Hampton & Richmond Borough

Hampton & Richmond Borough FC spielen ihre Heimspiele im Beveree Stadium, das seit 1959 ihre Heimat ist. Lesen Sie unseren Leitfaden und die Fotos zum Beveree Stadium.



Jezzards Beveree Stadium

Kapazität: 3.500 (585 Sitzplätze)
Adresse: Beaver Close, Hampton, Middlesex, TW12 2BX
Telefon: 0208 979 2456
Stellplatzgröße: 112 x 70 Meter
Stellplatztyp: Gras
Club Spitzname: Biber
Jahr der Eröffnung: 1959
Unterbodenheizung: Unterlassen Sie
Heimtrikot: Rot und Blau



 
Beveree-Stadion-Hampton-und-Richmond-Alan-Simpson-Stand-1469723046 Beveree-Stadion-Hampton-und-Richmond-überdachte-Terrasse-1469723046 Beveree-Stadion-Hampton-und-Richmond-Hauptstand-1469723046 beveree-stadion-hampton-and-richmond-school-side-1469723046 beveree-stadion-hampton-and-richmond-borough-main-stand-1521984599 Beveree-Stadion-Hampton-und-Richmond-Borough-North-End-1521984599 Beveree-Stadion-Hampton-und-Richmond-Borough-North-West-Corner-1521984599 Beveree-Stadion-Hampton-und-Richmond-Borough-School-Side-1521984599 beveree-stadion-hampton-and-richmond-borough-west-side-1521984599 Beveree-Stadion-Hampton-und-Richmond-Alan-Simpson-Stand-1521984599 Bisherige Nächster Klicken Sie hier, um alle Panels zu öffnen

Wie ist das Beveree Stadium?

WillkommensschildDas Beveree Stadium ist eher klein, aber (meistens) gut gepflegt und hat ein echtes Waldgefühl, wobei viele große Bäume um seinen Umfang herum sichtbar sind. Auf der Westseite des Bodens gibt es eine Mischung von Ständen. In der Mitte befindet sich der sehr kleine Hauptstand mit 234 Sitzplätzen. Die Beinfreiheit ist stellenweise eher begrenzt. Es hat drei große Stützpfeiler entlang seiner Vorderseite, die dazu beitragen, ein recht einfach aussehendes Welldach zu halten. Eine zusätzliche Sitzreihe wurde in Pitchhöhe auf der Vorderwand angebracht (in der obigen Nummer enthalten). An der Haupttribüne in der südöstlichen Ecke befindet sich eine flache Terrasse mit sieben breiten Stufen und einem Welldach, das den größten Teil des Gebiets abdeckt. Wieder hat es eine Reihe von Stützen in der Mitte. Auf der anderen Seite des Hauptstandes befindet sich ein kleiner überdachter Sitzständer mit 251 Sitzplätzen. Obwohl es nur vorübergehender Natur ist, sieht es so aus, als ob es schon seit einiger Zeit dort ist, da die grünen Sitze verblasst aussehen und einige der Sitze nicht in bestem Zustand sind! Das Wellblechdach bedeckt nur die hinteren Sitzreihen. Es gibt auch einige Stehplätze auf dieser Seite des Spielfeldes.

