Newcastle United

St. James 'Park, die berühmte Heimat von Newcastle United FC, der dort seit 1892 spielt. Lesen Sie unseren Leitfaden für Auswärtsfans zum St. James' Park mit Fotos und Rezensionen.



St. James Park

Kapazität: 52.405 (alle sitzend)
Adresse: St. James 'Park, Newcastle, NE1 4ST
Telefon: 0844 372 1892
Fax: 0191 201 8600
Der Fahrkartenschalter: 0844 372 1892 (Option 1)
Stellplatzgröße: 115 x 74 Meter
Stellplatztyp: Gras
Club Spitzname: Die Elstern oder der Toon
Jahr der Eröffnung: 1892 *
Unterbodenheizung: Ja
Shirt Sponsoren: FUN88
Kit-Hersteller: Puma
Heimtrikot: Schwarz und weiß
Auswärtstrikot: Alles grün
Drittes Kit: Alles Orange



 
St-James-Park-Newcastle-United-East-Stand-1411416012 st-james-park-newcastle-united-external-view-1411416012 st-james-park-newcastle-united-fc-1411416012 St-James-Park-Newcastle-United-Milburn-Stand-1411416013 St-James-Park-Newcastle-United-Sir-John-Hall-Stand-1411416013 Sir-Bobby-Robinson-Statue-St-James-Park-Newcastle-1411416013 St-James-Park-Newcastle-United-Gallowgate-Ende-1411416013 st-james-park-newcastle-united-fc-1424524728 Jackie-Milburn-Statue-St-James-Park-Newcastle-United-1510235034 Außenansicht-Gallowgate-Ende-Milburn-Stand-St-James-Park-Newcastle-United-FC-1510236114 Gallowgate-Ende-Außenansicht-St-James-Park-Newcastle-United-FC-1510241409 Gallowgate-Ende-St-James-Park-Newcastle-United-FC-1510241536 Leazes-Stand-St-James-Park-Newcastle-United-FC-1510241771 east-and-leazes-steht-st-james-park-newcastle-united-fc-1510241771 Blick auf das Gallowgate-Ende-St-James-Park-Newcastle-United-FC-1510241965 East-Stand-and-Gallowgate-End-St-James-Park-Newcastle-United-FC-1510242100 milburn-stand-and-gallowgate-end-st-james-park-newcastle-united-fc-1510242306 milburn-stand-st-james-park-newcastle-united-fc-1510242306 East-Stand-St-James-Park-Newcastle-United-FC-1510243846 Milburn-and-Leazes-steht-1510243988 milburn-stand-external-view-st-james-park-newcastle-united-fc-1510244088 Milburn-Stand-St-James-Park-Newcastle-United-1510244386 Blick-aus-dem-weg-Abschnitt-St-James-Park-Newcastle-United-FC-1510244706 Bisherige Nächster Klicken Sie hier, um alle Bedienfelder zu öffnen

Wie ist der St. James 'Park?

Howay The Lads Players Tunnel ZeichenWenn man sich dem St. James 'Park nähert, sieht er absolut riesig aus und dominiert die Skyline. Im Jahr 2000 wurde sowohl dem Milburn- als auch dem Leazes-Stand eine zusätzliche Stufe hinzugefügt, wodurch die Kapazität auf über 52.400 erhöht wurde. Diese Stände haben eine riesige untere Reihe mit einer Reihe von Executive-Boxen und einer kleineren Reihe darüber. Es hat ein spektakulär aussehendes Dach, das zu dieser Zeit die größte Auslegerkonstruktion in Europa war. Dieses Dach verleiht dem Stadion ein einzigartiges Aussehen, das fast atemberaubend ist. Das Dach ist größtenteils transparent, sodass natürliches Licht durch das Dach dringen kann, was das Wachstum der Tonhöhe erleichtert. Insgesamt wirkt der St. James 'Park jedoch etwas unausgeglichen, da eine Hälfte des Bodens deutlich größer ist als die beiden anderen Seiten. Diese beiden verbleibenden Seiten, das Gallowgate End und der East Stand, sind beide gleich hoch und zweistufig. Das Stadion ist auch vollständig umschlossen, und alle vier Ecken sind mit Sitzgelegenheiten gefüllt. Im Oktober 2014 wurde auf der Oberseite des Sir John Hall Stand ein großer Videobildschirm installiert, der in Bezug auf seine Position ziemlich seltsam aussieht. Außerhalb des Stadions befinden sich drei Statuen der ehemaligen Spieler Jackie Milburn und Alan Shearer sowie des ehemaligen Managers Sir Bobby Robson.

Wie ist es für Auswärtsfans?

Leazes Stand SignAuswärtsfans sind auf der anderen Seite des Leazes-Standes in der obersten Reihe untergebracht. In diesem Bereich können bis zu 3.000 Unterstützer für Ligaspiele untergebracht werden, und für Pokalspiele steht eine größere Zuteilung zur Verfügung. Seien Sie jedoch gewarnt, dass es sich um einen ziemlichen Anstieg von 14 Treppenstufen bis zum entfernten Abschnitt handelt (das sind 140 zu befahrende Treppen, obwohl ein Aufzug zur Verfügung steht, wenn Sie die Treppen nicht nehmen können) und dass Sie ziemlich weit entfernt sind vom Spielfeld entfernt. Wenn Sie also Höhenangst haben oder schlecht sehen, ist dies möglicherweise nichts für Sie. Auf der positiven Seite haben Sie einen herrlichen Blick auf das gesamte Stadion sowie die Skyline von Newcastle und die Landschaft in der Ferne. Auch die Beinfreiheit und die Höhe zwischen den Reihen sind einige der besten, die mir begegnet sind, und die angebotenen Einrichtungen sind ziemlich gut. Auswärtsfans erhalten außerdem die beste Sicht auf den neuen Videobildschirm, der installiert wurde, da er sich auf dieser Seite des Standes befindet. Die Halle ist geräumig und das Angebot umfasst Mag Pies (zum Glück keine Elstern, aber Hackfleisch und Zwiebeln £ 3,70), Balti Pies (£ 3,60), Peppered Steak Pies (£ 3,90) und Cheese and Onion Pies (£ 3.50), alle in Verpackungen der Marke Newcastle United serviert (was mich fragte, ob ihre Verkäufe beim Spielen von Sunderland beeinträchtigt waren!). Es gibt auch Fernseher in der Halle, die das gespielte Spiel live zeigen, mit separaten Erfrischungsbereichen, in denen Alkohol ausgeschenkt wird, ebenfalls in Plastikgläsern der Marke Newcastle United. Wenn Sie nicht weiterkommen, gibt es einen Geldautomaten in der Nähe der Sir Bobby Robson Statue an der Ecke Milburn und Gallowgate Stands.

Jeremy Gold, ein Unterstützer von Leyton Orient, fügt hinzu: „Der Besucherbereich befindet sich auf Ebene sieben oben auf dem Stand. Die Aussicht ist weit vom Spielfeld entfernt, obwohl es immer noch gut ist. Wenn Sie unter Schwindel leiden, gehen Sie nicht! Das Stewarding bei dem Spiel, zu dem ich ging, war ziemlich streng. Die Leute wurden jedoch davor gewarnt, zu gestikulieren, bevor sie rausgeworfen wurden. Leider haben einige Leute den Hinweis nicht verstanden und ungefähr fünf oder sechs haben die lange Reise die vierzehn Treppen hinunter gemacht! '



Die Atmosphäre im St. James 'Park kann elektrisierend sein und es ist sicherlich eines der besten Fußballstadien des Landes. Ich persönlich fand die Geordies freundlich und hilfsbereit. Eine Reise nach Newcastle ist sicherlich eine der besseren Auswärtsreisen in der Liga und eine, auf die sich viele Fans freuen.

Pubs für Auswärtsfans

St. James Park und Chinatown GateDie Newcastle-Fans heißen Besucher im Allgemeinen willkommen, und selbst Bars, die sich im oder ganz in der Nähe des Stadions befinden, wie Nine (Shearers Bar) oder Strawberry, lassen normalerweise Fans zu. Ebenfalls in der Nähe befindet sich das Sandman Hotel, in dem sich der Shark Club Sports befindet. Der St. James 'Park liegt nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt, wo Sie aus zahlreichen Bars wählen können. Die meisten Auswärtsfans bevorzugen einige der Pubs gegenüber und rund um den Bahnhof Newcastle. Die 'A Head Of Steam', 'The Newcastle Tap' und 'The Lounge' sind alle bei Besuchern beliebt, aber einige dieser Bars lassen Fans nur zu, wenn die Farben bedeckt sind und keine von ihnen Kinder zulässt. Der Head of Steam ist auch im CAMRA Good Beer Guide aufgeführt. In der Nähe befindet sich ein ehemaliger Wetherspoons-Pub namens Union Rooms, der sich in neuem Besitz befindet. Diese Kneipe nimmt gerne Fans auf und ist familienfreundlich. Bitte beachten Sie, dass die Pubs Gotham Town und Victoria Cornet gegenüber dem Bahnhof keine Unterstützer zulassen.

Bei meinem letzten Besuch ging ich zur Bodega in der Westgate Road und hatte keine Probleme. Dieser Pub ist im CAMRA Good Beer Guide aufgeführt und hatte eine freundliche Atmosphäre. Näher am Boden (und gleich um die Ecke von China Town, wo man günstig zu Mittag essen kann) befindet sich das Newcastle Arms in der St. Andrews Street. Diese Kneipe ist auch für ihr echtes Bier bekannt, aber wenn Sie nicht sehr früh ankommen und keine Farben tragen, ist es unwahrscheinlich, dass Sie Zutritt erhalten. Gleich die Straße runter befindet sich die Buchhandlung 'The Back Page', eine Oase der Fußballbücher, DVDs, Programme und Erinnerungsstücke.



Alkohol wird auch im Boden in Form von Carling (500 ml Flasche £ 4,50), Coors (330 ml Flasche £ 4,40), Kingstone Press Cider (500 ml Flasche £ 4,40), Kingstone Press Wild Berry Cider (500 ml Flasche £ 4,70) und Wein serviert (Weiße, rote oder Rose 187 ml Flasche £ 5), Gin and Tonic (Can £ 5,50) und Jack Daniels and Coke (Can £ 6).

Anfahrt und Parkplatz

Fußballstadion Zeichen außerhalb St. James ParkAm Ende der A1 (M) fahren Sie weiter auf die A1 North und dann auf die A184 in Richtung Newcastle. Folgen Sie dieser Straße und biegen Sie links auf die A189 ab. Fahren Sie weiter über den Fluss Tyne auf der Redheugh Bridge, von der aus Sie den Boden deutlich sehen können. Fahren Sie geradeaus die zweispurige Straße (St. James Boulevard) hinauf. Dies führt direkt zum Gallowgate-Ende des Bodens. Da der Boden so zentral ist, gibt es in der Nähe eine Reihe von kostenpflichtigen Parkplätzen.

Postleitzahl für SAT NAV: NE1 4ST

Jason Adderley, ein West Brom-Fan, fügt hinzu: „Ein einfacher Weg in die Stadt besteht darin, auf der A1 bis zur Ausfahrt nach Westerhope zu bleiben. Verlassen Sie die A1 und fahren Sie geradeaus über zwei Kreisverkehre. Folgen Sie dann den Schildern zur Royal Victoria Infirmary (Queen Victoria Road). Das Parken ist mehrstöckig und ermöglicht nach dem Spiel eine recht schnelle Flucht. “

Park am Newcastle College

Etwa 10 bis 15 Gehminuten vom St. James Park entfernt befindet sich das Newcastle College, auf dem rund 400 Parkplätze für Heimspiele und andere Veranstaltungen im Stadion wie das Magisches Wochenende der Rugby League . Die Kosten für das Parken dort betragen £ 4, die bei der Einreise bezahlt werden. Anschließend erhalten Sie einen Gutschein, der auf Ihrem Dashboard angezeigt wird. Der Parkplatz wird mit Sicherheitsschutz überwacht. Die Einfahrt zum College-Parkplatz befindet sich an einem Kreisverkehr in der Scotswood Road (A695) Lageplan des Newcastle College . Wenn Sie sich Newcastle von Süden nähern und den obigen Anweisungen folgen, biegen Sie links auf die A189 ab und überqueren den Fluss Tyne. Biegen Sie an der nächsten Ampel links in die A695 ab, die in Richtung Blaydon / Metro Radio Arena ausgeschildert ist, und biegen Sie am nächsten Kreisverkehr rechts in den College-Parkplatz ein.

Der Parkplatz befindet sich in fußläufiger Entfernung zum Bahnhof Newcastle und zum Stadtzentrum. Um direkt zum Stadion zu gehen, verlassen Sie den Parkplatz über die Einfahrt, durch die Sie gefahren sind, und biegen Sie links ab. Biegen Sie an der Ampel links in die St. James Road ab. Gehen Sie einfach geradeaus die St. James Road hinauf und Sie werden bald das Stadion vor sich sehen. Vom College bis zum St. James Park sind es etwas mehr als 800 m.

Park & ​​Ride

Es gibt einen Matchday Park & ​​Ride-Service, der vom Gateshead Metrocentre (NE11 9YG) aus betrieben wird. Es ist kostenlos dort zu parken und der Bus kostet £ 2 Hin- und Rückfahrt. Der von Go North East betriebene X50 Soccerbus startet zwei Stunden vor dem Start. Es fährt von der Mitte des Metrocentre Coach Park ab und kehrt von der Barrack Road (hinter dem Milburn Stand) zurück. Der letzte Bus fährt eine Stunde nach dem Ende des Spiels ab.

Es besteht auch die Möglichkeit, eine private Auffahrt in der Nähe des St. James 'Park über zu mieten YourParkingSpace.co.uk .

Zukünftige Entwicklungen im St. James 'Park

Der Club hat Pläne angekündigt, das Gallowgate-Ende des Stadions neu zu entwickeln. Die Pläne, die auch den Bau eines neuen Konferenzzentrums, eines Hotels und von Wohnwohnungen beinhalten, sehen eine Erhöhung der Gesamtkapazität des Geländes auf rund 60.000 vor. Die Pläne müssen von den örtlichen Behörden genehmigt werden, und es wurden noch keine formellen Fristen bekannt gegeben, wann dies geschehen könnte.

Buchen Sie die Reise Ihres Lebens, um das Madrid Derby zu sehen

Sehen Sie das Madrid Derby Live Erleben Sie eines der größten Vereinsspiele der Welt wohnen - das Madrider Derby!

Kings of Europe Real Madrid trifft im April 2018 im prächtigen Santiago Bernabéu auf den Stadtrivalen Atlético. Es verspricht eines der beliebtesten Spiele der spanischen Saison zu werden. Nickes.Com kann jedoch Ihre perfekte Traumreise zusammenstellen, um Real vs Atlético live zu sehen! Wir arrangieren für Sie ein hochwertiges Hotel im Stadtzentrum von Madrid sowie begehrte Spielkarten für das große Spiel. Die Preise werden nur steigen, wenn der Spieltag näher rückt, also zögern Sie nicht! Klicken Sie hier für Details und Online-Buchung .

Egal, ob Sie eine kleine Gruppe sind, die eine Traumsportpause plant oder wunderbare Gastfreundschaft für Ihre Firmenkunden sucht, Nickes.Com verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Bereitstellung unvergesslicher Sportreisen. Wir bieten eine ganze Reihe von Paketen für Die Liga , Bundesliga und alle wichtigen Ligen und Pokalwettbewerbe.

Buchen Sie Ihre nächste Traumreise mit Nickes.Com !

Mit dem Zug und der U-Bahn

St James Metro Station SchildNewcastle Central Railway Station ist eine halbe Meile vom St. James 'Park entfernt und dauert etwa 10-15 Minuten zu Fuß.

Vielen Dank an Dave Lawson für die Anweisungen: „Verlassen Sie die Station über die beiden Zebrastreifen und gehen Sie dann die Fußgängerzone Pink Lane hinauf. Dann überqueren Sie die Westgate Road oben. Dann die Fußgängerzone Bath Lane mit den alten Stadtmauern auf der rechten Seite hinauf. Biegen Sie rechts in die Stowell Street (Chinatown) ab. Am Ende der Stowell Street befindet sich der Bär links in der St. Andrews Street bei Rosies Bar unter dem reich verzierten chinesischen Bogen. Dann links Gallowgate. St. James ist zu Ihrer Rechten “. Andrew Saffrey fügt hinzu: 'Wenn Sie sich faul fühlen, können Sie die Busse 36, 36B, 71, 87 oder 88 von der Berwick Street (gegenüber dem Bahnhof) bis zum Boden nehmen.' Der Fahrpreis sollte etwa 50 Pence betragen. Während Claire Stewart mich informiert: „Sie können die U-Bahn auch vom Bahnhof aus bis zum Boden fahren, der über eine eigene Haltestelle in St. James verfügt.“ Fahren Sie mit der U-Bahn vom Hauptbahnhof zum U-Bahnhof Monument, wo Sie umsteigen müssen, um zum St. James 'Park zu gelangen. Sie können auch von der Monument Station bis zum Boden gehen. Es ist ziemlich leicht zu finden und wenn Sie sich verlaufen, folgen Sie einfach der schwarz-weißen Menge!

Dave Green warnt: „Bitte beachten Sie, dass einige der U-Bahnen, die durch den Hauptbahnhof in Richtung Monument fahren, St. James als Ziel anzeigen. Wenn Sie in einen dieser Züge einsteigen, müssen Sie noch an der Monument Station in den St. James Park umsteigen. Um ehrlich zu sein, liegt der Boden so nahe am Hauptbahnhof, dass Sie zu Fuß besser dran sind, es sei denn, Sie haben Schwierigkeiten beim Gehen oder das Wetter ist wirklich schlecht.

Wenn Sie Bahntickets im Voraus buchen, sparen Sie normalerweise Geld! Finden Sie Zugzeiten, Preise und buchen Sie Tickets bei Trainline. Besuchen Sie die folgende Website, um zu sehen, wie viel Sie beim Preis Ihrer Tickets sparen können:

Buchen Sie Bahntickets mit Trainline

Denken Sie daran, wenn Sie mit dem Zug anreisen, können Sie normalerweise die Kosten für Tarife sparen, indem Sie im Voraus buchen.

Besuchen Sie die Website der Bahnlinie, um zu sehen, wie viel Sie beim Preis von Bahntickets sparen können.

Klicken Sie unten auf das Trainline-Logo:

Mit dem Flugzeug

Der Flughafen Newcastle liegt 11 km vom Stadtzentrum entfernt. Der einfachste Weg, um nach Newcastle zu gelangen, ist das U-Bahn-Transitsystem. Der Flughafen verfügt über eine eigene U-Bahnstation, die sich neben dem Passagierterminal befindet. Es gibt häufige Abfahrten in die Innenstadt und die Fahrzeit beträgt 23 Minuten. Dies kostet £ 2 für ein einzelnes Ticket oder £ 3 Hin- und Rückfahrt (£ 3,80 in Spitzenzeiten). Sie können auch ein Tagesticket für 3,50 £ kaufen, mit dem Sie einen Tag lang unbegrenzt mit dem U-Bahn-System fahren können. Steigen Sie an der U-Bahnstation Monument in eine U-Bahnstation zur Station St. James Park um.

Sehen Sie sich eine Karte des gesamten U-Bahn-Systems an (PDF-Datei auf der Nexus-Website).

Michael Brown (Fußballer, geboren 1977)

Newcastle Hotels - Finden und buchen Sie Ihre und unterstützen Sie diese Website

Booking.comWenn Sie eine Hotelunterkunft in Newcastle benötigen Dann versuchen Sie zuerst einen Hotelbuchungsservice von Booking.com . Sie bieten alle Arten von Unterkünften für jeden Geschmack und Geldbeutel, von Budget Hotels über traditionelle Bed & Breakfast-Betriebe bis hin zu Fünf-Sterne-Hotels und Serviced Apartments. Außerdem ist das Buchungssystem unkompliziert und einfach zu bedienen. Geben Sie einfach die Daten ein, unter denen Sie übernachten möchten, und wählen Sie dann auf der Karte das gewünschte Hotel aus, um weitere Informationen zu erhalten. Die Karte ist auf dem Fußballplatz zentriert. Sie können die Karte jedoch verschieben oder auf +/- klicken, um weitere Hotels im Stadtzentrum oder darüber hinaus anzuzeigen.

