Hungerford Town

Der FC Hungerford Town spielt seine Heimspiele auf dem Fußballplatz Bulpit Lane. Lesen Sie unseren Fans Guide to Bulpit Lane; Wegbeschreibung, Parkplatz, mit dem Zug, Fotos, Pubs.



Bulpit Lane

Kapazität: 1.500 (610 Sitzplätze)
Adresse: Hungerford, Berkshire. RG17 0AY
Telefon: 01488 683939
Stellplatzgröße: 110 x 70 Meter
Stellplatztyp: Gras
Club Spitzname: Die Kreuzfahrer
Jahr der Eröffnung: 1886
Unterbodenheizung: Unterlassen Sie
Heimtrikot: Weiß und Schwarz



 
Hungerford-Town-Bulpit-Lane-East-Side-1470143219 Hungerford-Town-Bulpit-Lane-Eingang-Drehkreuze-1470143220 Hungerford-Town-Bulpit-Lane-West-Side-1470143220 Bisherige Nächster Klicken Sie hier, um alle Panels zu öffnen

Wie ist der Bulpit Lane Fußballplatz?

Die Bulpit Lane wurde kürzlich durch die Installation eines überdachten Sitzständers am North End des Bodens verbessert. Dieser Stand, der von Newbury FC erworben wurde, enthält 210 Sitzplätze in sieben Reihen. Es läuft rund ein Drittel der Länge des Spielfeldes und befindet sich direkt hinter dem Tor. Zu beiden Seiten dieses Standes befinden sich neu betonierte, leicht erhöhte Einzelstufen. Es ist frei von Stützpfeilern und der höchste Stand am Boden. Es ersetzte die kleine überdachte Terrasse von Ron Tarry. Der Rest des Bodens ist ein ziemlich unzusammenhängendes Wesen, das aus mehreren kleinen Ständen und einer Reihe von nicht abgedeckten Stehflächen besteht. Der Boden ist klein und funktional, aber mit wenigen bemerkenswerten Merkmalen außer den Drehkreuzen und HTFC, die an den Eingangstoren angebracht sind. Trotzdem nimmt es eine angenehme Lage in einer ruhigen Ecke der Stadt neben dem Cricketplatz der Stadt ein.

In der südwestlichen Ecke des Geländes befinden sich zwei Drehkreuze, die nach der Aushandlung Zugang zu allen Teilen des Stadions bieten. Das den Eingangsdrehkreuzen am nächsten gelegene Ende, das Bulpit Lane End, beherbergt die Umkleidekabinen und die Catering- / Clubbar, deren Backsteingebäude zu diesem Ende zurückreichen. Vorne befindet sich ein kleiner Gehweg, der von den Fans als flache Stehfläche genutzt wird und nur eine kleine Abdeckung hat. Links, wenn Sie eintreten, befindet sich der Weststand. Dieser kleine überdachte Sitzständer befindet sich auf der Mittellinie und hat fünf Reihen mit insgesamt 124 Sitzplätzen. Auf beiden Seiten der Westtribüne befinden sich flache Standflächen, obwohl es zum North End hin eine kleine überdachte Fläche gibt.

Die Ostseite des Bodens führt zurück zum alten und sehr reizvollen Hungerford Common. Hier üben Rinder ihre historischen Weiderechte aus und bewegen sich frei. Diese Seite ähnelt dem Westen mit einem kleinen überdachten Sitzständer mit 176 Sitzplätzen auf der Mittellinie. Es gibt 7 Säulen, die im Weg stehen. Am Nord- und Südende der Ostseite wurde eine einstufige Betonstandfläche errichtet. Südlich des Oststandes (Hauptstand) wurde ein neuer kleiner überdachter Sitzständer installiert. Obwohl es nur vier Reihen mit etwa 100 Sitzplätzen umfasst, ist es über die Steigung angehoben, obwohl sich vorne einige Sicherheitsgeländer befinden. Die einfach aussehenden Team-Unterstande befinden sich vorne auf jeder Seite dieses Standes.