Auf der Schulseite gegenüber ist es meistens offen flach oder leicht gestuft, obwohl es auf halber Strecke eine kleine Abdeckung gibt. Die Team-Unterstande befinden sich ebenfalls auf dieser Seite des Bodens, was es für diejenigen auf der „Bank“ sehr schwierig macht, das Geschehen an einem sonnigen Tag zu sehen. Am südlichen Ende hinter dem Tor befindet sich der kleine überdachte Alan Simpson Stand. Dieser einfach aussehende Ständer erstreckt sich über ein Viertel der Breite des Spielfelds und steht vorne und auf beiden Seiten kleine Terrassen. Es gibt 100 Sitzplätze in vier Reihen und es ist über dem Spielbereich erhöht, was bedeutet, dass die Zuschauer eine kleine Treppe hinaufsteigen müssen, um darauf zuzugreifen. Dieser Stand ist überdacht und frei von Stützpfeilern, so dass Sie einen ununterbrochenen Blick auf das Spiel haben. Es gibt gute Beinfreiheit und die Sitze sind bequem. Dieses Ende hat auch den Social Club auf der einen Seite und die Umkleidekabinen des Clubs, was bedeutet, dass die Teams von diesem Ende auf das Spielfeld kommen. Da sich die Team-Unterstande auf der anderen Seite des Spielfelds befinden, führt dies zu einer Art Prozession von Spielern und Clubmitarbeitern zur Halbzeit und zur Vollzeit. Im Gegenteil, North End ist eine kleine überdachte Terrasse, die direkt hinter dem Tor liegt und zu beiden Seiten eine offene Terrasse hat. Dies wurde The Keith Hussey Stand genannt. Es ist eher eine baufällige Angelegenheit mit 20 Gerüststangen entlang der Vorderseite, die das Dach halten, aber einige Dächer sind besser als keine. Das Stadion verfügt über acht kleine Flutlichtmasten, von denen vier auf jeder Seite des Spielfelds verlaufen. Neben den Toiletten im Clubhaus gibt es auf dem kleinen Parkplatz einen separaten Toilettenblock.

Im August 2018 wurde das Gelände im Rahmen eines Sponsoring-Vertrags mit einer lokalen Firma von Immobilienmaklern in Jezzards Beveree Stadium umbenannt.



Wie ist es, Unterstützer zu besuchen?

Normalerweise erwartet den Besucher des Beveree Stadium ein freundlicher Empfang. Es ist ein Beweis für die Gastfreundschaft des Clubs, dass sich niemand wirklich an das letzte Mal erinnern kann, als die Fans vor Ort getrennt wurden.

WM 2018 Qualifikation Europa Gruppen

Wo trinken?

Hammonds BarIm Erdgeschoss befindet sich das Clubhaus Hammonds Bar, das früher als Beaver Bar bekannt war! Diese Bar serviert echte und zeigt auch Sport im Fernsehen. Die wahrscheinlich nächstgelegene Kneipe ist das Worlds End, das etwa fünf Gehminuten von der Station Road entfernt liegt. Um diese Kneipe zu finden, biegen Sie mit dem Grundeingang und Beaver Close hinter sich rechts in die Station Road ein. Das Weltende ist ein kurzes Stück weiter unten auf der rechten Seite. Weiter entlang der Station Road in der Nähe des Bahnhofs Hampton befindet sich das Railway Bell Pub. Gegenüber dieser Kneipe befindet sich ein praktischer Fisch- und Chipsladen namens Marinis.

Wie man dorthin kommt und wo man parkt

Verlassen Sie die M25 an der Ausfahrt 12 und nehmen Sie die M3 Junction in Richtung Central London. Verlassen Sie die M3 an der Ausfahrt 1 und nehmen Sie die A308 in Richtung Kingston. Biegen Sie nach ungefähr drei Kilometern und nach Erreichen von Hampton links in die High Street ab und dann sofort links in die Station Road. Nehmen Sie die nächste Straße rechts in Beaver Close, um zum Eingang des Beveree Stadium zu gelangen.



Es gibt nur einen kleinen Parkplatz am Boden selbst, es handelt sich also um ein Parken an der Straße.

Mit dem Zug

Hampton Bahnhof befindet sich weniger als eine halbe Meile vom Boden entfernt. Es wird von Zügen von London Waterloo bedient, zwei pro Stunde den ganzen Tag über auf der Strecke nach Shepperton. Biegen Sie beim Verlassen des Bahnhofs links auf die Station Road ab. Beaver Close und der Eingang zum Beveree Stadium befinden sich nach 800 m auf der Station Road auf der linken Seite.