Ticketpreise für Auswärtsfans

Leazes Stand

Erwachsene £ 30
Über 65-Jährige und Vollzeitstudenten £ 22
Unter 18 Jahren £ 16

Programm und Fanzines

Offizielles Programm: £ 3
Das Mag Fanzine: £ 3
True Faith Fanzine: 2,50 £

Lokale Rivalen

Sunderland und Middlesbrough.

Spielpaarungen 2019-2020

Newcastle United FC Spielplanliste (bringt Sie zur BBC Sports Website).

Behindertengerechte Einrichtungen

Einzelheiten zu behindertengerechten Einrichtungen und zum Kontakt mit dem Club vor Ort finden Sie auf der entsprechenden Seite auf der Website für gleiche Wettbewerbsbedingungen .

Sir Bobby Robson Statue

Vor dem St. James 'Park an der Ecke Milburn Stand und Gallowgate End steht eine Statue des ehemaligen Managers von Newcastle United und England, Sir Bobby Robson. Die Bronzestatue wurde im Mai 2012 enthüllt und von einem Einheimischen namens Tom Maley gestaltet.

Sir Bobby Robson Statue

Sir Bobby Robson leitete den Club zwischen 1999 und 2004 fünf Jahre lang und wird von den meisten Toon-Fans in liebevoller Erinnerung behalten. Als er den Verein zum ersten Mal übernahm, saß Newcastle am Ende der Liga. Sir Bobby hat sie nicht nur in Sicherheit gebracht, sondern innerhalb weniger Saisons am anderen Ende des Tisches herausgefordert. Nach dem dritten Platz in der Premier League im Jahr 2003 trat das Team auch in der UEFA Champions League an. Mit Stürmer Alan Shearer, der über 100 Tore erzielte, mit Sir Bobby als Manager, ist dies eine Zeit in der Vereinsgeschichte, an die man sich erinnert, als man unterhaltsamen Fußball angriff Das ist Teil der DNA der Newcastle-Fans. Sir Bobby Robson war nicht nur ein Gentleman, er hatte auch immer Zeit für die Unterstützer und entwickelte eine großartige Bindung zu ihnen.

Alan Shearer Statue

Vor dem St. James 'Park in der Barrack Road befindet sich eine Bronzestatue des ehemaligen Spielers Alan Shearer. Der Stürmer spielte zehn Jahre lang für Newcastle United und erzielte in dieser Zeit über 200 Tore aus 405 Einsätzen. Am Ende der Saison 2008/09 hatte er auch eine kurze Zeit als Manager des Clubs. Die Statue zeigt Alan Shearer in seiner markanten Zielfeier, einfach einen Finger in die Luft zu heben.

Alan Shearer Statue

Stadiontouren und Clubmuseum

Der Club bietet an Wochentagen täglich um 12.30 Uhr und 14.30 Uhr, samstags 11.30 Uhr, 12.30 Uhr, 13.30 Uhr und 14.30 Uhr sowie sonntags um 13.30 Uhr, 12.30 Uhr und 14.30 Uhr Führungen durch den Boden an. Touren finden auch an Spieltagen statt, aber ein Aufpreis von £ 3 wird auf die unten angegebenen Tourpreise berechnet.

Die Kosten für die Tour betragen
Erwachsene £ 15
Ermäßigungen £ 12
Unter 16 Jahren £ 8

Touren auf dem Dach
Erleben Sie den St. James 'Park auf einer ihrer speziellen Dachrundfahrten, die jedes Wochenende von April bis Oktober um 12.00 Uhr und 14.00 Uhr stattfinden. Wie der Name schon sagt, setzen Sie einen Schutzhelm auf, leihen sich ein Fernglas aus und nehmen den Milburn Stand auf das Dach, um einen spektakulären Blick über den Boden und die Stadt zu genießen. Diese Kosten:

Erwachsene £ 20
Ermäßigungen £ 18
Unter 16 Jahren £ 15

Touren müssen im Voraus telefonisch unter 0844 372 1892 oder per gebucht werden Online buchen . Im Rahmen der Tour ist auch ein Besuch des Clubmuseums inbegriffen.

Andere Sehenswürdigkeiten

Das Nachtleben in Newcastle ist legendär. Die Bars rund um Biggmarket und Quayside sind sehr beliebt. Viele Fans bleiben in der Regel in Newcastle oder in der nahe gelegenen Küstenstadt Whitley Bay, die mit der U-Bahn nur 25 Minuten entfernt ist. Whitley Bay selbst ist ziemlich lebhaft und beliebt für Junggesellenabschiede. Warum also nicht ein Wochenende daraus machen?

Rekord und durchschnittliche Besucherzahl

Anwesenheit aufzeichnen
68.386 gegen Chelsea
Abteilung Eins, 3. September 1930.

Moderne Anwesenheitsliste für alle Sitzplätze
52.389 gegen Manchester City
Premier League, 6. Mai 2012.

Durchschnittliche Anwesenheit
2019-2020: 48.248 (Premier League)
2018-2019: 51.121 (Premier League)
2017-2018: 51.992 (Premier League)

Karte mit der Lage des St. James 'Park, der Bahn- und U-Bahnstationen und der Pubs

Aktuelle Pressekonferenzen der Premier League

TOFFS

Die Firma Old Fashioned Football Shirt hat ihren Sitz in der Nähe von Gateshead und verfügt über einen Fabrikladen, der von Interesse sein könnte. Sie können sehen, wie TOFFS-Trikots hergestellt werden, während Sie in der Auswahl an Retro-Fußballtrikots nach Teams aus ganz Großbritannien und der ganzen Welt suchen. Der Laden ist von Montag bis Freitag von 08.00 bis 17.15 Uhr und an einigen Samstagmorgen geöffnet (Telefon für Details). 0191 4913500 oder [E-Mail geschützt] oder www.toffs.com Fabrikladen in Einheit 11C, Station Approach, Earlsway, TVTE, Gateshead, NE11 0ZF. Klicken Sie hier für eine Landkarte.

Club-Links

Offizielle Website:

www.nufc.co.uk.

Inoffizielle Websites:

NUFC.com
Wahrer Glaube
Tyne Talk (Sportnetzwerk)
Leazes Terrasse
Newcastle United Blog
NUFC Blog
NUTZ Forum
Forum anzeigen

St James 'Park Newcastle Feedback

Wenn etwas nicht stimmt oder Sie etwas hinzufügen möchten, senden Sie mir bitte eine E-Mail [E-Mail geschützt] und ich werde den Leitfaden aktualisieren.

Danksagung

Besonderer Dank an:

Owen Pavey für die Bereitstellung des Grundrissdiagramms für den St. James 'Park.
Haydn Gleed für die Bereitstellung des YouTube-Videos von St. James 'Park.

Bewertungen

  • Andy Cross (Kristallpalast)27. Januar 2010

    Newcastle United gegen Crystal Palace
    Meisterschaftsliga
    Mittwoch, 27. Januar 2010, 20 Uhr
    Von Andy Cross (Kristallpalast)

    1. Warum Sie sich darauf gefreut haben, zu Boden zu gehen (oder auch nicht):

    Ich wollte schon lange in den St. James Park. Es war einer meiner Lieblingsplätze, die Tradition des Stadions, des Vereins und ihrer Fans, von denen ich so viel gehört hatte. In dem Moment, in dem die Spiele herauskamen, war dies das erste Auswärtsspiel, nach dem ich Ausschau hielt Wir hatten in dieser Saison keine lokalen Rivalen in der Liga!

    2. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?

    Wir haben unseren eigenen Trainer mit ungefähr 30 anderen Jungen von den Holmesdale Fanatics angeheuert und sind von der Stelle des ursprünglichen Kristallpalastes weggegangen, wo wir alle vor dem HF-Banner ein Foto von uns gemacht haben. Zum Glück durften wir im Bus Bier trinken, also war es eine scherzhafte Reise bis zum Toon! Obwohl es gut 7 Stunden bis zum Boden waren, machte die Aufregung, die ich verspürte, zu einem meiner Lieblingsplätze in der Fußballliga zu gehen, die lange Reise wieder wett!

    3. Was du vor dem Game Pub / Chippy gemacht hast…. Heimfans freundlich?

    Als wir am Boden ankamen, gab es viele Pubs zur Auswahl, viele mit strengen Türstehern, aber die meisten waren ziemlich freundlich, und ein paar Polizisten überprüften die Pubs wie Sie. Die Newcastle-Fans waren wirklich nett und hilfsbereit, mit guten, freundschaftlichen Scherzen verbunden. Wir trafen sogar einen Typen, der ein Sunderland-Shirt in einem Pub in der Nähe des Bahnhofs trug, was ich nicht erwartet hatte! Am Ende gingen wir in 'Idols', eine Art Nachtclub, aber es war erstaunlich ruhig, als wir hineingingen, und es war keine Person in Sicht, also hatten wir den ganzen Platz für uns alleine. Außerdem gab es beim Kauf eines Pints ​​nur etwa 2 Pfund, was überraschend günstig war. Gute Vorbereitung und Gesang vor dem Spiel, und nachdem wir ein paar Pints ​​beendet hatten, gingen wir in Richtung Stadion.

    4. Was hast du gedacht, als du den Boden gesehen hast, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des Bodens?

    Eines der besten Dinge am St. James Park ist, dass er praktisch mitten in der Stadt liegt, was es sehr einfach macht, vom Bahnhof, den Pubs usw. zu gelangen. Der Boden sieht von außen fantastisch aus und überragt ihn wirklich Newcastle. Es gibt viele Treppen zu steigen, um bis zum Auswärtsabschnitt zu gelangen, aber es hat sich gelohnt, da die Aussicht von oben brillant war, nicht nur eine gute Sicht auf das Spielfeld, sondern auch eine gute Sicht auf die Stadt Newcastle . Wohlgemerkt, wenn Sie ein Problem mit der Höhe haben, würde ich vorschlagen, dass Sie versuchen, sich in die unteren Ebenen des Home-Abschnitts zu schleichen, da dies ein langer Weg nach oben ist!

    5. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, Kuchen, Toiletten usw.

    Das Spiel war ziemlich gut und die Spieler gaben viel Leidenschaft, wenn man bedenkt, dass es nur Stunden vor dem Spiel war, in dem wir in die Verwaltung aufgenommen wurden, aber es hat die Spieler mehr miteinander verbunden, und unsere Fans waren erstaunlich, über 1.000 Fans auf einem Mittwochabend Mitte Januar ist ziemlich beeindruckend und wir haben es mit Lärm wieder wettgemacht! Überraschenderweise hatte ich von den Newcastle-Fans so viel mehr erwartet, da sie das ganze Spiel über nur ein paar Songs herausgebracht hatten, aber mir wurde gesagt, dass es eine der schlechtesten Atmosphären der Heimfans in dieser Saison war

    Zur Halbzeit war klar, dass die Mitarbeiter der Bar nicht auf eine so große Fangemeinde vorbereitet waren, da sie extrem schnell keinen Vorrat mehr hatten, was eine Enttäuschung war. Die Toiletten waren auch in Ordnung, wenn auch etwas überfüllt! Das Spiel endete mit 2: 0 gegen Newcastle, aber die Spieler waren stolz und verdienten so viel mehr.

    6. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:

    Da es ein Mittwoch war, beschlossen wir, über Nacht zu bleiben, und es war in Ordnung, vom Boden wegzugehen, als wir zu unserem Hotel zurückkehrten, uns umzogen und in die Clubs gingen! Das Nachtleben in Newcastle ist so gut wie es sich anhört, und es war eine ziemlich erstaunliche Nacht, die Leute in Newcastle sind äußerst freundlich, hatten ein paar betrunkene Chats mit ein paar Geordies, aber es war eine unvergessliche Nacht und ich würde Ich liebe es, es eines Tages wieder zu tun!

    7. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:

    Nun, was soll ich sagen, möglicherweise die beste Reise meines Fußballlebens, ein großartiger Tag mit den Jungs, ein großartiges Stadion, eine großartige Atmosphäre und ein großartiges Nachtleben. Ich würde diese Reise auf jeden Fall jedem empfehlen, und ich hoffe, dass ich sie eines Tages wieder besuchen kann!

  • Mark Archer (Arsenal)27. Oktober 2010

    Newcastle United gegen Arsenal
    Carling Cup 3. Runde
    Mittwoch, 27. Oktober 2010, 19.45 Uhr
    Von Mark Archer (Arsenal-Fan)

    1. Warum Sie sich darauf gefreut haben, zu Boden zu gehen (oder auch nicht):

    Es gelang mir, ein Ticket für das Spiel über einen Fanclub zu bekommen, und so ging es los! St. James sieht im Fernsehen immer sehr beeindruckend und einschüchternd aus, und ich nutzte die Gelegenheit, um die Arena persönlich zu erleben.

    2. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?

    Ich bin mit dem Zug von Edinburgh heruntergekommen und der Boden ist so zentral, dass man ihn nicht verpassen kann.

    3. Was du vor dem Game Pub / Chippy gemacht hast…. Heimfans freundlich?

    Vor dem Spiel gingen wir zum Strawberry Inn neben dem Club Shop. Fand es sehr freundlich und eine schöne Terrasse, um einen Rauch mit einem Getränk zu genießen (Glückseligkeit !!)

    4. Was hast du gedacht, als du den Boden gesehen hast, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des Bodens?

    Den Boden im Fernsehen zu sehen, wird dem nicht wirklich gerecht. Es ist eine sehr beeindruckende Struktur von außen und obwohl es hoch am Himmel ist, bietet das entfernte Ende eine großartige Aussicht und wie frühere Rezensenten gesagt haben, ist die Beinfreiheit pro Sitz gut.

    5. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, Kuchen, Toiletten usw.

    Nach einem ziemlich ausgeglichenen Start erzielten die Kanoniere kurz vor der Halbzeit ein Tor und übernahmen dann in der zweiten 45 die Kontrolle, um die nachdrücklichen Sieger mit 0: 4 zu besiegen. Die Heimfans waren überraschend leise: Cue-Gesänge der Gunners-Fans: „Wo ist deine berühmte Atmosphäre?“ Es war eine oberste Ebene des Bodens leer, was nicht verwunderlich ist, da dies ein Pokalspiel war, das auf dem Spielfeld extra gekostet hätte Saisonticket. Selbst bei 20 Pfund ist ein Fußball-Ticket heutzutage nicht billig. Das Auswärtsspiel war zu gut 90% voll und die Fans, die an einem Mittwochabend aus London kamen und eine Hin- und Rückfahrt von mehr als 500 Meilen machten, waren groß.

    6. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:

    Hatte einen leichten Ausstieg aus dem Stadion und die Fans der Kanoniere waren offensichtlich in guter Stimme und Stimmung. Ich wartete außerhalb des Bodens auf den Teambus der Kanoniere - gleich links von den Drehkreuzen - und schaffte es, Pat Rice und Mr Wengers Autogramm zu geben

    7. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:

    Cracking Day - Cracking Stadium - sehr zentral für Pubs, Geschäfte und Transport. Ich würde jedem Auswärtsförderer empfehlen, die Reise nach oben (oder unten) zu machen und einen Tag mit einem Spiel zu verbringen. Warum nicht mal übernachten?

  • Adam Smith (Man City)26. Dezember 2010

    Newcastle United gegen Manchester City
    Premier League
    Sonntag, 26. Dezember 2010, 15 Uhr
    Von Adam Smith (Manchester City-Fan)

    1. Warum Sie sich darauf gefreut haben, zu Boden zu gehen (oder auch nicht):

    Ich wollte schon immer in den St. James 'Park. Ich habe Newcastle schon oft besucht (für das beste Nachtleben des Landes), aber dies sollte ein erster Besuch auf dem Fußballplatz sein. Nach den Bildern, die ich gesehen habe, glaube ich, dass das Stadion ohne Zweifel das am besten aussehende des Landes ist.

    2. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?

    Ich nahm den Zug von Manchester Piccadilly nach Newcastle Central. Wenn Sie den Bahnhof verlassen, ist das Stadion so groß, dass Sie es tatsächlich sehen und / oder der Schwarz-Weiß-Armee aus der Kneipe folgen können. Es ist im Grunde unmöglich zu übersehen und wenn Sie sich verlaufen, fragen Sie einfach die Geordie's, alle sind sehr freundlich.

    3. Was du vor dem Game Pub / Chippy gemacht hast…. Heimfans freundlich?

    Vor dem Spiel habe ich an der Bar im Bahnhof ein paar Pints ​​getrunken. Die Heimfans freuten sich, mit Ihnen zu plaudern, ohne Probleme. Dann bekam Greggs auf dem Weg zum Boden etwas zu essen.

    4. Was hast du gedacht, als du den Boden gesehen hast, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des Bodens?

    Der Boden ist wirklich großartig! und riesig. Ich war in Old Trafford und das fühlt sich genauso gut an. Und obwohl Sie hoch oben auf der Tribüne stehen, erhalten Sie einen fantastischen Blick auf die Skyline der Stadt.

    5. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, Kuchen, Toiletten usw.

    City ging nach 5 Minuten aufgrund eines Katalogs von Newcastle-Fehlern mit 2: 0 in Führung. Wie immer und wie ich bereits gehört habe, haben die Geordie's nie aufgehört zu singen, fast unmöglich zu konkurrieren, obwohl wir unser Bestes gegeben haben. Die Beinfreiheit und die Einrichtungen sind wahrscheinlich die besten, die mir begegnet sind. Und obwohl die Elstern dank Andy Carroll wie ein Comeback aussahen, schnappten wir uns gegen Ende eines, um einen 3: 1-Sieg für die Stadt zu erzielen. Und ich werde hinzufügen: Nach Citys drittem haben die Geordies immer noch gesungen! Sie haben wirklich fantastische Unterstützung und obwohl es an diesem Tag im Nordosten nur sehr wenig öffentliche Verkehrsmittel gab, schafften sie eine Besucherzahl von 51.657…. Gar nicht so schlecht!

    6. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:

    Einfach, ging im Grunde mit Heimfans aus und ging zum Bahnhof, wieder keine Probleme.

    7. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:

    Genialer Tag, brillantes Stadion, sehr gut für Pubs. Ich würde jedem Auswärtsförderer empfehlen, die Reise nach oben (oder unten) zu machen und einen Tag mit einem Spiel zu verbringen. Warum nicht einmal für die berühmte Nacht bleiben?

  • Mark Buckingham (Queens Park Rangers)15. Januar 2012

    Newcastle United gegen Queens Park Rangers
    Premier League
    Sonntag, 15. Januar 2012, 14 Uhr
    Von Mark Buckingham (QPR-Fan)

    1. Warum Sie sich darauf gefreut haben, zu Boden zu gehen (oder auch nicht):

    Schon in jungen Jahren hatte ich ein Faible für Newcastle. Möglicherweise, weil meine Nan eine Geordie ist, möglicherweise weil ich großen Respekt vor Sir Bobby Robson und Alan Shearer habe (damals, als er eher ein Nationalheld als ein langweiliger Match of the Day-Experte war). Ich war gequält darüber, wie nahe sie daran waren, den Premier-League-Titel von Fergies United zu holen, bevor Keegan seine Murmeln live im Fernsehen verlor.