In der nordöstlichen Ecke des Bodens befindet sich ein großer, hässlich aussehender Funkmast mit Blick auf das Stadion, während sich in der südöstlichen Ecke ein weiterer kleinerer, aber ebenso hässlicher Funkmast befindet. An beiden sind Scheinwerfer angebracht. In der südwestlichen Ecke gibt es einen weiteren Mast, wahrscheinlich für Mobiltelefone. Hier ist ein einziger Scheinwerfer angebracht, der ziemlich tief unten ist und bei einem Blick in diese Richtung ärgerlich sein kann. Der Boden besteht aus sechs dünnen Flutlichtmasten, von denen vier die Westseite des Bodens hinunterlaufen, während zwei auf der anderen Seite den Oststand flankieren. Um die spürbare Dunkelheit in jedem Torschlitz zu bekämpfen, befinden sich hinter jedem Tor zwei Lichter auf dem Dach der Gehege. Trotz all dieser Lichter ist die Beleuchtung nicht sehr gut. Es gibt auch eine leichte Neigung zum Spielfeld, die vom Norden zum Südende hinunterführt.

Wie ist es, Unterstützer zu besuchen?

Mit dem Aufstieg in die schwindelerregenden Höhen der National League South wird der Boden hoffentlich etwas mehr tlc erhalten. angemessen für einen höheren Status. Das Label 'kleiner Club' ist nicht mehr angemessen. An Spieltagen gibt es reichlich Catering in der Catering-Hütte in der Nähe der Clubbar. Es ist unwahrscheinlich, dass es zu einer Trennung kommt. Erwarten Sie daher einen freien und einfachen Zugang zu allen Teilen des Bodens.

Wo trinken?

Im Erdgeschoss befindet sich ein Clubhaus, in dem Fans willkommen geheißen werden. Die nächstgelegene Kneipe ist das Borough Arms in der High Street, das etwa zehn Gehminuten entfernt liegt. Mehr oder weniger gegenüber der Borough Arms befindet sich ein praktischer Fisch- und Chipsladen. Es gibt viele andere Pubs und Restaurants, die weiter entlang der High Street verstreut sind. Wenn Sie mit dem Zug anreisen, befindet sich direkt vor dem Bahnhof ein Fullers-Pub namens Railway Tavern. Wenn Sie etwas mehr Zeit haben, dann befindet sich am Ende der High Street über die Flussbrücke und rechts oben der John O'Gaunt Pub, der im CAMRA Good Beer Guide aufgeführt ist.



Anfahrt und Parkplatz

Verlassen Sie die M4 an der Ausfahrt 14 und nehmen Sie die A338 in Richtung Hungerford. Wenn Sie in Hungerford einfahren, finden Sie einen Kreisverkehr, an dem Sie die zweite Ausfahrt in Richtung Town Center und Marlborough (A4) nehmen. Am nächsten Kreisverkehr nehmen Sie die erste Ausfahrt in Richtung Marlborough und am nächsten Kreisverkehr die erste Ausfahrt in Richtung Town Center / Salisbury (A338). Fahren Sie geradeaus weiter durch das Stadtzentrum und biegen Sie nach etwa 1,6 km am kleinen Kreisverkehr links in die Priory Road (ausgeschilderter Town Football Club) ab. Nehmen Sie dann die dritte Straße links in die Bulpit Lane. Nachdem Sie an der Kreuzung geradeaus gefahren sind, erreichen Sie den Bodeneingang zu Ihrer Linken (beim Kinderspielplatz). Es gibt wenig Parkplätze am Boden selbst, aber es gibt viele Parkplätze auf der Straße in der Umgebung.

Mit dem Zug

Hungerford Bahnhof befindet sich etwa drei Viertel einer Meile von der Bulpit Lane oder etwa 15 Minuten zu Fuß. Es wird von Zügen aus London Paddington bedient, die am Samstagnachmittag stündlich verkehren.

Gehen Sie beim Verlassen des Bahnhofs zum Railway Tavern Pub. Biegen Sie am Pub links ab und biegen Sie oben auf dem Hügel rechts ab, dann zuerst links in die Fairview Road. Fahren Sie weiter an der Hungerford Primary School und dem One Stop Shop auf der linken Seite vorbei und nehmen Sie die zweite Straße links in die Bulpit Lane. Der Eingang zum Boden ist ein kurzes Stück weiter links.

Wenn Sie Bahntickets im Voraus buchen, sparen Sie normalerweise Geld! Finden Sie Zugzeiten, Preise und buchen Sie Tickets bei Trainline. Besuchen Sie die folgende Website, um zu sehen, wie viel Sie beim Preis Ihrer Tickets sparen können:

Eintrittspreise

Erwachsene £ 12
Über 60er / Unter 17er £ 6
Kostenlos unter 14 Jahren - In Begleitung eines zahlenden Erwachsenen.