Bitte beachten Sie, dass Hampton Wick und Hampton Court unterschiedliche Stationen im Netzwerk sind. Obwohl Hampton Court etwas mehr als eine Meile vom Stadion entfernt ist, ist Hampton näher.

Wenn Sie Bahntickets im Voraus buchen, sparen Sie normalerweise Geld! Finden Sie Zugzeiten, Preise und buchen Sie Tickets bei Trainline. Besuchen Sie die folgende Website, um zu sehen, wie viel Sie beim Preis Ihrer Tickets sparen können:

Eintrittspreise

Erwachsene £ 13
Ermäßigungen £ 8
Unter 16 Jahren £ 3
Unter 5 Jahren kostenlos

Ermäßigungen gelten für über 60-Jährige, behinderte Studenten. Außerdem Inhaber von Premier- und Football League Clubs-Dauerkarten, Angehörige des Militärs, Rettungsdienste, Krankenhauspersonal und Mitarbeiter des Gemeinderats.

Programmpreis

Offizielles Spieltagsprogramm: £ 2

Spielpaarungen

Hampton & Richmond Borough FC Spielplanliste (bringt Sie zur BBC Sports Website).

Lokale Rivalen

Staines Town und Wealdstone.

Rekord und durchschnittliche Besucherzahl

Anwesenheit aufzeichnen
3,225 gegen AFC Wimbledon
Konferenz Süd 18. April 2009.

Durchschnittliche Anwesenheit
2018-2019: 605 (National League South)
2017-2018: 566 (National League South)
2016-2017: 636 (National League South)

Hampton Hotels - Finden und buchen Sie Ihre und unterstützen Sie diese Website

Wenn Sie eine Hotelunterkunft in der Umgebung oder im Zentrum von London benötigen, versuchen Sie zuerst einen Hotelbuchungsservice von Booking.com . Sie bieten alle Arten von Unterkünften für jeden Geschmack und Geldbeutel, von Budget Hotels über traditionelle Bed & Breakfast-Betriebe bis hin zu Fünf-Sterne-Hotels und Serviced Apartments. Außerdem ist das Buchungssystem unkompliziert und einfach zu bedienen. Geben Sie einfach die relevanten Daten ein und klicken Sie unten auf 'Suchen' oder auf das Hotel von Interesse auf der Karte, um weitere Informationen zu erhalten. Die Karte ist auf dem Fußballplatz zentriert. Sie können die Karte jedoch verschieben oder auf +/- klicken, um weitere Hotels in der Umgebung oder darüber hinaus anzuzeigen.

Karte mit der Lage des Beveree-Stadions in Hampton

Links zur Club-Website

Offizielle Website: www.hamptonfc.net

Beveree Stadium Hampton & Richmond Feedback

Wenn etwas nicht stimmt oder Sie etwas hinzufügen möchten, senden Sie mir bitte eine E-Mail an: [E-Mail geschützt] und ich werde die Anleitung aktualisieren.

Bewertungen

  • Brian Scott (Neutral)29. August 2016

    Hampton & Richmond gegen Dartford
    National League South
    Montag, 29. August 2016, 15 Uhr
    Brian Scott (Neutraler Fan - Doing the 202)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und das Beveree Stadium?

    Hampton & Richmond war kürzlich in die National League South befördert worden, daher beschloss ich, ihnen einen Besuch abzustatten, um sie meiner Liste hinzuzufügen, um die 92, Schottlands vier Ligen und die gesamte National League zu vervollständigen und die 202 zu bilden.

    Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?

    Ich fuhr mit dem Zug von Ipswich nach Stratford und nahm dann die Jubilee-U-Bahnlinie nach London Waterloo. Mit einem Zwischenstopp in Clapham Junction für eine Stunde, um vorbeifahrende Züge zu beobachten! Alle halbe Stunde fahren Züge nach Shepperton, die in Hampton halten. Es ist eine ziemlich langsame Fahrt, da die Züge an jedem Bahnhof halten. Dank dieser Anleitung war es kein Problem, den Boden zu finden.

    Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich?

    Ich kam früh an und als ich den Beveree-Boden gefunden hatte, ging ich ein kurzes Stück und fand die Themse. Kaufte ein Eis und der Kerl, der es mir verkaufte, bot mir an, mich mit seiner Fähre auf die andere Seite des Flusses zu bringen. Ich lehnte ab, als ich ihm sagte, ich hätte andere Dinge für den Nachmittag geplant. Ich konnte nur die Brücke über den Fluss in der Nähe von Hampton Court sehen, aber den Palast selbst nicht sehen. Ich ging um die Außenseite der Kirche herum, die sich direkt neben einer Kneipe befindet, die ich nicht benutzt habe.

    Was haben Sie gedacht, als Sie den Boden gesehen haben, erste Eindrücke vom Auswärtsspiel, dann von anderen Seiten des Beveree-Stadions?

    neuseeländische fußballnationalmannschaft

    Als ich zu Boden zurückkehrte und eintrat, sah ich mich gut um, notierte Details der Tribünen und zählte die Sitze, um Duncan dabei zu helfen, diesen hervorragenden Leitfaden zu aktualisieren. Es gibt kein Auswärtsende oder Auswärtsgebiet als solches. Viele der Dächer der Tribünen sind mit Gerüststangen hochgehalten, aber diese Art von Dach ist besser als kein Dach, daher dürfen wir auf dieser Ebene des Spiels keine Kritik üben. Ich war jedoch sehr überrascht festzustellen, wie viele Sitze im „grünen Sitzständer“ beschädigt wurden oder fehlten. In der ersten Hälfte saß ich auf der Haupttribüne und befand mich unter einigen Dartford-Fans. Sie waren in der Tat sehr freundlich und während des Spiels gab es einige unbeschwerte Scherze zwischen ihnen und einigen Heimfans. Viele der Sitze in diesem Stand haben eine eingeschränkte Sicht auf das eine oder andere Ziel, da die Stützpfeiler ziemlich dick sind. Zur Halbzeit zog ich zum Alan Simpson Stand und hatte einen sehr bequemen Sitz mit einer hervorragenden Sicht auf das Spielfeld. Wie es auf diesem Level des Spiels normal ist, tauschten die Heim- und Auswärtsfans zur Halbzeit die Enden. Dies bedeutete, dass ich mit einer anderen Gruppe von Dartford-Fans zusammensaß.

    Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw.

    Ich war in meinem Leben bei Hunderten von Spielen und habe gesehen, wie viele Bälle auf dem Dach von Tribünen landeten oder direkt hinübergingen und zurückgeholt werden mussten. Aber dies ist das erste Mal, dass ich einen Streichholzball sehe, der in den Zweigen eines Baumes gefangen ist! Kurz nachdem ein neuer Ball zur Verfügung gestellt worden war, fiel der feststeckende Ball auf das Spielfeld. Die Heimmannschaft startete gut und nach acht Minuten stand es 1: 0. Der Torhüter von Dartford warf den Ball nur aus, um einen Spieler von Hampton & Richmond zu treffen und ins Tor zu springen. Bei ihrem ersten schweren Angriff in der 17. Minute glich Dartford aus. Nach 29 Minuten gab die Dartford Nummer 4 einen Freistoß ab, der zu einem Tor führte, und ungefähr 10 Minuten später erzielte derselbe Spieler ein Eigentor. Die Dartford-Fans, mit denen ich zusammen saß, sagten, er sei erst kürzlich von einer Sperre zurückgekehrt und sie seien mit ihm nicht zufrieden. Nicht lange in der zweiten Halbzeit und es war 4-1 und das Spiel war jetzt jenseits von Dartford.

    Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:

    Am Ende des Spiels wegzukommen war kein Problem mit einem halben Kilometer Fußweg die Station Road hinauf zum Bahnhof und dem 17.20 Zug zurück nach Waterloo.

    Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:

    Ein sehr entspannter Tag im Südwesten Londons bei Sonnenschein in meinen Shorts. Es gibt keine Spannung, wenn Sie sich nicht besonders um das Endergebnis kümmern. Ich habe jetzt 183 verschiedene Gründe auf allen Ebenen bearbeitet, aber meine Zahl ist dürftig im Vergleich zu dem Mann, den ich vor dem Bahnhof von Hampton getroffen habe. Er suchte nach dem Boden, also gingen wir zusammen die Station Road entlang und er ging wahrscheinlich zum Clubhaus. Ich traf ihn später im Boden und dann am Bahnhof wieder. Er sagte mir, er sei aus der Schweiz und habe weit über 1.000 verschiedene Gebiete in Großbritannien und Europa besucht. Nach dem Spiel wohnte er bei einem Freund in Manchester, bevor er am nächsten Tag nach Inverness ging, um an einem Spiel in der Highland League teilzunehmen. Wow, was für ein Engagement für Fußballstadien!

  • Andrew Wood (neutral)1. April 2017

    Hampton and Richmond Borough gegen Chelmsford City
    National League South
    Samstag, 1. April 2017, 15 Uhr
    Andrew Wood (neutraler Fan)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des Beveree-Stadions?

    Ich war seit ungefähr acht Jahren nicht mehr im Beveree Stadium gewesen, also Zeit, wieder zu gehen!

    Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?

    Wie kam Chelsea heute zurecht?

    Eine der einfachsten überhaupt. Zug nach Hampton, dann fünf Minuten zu Fuß entlang der Hauptstraße bis zum Boden.

    Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich?

    Auf dem Weg zwischen Bahnhof und Boden befinden sich zwei Pubs. Die Railway Belle war leer, und Sie fragten sich, ob sie tatsächlich geöffnet war, während das Worlds End voller durstiger Einheimischer und Chelmsford-Fans zu sein schien. Also um 14.15 Uhr in den Boden, um ein Bier zu trinken und das farbenfrohe und ziemlich gute Programm zu lesen.

    Was haben Sie gedacht, als Sie den Boden gesehen haben, erste Eindrücke vom Auswärtsspiel, dann von anderen Seiten des Beveree-Stadions?

    Der Beveree ist ein weiteres Juwel außerhalb der Liga. Ich erinnere mich, als alle Ligaplätze ihre eigene Identität hatten und einzigartig waren. Jetzt scheinen sie alle gleich zu sein, so dass Gründe außerhalb der Liga einen ästhetischen Reiz haben. Das Beveree (ein großer Name) hat eine überdachte Terrasse auf der Hälfte einer Seite des Bodens mit zwei separaten, leicht heruntergekommenen Sitzbereichen nebenan. Auf der anderen Seite befindet sich nur ein einfacher Stand mit einer kleinen überdachten Fläche. Hinter einem Ziel befindet sich eine überdachte Terrasse, aber hinter dem anderen befindet sich das Juwel, der 'Alan Simpson Stand'. Dies ist ein kleiner, aber kompakter Sitzbereich über einer Stehfläche sowie neben dem Hampton Clubhaus und dem Executive-Bereich. Dieser Stand allein ist einen Blick wert und verleiht dem Beveree seine eigene Identität.

    Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw.

    Dies war ein Play-off-Kampf, also wurde ein gutes Spiel erwartet. Chelmsford hatte dort über 100 Fans, was eine gute Atmosphäre schuf. Anfangs wirkten die Chelmsford-Spieler kleinlich und bestritten jede kleinere Entscheidung mit dem Schiedsrichter und seinen Assistenten. Es beruhigte sich jedoch bald und Chelmsford war in der Pause ausgezeichnet und erzielte in der ersten halben Stunde zwei Tore, um ihnen einen souveränen und verdienten 2: 0-Vorsprung in der Halbzeit zu verschaffen. Für das, was es wert ist, Anthony Church, fühlte ich mich als Chelmsfords bester Spieler, als er nicht mit den Beamten stritt, jeden Grashalm bedeckte, Angriffe startete und in seinem eigenen Strafraum verteidigte.

