einzigartig ist und Ihren Tag nicht verdirbt, wie manche sagen. Das Gateshead-Stadion sieht auch sehr ordentlich aus, was allen in Gateshead, insbesondere dem Platzwart, ein großer Verdienst ist. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. Das Spiel wo fangen wir an? 18 Sekunden beim 1: 0 gegen den ehemaligen Stürmer Preston könnten nicht besser sein Gateshead kämpfte durch den Wind und traf in der zweiten Halbzeit und lieferte sich einen wirklich guten Kampf, um zu zeigen, warum sie in den Playoffs stehen. Die Einrichtungen in Gateshead sind anständig sowie sauber und beim Spiel leicht zu erreichen. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: Ich denke, es waren insgesamt ungefähr 860 Fans, die zum Spiel erschienen sind. Es war also sehr einfach, nach dem Spiel getrennte Wege zu gehen, was ein enormer Bonus ist. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages: Ich habe den Tag in Gateshead wirklich genossen. Gateshead ist eine gute Mannschaft und verdient es, die Liga zu verbessern, damit sie hoffentlich in die Liga 2 einsteigen können. Ich wünsche ihnen alles Gute für das aktuelle Abenteuer und hoffe, dass wir sie in der Liga 2 sehen, wo sie zu Recht zu meiner gehören Meinung.
  • Michael Cromack (FC Halifax Town)29. Dezember 2018

    Gateshead gegen FC Halifax Town
    Bundesliga
    Samstag, 29. Dezember 2018, 15 Uhr
    Michael Cromack (FC Halifax Town)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des Gateshead International Stadium? Ich hatte schon immer ein Faible für die Gastfreundschaft der Menschen im Nordosten, die den Besuchern wirklich das Gefühl geben, sehr willkommen zu sein. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Das Stadion ist nur einen kurzen Spaziergang von der U-Bahnstation entfernt. Ich habe höchstens 10 Minuten gebraucht. Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? Ich habe nichts in der Nähe von Pubs in der Nähe des Stadions gesehen, also habe ich mich nicht um einen Drink gekümmert. Es gab jedoch viele rund um den Bahnhof in Newcastle. Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Auswärtsspiel, dann von anderen Seiten des Gateshead International Stadium? Ein sehr beeindruckendes Stadion für Leichtathletik, aber um Fußball zu schauen, ist die Entfernung vom Spielfeld irritierend. Wenn Sie im Winter auf diesen Boden gehen, ist mein Rat, sich einzuwickeln, es ist ein sehr kalter Boden, hauptsächlich wegen seiner enormen Größe und Offenheit. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. Aufgrund der enormen Größe der Stadien nicht sehr atmosphärisch. Halifax traf in der ersten Minute, schien dann aber das Spiel ständig zu verfolgen. Gegen den Wind in der zweiten Halbzeit kassierten sie unweigerlich den Ausgleich, aber ein Unentschieden war ein faires Ergebnis. Ich musste mir zur Halbzeit einen warmen Kuchen und Bovril holen, um aufzutauen. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: Ein kurzer Spaziergang zurück zur U-Bahn-Station, die sehr praktisch ist, um sich rechtzeitig für meinen Zug nach Hause in der Gegend von Newcastle fortzubewegen. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages: Ein praktischer Auswärtspunkt und die Erfahrung eines ganz anderen Bodentyps.