    Die Atmosphäre im St. James Park ist legendär und ich wollte schon immer QPR dort spielen sehen, als Newcastle vor ein paar Jahren in der Meisterschaft war. Es war das erste Spiel, nach dem ich gesucht habe. Das Hellipa-Spiel unter der Woche kam nur drei Tage, nachdem ich einen neuen Job angefangen hatte worauf ich gehofft hatte! Jetzt, zwei Saisons später, entschied ich, dass ich die Gelegenheit, St. James Park wieder zu besuchen, nicht verpassen durfte und als regelmäßiger Beitrag zu dieser Seite entschieden Ben Buckingham und die anderen üblichen QPR-Auswärtstage, dass sie die Kosten am zweiten Januarwochenende nicht rechtfertigen konnten . Ich überzeugte 3 Freunde (die Charlton, Blackburn und Brentford unterstützen), das berühmte Nachtleben von Newcastle zu probieren und am nächsten Tag das Spiel zu sehen.

    2. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?

    Am Samstagnachmittag fuhren wir mit dem Zug nach Newcastle. Es dauerte weniger als 3 Stunden von London Kings Cross und da wir zu viert waren, hatten wir Plätze an einem Tisch reserviert, bewaffnet mit einer Kiste Bier und freuten uns darauf, die Köstlichkeiten des Nachtlebens in Newcastle zu probieren. Die Reise flog vorbei und war so einfach und direkt. Als wir aus dem Bahnhof kamen, war unser Hotel 10 bis 15 Minuten zu Fuß über die Tyne Bridge entfernt. Als wir dort ankamen, war ich angenehm überrascht, dass der Trainer des QPR-Teams draußen geparkt war und Joey Barton im Empfangsbereich (wahrscheinlich twittern!). Der Boden selbst befand sich am gegenüberliegenden Ende von Newcastle, aber immer noch nur 10 Gehminuten vom Bahnhof entfernt, mit zahlreichen Pubs, Bars, Restaurants und Fast-Food-Restaurants auf dem Weg.

    3. Was du vor dem Game Pub / Chippy gemacht hast…. Heimfans freundlich?

    Ich und meine Freunde verbrachten Samstagabend damit, große Mengen Alkohol zu trinken und erst in den frühen Morgenstunden in unsere Zimmer zurückzukehren. Newcastle bot einen großartigen Abend mit einer großen Auswahl an Pubs, Bars und Clubs und fast alle hatten freien Eintritt (eine Neuheit für uns Londoner). Unnötig zu erwähnen, dass wir am Sonntag (Spieltag) alle ein bisschen seilig waren. Wir haben den Tag mit Toren am Sonntag begonnen. Zola war ein Studiogast und nach einem Clip von einem seiner berühmtesten Fähigkeiten lachte er und sagte mit einem starken italienischen Akzent: 'Für den Rest des Spiels hat das andere Team das Blatt aus mir rausgeschmissen', was wir fanden komisch. Wie ich bereits erwähnt habe, gab es viele Pubs zur Auswahl für den Aufbau vor dem Spiel, aber wir entschieden uns, etwas KFC zu essen und direkt auf den Boden zu gehen, nachdem wir im Hotel auf ein paar weitere QPR-Spieler gestoßen waren und es uns gewünscht hatten ihnen viel Glück. Im Laufe des Wochenendes waren die Einheimischen sehr freundlich und es gab nie Anzeichen von Ärger.

    4. Was hast du gedacht, als du den Boden gesehen hast, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des Bodens?

    Wow, wo fange ich an? Der St. James Park ist riesig. Das Auswärtsspiel liegt bei den Göttern und es hat wahrscheinlich ein Alter gedauert, bis wir die Treppe zu unseren Sitzen hinaufgestiegen sind. Ich denke, es gab ein paar Aufzüge, die ich denjenigen ernsthaft empfehlen würde, die weniger davon profitieren können. Wir vier sind Mitte zwanzig und haben gekämpft, obwohl dies möglicherweise etwas mit dem schrecklichen Zustand zu tun hat, in dem sich unsere Körper nach der Nacht zuvor befanden. Von unseren Plätzen aus konnten wir die Skyline von Newcastle sehen, was sehr schön war. Die Einrichtungen waren gut, es war leicht genug, Essen und Trinken zu bekommen, aber ich kann nicht anders, als das Gefühl zu haben, dass das gesamte Stadion gerade etwas veraltet aussieht und einen Anstrich gebrauchen könnte. Es war immer noch ein fantastischer Ort, um Fußball zu schauen, obwohl die Auswärtsfans (und alle anderen, die auf der obersten Ebene sitzen) so hoch oben und weit weg vom Geschehen waren.

    5. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, Kuchen, Toiletten usw.

    Das Spiel selbst war schlecht. Mark Hughes war gerade zum QPR-Manager ernannt worden, daher gab es großes Interesse von Sky (der das Spiel live zeigte), und QPR traf tatsächlich zweimal aus der Distanz auf die Latte und hatte schon früh ein paar andere gute Chancen. Dann begann Newcastle, den Ballbesitz zu kontrollieren, und Best erzielte etwa eine halbe Stunde später ein gut getroffenes Tor. Dies war der erste (und letzte) Torversuch seiner Mannschaft. Die Tatsache, dass QPR nach einem schlechten Fehlschuss in der zweiten Halbzeit nie wirklich nach einem Ausgleich aussah, sagt Ihnen alles, was Sie über das Spiel wissen müssen.

    Die Atmosphäre war seltsam. Anfangs war es im Auswärtsspiel sehr gut, aber ähnlich wie bei der Leistung des Teams schienen die Energie und die Begeisterung nachzulassen, als eine ereignislose zweite Halbzeit ausgetragen wurde. Die Geordies wirkten auch etwas träge, die Atmosphäre war manchmal gut, aber für einen Großteil des Spiels waren sie ruhig. Das Spiel wurde durch einige farbenfrohe Charaktere aufgehellt, die in unserer Nähe saßen. Es gab einen asiatischen Elvis, der alle und niemanden manisch anschrie, wenn ein QPR-Spieler (sehr regelmäßig) einen Fehler machte, und es gab eine Gruppe von ungefähr 30 niederländischen Fans gegenüber dem Rückseite unseres Standes. Sie bestanden eindeutig aus stärkerem Material als wir, da sie so aussahen, als hätten sie das ganze Wochenende nicht aufgehört zu trinken. Sie verbrachten die gesamte zweite Hälfte damit, auf und ab zu springen, Schals zu schwenken und zu singen. Einer versuchte ungefähr 5 Minuten nach der Halbzeit die Treppe hinaufzusteigen und konnte sich kaum halten, nachdem er ernsthaft geschwankt und die Geländer als Stütze benutzt hatte, gelang es ihm immer noch, in die Runden der beiden Kerle zwischen mir und dem Gang zu fallen. Die Stewards führten ihn ordnungsgemäß weg und nur höflich, damit er etwa fünf Minuten später zu Standing Ovations und noch enthusiastischerem Pogoing zurückkehrte!

    6. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:

    Wieder schien die Fahrt die Treppen hinunter ewig zu dauern, aber es war sehr einfach, aus dem Boden zu kommen. In Anspielung auf meine übliche Routine, vor dem Spiel mit den Buckingham Boys zu Frankie und Bennies zu fahren, schlug ich meinen Freunden vor, dort etwas zu essen, bevor wir zum Bahnhof und nach London zurückkehren, eine weitere unglaublich einfache Heimreise, obwohl der Betrag Von Müll, über den wir gesprochen haben, müssen sicherlich alle anderen im Zug verrückt geworden sein. Der Alkohol war wahrscheinlich zu diesem Zeitpunkt abgenutzt, aber durch einen Hauch von Kater-Wahnsinn ersetzt worden, da wir weit über eine Stunde damit verbracht hatten, Worte / Musikvideos / Tanzbewegungen für ein sehr einfaches Lied zu entwickeln, das das Ping-Pang-Pong des Trinkspiels begleitete '. Es war verständlicherweise zu viel für ein Mitglied unserer Gruppe, das versuchte, uns mit Kopfhörern auszublenden, während es versuchte zu schlafen.

    7. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:

    Trotz des Spiels selbst (das ich wegen des Mangels an Erfindungen oder Qualität von QPR in Zukunft ziemlich miserabel fühlte) war das gesamte Wochenende brillant. Ich würde jedem, der eine lange Reise dorthin unternimmt, einen Abend in Newcastle empfehlen, um sein Team spielen zu sehen, da es viele Restaurants und nette Bars für diejenigen gibt, die ihre Abende nicht damit verbringen möchten, mit einem High Formen auf der Tanzfläche zu formen betrunkenes Selbstvertrauen, aber ein sehr grundlegendes Konzept des Rhythmus. Die Reise von und nach London war so einfach und machte auch mit Freunden Spaß. Ich würde auf jeden Fall wiederkommen, wenn Zeit und Finanzen es erlauben.

  • Dominic Bickerton (Stoke City)21. April 2012

    Newcastle United gegen Stoke City
    Premier League
    Samstag, 21. April 2012, 15 Uhr
    Von Dominic Bickerton (Stoke City-Fan)

    1. Warum Sie sich darauf gefreut haben, zu Boden zu gehen (oder auch nicht):

    Ich freute mich sehr auf dieses Spiel, da es eine Gelegenheit war, einen Tag mit ein paar Freunden zu verbringen und einen Ort zu besuchen, auf dem keiner von uns zuvor gewesen war. Ich freute mich jedoch nicht auf das unvermeidliche Ergebnis dieses Spiels. Newcastle hatte einen beeindruckenden Lauf, bei dem sie den 5. Platz in der Liga belegten und die Chance hatten, in die Champions League-Positionen einzusteigen, falls sie uns schlagen sollten. In der Zwischenzeit hatte Stoke nur eines ihrer letzten sechs Spiele gewonnen und produzierte derzeit einige ziemlich erbärmliche Leistungen.

    2. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?

    Den Boden zu finden war überhaupt kein Problem. Wir kamen einige Stunden vor dem Spiel am Hauptbahnhof von Newcastle an und folgten der Masse der schwarzen und weißen Hemden bis zum Boden, was ungefähr 10 Minuten dauerte.

    3. Was du vor dem Game Pub / Chippy gemacht hast…. Heimfans freundlich?

    Vor dem Spiel besuchten wir Shearers Bar, die eigentlich Teil des Geländes ist. Ich war sehr beeindruckt von der Bar, die eine große Auswahl an Bieren vom Fass serviert, und die Einheimischen schienen sehr freundlich zu sein, da wir keine Farben trugen. Ich sah jedoch einige andere Stokies in Farben das schien gut mit den Geordies auszukommen.

    4. Was hast du gedacht, als du den Boden gesehen hast, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des Bodens?

    Unsere ersten Eindrücke vom Boden waren nur Erstaunen darüber, wie groß er von außen aussieht. Wir konnten es kaum erwarten, in das entfernte Ende zu gelangen und den Boden von innen zu sehen. Ich hatte ein paar Bilder vom anderen Ende gesehen, aber sie können dich nicht darauf vorbereiten, wie kolossal der Boden wirklich ist. Nachdem wir durch die Drehkreuze gegangen waren, machten wir uns auf den harten Weg nach Gott weiß, wie viele Treppenstufen wir hatten, bevor wir die Halle erreichten. Während wir versuchten, wieder zu Atem zu kommen, wagten wir uns ins entfernte Ende und waren einfach voller Ehrfurcht vor dem Ort. Es ist riesig! Die Aussicht ist einfach unglaublich und die beste, die ich je auf einem Fußballplatz erlebt habe. Wenn Sie nicht gewesen sind, dann verpassen Sie eines der besten Gründe des Landes.

    5. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw.

    Wie ich bereits erwähnt habe, haben wir hier kein gutes Ergebnis erwartet und keines bekommen. Wir haben das Spiel ziemlich gut begonnen, als der torscheue Jon Walters eine frühe Chance hatte, die zumindest Tim Krul hätte testen müssen. Wir mussten für unsere Verschwendung bezahlen, als Cabaye in der 14. Minute Newcastle mit 1: 0 in Führung brachte, nachdem er schnell auf Cisses Kopfball reagiert hatte, der von der Latte abgeprallt war. Dies war keine gute Nachricht für die Potters und 4 Minuten später wurden wir erneut bestraft. Cabaye schob einen Ball durch unsere Papiertütenverteidigung und Cisse richtete seinen Schuss leicht an Begovic vorbei auf alle, besiegelte aber die 3 Punkte mit 18 Minuten auf der Uhr. Nach einem schrecklichen Start von den Potters haben wir es irgendwie geschafft, nur 2: 0 in die Halbzeit zu kommen.

    Während der Halbzeit wagte ich mich in die Halle. Die Toiletten waren in Ordnung, aber der Bar ging schnell das Essen aus, was ziemlich ärgerlich war, wenn man bedenkt, dass wir keine große Anhängerschaft hatten. Nachdem ich mir die neuesten Ergebnisse aus dem ganzen Land angesehen hatte, machte ich mich in der zweiten Halbzeit auf den Weg zurück.

    Die zweite Halbzeit begann ähnlich wie die erste, als Newcastle völlig dominierte und ein frühes Tor erzielte, das zu unserer Erleichterung als Abseits ausgeschlossen wurde. Unsere Erleichterung war jedoch nur von kurzer Dauer, als der Ball zu Cabaye brach, der sich in einer erhabenen Anstrengung von knapp außerhalb des Strafraums zusammenrollte. 3: 0 nach 57 Minuten und das Spiel war wirklich vorbei.

    Die Atmosphäre im Boden war nicht so gut wie ich erwartet hatte, aber dann stelle ich mir vor, dass die meisten Newcastle-Fans viel zu beschäftigt waren, sich zu fragen, wie Stoke mit Leistungen wie dieser in der Premier League ist! Obwohl die Newcastle-Fans nicht so lautstark waren, wie ich es zuerst erwartet hatte, war der Lärm beim Tor absolut ohrenbetäubend. Das war der einzige Nachteil des Auswärtsspiels, das so hoch war, dass fast jeder Newcastle-Fan feiern kann. Kein Spaß, wenn es dreimal passiert! Die reisenden Stokies hatten eine gute Stimme und machten sogar eine Conga durch das Auswärtsspiel - bei solch schlechten Auswärtsleistungen müssen unsere reisenden Fans etwas tun, um ihre Stimmung aufrecht zu erhalten.

    Die Stewards mischten sich nicht wirklich ein und schienen anständig zu sein.

    6. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:

    Nach Vollzeit verließen wir schnell den Boden und waren in ca. 10 Minuten wieder am Bahnhof.

    7. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:

    Der Tag war brillant. Ein paar Drinks mit Freunden zu trinken und ein neues Gelände zu besuchen, ist immer eine gute Erfahrung, aber wir waren uns einig, dass es das beste Gelände war, auf dem wir seit einiger Zeit waren, und haben unsere Zeit in Newcastle trotz des Ergebnisses sehr genossen. Ich würde es allen empfehlen, die es noch nicht waren.

  • Dan Evans (West Ham United)24. August 2013

    Newcastle United gegen West Ham United
    Premier League
    Samstag, 24. August 2013, 15 Uhr
    Von Dan Evans (West Ham Fan)

    1. Warum Sie sich darauf gefreut haben, zu Boden zu gehen (oder auch nicht):

    Ich war schon einmal dort und hatte eine großartige Zeit zuvor, also hatte ich keine Bedenken, wieder dorthin zu gehen.

    2. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?

    Wir verließen unser Zuhause um 6 Uhr morgens für die lange Reise nach Newcastle und kamen kurz nach 11 Uhr morgens mit einem Zwischenstopp zum Frühstück und einem wohlverdienten Kaffee an! Wir parkten vor Ort in einem Einkaufszentrum, das 5 Pfund kostete

    3. Was du vor dem Game Pub / Chippy gemacht hast…. Heimfans freundlich?

    Wir gingen vor dem Spiel zu Sammy Jacks, wo eine Mischung aus Heim- und Auswärtsfans ziemlich freundlich wirkte. Der Veranstaltungsort hatte Unterhaltung, die wahrscheinlich eher für Erwachsene geeignet ist. Aber immer noch angenehm.

    4. Was hast du gedacht, als du den Boden gesehen hast, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des Bodens?

    Der Boden auf dem Weg sieht auf dem Auge sehr beeindruckend aus. Wir sind rechtzeitig in den Boden gekommen, was gut ist, denn die 13 Treppen zur Halle sind eine Herausforderung! Wir waren auch ganz oben am Auswärtsende platziert, ausgezeichnete Aussicht, aber vielleicht etwas zu hoch. Der Boden ist insgesamt fantastisch.

    5. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw.

    Das Spiel war 0: 0 und ich denke, wir hatten Pech, nicht drei Punkte zu holen, aber ich hätte vorher einen Punkt geholt. Die Atmosphäre im Auswärtsspiel war fantastisch, fast ununterbrochen. Die Atmosphäre unter den Heimfans schien etwas angespannt zu sein. Man kann sagen, dass es kein glücklicher Ort ist, wenn alles mit den Führungskräften und dem Vorstand passiert. Die Stewards schienen einigermaßen freundlich und hilfsbereit zu sein, wenn sie Ihnen zu Ihrem Platz halfen. Die Einrichtungen sind meiner Meinung nach beeindruckend genug, um zur Halbzeit zur Toilette zu gelangen.

    6. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:

    Das Stadion zu verlassen war ein wahrer Albtraum. Es dauerte weit über eine Stunde, um den Parkplatz zu verlassen. Ich würde niemandem empfehlen, dort zu parken oder sogar dorthin zu fahren.

    7. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:

    War ein guter Tag, obwohl ich nicht hin und zurück fahren würde. 580 Meilen an einem Tag sind etwas los. Ich würde das nächste Mal die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen und ein Wochenende bleiben. Ich kann jedem Auswärtsfan nur empfehlen, der daran denkt, Newcastle United auswärts zu spielen.

  • Mark Coome (Tottenham Hotspur)19. April 2015

    Newcastle United gegen Tottenham Hotspur
    Premier League
    Sonntag, 19. April 2015, 16 Uhr
    Mark Coome (Tottenham Hotspur)

    Warum freuten Sie sich darauf, in den St. James 'Park zu gehen?
    Ich war seit 1974 nicht mehr in Newcastle und der Boden hat sich seitdem so sehr verändert.

    Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?
    Wir fuhren mit dem Bus, so dass die Route den Anweisungen der Polizei entsprach, ebenso wie unsere Ankunftszeit, und wir parkten auf der Barrack Road in der Nähe des Leazes Park.

    Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich?
    Wir fragten einen freundlichen Polizisten, die die Kneipen waren. Er sagte, es gäbe keine wirklich ausgewiesenen Pubs und er führte uns in Richtung Gallowgate und sagte, wir suchen dort unten nach Pubs. Am Ende gingen wir durch Chinatown und landeten in der Tilleys Bar in der Westgate Road. Es war eine echte Bierkneipe mit einer knackigen Auswahl an handgezogenen Bieren und einer riesigen Sammlung von Flaschenbieren. Die Atmosphäre war freundlich und es gab eine Mischung aus Heim- und Auswärtsfans.

    Was hast du gedacht, als du den Boden gesehen hast, erste Eindrücke vom Auswärtsspiel, dann von anderen Seiten des Stadions?
    Sehr beeindruckt von den frühen Sichtungen des Bodens. Ich war vor dem massiven Aufstieg zum anderen Ende gewarnt worden. Ich dachte, ich hätte 15 Treppen gezählt. Um es noch schlimmer zu machen, befanden wir uns in Reihe W, ganz hinten im Auswärtsabschnitt, was den Aufstieg noch mehr machte. Die Aussicht war gut und da es sonnig war, hatte man einen tollen Blick auf die Umgebung.

    Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw.
    Die Stewards waren sehr freundlich, genauso wie die Heimfans. Einer hat sogar unser Foto für uns draußen gemacht, nachdem er sich freiwillig gemeldet hat. Ich habe meine Flagge überprüfen lassen, um zu sehen, was darauf geschrieben steht. Da es außerhalb des Geländes Demos gegen Mike Ashley und einen Boykott gab, suchten sie nach 'Ashley Out' -Bannern. Die Atmosphäre der Heimfans war praktisch nicht vorhanden. Ein paar Tausend waren weggeblieben und die im Boden konnten sich nicht hinter das Team stellen. Wir hatten dort 3.000 Unterstützer, so dass die Atmosphäre in den Auswärtsabschnitten gut war. Das Spiel löste in der zweiten Halbzeit ein bisschen mehr Leben aus, als Colback für sie den Ausgleich erzielte, aber selbst das weckte die Geordie-Fans nicht. Spurs steigerten ihr Spiel und am Ende gingen komfortable 3: 1-Sieger aus, wobei Harry Kane pünktlich sein 30. Saisontor erzielte.

    Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:
    Wir waren etwas langsamer beim Zurückkehren zum Bus, da es danach noch ein paar Demonstrationen draußen gab und wir wahrscheinlich auch den langen Weg zurückgelegt haben (zuletzt wieder im Bus, nicht gut!). Einmal unterwegs, war es stetig aus Newcastle herauszukommen.

    Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:
    Wirklich genossen die Reise mit den Scunthorpe Spurs. Ich nahm meine Nichte, die ein Newcastle-Fan ist und nahm ihren ersten Besuch im Toon und trotz der Punktzahl hatte sie auch einen guten Tag. Spurs zahlten auch für unseren Trainer, was eine nette Geste des Vereins war.

  • John Holding (West Bromwich Albion)9. Mai 2015

    Newcastle United gegen West Bromwich Albion
    Premier League
    Samstag, 9. Mai 2015, 15 Uhr
    John Holding (West Bromwich Albion-Fan)

    Warum freuten Sie sich darauf, in den St. James 'Park zu gehen?
    Ich habe immer nach St. James Park gesucht. Endlich hatte ich die Chance, an einem Samstag um 3 Uhr loszulegen!

    Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?
    Fuhr aus den Midlands für eine lange Fahrt mit dem Auto, aber es lohnt sich. Sehr direkt zu Boden. Anstatt durch das Stadtzentrum (Gateshead) zu fahren, folgen Sie einfach der A1 um Newcastle bis Westerhope. Dann ging es direkt ins Stadtzentrum von Newcastle. Wir entdeckten ein großes Schild, auf dem angegeben war, welche Parkplätze im Stadtzentrum verfügbar waren, und stellten es schließlich auf dem Parkhaus Eldon ab.

    Ergebnisse der Qualifikation zum Afrikanischen Nationen-Pokal

    Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich?
    Die Heimfans waren sehr freundlich, wenn man bedenkt, wo ihre Mannschaft vor und nach dem Spiel in der Tabelle liegt (2 Punkte über dem Abstieg). Burger vor dem Spiel (£ 4)

    Was hast du gedacht, als du den Boden gesehen hast, erste Eindrücke vom Auswärtsspiel, dann von anderen Seiten des Stadions?
    Nachdem ich wieder zu Atem gekommen war, nachdem ich auf die Treppe geklettert war und dann den Auswärtsbereich betreten hatte, war der Gedanke einfach nur Wow! Die Halle ist hinten im Stand riesig. Die Aussicht von den Sitzen war gut, wenn man bedenkt, dass man sehr hoch oben ist. Auch die Beinfreiheit war reichlich.

    Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw.
    Steward freundlich genug. Die Atmosphäre war nicht die beste, wahrscheinlich aufgrund der Nerven der Heimfans. Aber wir haben den Punkt erreicht, an dem wir aufbleiben mussten, da es 1: 1 endete.

    Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:
    Es dauerte 30 Minuten, um zum Parkplatz zurückzukehren. Kurz darauf raus und auf die lange Rückreise. Bei Nutzung des Eldon-Parkplatzes. Biegen Sie an der Ampel rechts ab. Direkt an der T-Kreuzung. 3. Ausfahrt auf der Insel. Dies bringt Sie zurück auf die B1318.

    Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:
    Genialer Tag. Wäre nur eine sehr lange Reise zurück gewesen, wenn wir verloren hätten.

  • Alex Smith (macht die 92)9. Mai 2015

    Newcastle United gegen West Bromwich Albion
    Premier League
    Samstag, 9. Mai 2015, 15 Uhr
    Alex Smith (macht die 92)

    1. Warum freuten Sie sich darauf, in den St. James 'Park zu gehen?
    Als die aktuelle Ligasaison für mein Team, Coventry City, zu Ende war, wollten ich und mein Vater die Premiership League nutzen, die noch einige Wochen spielt. Also beschlossen wir, den St. James 'Park zu besuchen, weil ich noch nie dort gewesen war und die Ticketpreise mehr als angemessen waren! Tatsächlich haben wir mehr bezahlt, um einige Auswärtsspiele von Coventry in der ersten Liga in dieser Saison zu sehen.

    2. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?
    Am Morgen fuhren wir zum Bahnhof Tamworth, der der einzige Bahnhof in unserer Nähe ist, von dem aus Sie direkt nach Newcastle gelangen können. Wir stiegen in den 07:44 Service und kamen nach einer sehr langweiligen vierstündigen Zugfahrt für etwa Viertel bis Mittag in Newcastle an. Der St. James 'Park ist wie ein riesiger Schrein im Zentrum der Stadt. Er sticht hervor und ist aus einiger Entfernung sichtbar. Den Boden zu finden war also überhaupt kein Problem.

    3. Was du vor dem Game Pub / Chippy gemacht hast…. Heimfans freundlich?
    Vor dem Anpfiff hatten wir genügend Zeit, um das Stadtzentrum von Newcastle zu erkunden, einen Kaffee zu trinken und Wetten für den bevorstehenden Fußball des Tages abzuschließen. Gegen 13 Uhr gingen wir zum Stadion und sahen uns dort eine halbe Stunde lang um. Danach gingen wir zur Neun-Bar am Boden und sahen uns das Mittagsspiel zwischen Everton und Sunderland an (ein Spiel, das nicht so gut ankam mit den Einheimischen als Sunderland gewann) als das Spiel zu Ende war, machten wir uns auf den Weg in den Boden. Geordies haben den Ruf, freundlich zu sein, und sie haben diesem Ruf keinen Schaden zugefügt! Sie waren mehr als glücklich, Anweisungen zu geben und waren einfach zu plaudern!

    4. Was denkst du über den St. James 'Park?
    Das Stadion ist absolut atemberaubend! Ich war mehr als beeindruckt von St. James Park! Die Positionierung des Bodens ist perfekt, mitten im Stadtzentrum, wo meiner Meinung nach jedes Stadion sein sollte.

    5. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, Kuchen, Toiletten usw.
    Es war im Allgemeinen ein ziemlich schlechtes Fußballspiel. Victor Anichebe, aber WBA 1: 0 in der 33. Minute, bevor Ayoze Perez kurz vor der Halbzeit den Ausgleich für Newcastle erzielte. Die Atmosphäre war eine Mischung aus Emotionen, denn für eine Weile, nachdem West Brom getroffen hatte, war die Atmosphäre ziemlich feindselig - und die meisten Newcastle-Fans waren frustriert über die Directors Box und Manager John Carver. Obwohl sich die Atmosphäre beim Ausgleich von Newcastle verbessert hat, hat das Unentschieden, gemischt mit anderen Ergebnissen, Newcastle auf den Tisch gebracht. Stewards waren kein Problem, können aber keine Kommentare zur Qualität der Erfrischungen abgeben.

    6. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:
    Überhaupt kein Problem! Komm einfach zurück auf den Weg, den wir gekommen sind - Trainiere keine Probleme! Wir sind sogar rechtzeitig zu Hause, um 'Match Of The Day' im Fernsehen zu sehen.

    7. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:
    Absolut fantastisch, würde gerne irgendwann in der Zukunft wiederkommen. Wenn Sie mit Ihrem Team reisen oder nur die 92 fahren, lohnt sich die lange Reise nach Newcastle wirklich!

  • Alex Hopwood (West Bromwich Albion)9. Mai 2015

    Newcastle United gegen West Bromwich Albion
    Premier League
    Samstag, 9. Mai 2015, 15 Uhr
    Alex Hopwood (West Bromwich Albion-Fan)

    Warum freuten Sie sich darauf, den St. James 'Park zu besuchen?

    Der St. James 'Park ist ein legendäres Stadion für den englischen Fußball und eines, das ich schon immer besuchen wollte. Albion war trotz des fantastischen 1: 0-Sieges in Old Trafford in der Woche zuvor nicht ganz über der Abstiegslinie. Es wurde auch als Newcastles größtes Spiel der Saison beschrieben. Es hatte also das Potenzial, ein wirklich gutes Spiel zu werden.

    Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?

    Ich und mein Freund reisten mit Baggies Busreisen, so dass die Reise für uns persönlich nicht allzu problematisch war. Wir wussten immer, dass es eine lange Reise sein würde, daher war die vierstündige Reise keine Überraschung. Der Boden war sichtbar, sobald wir die Stadt betraten, und von diesem Punkt an war die Fahrt kurz und einfach.

    Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich?

    Der Bus setzte uns direkt vor dem St. James 'Park ab und mit wenig Wissen darüber, wo wir uns befanden, hatten wir keine Lust, in die Stadt zu wandern. Aus diesem Grund beschlossen wir, direkt in den Boden und die sieben Treppen hochzugehen. Die Heimfans waren freundlich genug und schienen sich mehr auf ihre eigene Mannschaft zu konzentrieren als wir. Das Essen im Boden war von angemessener Qualität und nicht zu teuer.

    Was hast du gedacht, als du den Boden gesehen hast, erste Eindrücke vom Auswärtsspiel, dann von anderen Seiten des Stadions?

    Der Boden war beeindruckend und die Aussicht vom Auswärtsstand ist noch besser. Sie haben eine klare Sicht auf die Stadt sowie das Stadion und die Beinfreiheit ist eine der besten, die ich je gesehen habe. Die Stewards waren hilfreich bei der Suche nach unseren Plätzen und insgesamt waren wir zufrieden. Es gab jedoch einige Fehler. Ich fand die Sitze überlastet und hatte das Gefühl, dass sie jedes Mal, wenn ich mich setzte, unter mir abbrechen würden. Außerdem würde ich nicht empfehlen, in einer Gruppe Sitze ganz am Ende des Standes neben der Windschutzscheibe zu platzieren, da es eine Reihe mit nur einem Sitz an der Wand gibt. Aus diesem Grund war ich von der Person, mit der ich das Spiel besuchte, sowie von der Mehrheit der reisenden Baggies-Fans getrennt.

    Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw.

    Es dauerte eine Weile, bis das Spiel begann, und der frühe Gesang der Albion-Fans war die einzige Unterhaltung. Die Atmosphäre der Newcastle-Fans war teilweise frostig und kam erst richtig in Fahrt, als sie ein Tor erzielten. Es war Albion, der in der 32. Minute die Führung durch den Kopf von Victor Anichebe übernahm, und ganz ehrlich, es kam gegen den Spielverlauf. Newcastle brauchte dank eines guten Treffers von Ayoze Perez nur 11 Minuten, um den Ausgleich zu erzielen, und zur Halbzeit stand es 1: 1. So blieb es bis zum Schlusspfiff, beide Teams hatten die Chance, in der zweiten Halbzeit zu gewinnen. Die Atmosphäre der Heimfans war in der zweiten Hälfte besser, da sie in ihrer Saison wichtige drei Punkte erzielten. Auf der anderen Seite war Albion alles andere als sicher und schien mit dem Punkt zufrieden zu sein, und dies zeigte sich in der entspannten Atmosphäre innerhalb des Auswärtsstandes.

    Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:

    Es war sehr einfach, vom Boden wegzukommen und unseren Bus zu finden, da er nur um die Ecke vom Ausgang war. Wir haben uns ohne Probleme in eine große Gruppe von Newcastle-Fans integriert und ein bisschen unbeschwert im Bus gescherzt, während eine junge Gruppe von Toon-Fans an der Bushaltestelle auf der anderen Straßenseite wartete. Die Reise zurück in die West Midlands war lang, aber glücklich zu wissen, dass die Baggies in der nächsten Saison wieder Premier League-Fußball spielen werden.

    Weston-Super-Mare-Geschichte

    Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:

    Ich dachte, Newcastle war ein wirklich lustiger Tag und es würde mir sicherlich nichts ausmachen, nächstes Jahr wieder zu reisen. Das Spiel entsprach nicht den Erwartungen, aber das Stadion, in dem es gespielt wurde, machte das wieder wett, ein langer mit dem alles entscheidenden Punkt, den Albion brauchte, um erfolgreich auf dem Laufenden zu bleiben.

  • Sam Foord (West Bromwich Albion)9. Mai 2015

    Newcastle United gegen West Bromwich Albion
    Premier League
    Samstag, 9. Mai 2015, 15 Uhr
    Sam Foord (West Bromwich Albion-Fan)

    Warum freuten Sie sich darauf, in den St. James 'Park zu gehen?

    Nach einem Auswärtssieg in Old Trafford in der vergangenen Woche in der Liga hatte ich große Hoffnungen auf einen weiteren Sieg gegen ein Newcastle-Team, das derzeit 8 Niederlagen hinnehmen musste! Außerdem kosteten die Tickets für Studenten £ 5, also habe ich meinen Bruder eingesperrt, um mich auf die lange Reise nach Norden zu begleiten!

    Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?

    Ging mit meinem Bruder in die Supporter-Trainer und wurde um 9 Uhr morgens von den Hawthorns abgeholt. Ich hatte nachgesehen, wie weit Newcastle entfernt war, aber nichts bereitete mich darauf vor, wie lange die Reise dauern würde, es schien ewig zu dauern! Zum Glück hielt der Bus bei unserer Ankunft nur wenige Gehminuten vom St. James 'Park entfernt an.

    Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich?

    Wir kamen gegen 13.30 Uhr in Newcastle an, also dachten ich und mein Bruder, wir würden die Stunde nutzen, um das Stadtzentrum zu erkunden. Da mein Bruder nicht alt genug ist, um zu trinken, durfte ich leider nicht in eine Kneipe! Es gab jedoch einen brillanten Fußball-Erinnerungsladen namens 'The Back Page', nicht weit vom Boden entfernt. Es ist einen Besuch wert. Die örtlichen Geordies schienen sehr freundlich zu sein und wir hatten ein Lachen mit einigen Newcastle-Fans im Stadtzentrum ... obwohl eine Gruppe von 12-jährigen Kindern rief: 'West von sind s ***!' bei meinem Bruder, den wir gerade lustig fanden!

    Was hast du gedacht, als du den Boden gesehen hast, erste Eindrücke vom Auswärtsspiel, dann von anderen Seiten des Stadions?

    Der Boden ist beeindruckend… die Größe ist unglaublich! Der Weg zu unseren Plätzen führte uns 14 Treppen hoch und es hat sich für die fantastische Aussicht auf das Stadion und die Stadt Newcastle gelohnt! Das Auswärtsspiel liegt direkt bei den Göttern, daher benötigen Sie möglicherweise ein Fernglas! Die Sitze waren jedoch gut verteilt und die Sitze waren auch gut. Soweit ich sehen konnte, schien der Rest des Stadions einem sehr hohen Standard zu entsprechen.

    Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw.

    Die Atmosphäre der Newcastle-Fans war ein wenig enttäuschend… aber dies war nach ihrer schrecklichen Form und dem seltsamen Ausbruch ihres Managers John Carver im vorherigen Spiel zu erwarten! Albion ging dank Victor Anichebe mit 1: 0 in Führung und die Albion-Fans haben wirklich gute Laune gemacht! Dann, ein paar Minuten später, glich Newcastle aus… der Lärm war ohrenbetäubend! Danach spielte sich das Spiel als 1: 1-Unentschieden ab, obwohl Albion die besten Chancen hatte.

    Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:

    Die Flucht war einfach (viel einfacher die Treppe hinunter als hinauf!) Und der Bus war eine Minute zu Fuß vom Stadion entfernt geparkt.

    Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:

    Insgesamt ein fantastischer Tag, obwohl wir nur einen Punkt bekommen haben und das Spiel ziemlich unvergesslich war! Die Schönheit von Newcastle und die Größe des St. James Park machten es zu einem großartigen Tag für mich und meinen Bruder!

  • Doug Rougvie (Chelsea)26. September 2015

    Newcastle United gegen Chelsea
    Premier League
    Samstag, 26. September 2015, 17.30 Uhr
    Doug Rougvie (Chelsea-Fan)

    Warum freuten Sie sich darauf, den St. James 'Park zu besuchen?

    Ich war im Jahr 2000 nur einmal in Newcastle gewesen und freute mich darauf, wieder den Boden zu schaffen. Da es ein später Auftakt war, beschloss ich auch, ein Wochenende in Tyneside zu verbringen.

    Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?

    Wir fuhren mit dem Zug um 12.50 Uhr in Newcastle an und hatten genügend Zeit, um vor dem Spiel ein paar Pints ​​zu probieren.

    Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich?

    Wir tranken in einer Kneipe um die Ecke vom Bahnhof namens The Union Room, einer schönen großen Wetherspoons-Kneipe. Es waren hauptsächlich Chelsea-Fans anwesend, darunter auch einige 'Blues Brothers' von Glasgow Rangers. Die Newcastle-Fans, die wir getroffen haben, waren sehr freundlich.

    Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des St. James 'Park?

    Ich hatte vergessen, wie überlastet der Boden von außen zwischen den anderen Gebäuden in der Nähe aussieht. Ich mochte zwar nicht die Top-Tier-Sektionen für Auswärtsfans, es war eine perfekte Aussicht, aber man fühlt sich einfach viel zu weit von der Action und der Unterstützung des Gesangsheims in den unteren Rängen entfernt.

    Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw.

    Chelsea war für 70 Minuten des Spiels schrecklich, aber irgendwie haben wir es geschafft, ein spätes 2: 2-Unentschieden zu erzielen, das sich am Ende wie ein Sieg anfühlte. Wir hätten es vielleicht in letzter Minute gewinnen sollen, aber der Torhüter von Newcastle hat unsere Chance gerettet. Ich fand die Atmosphäre gut, aber ich habe es besser erlebt.

    Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:

    Nach dem Spiel machten wir eine Kneipentour, die von einem lokalen Chelsea-Fan geleitet wurde, so dass wir leicht davon kamen und die Gastfreundschaft genossen.

    Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:

    Tolles Wochenende in einer tollen Stadt, werde auf jeden Fall versuchen, in Zukunft ein weiteres Wochenende zu verbringen.

  • William Horwood (Norwich City)18. Oktober 2015

    Newcastle United gegen Norwich City
    Premier League
    Sonntag, 18. Oktober 2015, 16 Uhr
    William Horwood (Norwich City Fan)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des St. James 'Park?

    Eine große Gruppe von uns war im Rahmen des Junggesellenabschieds meines Bruders anwesend. Viele von uns wollten schon lange den St. James's Park besuchen, und abgesehen vom Ergebnis des Spiels wurden wir nicht enttäuscht.

    Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?

    Wir waren über das Wochenende in einem Haus in Tynemouth, also war es eine 25-minütige U-Bahnfahrt zum St. James 'Park. Die U-Bahn ist gut ausgeschildert und leicht zu navigieren.

    Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich?

    Wir hatten ein Bier im Garten einer Café-Bar im Schatten des St. James 'Park. Die Heimfans, denen wir begegnet sind, waren sehr freundlich.

    Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des St. James 'Park?

    Der St. James 'Park als Ganzes ist sehr beeindruckend, obwohl die Fans der Abwesenheit sehr weit vom Geschehen entfernt sind. Sie müssen rechtzeitig am Boden ankommen, da Sie entweder auf einen Aufzug warten oder eine Menge Treppen steigen müssen.

    Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw.

    Das Match war wie Basketball gucken. Wir haben 6: 2 verloren, aber zweimal auf das Holz geschlagen und einen Schuss von der Linie entfernt, so dass er leicht mit 6: 5 hätte enden können. Die Atmosphäre war laut und laut, besonders als Newcastle in der zweiten Hälfte die Schraube drehte. Das Stadiondesign hält den Lärm sehr gut und trägt zu einer guten Atmosphäre bei. Ich bemerkte kein übertriebenes Stewarding, was gut war und die Halbzeitpastete passabel war.

    Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:

    Dies ist einer der besseren Gründe, um schnell wegzukommen. Die U-Bahnstation befindet sich direkt dort oder ist nur einen kurzen Spaziergang vom Hauptbahnhof Newcastle entfernt.

    Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:

    Ich würde auf jeden Fall einen Besuch im St. James's Park empfehlen. Seien Sie jedoch sicher, dass Sie rechtzeitig ankommen, um an die Spitze des Auswärtsspiels zu gelangen, damit Sie den Anstoß nicht verpassen.

  • Walter Simpson (Manchester United)12. Januar 2016

    Newcastle United gegen Manchester United
    Premier League
    Dienstag, 12. Januar 2016, 19.45 Uhr
    Walter Simpson (Fan von Manchester United)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des St. James 'Park?

    Ich hatte viel über die Stadt und ihr Nachtleben gehört. Ich war vorher erst mit 16 gewesen, also konnte ich damals nicht viel machen. Davon abgesehen ist es ein sehr historischer Ort, um Fußball zu schauen.

    Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?

    Es ist eines der wenigen Gebiete des Landes im Herzen des Stadtzentrums. Wir sind mit dem Zug von Manchester nach oben gefahren und es ist nur 10 Minuten zu Fuß vom Hauptbahnhof entfernt. Es gibt auch eine U-Bahnlinie.

    Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich?

    Heimfans waren ziemlich freundlich. Es gibt eine Vielzahl von Pubs in der Stadt und in der Nähe des St. James 'Park. Wir hatten die Qual der Wahl und machten eine Kneipentour! Es war ein Nachtspiel, also hatte ich auch genug Zeit. Der einzige Nachteil, den ich sagen würde, ist die Tatsache, dass es keinen einzelnen Pub gibt, der für Auswärtsfans bestimmt ist, so dass die besuchenden Fans ziemlich verstreut sind, was bedeutet, dass vor dem Spiel wenig gesungen wird usw.

    Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Auswärtsspiel, dann von anderen Seiten des St. James 'Park?

    Der offensichtlichste Punkt war die Tatsache, dass am Auswärtsende sieben Treppenstufen zu erklimmen sind, bevor Sie den Auswärtssitzbereich erreichen. Ich bin asthmatisch, daher war es ein kleines Problem, da es keinen Aufzug gab. Ansonsten erhalten die Auswärtsfans einen brillanten Blick auf die Stadt. Das Spiel selbst scheint meilenweit entfernt zu sein, ohne dass die Sicht eingeschränkt ist.

    Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw.

    Die Halle war viel kleiner als andere Gründe, da die von ihnen gewährte Auswärtszuteilung riesig ist. Alkohol ist etwas teuer, aber die Kuchen waren großartig. Die Stewards waren freundlich, aber sie baten einige Fans, Flaggen zu entfernen, was ich für unnötig hielt.

    Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:

    Da es sich um ein Gelände mit großer Kapazität handelt, stiegen viele Leute aus. Der Bereich außerhalb des Stadions ist ziemlich groß, so dass es keine Schwierigkeiten gab, sich von den Menschenmassen zu entfernen. Ich habe keine öffentlichen Verkehrsmittel / Taxis benutzt, da der Bahnhof ganz in der Nähe war und wir den letzten Zug leicht erreichen konnten.

    Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:

    Es ist ein großartiger Ort, um Fußball zu schauen und einen schönen Tag zu verbringen. Wenn Ihr Team an einem Wochenende spielt, würde ich empfehlen, über Nacht zu bleiben und das Nachtleben zu erleben. Insgesamt war es ein fabelhafter und komfortabler Tag.

  • Kev und Jean Edwards (West Bromwich Albion)6. Februar 2016

    Newcastle United gegen West Bromwich Albion
    Premier League
    6. Februar 2016, 15 Uhr
    Kev und Jean Edwards (Fans von West Bromwich Albion)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des St. James 'Park?

    Wir bleiben immer in North Shields, wenn Newcastle ein Wochenendspiel ist. Wir waren im Ferry Terminal Premier Inn, das preiswert war.

    Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?

    Das Parken war in Ordnung. Wir haben zuvor an der Universität und in der NCP direkt am St. James 'Park geparkt. Diesmal haben wir uns jedoch entschlossen, das mehrstöckige Gebäude auf der Royal Infirmary zu testen, wie auf dieser Website empfohlen.

    Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich?

    Wir haben vorher ein bisschen eingekauft, da meine Frau vergessen hat, ihren Mantel einzupacken (absichtlich, glaube ich). Dann gingen wir zum Keel Row Wetherspoons Pub. Wir haben dieses Pub vor dem Spiel drei- oder viermal besucht, da es nicht weit vom St. James 'Park entfernt ist. Nicht so groß wie andere Wetherspoon (nur eine Etage .. Toiletten im Obergeschoss) Aber wenn Sie das Glück haben, einen Tisch zu bekommen, sind die Tage glücklich.

    Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des St. James 'Park?

    Nachdem ich das Stadion oft besucht habe (ich weigere mich, es als Stadion zu bezeichnen, da es ein fantastisches Stadion ist), war ich immer beeindruckt, wenn es mir zum ersten Mal ins Auge fällt. Der Auswärtsteil scheint jedoch bei jedem Besuch weiter entfernt zu sein, und die Treppe ist gut ... Sauerstoffmaske! Obwohl die Stewards bei dieser Gelegenheit fragten, ob wir mit dem Lift fahren möchten ... JA!

    Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw.

    Massive Halle mit brillantem Blick auf Newcastle, während Sie einen Balti-Kuchen essen und eine Tasse Kaffee essen. Weiter zum Spiel, das völlig einseitig war, da Newcastles Neulinge Shelvey und Townsend hervorragend spielten und West Brom total arm war. Newcastle übernahm nach einer halben Stunde die Führung, was sich als das einzige Tor des Spiels herausstellte. Wenn Newcastle nicht schlecht abgeschnitten hätte, hätte es mehr sein können. Wenn Sie dies lesen, wird die Pullis-Ära hoffentlich nicht mehr vorbei sein. Keine wirklich gute Sicht auf das Spiel, da Sie einfach zu hoch oben sind.

    Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:

    Es war gut, vom Boden wegzukommen, obwohl wir den Parkhausparkplatz zunächst nicht finden konnten, als wir zur Krankenstation gingen und der Parkplatz sich dahinter befindet. Sobald wir gefunden hatten, war es einfach zu entkommen, als wir zur Tyne Bridge gingen und der andere Verkehr, der lokal war, in die entgegengesetzte Richtung ging. Der Parkplatz kostete uns £ 8 und blieb von Mittag bis 17.30 Uhr.

    Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:

    Ich werde immer nach Newcastle gehen, wenn wir am Wochenende spielen und eine Arbeitserlaubnis haben. Die Stewards waren sehr freundlich, genauso wie die Fans. Was das Albion-Display betrifft… SEHR schlecht

  • Richard Fletcher (Wolverhampton Wanderers)17. September 2016

    Newcastle United gegen Wolverhampton Wanderers
    Fußball-Meisterschaftsliga
    Samstag, 17. September 2016, 15 Uhr
    Richard Fletcher (Wolverhampton Wanderers Fan)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des St. James 'Park?

    Sobald Newcastle abgestiegen war, plante ich meinen Auswärtstag im Norden und betete, dass er nicht für einen Dienstagabend geplant war! Es ist eine Stadt, die ich schon immer besuchen wollte, und das Stadion ist dort oben mit den besten.

    Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?

    Das letzte Mal schlug Everton Liverpool in Anfield

    Meine Reise war dreieinhalb Autostunden von Rugby entfernt, war aber eigentlich sehr geradlinig und verkehrsfrei.

    Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich?

    Wir parkten um 11:30 Uhr und machten uns dann auf den Weg in die Innenstadt, um etwas zu essen. Wir hatten einen Greggs und saßen dann im Eldon Square Park und tranken ein paar Biere, da es ein schöner Tag war. Die Atmosphäre in der Stadt ist fantastisch, man merkt, dass es sich um eine 'richtige' Fußballstadt handelt.

    Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des St. James 'Park?

    Das Gelände des St. James 'Park ist hervorragend. Natürlich sind Sie im Auswärtsspiel sehr hoch, aber die Sicht ist immer noch gut und Sie erhalten auch eine sehr gute Sicht auf die große Leinwand. Wenn alle vier Seiten wie die beiden größeren Stände wären, dann wäre es dort oben mit den besten Stadien in Europa.

    Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw.

    Es ist ziemlich überraschend, dass die Wölfe sehr gut gespielt und mit 2: 0 gewonnen haben. Newcastle hatte sicherlich einen freien Tag und wir haben sie erkältet. Die Atmosphäre war während des gesamten Spiels von den Heimfans sehr gedämpft, während die Wolves-Fans fantastisch waren.

    Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:

    Ich mag die Art und Weise, wie sich das Stadion im Herzen der Stadt befindet, sodass Sie fünf Minuten nach dem Verlassen des Spiels buchstäblich an einem abendlichen Hotspot sein können. Die Heimreise war wieder verkehrsfrei und unkompliziert.

    Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:

    Schöne Stadt. Schönes Stadion. Tolles Spiel. Gutes Ergebnis. Glückliche Tage!

  • Big Dave (Brentford)15. Oktober 2016

    Newcastle United gegen Brentford
    Fußball-Meisterschaftsliga
    Samstag, 15. Oktober 2016, 15 Uhr
    Big Dave (Brentford-Fan)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des St. James 'Park?

    Als sehr treuer Brentford-Fan konnte ich es kaum erwarten, gegen Newcastle zu spielen, denn ihre Fans sind am lautesten und können auch in den St. James Park gehen, der im Vergleich zu unserem Haus in Griffin Park wie ein Wembley-Stadion ist.

    Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?

    Am Freitag reisten ich und meine beiden Söhne von Surrey herauf, als wir in ein Hotel in Gateshead gebucht wurden. Wir haben unser Auto auf dem Busparkplatz des Metro Centers geparkt, wie mir mein Freund von Newcastle United gesagt hat.

    Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich?

    Vor dem Spiel fuhren wir zu Mcdonalds im Metro Center und nahmen dann um 13 Uhr einen Bus nach Newcastle, was ungefähr 30 Minuten dauerte. Sogar gegen 13:30 Uhr begann sich der Verkehr aufzubauen und nachdem wir aus dem Bus gestiegen waren, machten wir einen Spaziergang zum St. James 'Park. Als wir den Boden betraten, wurden wir von Stewards durchsucht, was ich seltsam fand, da sie anscheinend keine Heimfans suchten.

    Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des St. James 'Park?

    Allein die schiere Größe und die 51.000 Besucher ließen es fantastisch aussehen. Es kommt nicht sehr oft vor, dass Brentford vor einem so großen Publikum spielt.

    Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw.

    Ich würde die Atmosphäre mit 10/10 bewerten, weil der Lärm sehr laut war und auch die Heimfans in unserer Nähe vor Spaß mit uns sangen, was sehr gut war. Stewards müssten 6/10 sein, da sie ziemlich mürrisch waren. Die anwesende Polizei war meiner Ansicht nach besser, da sie hilfreich war. Toiletten: 8/10 da sie sauber waren Halle: 10/10 Mitarbeiter könnten nicht hilfsbereiter sein Treppen bis zum Auswärtsteil: 2/10 haben meine Beine getötet! Ansicht: Als wir uns in 'the Gods' 10/10 hinsetzten, konnten wir jede Menge Action sehen.

    Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:

    Das Verlassen des Stadions war ein Problem, da die schiere Anzahl der Fans, die versuchten, Straßen zu überqueren und in den Verkehr hinein- und herauszuspringen, ein Albtraum war.

    Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:

    10/10 bestes Auswärtsspiel, an dem ich je teilgenommen habe (Event, obwohl wir mit 1: 3 verloren haben). Ich bin Brentford und England in den letzten zehn Jahren gefolgt und habe noch nie so viel Leidenschaft erlebt wie die Geordies für ihr Team.

  • G Keyes (Sheffield Mittwoch)26. Dezember 2016

    Newcastle United gegen Sheffield Mittwoch
    Fußball-Meisterschaftsliga
    Montag, 26. Dezember 2016, 19.45 Uhr
    G Keyes (Fan von Sheffield Wednesday)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des St. James 'Park?

    Der St. James 'Park ist das größte Stadion in der Championship League, für das, was ich nur für diese Saison erwarte, und deshalb wollte ich es an einem Spieltag besuchen. Für mich ist es so, dass ich (aus der Wahl) niemals die Elland Road oder die Bramall Lane besuchen werde, bis wir möglicherweise zum besten Auswärtstag befördert werden, den ich als Mittwochsfan erleben kann. Die Tatsache, dass so viele Freunde von der Arbeit Newcastle-Fans sind, hat mich dazu gebracht, noch mehr dorthin zu wollen.

    Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?

    Ich hatte mich in einem nahe gelegenen Hotel gebucht, da Sky dieses Spiel zum einzigen Auftakt um 19:45 Uhr am Boxing Day in einer Nacht ohne jeglichen Zugverkehr gemacht hatte. Die Tatsache, dass ich den ganzen Tag genießen wollte, einschließlich der Begegnung mit meinem Freund von der Arbeit, der aus Gateshead stammt, machte dies zu der besten Entscheidung, die ich jemals treffen konnte.

    Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich?

    Nach ein paar Bieren unten am Fluss traf ich mich mit meinem Newcastle-Freund am Bahnhof. Nachdem wir seinem Bruder und seinen Freunden vorgestellt worden waren, die alle sehr freundlich zu mir waren, tranken wir alle vor dem Spiel noch ein paar Biere in Pubs in Bodennähe. Ich habe es genossen, den Vermieter einer Kneipe in Bodennähe zu sehen, der vergeblich versuchte, einige Mittwochsfans zu beruhigen, die in seiner Kneipe ihre Herzen sangen.

    Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des St. James 'Park?

    Der St. James 'Park ist einfach riesig. Es ist eine sehr lange und anstrengende Wanderung zu den Auswärtssitzen, aber wenn Sie einmal drin sind, haben Sie einen herrlichen Blick auf das Stadion. Die Tatsache, dass es ein Ausverkauf war, ließ es noch besser erscheinen.

    Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw.

    Da ich im Auswärtsspiel hoch oben war und die Fans am Mittwoch die Erfahrung genossen, auf einem der besten Gründe Englands zu sein, habe ich persönlich nie etwas von den Heimfans gehört, überhaupt keinen Gesang. Ich war vielleicht zu betrunken, um mich an zu viel über das Spiel zu erinnern, aber als wir 1: 0 gewannen. Vielleicht spiegelte sich die Torlinie in der mangelnden Atmosphäre der Heimunterstützung wider.

    Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:

    Für mich überhaupt keine Probleme. 15 Minuten zu Fuß zurück zu meinem Hotel.

    Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:

    St. James 'Park ist ein großartiger Tag, den ich hoffentlich eines Tages in der Premier League wiederholen werde.

  • Pat (Rotherham United)21. Januar 2017

    Newcastle United gegen Rotherham United
    Fußball-Meisterschaftsliga
    Samstag, 21. Januar 2017, 15 Uhr
    Pat (Rotherham United-Fan)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des St. James 'Park?

    Sobald die Spiele im Sommer herauskamen, war Newcastle weg derjenige, nach dem ich jagte. Es ist ein Ort, an dem ich noch nie gewesen bin, und der St. James 'Park gilt wirklich als Austragungsort der Premier League. Es war auch ein Boden, den ich schon seit einiger Zeit erreichen wollte, ohne Erfolg. Ich hätte nicht gedacht, dass ich Rotherham United jemals dort sehen würde!

    Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?

    Wir haben einen relativ frühen Zug von Sheffield bekommen. Eine Single nach York und eine weitere von dort nach Newcastle senkt den Preis wirklich. Da der St. James 'Park direkt in der Stadt liegt, war die Navigation von da an ziemlich einfach.

    Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich?

    Wir kamen gerade um 11 Uhr in Newcastle an und machten uns auf die Suche nach ein paar Drinks vor dem Spiel. Es gibt ein paar anständige Pubs unten an der Tyne Bridge, also haben wir dort in einem getaucht. Eine gute Menge und eine gute Auswahl an Bieren sorgten für einen willkommenen Aufenthalt, bevor von dort 10 bis 15 Minuten bis zum Stadion gelaufen wurden. Ein flotter Spaziergang, Verstand!

    Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des St. James 'Park?

    Der St. James 'Park ist riesig, das Ausmaß innerhalb der Stadt ist wirklich beeindruckend. Es überragt alles andere in der Nähe und erinnert Sie an den Status des Clubs, den Sie besuchen. Das Gallowgate End, in dem sich die Bar Nr. 9 befindet, und der Clubladen sind der Stadt zugewandt, sodass die Fans für den Leazes-Stand auf der anderen Seite herumlaufen müssen. Mir wurde gesagt, dass es eine ganze Reihe von Treppen bis zur Stufe 7 gibt. Achten Sie also darauf, dass Sie die Augen nach dem Aufzug offen halten, wenn Sie durch die Drehkreuze kommen. Es hat das Leben wirklich einfacher gemacht! Einmal drinnen, trifft Sie die Größe und Größe des Stadions. Es ist wirklich fantastisch.

    Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw.

    Das Spiel selbst war die Abschreibung, die wir vorhergesagt hatten. Wir haben 4: 0 verloren, genug gesagt. Die Heimfans ließen sich ein wenig zum Leben erwecken, wahrscheinlich unter der Opposition vor ihm. Nachdem ihr erstes Tor zur Halbzeit gefallen war, machten sie sich Gehör.

    Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:

    Zurück den Lift runter und weg nach Newcastle. Es waren ungefähr zehn Minuten zu Fuß, um auf die Straße zu gelangen, die sich dem Bahnhof näherte, und genug Zeit für ein Bier im Dog and Parrot, bevor der Zug zurückkam.

    Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:

    Ein großartiger Tag und einer der besten Urlaubstage, denen Sie in diesem Land wahrscheinlich begegnen werden. Es ist leicht genug, von den meisten Teilen des Landes nach Newcastle zu gelangen, und der Boden liegt etwa 10 Gehminuten vom Bahnhof entfernt, direkt im Stadtzentrum. Eine Stadt voller freundlicher Einheimischer mit mehr als genug Plätzen für einen Alkohol vor dem Spiel und einem fantastischen Stadion. Wenn Sie die Chance haben, die Reise zu machen, dann sollten Sie auf jeden Fall!

  • James Walker (Queens Park Rangers)1. Februar 2017

    Newcastle United gegen Queens Park Rangers
    Fußball-Meisterschaftsliga
    Mittwoch, 1. Februar 2017, 19.45 Uhr
    James Walker (Fan der Queens Park Rangers)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des St. James 'Park?

    St JamesIch hatte erwartet, dass wir absolut geschlachtet werden. Als die Spiele im Sommer herauskamen, sagte ich mir, dass dies das einzige Spiel ist, das ich in dieser Saison nicht spielen würde. Außerdem wollte ich schon immer das Auswärtsspiel im St. James 'Park erleben, um mir diese berühmte Aussicht anzusehen.

    Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?

    Die Reise war einfach. Wir stiegen in Stevenage in den Zug und stiegen in Peterborough um, um einen weiteren Zug direkt nach Newcastle zu bekommen, der kurz nach 12:30 Uhr ankam. Von dort waren es nur 5 Minuten zu Fuß zum Premier Inn Hotel, in dem wir wohnten, das nur 90 Sekunden zu Fuß vom St. James 'Park entfernt war!

    Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich?