    In der zweiten Hälfte griff Hampton an, kam aber nicht durch eine exzellente Chelmsford-Abwehr. Wenn sie das getan hätten, hätten Sie das Gefühl, Chelmsford wäre am anderen Ende aufgestiegen und hätte einen dritten Treffer erzielt. Es endete am Ende mit 2: 0 gegen Chelmsford und war ein verdienter Sieg. Hampton dominierte den Ballbesitz in der zweiten Hälfte, hatte aber keine Schneide. Essen und Trinken waren in Ordnung, preiswert mit Kuchen und Pommes für 4 Pfund, die sehr angenehm waren. Übliche Burger und Hot Dogs gibt es in einer kleinen Hütte hinter dem Tor. Das Beveree hat auch ein anständiges Clubhaus mit ein paar richtigen Real Ales, obwohl ich mich an einem warmen Tag für ein Lager entschieden habe, Coors für £ 3,80, was schön war, wenn auch etwas teuer für Clubhaus-Verhältnisse. Es gab zwei Toiletten, eine im Clubhaus und eine große Portakabin draußen, beide recht sauber und ordentlich. Es gibt auch einen anständigen Clubladen und eine Programmhütte im Boden, die einen Besuch wert ist (obwohl letztere zur Halbzeit geschlossen hat).

    Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:

    Kinderleicht. Fünf Minuten zu Fuß zurück zum Bahnhof Hampton und mit dem Zug nach Hause.

    Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:

    Je älter ich werde, desto desillusionierter werde ich, wenn ich Ligaplätze besuche. Es ist also großartig, solche Clubs vor meiner Haustür zu haben. Der Beveree ist ein ordentlicher Boden und nur £ 12, um hineinzukommen, und ich habe ein anständiges Spiel gesehen. Ich kann Hampton und dem Beveree wirklich nichts vorwerfen und freue mich darauf, nächste Saison wieder zu kommen.

  • Myles Munsey (Bodenbehälter)24. März 2018

    Hampton and Richmond Borough gegen Braintree Town
    National League South
    Samstag, 24. März 2018, 15 Uhr
    Myles Munsey (Bodenbehälter)