  • Ben Dawson (neutral)29. Dezember 2018

    Gateshead gegen Halifax Town
    Bundesliga
    Samstag, 29. Dezember 2018, 15 Uhr
    Ben Dawson (neutral)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des Gateshead International Stadium? Ich freute mich auf dieses Spiel, da ich Gateshead noch nie zuvor gesehen habe, aber verstanden habe, wie gut sie seit dem Sommer gekommen sind, der für den Verein eine sehr düstere Zeit war. Ich lebe in der Gegend, aber ich betrachte mich als Newcastle United-Fan und dieses Match war perfekt für mich, um zu bedenken, dass Newcastle in Watford weg war. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Ich stieg in den Gateshead Interchange und ging die Reise entlang. Die Reise war viel besser als ich erwartet hatte, da der Weg zum Boden größtenteils flach war und weniger als 25 Minuten dauerte. Ich weiß, dass Sie eine Vielzahl von Bussen auf den Boden bringen können, die häufig verkehren. Bei meiner Ankunft am Boden gab es einen massiven Wegweiser, der für das Stadion wirbte, sodass ich wusste, dass ich am richtigen Ort war. Was hast du vor dem Game Pub / Chippy usw. gemacht und warst der Heimfan freundlich? Vor dem Spiel verbrachte ich eine kleine Zeit in der Cafeteria, wo eine kleine Gruppe von Halifax-Fans im Stadion herzlich willkommen geheißen wurde. Da ich zum ersten Mal vor Ort war und niemanden oder irgendetwas über das Stadion wusste, wurde ich bald von den Freiwilligen / Fans begrüßt, die den Verein leiten. Sie haben einen massiven positiven Einfluss auf die Atmosphäre am Spieltag und dies sollte nicht unbemerkt bleiben. Ich habe viele Gebiete in vielen Divisionen bereist, einschließlich der Premier League, und noch nie eine einladende Atmosphäre erlebt. In diesem Spiel hat der Verein eine echte familiäre Atmosphäre und heißt jeden willkommen, der neu oder alt in Gateshead ist. Je mehr Unterstützung, desto besser. Ich respektiere, dass es eine Menge harte Arbeit gibt, die in den Verein fließt, und Freiwillige zu sehen, die die Arbeit machen, zeigt nur, wie massiv der Gateshead-Fußballverein für sie ist. Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Auswärtsspiel, dann von anderen Seiten des Gateshead International Stadium? Als Fußballfan, der auf viele Spielfelder gereist ist, ist das Gateshead-Stadion nicht das beste, in dem ich je gewesen bin, aber in Bezug auf die Nicht-Liga kann man den Boden und die Anstrengungen, die der Platzwart unternimmt, um das Spielfeld so aussehen zu lassen, nicht bemängeln gut wie es tut. Das Innere des Gateshead-Stadions ist sehr ordentlich und hat in jedem Bereich, in dem Sie den Club besuchen, ein einladendes Gefühl. Es gibt einen Spieltagsladen, in dem eine Vielzahl von Waren wie Hüte, Schals, Hemden usw. verkauft werden, sowie eine Halle, in der warmes Essen und eine Suite verkauft werden für Fans ein Bier zu haben, das nach einem der größten Fans des Clubs benannt ist, wenn nicht nach dem größten Fan. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. Das Spiel begann gut für eine neutrale. Nur 18 Sekunden im ehemaligen Stürmer Preston erzielt ein Tor für die Besucher. Das Spiel war für den Rest des Spiels sehr ausgeglichen und in der zweiten Hälfte glich Gateshead zum 1: 1 aus. Die Atmosphäre rund um den Boden ist unglaublich, die beste, die ich je in Bezug auf Fußballplätze erlebt habe, und wie gesagt, ich war auf vielen Plätzen und habe so etwas noch nie erlebt. Es ist, als ob Sie bereits alle im Club kennen und sie sowohl neue als auch alte im Club willkommen heißen, solange Sie sie und den Club respektieren. Sowohl auf als auch außerhalb des Spielfelds steckt viel harte Arbeit im Verein. Alles läuft im Verein großartig, vom Punkt einer neutralen Position aus, was in Bezug auf die Einrichtungen, die sie so gut wie eine Liga sind, großartig ist. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: 860 Fans waren so einfach anwesend, dass sie vom Boden wegkommen konnten. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages: Eine neue Erfahrung in einem neuen Club für mich, die ich bald wieder sehen werde. Ich habe den Tag voll genossen.