Der Konzessionspreis von £ 6 gilt auch für Behinderte, die Angehörigen der Streitkräfte oder des Rettungsdienstes dienen (möglicherweise muss ein gültiger Ausweis zum Nachweis des Status vorgelegt werden).

Programmpreis

Offizielles Spieltagsprogramm £ 2.

Spielpaarungen

Liste der Spiele von Hungerford Town FC (bringt Sie zur BBC Sports Website).

Lokale Rivalen

Chippenham Town, Basingstoke Town, Maidenhead United und Oxford City.

Rekord und durchschnittliche Besucherzahl

Anwesenheit aufzeichnen
1,363 v Leamington
Playoff-Finale der Southern Premier League, 2. Mai 2016

Durchschnittliche Anwesenheit
2018-2019: 325 (National League South)
2017-2018: 267 (National League South)
2016-2017: 318 (National League South)

Hungerford Hotels - Finden und buchen Sie Ihre und unterstützen Sie diese Website

Wenn Sie eine Hotelunterkunft in benötigen Hungerford Dann versuchen Sie zuerst einen Hotelbuchungsservice von Booking.com . Sie bieten alle Arten von Unterkünften für jeden Geschmack und Geldbeutel, von Budget Hotels über traditionelle Bed & Breakfast-Betriebe bis hin zu Fünf-Sterne-Hotels und Serviced Apartments. Außerdem ist das Buchungssystem unkompliziert und einfach zu bedienen. Geben Sie einfach die relevanten Daten ein und klicken Sie unten auf 'Suchen' oder auf das Hotel von Interesse auf der Karte, um weitere Informationen zu erhalten. Die Karte ist auf dem Fußballplatz zentriert. Sie können die Karte jedoch verschieben oder auf +/- klicken, um weitere Hotels im Stadtzentrum oder darüber hinaus anzuzeigen.

Karte mit der Lage der Bulpit Lane in Hungerford

Links zur Club-Website

Offizielle Website: www.pitchero.com/clubs/hungerfordtownfc

Bulpit Lane Hungerford Town Feedback

Wenn etwas nicht stimmt oder Sie etwas hinzufügen möchten, senden Sie mir bitte eine E-Mail an: [E-Mail geschützt] und ich werde die Anleitung aktualisieren.

Danksagung

Besonderer Dank geht an Myles Munsey für die Bereitstellung der Fotos und Informationen über Bulpit Lane Hungerford Town für diese Seite.

Bewertungen

  • Myles Munsey (Bodenbehälter)2. Mai 2016

    Hungerford Town gegen Leamington
    Play-off-Finale der Southern Premier League 15.00 Uhr
    Montag, 2. Mai 2016, 15 Uhr
    Myles Munsey (Bodenbehälter)

    Gründe für einen Besuch
    Ich lebte sozusagen nur die Straße hinauf und da Hungerford kurz davor war, ein bisschen Geschichte zu schreiben, musste ich da sein. Der Fußball in West Berkshire ist in letzter Zeit rückläufig, da die lokalen Vereine Newbury und Thatcham nicht so gut abschneiden. Ich hatte wirklich gehofft, dass Hungerford befördert werden könnte, um zu sehen, dass dieser kleine Club aus einer Stadt, die einst von einer Tragödie heimgesucht wurde, Vanarama South erreicht und sich somit für die Aufnahme in diesen Leitfaden qualifiziert.

    Dahin kommen
    Hungerford Town ist jetzt mit Abstand der nächstgelegene Club im Reiseführer zu meiner Heimatstadt Newbury. Es liegt nur zwei Stationen mit dem Zug entlang des Kennet Valley und ist nur 13 km entfernt. So nah dran, dass ich dort radeln könnte! Der 13.10 Zug von Newbury hatte mich rechtzeitig dort und vom Bahnhof Hungerford bis zum Boden sind es ungefähr 20 Minuten zu Fuß.