    Willkommen in Hampton & Richmond BoroughGründe für einen Besuch Meine Koordinaten sind heutzutage sehr fest im Gebiet der National League South verwurzelt. Ich habe die Absicht, irgendwann die meisten Gründe auf dieser Ebene abzudecken, aber es ist kein Do or Die-Projekt. Der Beveree, der sich in vernünftiger Entfernung befindet, ist seit einiger Zeit im Visier - ich sollte nicht enttäuscht werden. Das Ziel von Hampton & Richmond ist die automatische Beförderung - Braintree Town ist ein möglicher Playoff-Platz. Das Spiel versprach viel, genauso wie der Boden selbst. Dahin kommen Da ich an diesem Morgen sowieso einen Grund hatte, in London zu sein - die Ian Allan-Buchhandlung in Waterloo -, war es kinderleicht, einen Shepperton-Zug zu nehmen und in Hampton auszusteigen. Von dort aus ist es, wie in diesem Leitfaden angegeben, nur ein sanfter Spaziergang zum Boden, der leicht zu finden ist. Erste Eindrücke Wenn der Eindruck eines Fußballplatzes die Summe seiner Teile ist, hat mich der Beveree umgehauen. Dies ist ein Fußballplatz, wie ich mich erinnere - kein Schnickschnack - keine Luft und Grazie, nur ein guter, ehrlicher Fußball-Austragungsort und wie viele in dieser Liga versteckt in einer grünen Vorstadt. Überlegen Sie, ob Sie die Hotchpotch von winzigen Ständen und einfachen Terrassen wollen - einige überdacht, andere nicht. Es gibt eine verschwenderische Verwendung von gutem alten Wellblech, und wo sonst würden Sie das Clubwappen finden, das den Rasenmäherschuppen oder die hölzernen Schultischtische im Pressefach schmückt? Der Boden ist nicht gerade hübsch - sie müssen eines Tages den Farbtopf herausbringen -, aber die Umgebung ist am angenehmsten. Das Spielfeld wird von einer Mauer auf der Schulseite begrenzt und von einer feinen Reihe alter Bäume überragt. SeitenabdeckungVor dem Spiel Ich hatte bereits ein Lunchpaket in Anspruch genommen, um an Bord des Zuges zu essen - meine heutzutage übliche Taktik (Zeit und Geld gespart), also ging es direkt vom Bahnhof auf den Boden. Ich ging früh hinein, als ich die Einrichtungen brauchte (der Zug war ohne) und trat durch die prächtigen roten und blauen Drehkreuzkabinen ein. Als ich drinnen war, stellte ich fest, dass sowohl die Toiletten als auch der Clubladen in großen Containern untergebracht waren. Wie ich bereits gegessen hatte, wurde Hammonds Kitchen Menu übersehen. Ich habe jedoch die Preise notiert: Burger £ 3 Doppelburger £ 6 Burger mit Käse / Speck £ 3.50 Hot Dogs / Kuchen 2,50 £ Chips £ 1.50 Tee, Kaffee, heiße Schokolade / Bovril £ 1 Suppe £ 1.50 Mit dem Programm in der Hand nahm ich eine Position auf der Schulseite ein und stellte mich auf die winzige überdachte Terrasse. Ich musste hin und wieder Anpassungen vornehmen, da die Sicht regelmäßig behindert wurde. Das Spiel Ich werde ehrlich sein. Die erste Hälfte war nicht spannend. Aber es war für zwei Dinge unvergesslich. Eine wundervolle Einhandparade von Seny Dieng nach einem Rammler aus Braintrees Barrington, dann wird Billy Crook vom Iron für eine böse Herausforderung gegen Josh Casey in einem geraden Rot gezeigt. Also keine Tore zur Halbzeit, aber Braintree bis auf 10 Mann. Die zweite Halbzeit war viel besser, aber immer noch keine Tore (zu viele verlegte Pässe) und dann aus dem Nichts heraus erzielte Braintree. Noch 12 Minuten und die Biber, die die Männer nach vorne drängten, passierte die alte Falle, in der Pause erwischt zu werden. Drei gegen einen und Marcel Barrington hatte eine ziemlich einfache Aufgabe, einen guten Zug abzurunden. Könnten die zehn für einen Schlag aushalten und greifen? Nein, konnten sie nicht. In der 81. Minute wurde eine Ecke in Hampton nicht richtig geräumt und von der nächsten Flanke an schnallte Ben Wynter Fair den losen Ball ins Dach des Netzes. Das schien die Unterhaltung für diesen Tag zu Ende zu haben, aber in der langen Pause fand Luke Allen Zeit, sich einer weiteren vorschnellen Herausforderung zu stellen. Zweite gelbe Karte und aus. Braintree auf 9, aber sie hielten durch. Ein ziemlich seltsames Spiel und die Teilnahme von 874 war ermutigend. Die beiden Absendungen waren etwas unzusammenhängend, da dies keine schlecht gelaunte Angelegenheit war. Das 1: 1 war ungefähr richtig, aber da andere Top-Teams gewonnen haben, hat das Ergebnis die Aussichten beider Seiten nicht verbessert. Wegkommen Ein sanfter Spaziergang zurück zur Hampton Station für die 17.23 nach Waterloo. Über nach Paddington, dann direkter Zug nach Hause. Allgemeine Gedanken Ein super Tag für weniger als £ 10,00 - (Ich bin heutzutage ein Oldtimer mit Buspass, also klopfen sie ein bisschen von der Rechnung). Drei Viertel des Weges in dieses Spiel dachte ich, ich hätte eine schlechte Wahl getroffen, aber das beschriebene Spiel war ereignisreich. Ich habe mich über das Beveree lustig gemacht und das aus gutem Grund. Wo sonst könnten Sie in diesem Leitfaden einen Platz finden, auf dem Sie neben einem Mann und seinem Hund Fußball schauen können, inmitten von Fans, die Bier trinken und Fahnen pusten (hier keine Einschränkungen!) Und mit Narzissen, die in den Stehbereichen wild wachsen? Und wo Stewards sich zurückhalten. Dies ist die Art von richtigem Fußballplatz, der modernen Modeerscheinungen nichts zu verdanken hat und der fast ausgestorben ist. Geh, solange du kannst. Das ist ein guter. Die Puristen werden es lieben. Ich habe es auf jeden Fall getan.
  • Ian Thomas (Havant & Waterlooville)6. August 2019