  • James Hutchinson (Neutral)8. Januar 2019

    Gateshead gegen Solihull Moors
    Bundesliga
    Dienstag, 8. Januar 2019, 19:45 Uhr
    James Hutchinson((Neutral)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des Gateshead International Stadium? Ich freute mich darauf, das Gateshead International Stadium zu besuchen, wie ich es noch nie zuvor besucht hatte. Ich habe viele gute Dinge über Gateshead FC als Ganzes vom Boden bis zu den Heimfans gehört, deshalb wollte ich dort einen Spieltag erleben. Ich wusste, dass Gatesheads Teamform in den letzten Wochen nicht die beste gewesen war. Dieses Match fand gegen zwei Teams statt, die ich in dieser Saison bei Gateshead sehen wollte, weil sie unter Watson anständig aussahen, während ich Solihull Moors im FA Cup im Fernsehen sah, sahen sie auch anständig aus. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Ich fuhr von Carlisle nach Gateshead. Ich habe nur ein paar Stunden gebraucht, einschließlich einer Pause an einer Tankstelle. Der Gateshead-Boden ist leicht zu finden, da er auf seiner Website klar geführt und im Gateshead-Gebiet ausgeschildert ist. Als ich am Gateshead-Gelände ankam, machten sich einige Fans auf den Weg ins Stadion, also benutzte ich den Parkplatz des Geländes, dessen Nutzung mich nichts kostete. Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? Da das Match ein abendlicher Auftakt war, nutzte ich die Gelegenheit, um am Nachmittag Newcastle zu besuchen und in der Innenstadt einzukaufen. Bevor ich besuche St. James Park für eine Stadiontour, die anständig war. Auf dem Weg zum Boden rief ich dann bei McDonald's an. Als ich am Boden ankam, fragte ich einige Gateshead-Fans, wo sich der Hauseingang befindet, und sie wiesen mich freundlich in die richtige Richtung, bevor wir uns in der Bar im Stadion trafen und über Fußball sprachen. Die Fans, denen ich in der Nacht begegnet bin, waren mir sehr hilfreich und sagten mir, dass an einem Spieltag immer neue Gesichter in Gateshead willkommen sind. Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Auswärtsspiel, dann von anderen Seiten des Gateshead International Stadium? Ich war noch nie im Gateshead International Stadium und wie Fotos aussahen, sah es eher nach einem Leichtathletik-Veranstaltungsort als nach irgendetwas anderem aus. Als ich am Boden ankam, spürte ich die Atmosphäre in der Menge, als die Heed-Armee sang und mein erster Eindruck vom Boden war, dass es für ein Fußballstadion anders aussieht. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. Das Spiel war anständig, da drei Tore im Spiel erzielt wurden, als das Ergebnis mit 2: 1 gegen Solihull endete. Die Atmosphäre, die die Heed Army erzeugte, war ausgezeichnet. Man konnte sie fühlen, als man das Stadion betrat. Alle, die ich in Gateshead getroffen habe, waren sehr herzlich gegenüber allen, die eine familiäre Atmosphäre im Club haben. Sie können das Potenzial des Clubs erkennen, wenn mehr Leute aus der Gegend von Gateshead dahinter kommen. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: Es ist einfach, vom Boden wegzukommen, da die Heim- und Auswärtsfans auf gegenüberliegenden Seiten des Spielfelds getrennt sind. Bis die Heimfans gegangen sind, verlassen die Auswärtsfans gerade den Boden. Der Parkplatz ist vor Ort, so dass es einfach war, auszusteigen und wegzukommen. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:: Insgesamt habe ich meine Erfahrung genossen und ich sehe das Potenzial, dass beide Vereine besonders Gateshead haben, da alle dachten, dass sie im Sommer nicht in dieser Saison sein würden. Es ist ein Stadion, in das ich zurückkehren werde, da es viel mehr bietet als ein Premier League-Stadion, da es eher wie ein Teil einer Familie ist als alles andere.
