Die eigenen Torhüter der Premier League



Viele Fußballfans behaupten, kein eigenes Ziel zu haben so viel wie ein normaler oder sogar Trauer für den unglücklichen Spieler gestehen, der durch sein eigenes Netz geht, aber Wir alle kennen die Wahrheit .



Schadenfreude - - Vergnügen, das jemand aus dem Unglück einer anderen Person gewonnen hat .

Ich bin mir nicht sicher, ob die Deutschen eigene Ziele hatten, als sie das Wort „ schadenfreude „, Aber es beschreibt trotzdem die Verherrlichung von Fußballfans auf der ganzen Welt gefühlt, wenn ein gegnerischer Spieler ein Tor erzielt eigenes Ziel . Nach dem Spiel könnten Sie zugeben, dass Der Junge hatte dort Pech 'Aber im Moment, wenn der Ball die Linie überquert, werden die eigenen Tore mit dem Üblichen behandelt.' brüllen aus der Menge sowie ein mal vor allem, wenn der Torschütze ist angekündigt über das PA-System des Stadions.

In diesem Artikel werden wir die König der eigenen Ziele ' während der Premier League es war , der Rekord für die meisten Eigentore in einer Premier League-Saison und benennen die Mannschaften, die die meisten Eigentore der Premier League erzielt haben .



Anwärter auf die Krone

Diese Liste zeigt in umgekehrter Reihenfolge die Spieler, die bisher die meisten Eigentore der Premier League erzielt haben.

Bayern München gegen Real Madrid

5 eigene Ziele

Henning Berg - Der ehemalige Verteidiger von Blackburn Rovers und Manchester United hatte eine beeindruckende Karriere in England und spielte ein Jahrhundert lang für sein Land Norwegen.

Zat Ritter - Knight spielte während seiner Karriere für drei Premier League-Clubs, Fulham, Aston Villa und Bolton Wanderers, und gewann 2005 zwei Länderspiele für England.



Richard Rufus - Ein Klubmann, Rufus, musste im Alter von 29 Jahren wegen einer Verletzung in den Ruhestand gehen, aber die gute Arbeit, die er bei Charlton Athletic geleistet hat, wurde durch die Vorwürfe eines schweren Betrugs getrübt.

Scott Dann - Der 33-jährige Dann bleibt mit Crystal Palace in der Premier League und könnte seine eigenen Ziele noch verbessern und weiter auf der Liste aufsteigen, bevor er seine Karriere beendet.

Wie komme ich zum London Stadium?

Phil Neville - Der Ex-Star von Everton und Manchester United bestritt über 500 Spiele in der Premier League, spielte 59 Mal für sein Land und leitet jetzt die englische Frauenmannschaft.

Neil Ruddock - 'Razor' Ruddock war einer der farbenfroheren Charaktere in der Premier League, an den man sich am meisten für seine Zeit in Liverpool erinnert, als er in einem Merseyside-Derby ein Eigentor erzielte.

Michael Duberry - Der Innenverteidiger bestritt in seiner Karriere über 400 Ligaspiele, insbesondere für Chelsea, Leeds United und Stoke City.

Mann utd 3 0 Aston Villa

6 eigene Ziele

Wes Brown - Brown bestritt über 200 Ligaspiele für Manchester United, bevor er zu Sunderland und dann zu Blackburn Rovers wechselte. Er erzielte 23 Länderspiele und erzielte 1 Tor für England.

Phil Jagielka - Der 38-jährige Jagielka spielt immer noch in der Premier League für Sheffield United, aber seine Auftritte sind so begrenzt, dass es unwahrscheinlich ist, dass er seine 6 Eigentore verbessern kann.

Frank Sinclair - Der ehemalige jamaikanische Nationalspieler wurde während seiner Zeit bei Chelsea und Leicester City aufgrund der Anzahl der von ihm erzielten Eigentore lächerlich, aber keine Angst, Frank, Sie sind nicht der König der Eigentore.

Rio Ferdinand - Ferdinand, einer der erfolgreichsten und erfolgreichsten Verteidiger der Premier League, bestritt über 300 Ligaspiele für Manchester United und war mit 81 Länderspielen Stammspieler in England.

Brasilien gegen Deutschland Weltcup-Punktzahl

Gareth McAuley - McAuley kam spät in seiner Karriere in die Premier League und hatte während seiner Zeit bei West Bromwich Albion ein Auge fürs Tor und beeindruckte die nordirische Nationalmannschaft.


7 eigene Ziele

Jamie Carragher - 'Carra' verbrachte seine gesamte Karriere bei Liverpool und gewann alles andere als einen Meistertitel. Er hat die unglückliche Bilanz, mehr Eigentore als tatsächliche Tore für seinen geliebten Verein erzielt zu haben.

Martin Skrtel - Skrtel, ein weiterer ehemaliger Liverpooler, bestritt nicht annähernd so viele Spiele für die Kopites wie Carragher und erzielte dennoch die gleiche Anzahl an Eigentoren wie der englische Nationalspieler, beeindruckend.


10 eigene Ziele

Richard Dunne - Dunne hält den Rekord für die meisten Absendungen in der Premier League, verbunden mit Vieira und Big Dunc, und obwohl der ehemalige Nationalspieler der Republik Irland das Spielfeld mehrmals verlassen hat, ist er der König der Premier League Tor. Der ehemalige Mann aus Everton, Manchester City, Aston Villa und QPR ist der einzige Spieler, der in den Eigentoren der Premier League zweistellig getroffen hat. Dies ist beeindruckend, wenn man bedenkt, dass er während seiner Zeit an der Spitze nur 11 Tore am anderen Ende des Feldes erzielt hat Flug.

Fa Cup Manchester United gegen West Ham

Die meisten eigenen Ziele in einer Saison

Liverpools Martin Skrtel pflegte den Rekord der meisten Eigentore in einer einzigen Saison für sich zu halten und den Ball durch sein eigenes Netz zu stecken 4 Mal während der Kampagne 2013/14 . Andere Spieler haben Skrtels Rekord schon einmal mit erreicht Jos Hooiveld , Andreas Jakobsson und John Pantsil alle Punkte 3 Eigentore in einer einzigen Jahreszeit. Im Jahr 2018 Brighton Innenverteidiger Lewis Dunk versorgte den slowakischen Verteidiger mit einer dringend benötigten Gesellschaft, als er traf 4 Eigentore in einer Saison für The Seagulls.


Welches Team hat die meisten Tore in der Premier League erzielt?

Everton Führen Sie die Tabelle mit den eigenen Toren des Teams an 53 erzielten in 28 Kampagnen während Aston Villa sind als nächstes auf der Liste mit 46 erzielten in 25 Spielzeiten , gefolgt von Liverpool auf 42 Eigentore in den gesamten 28 Spielzeiten der Premier League . West Ham getroffen haben 38 Eigentore eine Rasur Manchester City (eines der ehemaligen Teams von Richard Dunne), Chelsea und Fulham .

Die Toffees liegen in der Tabelle der Eigentore der Premier League weit vorne, was Sie angesichts der Tatsache erwarten können, dass sie bereits gespielt haben jede hochkarätige Kampagne seit Beginn der Premier League im Jahr 1992. Außerdem landete Everton nur in der oberen Tabellenhälfte Einmal in der Eröffnung 10 Jahreszeiten der Premier League oft Kampf gegen den Abstieg , damit Sie verstehen können, warum mehr eigene Ziele könnte unter diesen Umständen erzielt worden sein.