    Erste Eindrücke
    Der Fußballplatz Bulpit Lane wirkt angenehm und entspannt. Er ist einer von mehreren auf dieser Ebene am Rande der Stadt in einem ruhigen Wohnviertel. Es befindet sich neben dem Cricketplatz der Stadt und einem Kinderspielplatz. Im Inneren ist der Boden eine ziemlich seltsame Mischung aus winzigen Ständen und winzigen überdachten Standflächen. Sowohl auf der Ost- als auch auf der Westseite befinden sich überdachte Sitzplätze, die sich über die Mittellinie erstrecken. Auf der Nordseite befindet sich ein kleiner überdachter (nicht sitzender) Stand namens Ron Tarry, der nach dem Bürgermeister der Stadt benannt ist, der diese Position während der schrecklichen Ereignisse von 1987 innehatte. Er ist jetzt der Präsident des Clubs. Die Stände sind einfach und brauchen etwas TLC für die Vanarama South League, wie man sich vorstellen kann, aber an einem nassen Nachmittag haben sie mich gut trocken gehalten.

    Die Teams stellen sich vor dem Anpfiff auf

    Hungerford gegen Leamington Team Line Ups

    Die Bulpit Lane hat einen etwas surrealen Aspekt, der von den Fenstern des Schlafzimmers übersehen wird. Im Osten, wenn Sie Ihren Hals über die Mauer strecken, haben Sie einen freien Blick auf Hungerford Common, wo Rinder ihre alten Weiderechte wahren und frei herumlaufen. Zwei eher unattraktive Funkmasten besetzen diese Seite des Bodens.

    Auf der Südseite, wo der einzige Eingang durch zwei Drehkreuze ist, befinden sich die Clubbüros und Umkleidekabinen. Es ist nur hier Stehplätze freigelegt.
    Es gab eine gut besuchte Clubbar und daneben die Catering-Einrichtung von Hungerford Town. Musterpreise:

    Tee, Kaffee, Bovril £ 1,50
    Chips £ 1,50
    Wurst und Pommes £ 2,50
    Hot Dog £ 2,50
    Burger £ 2.50
    Doppelter Burger £ 3.50
    Cheeseburger £ 3.00
    Doppelter Cheeseburger £ 4.50

    Auf der Westseite des Bodens führte eine offene Tür in einem Holzzaun in den Garten einer anderen Person (ist dies eine Art privates Arrangement?), Aber insgesamt ist der Boden gut ausgestattet und für das Niveau des Fußballs geeignet, das er unterstützt. Es wäre schön zu sehen, wie etwas mehr blaue Farbe auf den Boden aufgetragen wird, um die Identität zu stärken und einige der tristen Teile zu beseitigen.

    Vor dem Spiel
    Der Eckladen entlang der Fairview Road bot vor dem Spiel genügend Nahrung, und ein angenehmer Platz auf einer Bank entlang des Weges zum Cricketplatz war der gewählte Ort. Ich habe nicht verweilt, da Regen in der Luft lag und dies ordnungsgemäß eintraf, als ich den Boden betrat.

    Das Spiel
    Ich nahm auf der Ostseite im überdachten Stand Stellung. Da eine große Anzahl von Anhängern knapp war, landete ich hinten am Stand neben einem Reporter, der eine Sendung für einen Radiosender in Coventry sendete. Er hatte eine interessant aussehende Zwischenablage voller Statistiken und ich hatte einen kostenlosen Kommentar!

    Als das Spiel begann, regnete es ernsthaft und ich war froh, dass ich irgendwo in Deckung war. Dies war nicht das Käfigspiel, das ich erwartet hatte, und es war auch nicht besonders ereignisreich. Die nassen und windigen Böen halfen nicht und beide Teams bemühten sich, viel für ein zusammenhängendes Spiel zusammenzustellen. Das heißt, es war unterhaltsam genug, natürlich gesteigert durch das Gefühl der Vorfreude. Nach 21 Minuten war eine Leamington-Ecke nur zur Hälfte geklärt und im daraus resultierenden Nahkampf trieb Baker-Richardson den Ball ins Dach des Netzes, um die Bremsen nach vorne zu bringen. Ich hatte das Gefühl, dass das Spiel von der Heimmannschaft abrutschte. Das ist ein großartiger Ball, der von Matt Day auf dem Leamington-Platz eingefangen wurde, und Stefan Browns sicheres Ende in der 64. Minute brachte Hungerford auf das Niveau. Mit ihren Schwänzen jetzt sehr fest oben sah Hungerford umso wahrscheinlicher aus und der magische Moment kam mit nur noch fünf Minuten. Die gut gelieferte Ecke von Garyn Prees wurde von Mike Jones nach Hause geworfen und der Platz brach aus. Die 5 zusätzlichen Minuten waren nicht gerade beliebt, aber es gab keine Angst mehr und Hungerford wurde befördert.