  • Lewis James (Ebbsfleet United)6. April 2019

    Gateshead gegen Ebbsfleet United
    Bundesliga
    Samstag, 6. April 2019, 15 Uhr
    Lewis James (Ebbsfleet United)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des Gateshead International Stadium? Ich freute mich auf dieses Spiel, denn es war zwischen zwei Mannschaften, die um einen Play-off-Platz kämpften, der neben Punkten auch etwas zum Spielen hinzufügte. Ich bin weit gereist und habe Ebbsfleet und auch als neutrale Deckungsstadien von der höchsten Spielklasse des englischen Fußballs bis zur National League gesehen, hatte aber nie die Gelegenheit, das Gateshead International-Stadion zu besuchen, also war es ein weiterer Grund, der von der Liste gestrichen wurde. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Die Reise in den Nordosten war mit dem Zug ins Zentrum von Newcastle, wo wir Freitagabend verbrachten. Am Spieltag fuhren wir zu Fuß von Newcastle nach Gateshead, was weniger als eine Stunde dauerte, um die berühmten Gebiete der Region wie Gateshead Baltic und die Brücken zu passieren. Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? Bei der Ankunft in Newcastle checkten wir in unser Hotel ein, das sich im Stadtzentrum, nicht weit von den großen Restaurants und Pubs usw. entfernt, befand. Wir probierten einige Orte aus, bevor wir auf einen Ort namens Alvinos in der Pilgrim Street stießen, der im Vergleich zu den meisten anderen entspannt war Orte, an denen eine Vielzahl von Getränken verkauft wurde. Am Samstagmorgen machte ich einen Spaziergang entlang der Newcastle-Seite des Flusses Tyne, um zu meinem ersten Pub des Tages zu gelangen, dessen Bierauswahl sowohl in Bezug auf das Fass als auch in Bezug auf das Fass beeindruckend war. Als ich zu Fuß nach Gateshead reiste, dauerte es nicht lange. Die Heimfans sind trotz des Dramas hinter den Kulissen, das die Zukunft des Vereins zu bedrohen scheint, sehr freundlich. Die Fans behandelten unsere Fans nur mit Respekt, viele sprachen mit uns usw. Am Ende des Spiels wurde ich auf den Protest aufmerksam gemacht, den die Fans vor Ort hatten, aber leider nicht bleiben konnten, um zu helfen. Ich würde die Heed Army mit den besten Fans, die mir in diesem Club sehr leidenschaftlich begegnet sind, hoch oben stellen. Freundlichkeit gegenüber den Auswärtsfans kommt auf den meisten Gründen, auf denen wir waren, nicht vor. Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Auswärtsspiel, dann von anderen Seiten des Gateshead International Stadium? Gateshead- und Ebbsfleet-Fans beschränkten sich auf den massiven einstufigen Tyne & Wear-Stand, den sie fairerweise bei weitem nicht ausfüllen, aber ich glaube, dies war das Ergebnis von Newcastle United, das im Crystal Palace zu Hause war. Gegenüber befindet sich ein weiterer überdachter Stand und hinter jedem Tor befinden sich Sitze, die für die Elemente offen sind. Die Kapazität beträgt mehr als elftausend, sieht aber viel größer aus, möglicherweise aufgrund des zusätzlichen Platzes, den die Laufstrecke bietet, insbesondere an jedem Ende. Was Leichtathletikstadien angeht, sieht es gut aus, aber als Fußballplatz ist es nicht so. Die Fans sitzen weit vom Spielfeld entfernt und entfernen jegliche Intimität mit dem Team vor Ihnen. Das heißt, von oben im Tyne & Wear Stand gibt es einen ziemlich spektakulären Blick auf das Geschehen, aber ich würde niemandem empfehlen, sich tiefer als in der mittleren Reihe zu setzen, da Ihr Blick entweder durch den Unterstand blockiert oder zu niedrig ist Nieder. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten und die Einrichtungen usw. . Das Spiel war anständig. Ich dachte, Gateshead wäre in der ersten Halbzeit die viel bessere Mannschaft und hätte es wahrscheinlich verdient, alle drei Punkte zu holen, wenn wir nicht getroffen hätten. Während sich das ganze Drama in Gateshead mit ihrem Besitz abspielt, bleiben sowohl Fans als auch Spieler mit den gesamten Gateshead-Fans vereint, die während des gesamten Spiels nicht auf die Eigentümer abzielen, sondern eine positive Atmosphäre für ihre Mannschaft schaffen, die angesichts der aktuellen Situation des Vereins unglaublich ist . Ein Gateshead-Fan machte mich vor dem Spiel darauf aufmerksam, dass die Stewards sich der Situation bewusst waren und sich weiterhin voll und ganz auf ihre Arbeit konzentrierten und die Fans massiv behandelten, wenn eine Person, gegen die der Verein ist, auftauchte Respekt würde ich ihnen 10/10 geben. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: Es war fairerweise nicht schlecht, auch bei den Protesten schnell und einfach davonzukommen. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages: Ich habe meine Erfahrung im Stadion sehr genossen und wünsche Gateshead für die Zukunft alles Gute.