    Nachdem ich im Hotel eingecheckt und die Taschen ins Zimmer geworfen hatte, beschloss ich, das Stadion hinaufzugehen, um mich umzusehen. Vom Premier Inn Hotel kommen Sie heraus und biegen links ab, biegen erneut links ab und überqueren die Straße. Das Stadion befindet sich direkt neben ChinaTown. Ich ging in den Laden, um ein Programm (£ 3) abzuholen, und ging dann zu 'The Back Page', einem Laden für Sportbücher und Fußball-Erinnerungsstücke, in dem alle möglichen Gegenstände verkauft wurden, von Abzeichen über Schlüsselringe bis hin zu Schildern und Nummernschildern alle verschiedenen Clubs sowie Newcastle-Programme aus allen Jahren. Dies ist nur wenige Sekunden zu Fuß vom St. James 'Park entfernt. Danach gingen wir in ein Zentrum, in dem es viele verschiedene Restaurants gibt, sowie in ein Casino. Wir entschieden uns für einen Frankie & Bennys, bevor wir an die Tische gingen. Von hier ging es zurück zum Hotel, um sich zu entspannen, bevor wir zu einer Pool & Snooker Hall (Spot White) gingen, die sich gegenüber dem Stadion befindet.

    Sicht eines Aussentstehenden

    St James

    Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des St. James 'Park?

    Mein erster Gedanke, das Äußere des St. James 'Park zu sehen, war sehr beeindruckt, aber mein erster Gedanke, das Innere zu sehen, war atemberaubend! Das Stadion unter den Lichtern ist wirklich ein atemberaubender Anblick! Es gibt 14 Treppen, die zum Aussteigen hinaufsteigen, sowie einen Aufzug für Behinderte und Faule!

    Kommentar zum Spiel selbst, Atmosphäre, Stewards, Kuchen, Einrichtungen usw ..

    Das Spiel selbst begann für QPR furchtbar, und Jonjo Shelvey erzielte nach nur 38 Sekunden ein Tor. Danach kamen wir jedoch ins Spiel und hatten mehrere Chancen, bevor Connor Washington uns kurz vor der Halbzeit einen voll verdienten Ausgleich verschaffte. Ein Kopfball von Matt Ritchie kurz nach dem Neustart brachte Newcaastle erneut in Führung, bevor ein Eigentor von Ciaran Clark in der 90. Minute uns einen fantastischen und voll verdienten Punkt einbrachte. Ich bekam einen Chicken Balti Pie für £ 3,50, aber er schmeckte schrecklich, so dass ich ihn sofort loswurde und mich nicht darum kümmerte, andere Lebensmittel im Stadion zu probieren. Die Einrichtungen waren sauber, geräumig und ordentlich, während die Stewards größtenteils für sich blieben, aber es schien ihnen Spaß zu machen, Fans für irgendetwas wegzuwerfen.

    Blick aus der Ferne

    Blick von der Auswärtssektion in St. James

    Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:

    Anzeigetafel in St. JamesDie Flucht war einfach, da wir einfach die Treppe hinuntergingen und den anderen Fans des R folgten, bis wir wieder auf der Hauptstraße waren. Dann ging es zurück zum Hotel, um die Fußballausrüstung in normale Kleidung umzuziehen und dann wieder raus die Snookerhalle für ein paar Stunden!

    Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:

    Insgesamt war dies ein unglaublicher Abend! Ein großartiges Spiel mit neuen Möglichkeiten, einem fantastischen Punkt und einem Tor in der 90. Minute. Was kann man mehr verlangen? Wenn Newcastle durch ein Wunder in dieser Saison die Abfüllwerbung beendet, werde ich in der nächsten Saison definitiv wieder in den St. James'Park zurückkehren!

    Halbzeitbilanz: Newcastle United 1-1 QPR
    Vollzeit Ergebnis: Newcastle United 2-2 QPR
    Teilnahme: 47.907 (649 Auswärtsfans)
    Meine Grundnummer: 101 (69 der aktuellen 92)

  • Gareth Thomas Davies (Aston Villa)20. Februar 2017

    Newcastle United gegen Aston Villa
    Fußball-Meisterschaftsliga
    Montag, 20. Februar 2017, 20 Uhr
    Gareth Thomas Davies (Aston Villa Fan)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des St. James 'Park?

    Der St. James 'Park war schon immer eine Ikone, und ich hatte viele Auswärtsfans darüber sprechen hören, wie hoch die Besucherabteilung der Besucher ist. Ich wollte es unbedingt selbst probieren.

    Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?

    Ich habe den Supporter-Trainer aus Villa Park voll ausgenutzt. Die Fahrt dauerte dreieinhalb Stunden, und wir wurden nur zwei Minuten zu Fuß von außerhalb des St. James 'Park abgesetzt.

    Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich?

    Mit etwas mehr als einer Stunde bis zum Anpfiff und offensichtlich sehr aufgeregt über meinen ersten Besuch am Boden, ging ich direkt hinein, um ein paar Biere zu trinken. Ich habe vor dem Spiel leider nicht viele Toon-Fans getroffen.

    Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des St. James 'Park?

    Meine ersten Eindrücke vom St. James 'Park waren umwerfend. Es ist von außen absolut massiv und kann von weitem gesehen werden. Ich hatte ehrlich gesagt das Gefühl, eine Festung zu betreten. Sehr beeindruckt!

    Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw.

    Das Spiel selbst war die übliche schreckliche Leistung, die Villa-Fans wirklich erwartet haben. Nichts vorwärts und schrecklich in der Verteidigung. Trotzdem waren die Auswärtsfans wie immer in guter Stimme, und die Stewards schienen mir zumindest freundlich genug zu sein. Die Atmosphäre der Newcastle-Fans war das ganze Spiel über schlecht, selbst wenn sie 2: 0 gingen. Ich denke, das kann ein Auftakt um 20 Uhr an einem Montagabend viel zur Atmosphäre beitragen.

    Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:

    Nach dem Spiel gab es einige Probleme mit den Heimfans, aber diese Situation wurde von vielen Polizisten und Stewards schnell gestoppt.

    Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:

    Insgesamt war dies trotz einer weiteren erbärmlichen Leistung der Villa mit Sicherheit einer meiner Lieblingsausflüge. Der St. James 'Park ist ein Kolosseum, das einen Besuch wert ist!

  • Tony MacRae (Bristol City)25. Februar 2017

    Newcastle United gegen Bristol City
    Fußball-Meisterschaftsliga
    Samstag, 25. Februar 2017, 15 Uhr
    Tony MacRae (Bristol City Fan)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des St. James 'Park?

    Der St. James 'Park ist ein Ort, den ich schon immer besuchen wollte, und als mir klar wurde, dass es noch lange dauern könnte, bis wir wieder dort spielen, entschied ich, dass er trotz der Entfernung und unserer aktuellen Form / Position in der Liga ein Muss ist.

    Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?

    Ich entschied mich für den offiziellen Supporter-Coach, der um 6:30 Uhr das Ashton Gate verließ. Es war eine lange Wanderung, aber der Verkehr war ziemlich gut und wir waren gegen 12:30 Uhr dort. Der Bus ließ uns ein paar Minuten zu Fuß von den Drehkreuzen entfernt fallen.

    Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich?

    Wir hatten einen Spaziergang außerhalb des St. James 'Park, der sehr beeindruckend aussah. Es schien viele Pubs und Erfrischungen zu geben, da sich der Boden im Stadtzentrum befindet und die Heimfans sehr freundlich und einladend waren. Wir beschlossen, in den Boden zu gehen, sobald er um 13:30 Uhr geöffnet war.

    Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des St. James 'Park?

    Obwohl der St. James 'Park von außen großartig aussah, war er von innen noch beeindruckender. Nach dem Aufstieg über scheinbar endlose Treppen war die Aussicht von unseren Sitzen ziemlich spektakulär. Sie konnten kilometerweit durch die Stadt Newcastle sehen. Ich war auf einem 60-köpfigen Gelände und habe City beobachtet. Dies war das beeindruckendste Stadion (abgesehen vom Wembley-Stadion), das ich bei weitem besucht habe.

    Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw.

    Die 2.700 City-Fans haben eine tolle Atmosphäre geschaffen. Die Newcastle-Fans waren leiser als ich erwartet hatte, obwohl sie sich selbst geweckt hatten, als ihre Mannschaft wieder ins Spiel kam. City war zur Halbzeit mit 2: 0 in Führung gegangen, aber Newcastle kämpfte mit 2: 2 zurück. Wie der Rest der Einheimischen, die wir getroffen haben, waren die Stewards und das Kioskpersonal sehr freundlich.

    Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:

    Es überrascht nicht, dass 52.000 Menschen eine Weile gebraucht haben, um das Stadion zu räumen. Wir verließen Newcastle erst gegen 17.30 Uhr für die sechsstündige Rückfahrt nach Bristol

    Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:

    Der St. James 'Park ist einer der besten Urlaubstage aller Zeiten. Lohnt sich die 600 Meile Hin- und Rückfahrt. Der unerwartete Punkt machte es noch besser. Würde gerne wiederkommen, wenn wir sie eines Tages wieder spielen, aber wahrscheinlich das nächste Mal über Nacht bleiben, da Newcastle wie eine Stadt aussieht, die es wert ist, erkundet zu werden.

  • Tom Bellamy (Barnsley)7. Mai 2017

    Newcastle United gegen Barnsley
    Fußball-Meisterschaftsliga
    Sonntag, 7. Mai 2017, 12 Uhr
    Tom Bellamy (Barnsley-Fan)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des St. James 'Park?

    Dies wäre mein zweiter Besuch im St. James 'Park. Das letzte Mal hatte Barnsley 1997/98 seine einzige Saison in der Premier League. An diesem Tag stand es 2: 1 für Newcastle. Ich freute mich darauf zu sehen, wie sehr sich der St. James 'Park seitdem verändert hat. Außerdem war es für beide Vereine das letzte Spiel der Saison. Barnsley lag im Mittelfeld, während Newcastle, obwohl es bereits einen automatischen Aufstieg in die Premier League sicherte, tatsächlich zum Champion gekrönt werden konnte, wenn sie gewannen und andere Ergebnisse ihren Weg gingen.

    Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?

    Ich fuhr um 7.45 Uhr mit dem Auto los und kam um 10:30 Uhr in Newcastle an, über die M1, A1, dann die A184 und die A189, die mich über den Fluss Tyne in die Innenstadt brachten. Dort fand ich einen Parkplatz in der Ord Street, der kostete £ 5.

    Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich?

    Als ich mich auf den Weg zum Boden machte, der nur 15 Minuten zu Fuß entfernt war, rief ich in einer Kneipe in einer Seitenstraße an (ich kann mir den Namen einfach nicht vorstellen) und trank ein schnelles Bier. Obwohl es im Stadtzentrum in der Nähe des Bahnhofs viele Pubs gibt, waren nicht alle geöffnet. Es könnte sein, dass es an einem Sonntagmorgen zu früh war. Es schien alles irgendwie sehr ruhig zu sein. Die Atmosphäre in der Kneipe war selbst mit einer Mischung von Fans gedämpft.

    Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des St. James 'Park?

    Was für ein beeindruckender Anblick Der St. James 'Park sieht aus, wenn man den Hügel hinaufgeht. Es sieht über der Stadt aus wie eine Festung. Die Stewards und die Polizeipräsenz außerhalb des Bodens sorgten dafür, dass alle Fans in Sicherheit waren. Nachdem ich gepolstert war, bevor ich das Auswärtsspiel am Leazes Stand betrat, ging ich nach oben zu Level 7, wo sich mein Sitz befand. Dies war in Reihe C vorne in der oberen Reihe. Die Halle dort oben mit den Bars und Restaurants ist wahrscheinlich eine der besten in der Meisterschaft. Als ich mich vor dem Spiel niederließ und mich umsah, wurde mir klar, wie einschüchternd es mit etwas mehr als 50.000 Heimfans und kaum 3.000 von uns sein kann. Das Geräusch der Heimfans auf dem ganzen Boden, einschließlich eines Teils unseres Standes, war für die Ohren ohrenbetäubend. Die Atmosphäre, die es erzeugte, war erstaunlich. Die Sicht auf das Spielfeld war besser als ich erwartet hatte, da es nur drei Reihen von der oberen Reihe entfernt war und nicht ganz hinten. Es half auch, den riesigen Bildschirm an unserem Ende zu sehen, auf dem alle Wiederholungen während des Spiels zu sehen waren. Die Beinfreiheit zwischen den Reihen war mehr als ausreichend.

    Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw.

    Newcastle spielte erwartungsgemäß den viel besseren Fußball für das gesamte Spiel. Barnsley hatte in der ersten Halbzeit keine guten Chancen und ich war überhaupt nicht überrascht, als sie in der 23. Minute die Führung übernahmen, als De Andre Yeldin, der alles verursachte Eine Art von Problemen für unsere Verteidigung auf dem rechten Flügel gab den Ball an Perez weiter, der nicht im Strafraum markiert war und den Ball in die untere Ecke des Netzes schoss. Newcastle dominierte weiterhin und hätte seinen Vorsprung ausbauen können, wenn nicht Davies im Tor von Barnsley ein paar großartige Paraden erzielt hätte. Und so gingen beide Teams mit 1: 0 in die Pause.

    Die zweite Halbzeit begann damit, dass Newcastle die Barnsley-Abwehr weiter auflöste und unser Torhüter ihnen erneut mehr Tore verweigerte. Barnsley hatte in der zweiten Halbzeit zwei gute Torchancen, kam aber mit schlechtem Finish zu nichts. Die Elstern erzielten ihr zweites Tor, als unser Torhüter nur einen Schuss von Perez abwehren konnte, den Mbeba festhielt und den Ball nach Hause zerschmetterte. Barnsleys Hoffnungen, etwas aus dem Spiel herauszuholen, waren besiegelt, als Gayle, der als spätes U-Boot für Newcastle eingewechselt wurde, sein drittes Tor in der 90. Minute erzielte, als er vom Kopf von Mitrovic durchgesetzt wurde, und Davies im Barnsley-Tor leicht besiegte . Und so endete es mit 3: 0 für Newcastle United. Wer war eine Klasse Act während des ganzen Spiels. Die Heimfans waren dann absolut begeistert, als sie gehört haben mussten, dass Brighton nur in Villa zurückgezogen hatte, was bedeutete, dass Newcastle Meister war. Die Barnsley-Fans reagierten jedoch, indem sie dem Newcastle-Team ihre eigenen Standing Ovations für ihren Erfolg gaben und unserem eigenen Team für ihren Beitrag zur Meisterschaft auf dem 14. Platz Anerkennung zollen.

    Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:

    Da alle Newcastle-Fans im Boden blieben und ihre Freude zeigten, als absoluter Meister der Liga befördert zu werden, konnte ich durch die Innenstadt zu meinem Auto zurückkehren und nach Hause fahren.

    Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:

    Obwohl nicht das Ergebnis, das ich wollte, war es eine Freude, den St. James 'Park in seiner ganzen Pracht gesehen zu haben. Es ist mehr als wahrscheinlich, dass es einige Jahre dauern wird, bis sich beide Teams außerhalb eines Pokalwettbewerbs wieder treffen. Ich werde mich viele Jahre lang an diesen Tag erinnern, nur für diesen Anlass und eine Fußballstunde der Ligameister.

  • Lewis Dunk (Stadt Luton)6. Januar 2018

    Newcastle United v Luton Stadt
    FA Cup 3. Runde
    Samstag, 6. Januar 2018, 3 Uhr nachmittags
    Lewis Dunk((Luton Town Fan)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des St. James 'Park? Ich freute mich auf das Spiel, als ich sah, wie Luton Town in Newcastle United gegen eine legendäre Mannschaft spielte und meine Mannschaft in einem so legendären Stadion wie dem St. James 'Park spielen sah. Ich bin Luton Town schon sehr lange gefolgt und habe in den letzten drei Jahren kein einziges Spiel mehr zu Hause und auswärts verpasst. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Die Reise war viel besser als erwartet. Wir haben einen Zug zum Newcastle Central Station. Der St. James 'Park ist nur eine kurze Strecke entfernt, weniger als 15 Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? Ich ging in ein paar Bars in der Nähe des Bahnhofs, die mit Newcastle-Fans überfüllt waren. Im Gegensatz zu den meisten Fußballspielen, wenn Sie weggehen, haben uns die Newcastle-Fans zu Hause begrüßt und mir sogar angeboten, mir ein Getränk zu kaufen. Auf dem Weg zum Boden rief ich in einem Greggs Bakery Shop an und kaufte ein Essensangebot, das die 3 Pfund wert war. Das Personal dort war auch uns gegenüber ausgezeichnet. Sie können fühlen, wie die Wärme der Stadt Sie trifft. Ich war schon auf vielen Auswärtsplätzen und habe noch nie so etwas wie Newcastle-Fans erlebt. Ich wusste nicht, wie es mir ging, und einige Newcastle-Fans bemerkten meine missliche Lage und zeigten uns wunderbar in die richtige Richtung. Was Sie dachten auf Sehen Sie den Boden, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des St. James 'Park? DasSt. James 'Park Ground ist einfach unglaublich, ich habe viele sagen hören, dass die Aussicht von der obersten Ebene 7, in der wir untergebracht waren, Müll ist. Aber ich fand die Aussicht ausgezeichnet / Sie können die ganze Action im Detail sehen, obwohl Sie nicht auf der Spielfeldseite sind. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. Die aDie Atmosphäre war gut, da die Auswärtsfans Level 7 für uns hatten und mehr Lärm machten, indem sie die Heimfans sangen. Obwohl ich etwas außer Atem war und all diese Treppen zum Auswärtsabschnitt hinaufging. Die Stewards waren sehr höflich, aber die Einrichtungen entsprachen nicht ganz meinen Erwartungen an einen Premier League Club. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: Keine Probleme. Lutons ExDie zügellose Unterstützung von 7.500 ging nebeneinander aus dem Stadion. Die Newcastle-Fans waren im Allgemeinen nirgends zu sehen Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken von der Tag aus: Auf diese Weise würde ich wieder in den St. James 'Park gehen, selbst wenn ich neutral wäre.
  • Alun Williams (Swansea City)13. Januar 2018

    Newcastle United gegen Swansea City
    Premier League
    Samstag, 13. Januar 2018, 15 Uhr
    Alun Williams((Swansea City Fan)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des St. James 'Park? Ich freute mich auf das Spiel, denn obwohl Newcastle United eine sehr gute Mannschaft ist, dachte ich, Swansea hätte eine Chance, gegen sie ein Ergebnis zu erzielen. Ich freute mich auch darauf, den historischen St. James Park zu besuchen, der viele Höhen und Tiefen erlebt hat, aber die Heimat einer wirklich stolzen Fußballmannschaft und Fans ist. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Die jUnsere Fahrt mit dem Auto dauerte lange sechs Stunden, und die Autobahn war bis zum Nordosten größtenteils frei. In der Nähe von Newcastle machten wir uns auf den Weg zum Metrocentre in Gateshead, um dort zu parken. Wie an Spieltagen betreibt es eine Park & ​​Ride-Anlage, in der Sie im Coach Park parken und mit dem Soccerbus zum St. James Park fahren. Der Bus brauchte ungefähr 15 Minuten, um Newcastle zu erreichen und die Atmosphäre an Bord war sehr einladend. Als wir in die Stadt kamen, setzte uns der Bus vor dem Stadion ab und holte uns nach dem Spiel von der gegenüberliegenden Straßenseite für £ 1,50 ab, was weniger war als die meisten, die für Parkgebühren usw. bezahlt wurden. Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? Vor dem Match ging ich in die Strawberry, eine sehr berühmte Kneipe, die sich direkt gegenüber einer Ecke des Gallowgate End befindet. Es waren beide Heimfans drinnen. Ich war überrascht, wie freundlich die Heimunterstützung bei den besuchenden Fans war, denn wenn man zu den meisten Auswärtsspielen geht, sieht man, als ob man der Teufel oder so ist. Wir hatten ein bisschen Scherz mit den Einheimischen, die alle über Fußball, Fußball und Fußball sprachen! Was Sie dachten auf Sehen Sie den Boden, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des St. James 'Park? Die ersten Gedanken an den St. James Park waren Shearer! Man konnte die Leidenschaft dieser 52.000 Fans spüren, die Woche für Woche in den St. James 'Park gingen. Man spürte das Gefühl von Wärme mitten im Stadtzentrum. Das Auswärtsspiel liegt bei den Göttern von Level 7, aber von dort aus haben Sie einen guten alten Blick nicht nur auf das Spiel, die Fans, sondern auch auf die Stadt und können berühmte Orte wie den Tyne River, Baltic Exchange, Brücken usw. sehen. jenseits der Tribünen. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. Das Spiel selbst war nicht schlecht. Newcastle hätte fairerweise gewinnen sollen, sie hätten zu viele Chancen verschwendet, und Bony hätte es gegen Ende für Swansea einpacken sollen. Die Atmosphäre war unglaublich, es hat die Fans während des gesamten Spiels zum Singen gebracht, und auch die beiden Flaggenanzeigen waren das beste Stadion, in dem ich in dieser Saison gewesen bin. Die Stewards waren durchschnittlich, genau das, was Sie erwarten, die Halle war teuer, dachte ich, aber die Einrichtungen waren sauber genug. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: Das Match zu verlassen war wie ein Kegelspiel oder 'Who Dares Wins', Fans, die sich gegenseitig durchdringen, aber erwarten Sie eine Menge von über 52.000 Menschen? Die Go North East Soccer Buses warteten vor dem St. James 'Park, um zum Metrocentre zurückzukehren, das einen exzellenten Service bot. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages: St. James 'Park und Newcastle waren einfach fantastisch! Ich würde hoffentlich nächste Saison wieder hingehen, wenn beide Teams überleben. Wie auch immer, ich werde Ed Sheeran im Sommer im St. James 'Park wieder sehen, was sich als eine weitere hervorragende Erfahrung herausstellen sollte.
  • Alex (neutral)11. Februar 2018