    Die Feierlichkeiten beginnen auf dem Platz

    Crowdfeiern

    Wegkommen
    Es dauerte tatsächlich eine Weile, bis der Boden verlassen war, da eine überschwängliche Menge die Bereiche um die Umkleidekabinen und den Fanclub blockierte. Du kannst ihnen keine Vorwürfe machen. Aber einmal aus dem Boden heraus war es ein sanfter Spaziergang den Hügel hinunter zum Bahnhof. Bis dahin war die Sonne wieder herausgekommen.

    Allgemeine Gedanken
    Am selben Tag, an dem Leicester City die Premier League gewann, hat Hungerford Town im verschlafenen West Berkshire ein eigenes Stück Geschichte geschrieben und wird sich bald mit Leuten wie Oxford City abfinden. Ich war froh, dort gewesen zu sein. Die 1.363 Besucher waren etwa zehnmal so hoch wie die Norm. Außergewöhnlich!

  • Andrew Wood (neutral)11. Februar 2017

    Hungerford Town gegen Bishop's Stortford
    National League South
    Samstag, 11. Februar 2017, 15 Uhr
    Andrew Wood (neutraler Fan)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des Bulpit Lane Ground?

    Ich habe versehentlich die meisten Gründe in dieser Abteilung getan, also habe ich beschlossen, diesen hinzuzufügen!

    Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?

    Reise mit dem Zug von London etwas mehr als eine Stunde und eine stündliche Verbindung von und nach London, so relativ einfach. Hungerford ist eine kleine Stadt, daher ist der Boden leicht zu finden. Vom Bahnhof den Hügel hinauf, über die Straße, fahren Sie weiter nach Norden durch ein Anwesen in Richtung Hungerford Common, und schon sind Sie da. Stadtzentrum in der Nähe, wenn Sie Bier oder Essen brauchen, wie nichts anderes in der Nähe.

    Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich?

    Ich kam ungefähr um die Bulpit Lane an. 14.15 Uhr, so wenig anderes zu tun, als das Clubhaus zu besuchen. Gute Auswahl an Bieren zu vernünftigen Preisen, freundliches Personal und Sie können Essen von der Burger Bar mitbringen, was genauso gut war wie ein kalter Tag. Sky Sports auch auf Bildschirmen. Alle, mit denen ich gesprochen habe, wirkten freundlich und gut gemacht, um Bishop's Stortford ein Dutzend oder so zu unterstützen. Ein langer Weg, um bei schlechtem Wetter zu reisen, wenn Ihr Team Probleme hat.

    Was haben Sie gedacht, als Sie den Boden gesehen haben, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des Bulpit Lane Ground?

    Meine ersten Eindrücke waren, dass ich dachte, dass der Bulpit Lane Ground etwas bizarr aussah! Neben jeder Seite des Spielfelds befinden sich zwei Stände. Einer war anscheinend neu (ish), aber schwer zu sagen, welcher. Mehrere überdachte Blechschuppen um den Boden bildeten die Terrasse, eine entlang jeder Seite und eine etwas größere hinter einem Tor. Hinter dem anderen Ziel steht das Clubhaus / die Snackbar.

    Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw.

    Hungerford wurde Vierter und Bishop's Stortford beim Anpfiff nebenan. Bishop's Stortford startete heller und gewann früh einen Elfmeter, der gut getroffen wurde, aber die Latte traf. Hungerford übernahm nach und nach die Kontrolle und gewann das Spiel mit zwei klinischen Ergebnissen, was den Unterschied zwischen den beiden Teams ausmachte. Bishop's Stortford hatte einfach nichts vor sich. Es gab keine wirkliche Atmosphäre auf dem Boden. Die Menge von 216 war zu beschäftigt damit, sich in einem kleinen Schneesturm warm und trocken zu halten. Das Essen war in Ordnung, Burger für £ 3,50 essbar, ebenso wie die Pommes und Curry-Sauce für £ 2,50. Nur Loos scheinen im Clubhaus zu sein und waren sauber genug, wollten aber nicht in einer großen Menge hier sein, da nur 3 oder 4 Personen diese Loos gleichzeitig benutzen konnten.

    Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:

    Einfach genug. 15 Minuten zu Fuß zurück zum Bahnhof, 45 Minuten ohne Zug, also aufgewärmt in der Kneipe gegenüber dem Bahnhof, in der Fullers Ales verkauft werden, so okay für mich, wenn auch etwas teuer.

    Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:

    Die Bulpit Lane ist ein altmodischer Nicht-Liga-Platz und wird interessiert sein, ob sie in die National League aufsteigen dürfen, falls sie es schaffen, da weder der Boden noch das Spielfeld dem geforderten Standard entsprechen, also fair zu spielen Hungerford für das Schlagen über ihrem Gewicht. Es war ein schöner Tag, aber das Wetter war schrecklich, was das Spiel etwas beeinträchtigte, aber ich würde vielleicht bei hoffentlich schönerem Wetter wieder hingehen.

  • Brian Scott (Neutral)20. März 2017

    Hungerford Town gegen Weston-super-Mare
    National League South
    Montag, 20. März 2017, 19.45 Uhr
    Brian Scott (neutraler Fan)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des Bulpit Lane-Geländes?

    Ich hatte bemerkt, dass Hungerford an einem Montagabend spielte, und ich nutzte diese Tatsache, um einen Besuch in Poole Town am folgenden Abend zu kombinieren und in den beiden Städten zu übernachten. Ich freute mich auch auf meinen Besuch in der Stadt selbst mit der Eisenbahn und dem Kanal, die durch sie verlaufen, zusammen mit ihrer Geschichte.

    Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?

    Ich hatte eine leichte Fahrt mit dem Zug am späten Nachmittag und checkte in mein Bed and Breakfast ein. Bei schönem Frühlingswetter sah ich mich in der Stadt um und ging am Ufer des Kanals entlang von der Kirche zur Hauptstraße, bis ich im Bear Inn ankam.

    Zeitplan der mexikanischen Fußballnationalmannschaft 2015

    Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich?

    Nach einer Mahlzeit in The Bear ging ich bergauf zum Boden und kam früh genug an, um die Einrichtungen zu überprüfen, wie sie sind.

    Was haben Sie gedacht, als Sie den Boden gesehen haben, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des Bulpit Lane Ground?

    Einmal im Bulpit Lane Ground angekommen, habe ich mich gut umgesehen. Das Clubhaus ist der beste Teil des Stadions und ich weiß, dass man mit Veranstaltungen Geld verdient, da meine B & B-Besitzerin sagte, dass sie und ihr Mann bald eine Veranstaltung dort besuchen würden. Anscheinend kennen sie Ron Tarry, einen ehemaligen Bürgermeister von Hungerford. Um ehrlich zu sein, fand ich den ganzen Boden sehr deprimierend. Derzeit werden einige Arbeiten durchgeführt, um die Einrichtungen mit vergrößerten betonierten Standflächen und einem brandneuen Stand am südlichen Ende der Ostseite zu verbessern. Ein Einheimischer sagte mir, dass es innerhalb dieser Woche fertig sein soll und er dachte, dass es Sitzplätze geben würde. Ich fand es ziemlich schlammig, wenn ich um den Boden herumging.

    Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw.

    Weston traf früh und zur Halbzeit waren sie immer noch an der Spitze. Mir war klar, dass ein Verteidiger von Hungerford von den Flutlichtern geblendet wurde, als das Kreuz hereinkam und er seine Hand hochhielt, um seine Augen zu schützen. In der zweiten Halbzeit gelang es Hungerford, den Ausgleich zu erzielen, worauf eine Strafe folgte, die umgewandelt wurde. Ich dachte, dass sie Glück hatten zu gewinnen. Es endete mit 2: 1. Die Tatsache, dass es danach einige kleinere Probleme mit der Menge gab, war überraschend. Stewards eilten zur Nordtribüne, um die rivalisierenden Fans zu trennen, und das war das Ende davon.

    Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:

    Ich hatte zehn Minuten zu Fuß zu meinem Bed and Breakfast, das sich am nördlichen Ende der Stadt in einer sehr ruhigen Sackgasse mit Blick auf die Felder befand.

    Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:

    Hungerford war ein sehr angenehmer Besuch in dieser attraktiven Stadt. Es lohnt sich, wenn jemand früh ankommt, um sich umzuschauen und den Kanal nicht zu verpassen.