  • John Hague (Blyth Spartans)26. Dezember 2019

    Gateshead gegen Blyth Spartans
    National League North
    Donnerstag, 26. Dezember 2019, 15 Uhr
    John Hague (Blyth Spartans)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des Gateshead International Stadium? Zu sagen, dass ich mich darauf freute, 15 Pfund zu zahlen, um kilometerweit vom Spielfeld entfernt auf einem offenen Stand zu sitzen und ein sehr armes Blyth-Team zu beobachten, spannt die Dinge ein wenig, aber ich brauchte den Boden, um die National League North zu vervollständigen. Der Boden hat mindestens vier wirklich schöne Flutlichtmasten, also gibt es so wenig Trost. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Das Stadion ist leicht zu finden, als wir uns von der A19 näherten. Das Parken war vor Ort und kostenlos, was ein Bonus ist, aber wir haben den letzten verfügbaren Platz genommen, also sollten Sie vielleicht früh dort sein. Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? Als Boxing Day hatte die Northern League dankenswerterweise einige Anpfiffstermine um 11:00 Uhr angesetzt, die es Dave und mir ermöglichten, gegen Stockton Town gegen Thornaby in einem Division-One-Duell einen Doppelkopfball zu spielen. Ein durchaus unterhaltsamer 1: 0-Heimsieg. Thornaby gab den Tabellenführern auch viel zu denken. Vor dem Boden entschieden wir, dass ein McDonald's in Ordnung war, und gingen zu dem in der Nähe des Stadions. Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Auswärtsspiel, dann von anderen Seiten des Gateshead International Stadium? Schrecklich und schrecklich. Die einzige Rettung waren die Flutlichter. Da wir kein Dach hatten, wurde uns die Südterrasse zugewiesen, die im Grunde genommen Sitzmeilen von überall entfernt ist. Wenn West Ham-Fans glauben, dass es ihnen schlecht geht, sollten sie sich das Gateshead International Stadium ansehen. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. Ich kann das Essen nicht kommentieren, aber ich war nicht bereit, den erpresserischen Preis für einen Kaffee zu zahlen. Ich würde lieber warten. Die Stewards waren in Ordnung, aber wir durften den Clubladen nicht besuchen, um eine Anstecknadel zu bekommen. Der Verlust von Gateshead ist der Gewinn von Terry Hall, da wir direkt bei Terry's Badges bestellt haben. Es ist schwer, in einem solchen Umfeld eine Atmosphäre zu schaffen, aber wir haben gelegentlich etwas von der Heed Army gehört, und Blyths Green Army hat gelegentlich eine Antwort erhalten. Abgesehen davon, dass Callum Roberts die gesamte Abwehr für ein hervorragendes Eröffnungsziel übernahm und Robbie Dales hervorragender Sieger war, war das Spiel ziemlich schlimm. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: Es war langsam, den Parkplatz zu verlassen, aber als wir unterwegs waren, waren wir pünktlich zum Spiel Leicester City gegen Liverpool, das auf Amazon ausgestrahlt wurde, in Leicester zu Hause. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages: Ein seltener Blyth-Sieg und zwei neue Gründe. Ich werde Gateshead nicht wieder beunruhigen, obwohl das sicher ist. Schrecklicher Ort.