    Newcastle United gegen Manchester United
    Premier League
    Sonntag, 11. Februar 2018, 14.15 Uhr
    Alex((Neutraler Lüfter)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des St. James 'Park? Ich freute mich auf dieses Spiel, da ich gerne englischen Fußball schaue, besonders wenn es gegen zwei hochkarätige Manager geht. Die Vorbereitung auf das Spiel war ziemlich gut. Beide Fans sprachen in den sozialen Medien darüber und auch über die Rivalität seit den Keegan-Tagen. Ich freute mich darauf, den St. James 'Park zu besuchen, denn es ist ein neues Stadion, das ich endlich abhaken konnte. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Die Reise war ziemlich unkompliziert. Ich bekam den Bus vom Metro Center Coach Park für 2,50 Pfund zurück, wenn ich mich recht erinnere, war er nicht teuer und einfacher, als für Parkplätze bezahlen zu müssen und einen Parkplatz zu finden. Wenn Sie diesen Service nutzen, werden Sie von der Busgesellschaft vor Shearer's Statue abgesetzt und dort abgeholt, sodass es sich um eine Win-Win-Lösung handelt. Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? Die älteren reifen Fans waren in Ordnung, aber ich würde sagen, die Kinder hatten das Gefühl eines großen Teams in der Stadt und gingen raus, um das zu erreichen, was ich als leichten Scherz bezeichnen würde, der versucht, die Fans von Manchester United dazu zu bringen, sich auf sie einzulassen. Wie in jedem Club gibt es eine kleine Gruppe lokaler böser Jungs, die die reisenden Unterstützer missbrauchen. Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des St. James 'Park? Das erste Wort, das mir über den St. James 'Park einfiel, war' beeindruckend '. Sie können sehen, warum es eines der bekanntesten Stadien im Fußball ist, denn wenn die Stadt brummt, können Sie die Hitze leicht spüren, wenn Sie näher und näher an das Stadion heranrücken. Wie viele Auswärtsfans, die nach Newcastle reisen, wissen, dass Sie sich in der Stufe 7 der Götter befinden, die meilenweit vom Spielfeld entfernt zu sein scheint, und die Spieler eher wie Subbuteo-Figuren als wie echte Fußballer aussehen. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. Ein Wort für Atmosphäre 'elektrisch' bester Boden für Lärm in der gesamten Premiership. Die Newcastle-Fans machten den größten Teil des Lärms und obwohl sie im Level 7-Auswärtsspiel sitzen, müssen Sie sich 100% mehr Mühe geben, um diese Menge zu singen. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: Typisch viel Platz in der Premier League, aber einfach, wenn man einmal an den Massen vorbei kommt. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages: Ich wIch würde es auf jeden Fall wieder tun.
  • Geoff White (Chelsea)13. Mai 2018

    Newcastle United gegen Chelsea
    Premier League
    Sonntag, 13. Mai 2018, 15 Uhr
    Geoff White((Chelsea-Fan)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des St. James 'Park? Ich freute mich auf dieses Spiel, da es das letzte Spiel der regulären Saison war und auch ein Platz in der Champions League der nächsten Saison für Chelsea noch eine Möglichkeit war, also viel Spiel für. Ich war in der Vergangenheit ein paar Mal im St. James 'Park, zuerst in der Saison 2011/12, als Chelsea gewann, und in der Saison 2015/16, als Chelsea unentschieden spielte, also wusste ich, was mich in Bezug auf die wunderschöne Gegend von Newcastle und Newcastle erwartet auch das Stadion. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Ich bin ein Chelsea-Fan und lebe in Stockton, einer Stadt in der Nähe von Middlesbrough. Es war also eine einfachere Fahrt als für die meisten Fans. Ich fuhr mit meinen Freunden vor, die alle Chelsea unterstützen, was ein Bonus war, als ich einen kostenlosen Lift bekam. Wir parkten das Auto auf dem Busparkplatz des Metro Centers und fuhren mit dem Bus nach Newcastle, was die einfachste Option war. Als wir in Newcastle ankamen, konnte man die Hoffnung und den Glauben der Fans für Newcastle United spüren. Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? Vor dem Spiel gingen wir zu einigen Pubs, in denen wir auch mit unseren Chelsea-Trikots spielen konnten. Was mich erstaunt hat, als einige Fans, mit denen ich später sprach, sagten, dass ihre Erfahrung mit den Pubs Müll war, aber nicht angab, welche. Ich habe auch The Back Page Shop besucht, wie ich es immer tue, wenn ich nach Newcastle gehe, da es mein Lieblingsgeschäft ist. Es verkauft alles, was mit Sport zu tun hat, wie Bücher, Programme, DVDs. Es gelang mir sogar, mit ein paar signierten Gegenständen zu gehen, die meine Helden waren, als ich aufwuchs. Wir gingen dann näher an das Stadion heran, zu dem wir von einem Mann angehalten wurden, der sich am meisten bemühte, eine Eintrittskarte für das Spiel zu bekommen. Die meisten Fans schüttelten den Kopf, also fragte ich höflich einen der Newcastle-Fans, warum? Zu dem er sagte, er sei immer am Boden, wenn die großen Seiten in die Stadt kommen. Die Mehrheit der Heimfans war ausgezeichnet, sie begrüßten uns mit offenen Armen, während einige der jüngeren Fans sowieso nicht so höflich waren, wie ich es auf den meisten Gründen gefunden habe. Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des St. James 'Park? Ich war schon aus verschiedenen Gründen viele Male im St. James 'Park und es überrascht mich immer wieder, wenn man auf den ersten Blick steht, wie man die historische Geschichte des St. James Park sieht. Sie können sich vorstellen, wie Alan Shearer, Peter Beardsley und Gazza auf diesem Boden spielen. . Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. Es war das wDie erste Leistung einer Mannschaft aus Chelsea, die ich seit langem gesehen habe Newcastle dominierte das Spiel nach dem Anpfiff. Sie schien die Mannschaft zu sein, die um den Platz in der Champions League für die nächste Saison kämpfte. Chelsea muss mehr über das FA-Cup-Finale gegen Manchester United nachgedacht haben, oder wenn es nicht so für die Fans gewesen wäre. Die Newcastle-Fans wollten unbedingt ihre Mannschaft sehen, als die meisten Chelsea-Fans nach einem schlechten Rekord in den letzten 15/20 Minuten abreisten, während ich bis zum Ende blieb. Ich unterstütze Chelsea durch das Gute und das Schlechte kommt auf. Stewards waren gegenüber den Chelsea-Fans ausgezeichnet, sogar einige hatten einige Scherze mit den Fans, was ausgezeichnet zu sehen war. Der einzige Fehler von St. James 'Park ist, dass sie die Auswärtsfans auf Level 7 weit vom Spiel entfernt halten und einen langen Spaziergang machen, um die Treppe hinauf zu gelangen, die ein Killer ist. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: Mit dem letzten Spiel der Saison hatte Newcastle die Ehrenrunde, die es den Chelsea-Fans ermöglichte, die Umgebung des St. James 'Park klar zu verlassen. Ich blieb nach dem Spiel stehen, um ein paar Autogramme usw. zu bekommen. Ich war total froh, dass Cescar Azpilcuetta sein Hemd einem Kind reichte. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages: Insgesamt ein guter Tag, aber ein Müllergebnis.
  • Dan Turner (Tottenham Hotspur)11. August 2018

    Newcastle United gegen Tottenham Hotspur
    Premier League
    Samstag, 11. August 2018, 12:30 Uhr
    Und Turner((Tottenham Hotspur)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des St. James 'Park? Ich hatte Newcastle noch nie gemacht, aber vor ein paar Jahren hatte ich Sunderland gemacht. Der Eröffnungstag der Saison und all das und ich und einige der Black Country Spurs machten uns um 06:06 Uhr auf den Weg von der Wolverhampton Station. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Die Reise im Zug war gut, um fair zu sein. Es ist ein langer Slog, sogar aus den West Midlands. Ein paar weitere Newcastle-Fans steigen in den Zug ein, während Sie an York, Darlington, Durham usw. vorbei fahren, aber es herrscht eine freundliche Atmosphäre. Ein paar Dosen im Zug und die Heimfans waren gesprächig und so weiter. Es ist tatsächlich ein Beweis dafür, wie gut beide Clubs unterstützt werden, dass Spurs und Newcastle auch in guter Anzahl in der Birmingham New Street miteinander auskamen. Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? Steigte aus dem Zug und folgte einem Strom anderer Spurs-Jungs in die Kneipe 'Town Wall'. Auf dem Weg zum Boden, der nur einen kurzen Spaziergang durch die Stadt entfernt ist, stehen einige zur Auswahl. Wir hatten ein paar Biere vor dem Spiel und ein gutes Lachen mit ein paar Newcastle-Partien, um fair zu sein. Sie dachten nicht, dass sie viel aus dem Spiel herausholen würden, aber da keines der Teams echte Neuverpflichtungen eingegangen war und ihr Besitzer mehr für House of Frasier ausgegeben hatte als das Team, gab es verständliche Anzeichen von Frustration, als Sie mit ihnen sprachen. Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des St. James 'Park? Der St. James 'Park ist riesig. Ich wusste, dass es groß war, aber aus dem Nichts scheint es sich einfach zu erheben. Man muss durch viele Fans gehen, um zum Auswärtsspiel zu gelangen, aber es gab keine Probleme. Wir haben uns keine Freiheiten genommen, also war alles gut. Das Auswärtsende ist einfach unglaublich hoch, man kann die Stadt über dem Gallowgate End sehen. Der Boden ist beeindruckend, aber Sie können sehen, dass der Eigentümer kein Geld dafür ausgibt - genauso wie sich die White Hart Lane nach der Ankündigung des neuen Bodens zu verschlechtern begann. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. Sie fühlen sich sehr weit weg von der Spielaktion und ich denke, das hat zu der Verwirrung beigetragen, als wir sahen, dass der Ball die Latte traf und Sekunden später Jan Vertonghen zur Feier davonrollte. Newcastle glich innerhalb von Minuten aus, machte viel Lärm von den Geordies. Es dauerte nicht lange, bis Dele Spurs wieder an die Spitze brachte. Das Spiel verlangsamte sich im Laufe der Zeit im Tempo, aber Spurs hatte in der zweiten Halbzeit Glück, als Newcastle zweimal auf das Holz traf. Stewards klingen und ich habe weder im Boden gegessen noch getrunken, aber am anderen Ende gab es ein paar Polizisten, die man nicht immer sieht. Die Spurs-Reiseunterstützung ist immer gut und führte das Spiel über lange Zeiträume an. Wir hatten eine gute Stimme, nicht die lauteste, die wir je hatten, aber ein gutes Geräusch. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: Es war in Ordnung, wieder vom Boden wegzukommen. Das Newcastle-Los schien ziemlich resigniert zu sein und es gab keine Probleme mit der Fairness. Das übliche Singen aus dem Spurs-Kontingent, als wir in guter Stimmung ausstiegen und in dieselbe Kneipe zurückkehrten, und wieder war es eine gemischte Gruppe von Fans. Keine Fairness mehr, da man sehen konnte, wie sich die Fans unter das Spiel mischten und plauderten. Apropos Spieler, die für beide Seiten gespielt hatten, wobei die meisten Leute De Andre Yedlin tatsächlich von dieser Liste vermissen. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages: Es ist ein guter Ort, um zu besuchen, Newcastle. Erfahrene Fans, die es ehrlich gesagt besser verdienen, wenn sie zu Hause und unterwegs in Zahlen auftreten. Garantiert jedoch nicht immer den Erfolg, wie Leeds und Villa Ihnen sagen werden.
  • Viv Johnson (Brighton & Hove Albion)17. August 2018

    Newcastle United gegen Brighton & Hove Albion
    Premier League
    Samstag, 17. August 2018, 15 Uhr
    Viv Johnson (Brighton & Hove Albion)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des St. James 'Park? Zum ersten Mal in dieser Stadt. Wir wurden 2017 mit Newcastle aus der Championship League befördert und blieben für unsere zweite Saison in der Premier League bei ihnen. Der St. James 'Park ist eine Ikone. Vor dem Spiel gab es einen Protest der Heimfans vor dem Clubgeschäft, der zeigt, dass sie in schwierigen Zeiten sind. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Wir waren in einem Hotel am Bahnhof und gingen durch die Stadt zu Boden. Der St. James 'Park war auf einem Hügel leicht zu finden und alle schienen dorthin zu gehen. Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? Wir gingen zuerst zum großen Einkaufszentrum in der Nähe und hatten eine seltsame Corned Beef Pie! Die Heimfans waren mehr verärgert über ihren Besitzer als über die Auswärtsfans. Die einzigen Leute, die ein bisschen daneben waren, waren die Polizisten, die uns vor und nach dem Spiel zu albernen, getrennten Wegen gezwungen haben. Sinnlos wie am Ende der Strecke haben wir uns dann einfach mit Heimfans zusammengetan, um wieder durch die Stadt zu laufen. Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des St. James 'Park? Der St. James 'Park ist ein riesiges Stadion mitten in der Stadt. Ich blieb bei der Shearer-Statue stehen, dachte aber nicht, dass es eine gute Ähnlichkeit war! Wir saßen in der obersten Reihe des Leazes-Standes, ich befand mich auf Platz 547 in Reihe U, die sehr hoch oben war. Näher an der Seite und wir hätten den Videobildschirm nicht sehen können. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. Dieses Spiel war besorgniserregend, als Brightons Starstürmer Glenn Murray ausgeschlagen wurde und ins Krankenhaus gebracht werden musste. Sogar von unserem hohen Standpunkt aus konnten wir sehen, dass er bewusstlos war, bevor sein Gesicht den Rasen berührte. Ehrlich gesagt hatte Newcastle mehr Ballbesitz, aber wir erzielten ein einziges Tor für einen wirklich nützlichen Auswärtssieg. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: Nach dem Spiel hatten wir eine festgelegte, eingezäunte Route, die wir unter dem mit Polizisten gesäumten Stadion verfolgen konnten. Nicht notwendig. Wir verbrachten den Abend in einem dreistöckigen Wetherspoon im Stadtzentrum. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages: Newcastle ist eine erstaunliche Stadt. Hügeliger als erwartet mit vielen kleinen Gassen. Tolle Einkaufsmöglichkeiten und tolle Geschichte.
  • Lee Dermott (Chelsea)26. August 2018

    Newcastle United gegen Chelsea
    Premier League
    Sonntag, 26. August 2018, 16 Uhr
    Lee Dermott((Chelsea)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des St. James 'Park? Ich freute mich auf dieses Spiel, da die lange Reise nach Newcastle immer einer meiner Lieblingsauswärtstage ist, auch wenn wir nicht das gewünschte Ergebnis erzielen. Dies wäre mein erstes Auswärtsspiel der neuen Saison und dieselbe Reise, mit der ich die Saison zuvor beendet habe. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Zum ersten Mal nach Newcastle zu reisen ist in Ordnung, da am Newcastle College usw. Parkplätze zur Verfügung stehen, aber die Länge der Fahrt von London nach oben war der schlimmste Teil. Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? Vor dem Spiel gingen ich und meine Freunde in die Tilleys Bar, um ein paar Drinks zu trinken, bevor sie in Richtung St. James Park aufbrachen. Wir haben auch die Strawberry besucht, eine der historischen Kneipen von Newcastle. Wie ich feststellen konnte, haben die meisten Fans das Gefühl, dass sie nicht in diese Bar aufgenommen werden und woanders hingehen. Wir fanden jedoch das Personal und die Newcastle-Fans im Inneren freundlich und freundlich. Das Bier war auch billig in der Erdbeere und es verkauft auch gutes Essen. Um die Newcastle-Fans zusammenzufassen, sie sind laut, leidenschaftlich, aber höflich. Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des St. James 'Park? Der St. James Park ist von außen ein großartiges Stadion, aber sobald Sie in den Boden geraten, ist die Qualität im Inneren wirklich schlecht. Die EFL-Meisterschaft befindet sich noch in einem Premier League-Stadion. Die Toiletten waren besonders schlecht. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. Und inJedes Spiel, bei dem beide Seiten nicht getrennt werden konnten, bis der Schiedsrichter sein Chelsea-Trikot anzog und Chelsea fälschlicherweise einen Elfmeter zuerkannte, der das Ergebnis des Spiels veränderte. Die Einrichtungen sind schlecht, wie oben angegeben, während die Stewards im Norden immer anständig sind und in Newcastle die gleichen waren. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: Es war ein Albtraum, vom Spiel wegzukommen, da so viele Fans überall auf Autogramme von Spielern warteten. Das bedeutete, dass eine Weile lang viel Druck gemacht wurde, bis wir uns weiter vom Stadion entfernt hatten. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages: Die Newcastle-Fans waren exzellent und ich würde wieder hingehen und ich kann es kaum erwarten, bis sie kommen stamford Brücke .
  • James Coutts (neutral)15. September 2018

    Newcastle United gegen Arsenal
    Premier League
    Samstag, 15. September 2018, 15 Uhr
    James Coutts((Neutral)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des St. James 'Park? Ich liebe die Stadt Newcastle wegen ihrer Brücken, des Nachtlebens, der Einkaufsmöglichkeiten und natürlich wegen ihres großartigen Fußballstadions. Es war der Geburtstag meines Sohnes und nachdem wir vor zwei Saisons für Meisterschaftsspiele in St. James Park waren, freuten wir uns darauf, dort ein Premier League-Spiel zu sehen. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Wir reisten mit dem Zug von Schottland (2 Stunden 15 Minuten direkt). Fans beider Vereine stiegen an praktisch jeder Station auf dem Weg in den Zug. Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? Nachdem wir am Bahnhof angekommen waren, machten wir einen Spaziergang über die High Level Bridge nach Gateshead und dann zurück über die legendäre Tyne Bridge, bevor wir bergauf zum Boden gingen. Ich finde Leute aus dem Nordosten Englands im Allgemeinen äußerst freundlich und das einzige Anzeichen von Feindseligkeit war ein Protest von Newcastle-Fans gegen Besitzer Mike Ashley. Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des St. James 'Park? Der Boden ist von außen sehr beeindruckend, vor allem wegen seiner Größe und seiner Lage auf einem Hügel. Die Aussicht aus dem Familienbereich (Ebene 7) ist beeindruckend, aber aus der Ferne ist es noch besser, wenn Sie über den Tyne nach Süden schauen und in der Ferne den Engel des Nordens sehen. Die Beinfreiheit war ausgezeichnet. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. Newcastle war in der ersten Halbzeit das hungrigere und härter arbeitende Team, ohne wirklich zu bedrohen, aber als Arsenal die Führung übernahm, gingen die komfortablen Sieger aus und Newcastles Trostziel in der 91. Minute ließ das Spiel näher aussehen als es wirklich war. Die Stewards waren absolut in Ordnung, die Chicken Tikka Pies waren lecker, obwohl überteuert (£ 3,60). Die Atmosphäre in der Familienabteilung war ziemlich flach, da es lange dauerte, bis das Spiel zum Leben erweckt wurde und der größte Teil des Gesangs der Newcastle-Fans an Mike Ashley gerichtet war. Die Arsenal-Fans gaben ihrer Mannschaft eine gute Unterstützung, besonders nachdem sie weitergemacht hatten. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: Wir mussten 140 Stufen hinunter, um aus dem Boden zu kommen, aber es war einfach, wegzukommen. Beide Gruppen von Fans schienen sich ohne Probleme zu vermischen. Auf dem Weg zurück zum Bahnhof machten wir einen Zwischenstopp für einige der berühmten Geordie-Delikatessen, Chips and Gravy. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages: Der St. James Park ist einer der großartigsten Austragungsorte des Fußballs und ein großartiger Ort für einen Besuch. Ich habe meine Reisen dort immer genossen und hoffe, bald wiederkommen zu können.
  • Sean Cherry (Leicester City)29. September 2018

    Newcastle United gegen Leicester City
    Premiership League
    Samstag, 29. September 2018, 15 Uhr
    Sean Cherry (Leicester City)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des St. James 'Park?

