Verwendung von Quotenrechnern (und warum Sie Bet-Rechner verwenden sollten)



Obwohl das Wetten mehrere Parameter umfasst, wird ein Punter die Gewinnchancen genau untersuchen. Dies ist der größte Faktor bei der Entscheidung, ob er eine Wette abschließt oder nicht. Die Gewinnchancen können in verschiedenen Formaten wie Amerikanisch, Dezimal und Bruch ausgedrückt werden. Es handelt sich im Wesentlichen um eine Zahl, die verwendet wird, um den von einem Buchmacher angebotenen Preis basierend auf der Eintrittswahrscheinlichkeit zu bezeichnen. Es ist einfach, von einem Quotenformat zum anderen zu wechseln, da viele Buchmacher diese nahtlose Funktionalität jetzt direkt auf der Website anbieten. Nachdem ein Spieler über die Wahrscheinlichkeit des Ergebnisses informiert ist, kann er entscheiden, ob es sich lohnt, eine bestimmte Wette abzuschließen oder nicht.



Wer hat die besten Fußballfans in England

Wie benutze ich Quotenrechner?

Der Wettquotenrechner ist praktisch, wenn Sie versuchen, die Auszahlung automatisch zu ermitteln, ohne lange Berechnungen durchführen zu müssen. Abgesehen davon, dass diese Taschenrechner viel Zeit sparen, können sie den entscheidenden Vorteil bieten, indem sie dazu beitragen, schnelle und fundierte Entscheidungen in Bereichen wie Live-Wetten zu treffen, in denen die Gewinnchancen dynamisch sind. Die dynamischen Gewinnchancen ändern sich innerhalb von Sekunden, und wenn Sie die Parameter wie Risiko, Auszahlungen und Wahrscheinlichkeit im Auge behalten, erhält der Punter einen Vorteil.

Um einen Wettquotenrechner am effektivsten nutzen zu können, müssen Benutzer die Unterschiede zwischen den von verwendeten gängigen Formaten verstehen Sportwetten-Sites .



Bruchteil

Dies ist die beliebte Art des Wettformats, das im Vereinigten Königreich verwendet wird. Es ist auch häufig im Fall von Futures-Wetten oder auf Rennstrecken zu sehen. Die allgemeine Verwendung ist weitgehend anwendbar, wenn das gesamte Teilnehmerfeld die Möglichkeit des Erfolgs hat. Die Gewinnchancen werden in Bruchteilen ausgedrückt, wobei der Zähler verwendet wird, um die zu erwartenden Renditen zu bezeichnen, wenn der Punter mit einer Wette eingeht, die dem Nenner entspricht.

Restaurants in der Innenstadt von Bradford

Zum Beispiel gibt es ein Match zwischen Chelsea und Arsenal, bei dem erstere eine Quote von 2/1 erhalten, um das Spiel zu gewinnen. Wenn der Spieler Chelsea in diesem Match mit einem Einsatz von £ 1 unterstützen würde, würde er £ 2 erhalten . Der Quotenrechner kann so modifiziert werden, dass er den Spielern die Möglichkeit gibt, gebrochene Eingaben zu machen. Daraufhin würde der Punter in den Einsatz eintreten, damit der potenzielle Gewinn berechnet werden kann. Die Berechnung der Rendite bei gebrochenen Gewinnchancen kann ohne die Hilfe von Gewinnchancenrechnern recht komplex sein.

Dezimal

Das Dezimalformat ist die bevorzugte Wahl der europäischen Börsenspekulanten. Es wird oft als eine einfache Möglichkeit angesehen, Chancen auszudrücken. Anders als im Bruchsystem, bei dem die Gewinnchancen für den vom Punter gesetzten Einsatz nicht dargestellt werden, gibt das Dezimalsystem die tatsächliche Rendite für jede Wette an, ohne komplexe Berechnungen durchführen zu müssen. Wenn Chelsea eine Quote von 3,5 für einen Sieg in einem Spiel gegen Arsenal erhält, erhält der Spieler eine Rendite, die auf einer einfachen Formel basiert - Einsatz x Quote . In diesem Fall würde die Rendite 35 £ betragen, wenn der Punter mit einem Einsatz von 10 £ kommt. In den meisten Fällen muss der Punter keinen Quotenrechner verwenden, wenn er das Dezimalsystem verwendet.



Die einfache Berechnung kann besonders deutlich werden, wenn versucht wird, Quoten für die Akkumulatorwetten abzuleiten. Dies ist jedoch nicht immer der Fall, und die Verwendung eines Wettquotenrechners erhöht die Genauigkeit. Es dauert nur wenige Sekunden, bis der Rechner die Gewinnchancen für den jeweiligen Einsatz durchläuft und die Renditen / Gewinne liefert. Übrigens ist dieselbe Zeit auch erforderlich, wenn versucht wird, ein komplexes Parlay zu durchlaufen, vorausgesetzt, der Punter kann diese Berechnung in nur wenigen Sekunden durchführen.

Amerikanische Chancen

Die amerikanischen Gewinnchancen finden, wie der Name schon sagt, die Verbreitung in den Vereinigten Staaten. Diese werden auch als Geldlinienquoten bezeichnet. Die durch diese Quoten angegebenen Renditen beziehen sich auf die Hundert-Basis-Zahl. Wenn es einen Markt gibt, der durch ein Minus angezeigt wird, kann ein Punter 100 $ gewinnen, indem er den bestimmten Betrag festlegt. Wenn die Gewinnchancen mit einem + -Zeichen versehen sind, zeigt dies das Potenzial an, 100 $ zu gewinnen, indem die Wette unterstützt wird. F. oder zum Beispiel, wenn die New York Yankees einen Preis von +275 erhalten, um im kommenden Spiel gegen Boston Red Sox erfolgreich zu sein. Für jeden Einsatz von 100 $, der auf New York Yankees gesetzt wird, um dieses Match zu gewinnen, ergibt sich eine Rendite von 275 $ .

Leicester Bahnhof Parkplatz Leicester

Wenn der Punter ein Team mit Minusquoten unterstützen möchte, bedeutet dies effektiv, dass der Punter zugunsten des Favoriten geht. Infolgedessen sind die Renditen geringer als in die entgegengesetzte Richtung. In diesem Fall erhalten Boston Red Sox einen Preis von -140. Ein Punter muss sich also einen Einsatz von 140 $ einfallen lassen, um mit einem Gewinn von 100 $ zurückzukehren.

Fazit

Der Wettrechner ist kein Luxus mehr, wenn es um die Welt des Online-Wettens geht. Es ist ein Muss für ernsthafte Wetter, die über einen längeren Zeitraum keine komplexe Mathematik durchführen möchten . Da Zeit in der Welt des Wettens von entscheidender Bedeutung ist - insbesondere bei Live-Wetten - entspricht jede eingesparte Sekunde dem verdienten Geld.

Der Punter muss auch die Wahrscheinlichkeit und die Gewinnchancen der Wette verstehen, die er eingeht. Die Quoten werden dem Punter vom Buchmacher präsentiert, aber die Wahrscheinlichkeit muss berechnet werden. Unter den vielen heute verfügbaren Wettrechnern gibt es die Möglichkeit, die Wahrscheinlichkeit zu berechnen, mit der festgestellt werden kann, ob eine bestimmte Wette eine Platzierung wert ist oder nicht. Die Wette sollte einen hohen Wert haben, um für die Wette in Frage zu kommen. Wenn die implizite Wahrscheinlichkeit viel höher ist, hat die Wette eine negative Konsequenz und sollte vermieden werden.