    Hampton and Richmond Borough Football Club gegen Havant und Waterlooville Football Club (… Puh, das sind ein paar Buchstaben!)
    National League South
    Dienstag, 6. August 2019, 19.45 Uhr
    Ian Thomas (Havant & Waterlooville)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des Beveree-Stadions? Das erste Auswärtsspiel einer neuen Saison, der Optimismus ist immer noch hoch, die Weltmüdigkeit einer weiteren Enttäuschung hat nicht eingesetzt. Es war sonnig und heiß! Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Eine recht einfache Reise von der Südküste, der Verkehr in West-London war immer zu erwarten, aber wir hatten uns rechtzeitig auf den Weg gemacht, um für 1 Pfund am Boden zu parken. Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? Wir gingen zu Marinis Chippy hinunter, ungefähr 15 Minuten zu Fuß, vorbei an Hampton Village Green. Als wir ankamen, gingen Paul Doswell und Ian Baird, das Managementteam von Havant, gerade. Schön zu sehen, dass sie sich auf das Spiel vorbereiteten, wie es nur echte Sportler können! Auf ein kurzes Gespräch über das Team usw. folgten einige ausgezeichnete Fish and Chips. Was haben Sie gedacht, als Sie den Boden gesehen haben, erste Eindrücke vom Auswärtsspiel, dann von anderen Seiten des Beveree-Stadions? Ramshackle…. Fast ein typisches Nicht-Liga-Stadion mit einer Reihe von Tribünen, die zu unterschiedlichen Zeiten nach unterschiedlichen Standards gebaut wurden. Ein schöner neuer Stand steht hoch hinter einem Tor mit einer Sammlung von 5 oder 6 anderen Ständen. Es sah so aus, als würden auf dem Hauptstand entlang der Kontaktlinie, die für dieses Spiel außerhalb der Grenzen lag, ernsthafte Umbauarbeiten am Holzboden durchgeführt. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. Ein Cracker, ein frühes Havant-Tor, schien sie unter Kontrolle zu haben. Hampton kam jedoch kurz nach der Halbzeit wieder mit 3: 1 in Führung. Havant sah tot und begraben aus, aber 2 Auswechslungen veränderten das Spiel und 3 Tore in 10 Minuten verwandelten das Spiel auf den Kopf in einen 4: 3-Sieg für Havant. Das Clubhaus war groß und begrüßte alle Fans. Ich kaufte ein alkoholfreies Getränk für 1 Pfund, der Speisewagen draußen schien auch gute Geschäfte zu machen. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: Eine schnelle Ausfahrt zurück durch West-London und auf die A3. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages: Ein sehr schöner Abend, ein gutes Spiel hilft natürlich immer dabei!
Aktualisiert am 19. Juni 2020einreichen
Eine Überprüfung des Grundrisses