    Der St. James 'Park ist einer der Gründe, die ich schon immer besuchen wollte. Es war ein Geburtstagsgeschenk von meiner Tochter, also gingen wir zusammen hinauf.

    Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?

    Wir machen uns gegen 6:30 Uhr auf den Weg von Leicester. Die Auffahrt war sehr einfach mit einem Zwischenstopp auf dem Weg. Wir kamen um 10.15 Uhr in Newcastle an und parkten am 'The Gate', einem Einzelhandels- / Freizeitpark, etwa 10 Gehminuten vom Boden entfernt. Es hat auch viele Orte zum Essen und Trinken und kostet nur £ 7,20 pro Tag.

    Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich?

    Wir haben Wetherspoons als unsere erste Anlaufstelle in The Gate ausgewählt. Danach machten wir uns auf den Weg zum Pub 'The Strawberry', direkt gegenüber dem Boden. Das Personal und die Newcastle-Anhänger in der Kneipe waren sehr freundlich. Sie servierten auch Wurst, Speckbrötchen und auch Frühstück für £ 4,50. Da es ein schöner sonniger Tag war, saßen wir auf der Veranda mit einer Mischung aus Newcastle- und Leicester-Fans, die sich über Fußball und unsere Gedanken zum bevorstehenden Spiel unterhielten. Bevor wir den Boden betraten, sahen wir uns im Newcastle Club Shop um und machten Fotos vom verstorbenen großen Sir Bobby Robson.

    Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des St. James 'Park?

    Der Anblick des Bodens ist erstaunlich. Es dominiert die Skyline und wenn man auf den Boden geht, scheint es riesig zu sein. Der Weg zum Auswärtsabschnitt über endlose Treppen war nicht schlecht, ich dachte, es wäre nach dem Lesen der Bewertungen anderer Unterstützer, obwohl es einen Aufzug für die weniger mobilen Unterstützer gibt. Oben angekommen ist die Halle sehr gut mit Kiosken, an denen Kuchen, Pommes, Bier und alkoholfreie Getränke verkauft werden. Wir entschieden uns für den fußlangen Hot Dog (da wir noch nichts gegessen hatten), das war £ 4,60, aber sehr schön. Wenn man den Boden von innen sieht, ist er am anderen Ende sehr hoch, aber sehr beeindruckend. Obwohl die Entfernung weit vom Spielfeld entfernt ist, haben Sie eine großartige Aussicht. Das Auswärtsende und der Stand zu unserer Rechten stellen die beiden anderen Stände absolut in den Schatten.

    Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw.

    Ich freute mich darauf, die berühmte Atmosphäre der Newcastle-Fans zu hören, aber sie waren sehr ruhig, abgesehen davon, dass sie Mike Ashley jede Menge Missbrauch gaben. Das Spiel selbst lief als Leicester-Fan sehr gut, da wir das Spiel komplett dominierten und einen komfortablen 2: 0-Sieg hatten. Die Stewards waren sehr freundlich und wie ich bereits erwähnt habe, gab es die üblichen Kuchen, Pommes, alkoholfreien Getränke und Bier an den Kiosken.

    Was war der Mann Stadt Punktzahl

    Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:

    Es war sehr einfach, vom Boden wegzukommen. Ein zehnminütiger Spaziergang zum Parkplatz und direkt über den Fluss und auf die A1 Süd für die Heimreise, die glücklich war, als wir gewonnen hatten.

    Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:

    Wie bereits erwähnt, war dies einer der Gründe, die ich schon immer besuchen wollte. Die Leute von Newcastle waren uns gegenüber so herzlich und beide Fans mischten sich miteinander, wie es sein sollte. Für uns Leicester-Fans wurde der Tag mit unserem Sieg noch besser. Ich werde auf jeden Fall wiederkommen, aber beim nächsten Mal ein Wochenende daraus machen. Alles in allem ein toller Tag und ein tolles Geburtstagsgeschenk.

  • Lewis Richmond (West Ham United)1. Dezember 2018

    Newcastle United gegen West Ham United
    Premier League
    Samstag, 1. Dezember 2018, 15 Uhr
    Lewis Richmond (West Ham United)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des St. James 'Park? St. James Park ist neben Old Trafford und Anfield eines der bekanntesten Stadien des englischen Spiels. Ich habe Newcastle noch nie zuvor besucht, daher wäre es eine großartige Gelegenheit, das Spiel zu sehen und zu erfahren, wie Newcastle wirklich ist. Das Spiel hatte den Bonus von 13 gegen 14, wobei beide Teams punktgleich waren, so dass es ein anständiges Fußballspiel werden würde. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Ich war noch nie in Newcastle, aber die Reise war in Ordnung. Wir brauchten fünf Stunden mit dem Auto, um nach Newcastle zu fahren. Mein Freund und ich teilten uns das Fahren, also war es nicht so schlimm. Dies ist für jeden Fan aus dem Süden zu empfehlen, der nach Newcastle reist oder in den Zug steigt, was die Mehrheit der West Ham-Fans zu tun schien. Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? Vor dem Spiel besuchten ich und mein Kumpel die Union Room's, eine Kneipe in der Nähe des Hauptbahnhofs, in der sich viele der West Ham-Fans befanden, die mit Trian reisten. Die Kneipe war vollgepackt mit Heim- und Auswärtsfans, die ein bisschen miteinander scherzten und viel besser waren, als wir erwartet hatten. Ich würde dieses Pub jedem anderen Auswärtsfans wärmstens empfehlen. Das Getränk ist auch billig. Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des St. James 'Park? Der St. James 'Park ist beeindruckend. Das Stadion sticht in der Skyline von Newcastle hervor und ist das Hauptaugenmerk der Region. Als wir uns dem Gebiet zum ersten Mal näherten, konnte man es nicht verfehlen. Der Auswärtsbereich in den Göttern ist viel besser als ich erwartet hatte, man kann die ganze Action gut genug sehen. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. Fantastischer 3: 0-Auswärtssieg! Der erste Auswärtssieg seit über fünf Jahren. Die Atmosphäre der Newcastle-Fans war schlecht, weil sie verständlicherweise gegen Mike Ashley protestierten. Aber es brachte eine negative Atmosphäre auf den Boden, die niemals hätte passieren dürfen. Aber wir können uns nicht beschweren, denn wenn St. James Park gerockt hätte, wäre es viel schwieriger gewesen, etwas aus dem Match herauszuholen. Es war auch für die Newcastle-Fans peinlich, da das Stadion unter uns nach der 80. Minute mit ein paar Fans hier und da ziemlich leer war. Die Stewards waren in Ordnung und behandelten die Fans so, wie sie wollten, was gut war. Die Halle sah etwas müde aus und könnte renoviert werden. Ich würde nicht gerne wissen, wie das Stadion im Heimspiel aussieht. Die Toiletten liefen den Eingang für die Fans hinunter, was lächerlich war und behandelt werden sollte. Stellen Sie sich vor, jemand wäre ausgerutscht! Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:: Es war ein Albtraum. Fans überall, Autos piepen Hupen. Gott weiß, wie ich gewesen wäre, wenn Newcastle gewonnen hätte. Einige der Newcastle-Fans der jüngeren Generation haben es sich zur Aufgabe gemacht, uns aus dem Stadion zu holen, sollen wir sagen. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages: Drei Punkte entfernt, also nichts besseres. Ich hoffe, Newcastle bleibt auf, weil ich zurück bin.
  • Byrom Oates (Blackburn Rovers)5. Januar 2019

    Newcastle United gegen Blackburn Rovers
    FA Cup 3. Runde
    Samstag, 5. Januar 2019, 17.30 Uhr
    Byrom Oates (Blackburn Rovers)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des St. James 'Park?

    Es war das erste Mal, dass ich den St. James 'Park besuchte. Ich hatte auch auf einen guten Cup Run gehofft.

    Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?

    Die Reise war recht einfach und das Parken war auch leicht zu finden, da nicht so viele Fans anwesend waren wie für ein Premier League-Spiel.

    Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich?

    Ich habe nicht viel getan, bevor das Spiel nur durch das Stadion lief. Die meisten Newcastle-Fans schienen nett zu sein, bis auf ein paar Teenager.

    Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des St. James 'Park?

    Ich fand den St. James 'Park unglaublich. Das Auswärtsspiel ist wirklich hoch. Sie können den größten Teil der Stadt von dort oben sehen, da die gegenüberliegende Seite im Vergleich zu diesem Stand klein ist.

    Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw.

    Das Spiel war gut, obwohl die Newcastle-Fans leider nicht viel Atmosphäre hatten. Die Stewards wirkten im Vergleich zu anderen etwas entspannt. Das Essen im Boden war sehr teuer, daher würde ich vorschlagen, vor oder nach dem Spiel etwas zu essen oder zu bekommen.

    Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:

    Ein bisschen anhalten und loslegen, aber sobald Sie weiter vom Stadion entfernt sind, wird es etwas dünner.

    Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:

    Toller Tag und ein gutes Ergebnis (1: 1) im Ewood Park. Ich würde gerne wieder hingehen und hoffentlich in den nächsten Saisons.

  • Hornet Fez (Watford)26. Januar 2019

    Newcastle United gegen Watford
    FA Cup 4. Runde
    Samstag, 26. Januar 2019, 15 Uhr
    Hornet Fez (Watford)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des St. James 'Park? Ich habe den St. James 'Park seit den frühen 1980er Jahren nicht mehr besucht und seitdem hat sich ein Großteil des Bodens verändert. Der FA Cup hat immer noch etwas Magie über die regulären Ligaspiele, aber nur knapp. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Ich bin über einen offiziellen Unterstützertrainer gefahren, also keine Probleme. Das Stadion befindet sich im Stadtzentrum. Wie schwer kann es sein? Sie können es nicht verfehlen. Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? Ein kurzer Spaziergang durch das Stadion, der Sir Bobby Robson Respekt zollt. Ich schlenderte dann zum Bodega-Pub (auf dieser Website im Pubs-Führer aufgeführt) und unterhielt mich mit den Einheimischen, die mich zurück auf den Boden begleiteten, mit einem exzellenten Bier und einem freundlichen Gespräch… alles zehn Minuten zu Fuß! Tolles Zeug. Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des St. James 'Park? 'Guter Gott, es ist enorm!' laut! 140 Schritte nach oben - nichts für schwache Nerven, unfähige, ältere Fans. Der Rechen des Standes war nicht so belastend wie einige andere Gründe, aber wir sind weit oben. Eigentlich ein bisschen zu weit - ähnlich wie Subbuteo von einer hohen Trittleiter aus zu beobachten. Offensichtlich Raum für weitere Expansion. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. Das Spiel war durchschnittlich. Ein professioneller Job von Watford mit zwei Toren in der zweiten Halbzeit am nahen Ende gegen ein nicht sehr gutes Newcastle-Team. Wir machten so viel Lärm, wie wir vernünftigerweise erwarten konnten. Die Heimfans waren relativ gedämpft, aber wir waren weit über ihnen. Die oberste Heimstufe war leer, so dass die Atmosphäre für uns etwas verloren ging. Der Erfrischungsbereich war anscheinend optisch effizient, ich habe gerade Wasser in Flaschen gekauft. Standardpreise. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: Ein bisschen mehr Verkehr als vielleicht erwartet (dachte, wir würden eine Polizeieskorte bekommen, aber nein). Zurück in Watford für 22:50 und ein oder zwei feierliche Pints. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages: Einfache, wenn auch lange Reise. Angenehme Einheimische, eine großartige Kneipe und ausgezeichnete Ales, alle mit einem 2: 0-Sieg. Was ist nicht zu mögen?
  • James Lyons (Kristallpalast)6. April 2019

    Newcastle United gegen Crystal Palace
    Premier League
    Samstag, 6. April 2019, 15 Uhr
    James Lyons (Kristallpalast)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des St. James 'Park? Ich war in den letzten paar Saisons regelmäßig zu Auswärtsspielen mit Crystal Palace unterwegs, musste aber noch bis nach Newcastle reisen. Der St. James Park ist ein legendäres Fußballstadion in der Welt des Fußballs. Die Möglichkeit zu haben, diesen Platz zu besuchen, war wirklich gut. Am Tag des Spiels hatte ich Geburtstag und mein Sohn kaufte mir Tickets, also gingen wir hinauf und verbrachten einige seltene Zeit miteinander. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Die Auffahrt war sehr einfach mit einem Zwischenstopp auf dem Weg. Wir kamen gegen 12 Uhr in Newcastle an und parkten am The Gate, einem Unterhaltungskomplex, in dem es viele Restaurants und Bars gibt. Es kostete nur £ 7,20 für den Tag, das Auto dort zu parken, was meiner Meinung nach recht günstig war und es ist nur ein kurzer Spaziergang von dort zum Boden. Der St. James Park ist ein Gelände im Stadtzentrum, das ich im Vergleich zu den meisten Fußballplätzen, die eher am Rande der Gegend usw. zu liegen scheinen, als erstaunlich empfand. Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? Als wir am Tor parkten, stiegen wir dort in einen Wetherspoon, der anständig war. Auf dem Weg zum Boden, der nur einen kurzen Spaziergang durch die Stadt entfernt ist, stehen einige Pubs zur Auswahl. Wir hatten ein paar Biere vor dem Spiel und ein gutes Lachen mit einigen der Newcastle-Fans, die im Strawberry Pub anständig waren. Fußball war das Hauptthema des Tages. Es gab verständliche Anzeichen von Frustration, als er über ihren Besitzer sprach und wie er ihren großartigen Club behandelte. Was haben Sie gedacht, als Sie den Boden gesehen haben, erste Eindrücke vom Auswärtsspiel, dann von anderen Seiten des St. James 'Park Stadium? Ich fand St. James 'Park ehrlich gesagt umwerfend. Es ist von außen absolut massiv und kann in Gegenden wie Gateshead von weitem gesehen werden. Ich hatte ehrlich gesagt das Gefühl, eine Festung zu betreten. Ein absoluter Knaller für jeden Fußballfan. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. Das Spiel selbst war von beiden Seiten eine schlechte Leistung, was von den Ansichten der Fans zu Beginn des Spiels nicht erwartet wurde. Die Heim- und Auswärtsfans hatten wie immer eine gute Stimme und die Stewards schienen mir zumindest freundlich genug zu sein. Die Heimfans begannen in der 80. Minute zu gehen, weil sie verloren hatten und anscheinend bessere Plätze hatten. Die Erfrischungen am Boden sind keinen Kauf wert, da sie schlecht schmeckten und den Preis von 2,50 £ für eine kleine Flasche Cola nicht wert waren, als der Laden auf der anderen Straßenseite sie für 1 £ hatte. Es war diese Art von Qualität. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: Überhaupt kein Problem! Wir waren im Stadtzentrum von Newcastle, weil ich Geburtstag hatte und am Sonntag nach Hause ging. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages: Ich habe es absolut geliebt und würde wieder zurückkehren, um hoffentlich ein besseres Spiel als eines mit einem einzigen Elfmetertor zu erleben. Drei Punkte an meinem Geburtstag könnten allerdings nicht besser sein.
  • Eric Spreng (Southampton)20. April 2019

    Newcastle United gegen Southampton
    Premier League
    Samstag, 20. April 2019, 17.30 Uhr
    Eric Spreng (Southampton)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des St. James 'Park? Für das Osterwochenende wurde gutes Wetter vorhergesagt. Southampton steckt immer noch in Abstiegsproblemen, könnte aber mit einem Sieg über Newcastle hinausgehen. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Wir haben den 12-Uhr-Zug von Edinburgh bekommen und sind um 13.30 Uhr in Newcastle angekommen. Wir checkten schnell im Maldron Hotel ein und gingen dann zu Boden. Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? Wir machten uns auf den Weg zur Shark Sports Bar, die Teil des Sandman Hotels ist, direkt gegenüber vom Gallowgate-Ende des Geländes. Es war viel los mit Fans beider Teams, aber wir wurden ohne Probleme bedient und bekamen sogar einen Tisch, der hilfreich war, als wir essen wollten. Während wir am Tisch saßen, bekamen wir einen Tischservice für Essen und Trinken, der erstklassig war! Ungefähr 45 Minuten vor dem Anpfiff machten wir uns auf den Weg zur Shearers Bar im hinteren Teil des Gallowgate Stand. Zu meiner kleinen Überraschung hatten wir absolut keine Probleme, obwohl wir die Farben von Southampton trugen. In beiden Einrichtungen herrschte eine sehr warme Atmosphäre, da sich die Fans von Newcastle und Southampton frei mischten und die Einheimischen in der Tat sehr freundlich waren. Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des St. James 'Park? Der Boden liegt sicherlich stolz über der Stadt und ist massiv. Ich war mir im Voraus bewusst, dass wir sehr hoch oben im Leazes Stand sein würden, aber wir hatten das Glück, Sitzplätze in der dritten Reihe des Balkons in der Nähe der Vorderseite zu haben, sodass unsere Sicht in Ordnung war. Ich würde denken, dass das Betrachten des Spiels von der Rückseite dieses Standes aus einem Subbuteo-Match gleicht! Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. Southampton war in der ersten Halbzeit sehr arm und hatte zur Halbzeit zwei Tore Rückstand. Als Southampton jedoch zur vollen Stunde ein Tor erzielte, wurden die Heimfans sehr ruhig. Das nächste Tor würde offensichtlich entscheidend sein, und nachdem Newcastle es zehn Minuten vor Schluss geschafft hatte, waren ihre Fans mit Sicherheit in voller Stimme. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: Wir gingen ungefähr eine Stunde zurück in die Shearers Bar und wieder herrschte eine freundliche Atmosphäre zwischen Heim- und Auswärtsfans. Wir übernachteten in Newcastle und fuhren am nächsten Morgen mit dem Zug nach Schottland. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages: Ein toller Tag bei wunderbarem Wetter. Ein sehr freundlicher und einladender Ort und ich würde auf jeden Fall wiederkommen. Eine Sache, die ich jedoch sagen würde, ist, dass ich es für unfair halte, dass Newcastle eine Ausnahme von der Forderung der Premier League hat, dass Auswärtsfans 'Pitch-Side' sein müssen. Die Auswärtsfans könnten nicht isolierter sein und ich glaube, dass die Premier League etwas dagegen unternehmen sollte.
Aktualisiert am 19. Juni 2020einreichen
Eine Überprüfung des Grundrisses