  • Jamie (neutral)18. September 2020

    Gateshead gegen Solihull Moors
    Bundesliga
    Dienstag, 13. März 2018, 19:45 Uhr
    Jamie((Neutraler Lüfter)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des Gateshead International Stadium? Ich freute mich auf dieses Spiel, weil ich ein sehr großes Interesse am Nicht-Liga-Fußball habe und viele Nicht-Liga-Mannschaften gesehen habe. Gateshead war ein Verein, den ich noch nie gesehen habe. Ich weiß, dass Gateshead eine stolze Geschichte hat. Das Stadion ist etwas, von dem ich gute und schlechte Dinge gehört habe, dass es eher wie ein europäisches Stadion als wie ein englischer Fußballplatz aussieht. Ich musste es selbst herausfinden. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Die Reise war ziemlich einfach, es dauerte ungefähr zwei Stunden, um von Yorkshire zu kommen. Das Gateshead International Stadium ist leicht zu finden, da es ausgeschildert ist und sich in der Nähe des Stadtzentrums befindet. Der Parkplatz war ausgezeichnet. Gateshead bietet kostenlose Parkplätze für alle Fans, was besonders auf einer sehr langen Reise eine Ehre war. Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? Ich reiste zur Mittagszeit in den Nordosten und kam dort gegen zwei Uhr an. Da Gateshead nur auf der gegenüberliegenden Seite des Wassers zu Newcastle liegt, habe ich die meiste Zeit dort verbracht, bevor ich mich auf den Weg nach Gateshead gemacht habe. Die Heimfans waren exzellent, obwohl die Mehrheit aus einheimischen Jugendlichen zu bestehen schien, die ihrem Verein eine Ehre machten. Der Lärm verursachte keine Probleme usw. Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Auswärtsspiel, dann von anderen Seiten des Gateshead International Stadium? Mein erster Eindruck, als ich den Boden sah, war, dass ich sofort erkennen konnte, dass es sich um einen Leichtathletikplatz handelt, der von außen so aussieht. Als ich zum entfernten Ende herumging, konnte man die Sportschule sehen. Mein erster Eindruck, als ich das Stadion betrat, wurde zurückgenommen, weil es im Vergleich zu dem, was ich gehört hatte, ausgezeichnet aussah. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. Das Spiel war durchschnittlich. Der Schiedsrichter traf einige harte Entscheidungen und schickte Greenwood nach nur 11 Minuten zur Heimmannschaft. Es sah für mich sicher nicht nach einer roten Karte aus. Die Atmosphäre war anständig Gateshead machte den größten Teil des Lärms, da es so aussah, als hätte Solihull nur ungefähr 20 Fans. Immer noch eine gute Anhängerschaft für ein langes Nicht-Ligaspiel am Dienstagabend unter der Woche. Die Stewards in Gateshead waren anständig. Ich hatte kein Essen, da ich vorher bei McDonalds gegessen hatte, obwohl das Essen, das Gateshead verkaufte, wie ein normaler Burger Van Grub aussah. Die Einrichtungen waren genau das, was man von einer Nicht-Liga-Mannschaft erwarten würde. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: Nach dem Match gingen die Zuschauer auf getrennten Wegen dorthin und verursachten Lärm. Als ich wieder zu meinem Auto zurückgekehrt war, war es einfach genug, vom Stadion wegzufahren. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages: Ich würde wieder hingehen und hoffentlich folgen weitere dem großartigen Stadion, um den Fans eine großartige Atmosphäre zu bieten. Ich würde wieder hingehen, wenn ich die Chance hätte. Gateshead-Fans sind eine echte Ehre für ihren Verein und sollten stolz sein.
Aktualisiert am 19. Juni 2020einreichen
Eine Überprüfung des Grundrisses