  • Gareth Taylor (neutral)7. August 2018

    Hungerford Town gegen Wealdstone
    National League South
    Dienstag, 7. August 2018, 19.45 Uhr
    Gareth Taylor (neutral)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des Bulpit Lane Ground? Ich war gerade nach Newbury gezogen und hatte keinen regulären Fußball gesehen (ich unterstütze Swansea City). Ich war also erfreut, als ich die Groundhopper-App überprüfte und feststellte, dass nicht nur Hungerford aufgetaucht war, sondern dass sie tatsächlich gegen die National League South spielten. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Buchstäblich eine 15-minütige Fahrt von Newbury entfernt, gute Parkmöglichkeiten an der Wohnstraße zwischen Hungerford selbst und Bulpit Lane. Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? Ich parkte und ging direkt zu Boden. Alle Fans schienen freundlich zu sein, und seltsamerweise traf ich einen Freund von der Universität, der Hungerford unterstützte. Kleine Welt. Ich holte mir einen Burger aus einem Van am Eingang und ein Bier aus dem (anständigen) Clubhaus. Was haben Sie gedacht, als Sie den Boden gesehen haben, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des Bulpit Lane Ground? Der Boden war größer als ich erwartet hatte und gut angelegt. Das Spielfeld war nicht in hervorragender Form, aber es war gegen Ende der Saison und das Wetter war schlecht. Es hat sich während des Spiels ziemlich schlecht geschnitten. Gut angelegt mit einem überdachten Auswärtsstand hinter einem Tor. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. Das Spiel war schlecht, aber ich habe es einfach geliebt, wieder Fußball zu schauen. Ich dachte, der Ticketpreis von £ 12 sei hoch, aber alles geht zurück in den Club und nicht in ein Konsortium wie in Swansea, also machte es mir nichts aus. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: Fünf Minuten zu Fuß zurück zum Auto, und zwanzig Minuten später war ich mit erhobenen Füßen wieder zu Hause. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages: Angenehm und seitdem ein paar Mal zurück.
  • Ian Thomas (Havant und Waterlooville)28. Dezember 2019

    Hungerford Town gegen Havant und Waterlooville
    National League South
    Samstag, 28. Dezember 2019, 15 Uhr
    Ian Thomas (Havant und Waterlooville)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des Bulpit Lane Ground? Eine Ausfahrt nach Weihnachten und eine Chance für weitere 3 Punkte auf der Straße. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Die A34 wurde um Newbury geschlossen, was einen Abstecher quer durch das Land nach Hungerford bedeutete. Dies schien jede mögliche Nebenstraße und Landstraße zu nehmen, bis wir Hungerford selbst erreichten. Es war ein Straßenparkplatz nur am Boden, obwohl es einen kleinen Parkplatz direkt vor der Tür für einen örtlichen Spielpark gibt, der kostenlos ist und Platz für etwa 20 Autos bietet. Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? Wir parkten auf dem Parkplatz des Spielparks und gingen direkt in den Boden. Das Clubhaus ist recht klein, aber gut ausgestattet und die Burgerbar direkt vor dem Haus bietet alle üblichen Artikel. Pommes für 2 Pfund und Tee für 1 Pfund waren völlig ausreichend. Was haben Sie gedacht, als Sie den Boden gesehen haben, erste Eindrücke vom Auswärtsspiel, dann von anderen Seiten des Bulpit Lane-Stadions? Ramshackle! 5 oder 6 winzige Ständer, von denen sich keiner ergänzt oder so aussieht, als wären sie gut gestaltet. Aber ich liebe es absolut! Ein richtiger Fußballplatz mit guter Atmosphäre. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. Havant hatte immer die Kontrolle, das Spiel endete mit 3: 1 gegen Havant und hielt den ungeschlagenen Auswärtslauf am Laufen. Die Anzahl der Heimfans war gering, so dass die Atmosphäre von den rund 100 Hawks-Fans erzeugt wurde. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: Die A34 war auf dem Rückweg geöffnet, die Menge war nur um die 350, so dass das Verlassen des Parkplatzes und die Heimreise unkompliziert war, eines der wenigen Spiele, bei denen Havant nicht auf der A3 in Richtung London fahren muss. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages. Ein Besuch lohnt sich, obwohl es so aussieht, als würde Hungerford auf ein Niveau absteigen, auf das der Boden wahrscheinlich passt. Ich würde jedoch jedem empfehlen, der einen Fußballplatz der alten Schule mag.
Aktualisiert am 19. Juni 2020einreichen
Eine Rezension