Fürstentumsstadion

Lesen Sie unseren unabhängigen Besucherführer zum Principality Stadium in Cardiff. Früher als Millennium Stadium bekannt. Finden Sie Pubs, Wegbeschreibungen, Parkplätze, Fotos.



Cardiff

Kapazität: 73.434 (72.500 für Fußball)
Adresse: Westgate Street, Cardiff CF10 1NS
Telefon: 0844 249 1999
Fax: 029 2082 2474
StadiumTours: 029 2082 2228
Stellplatztyp: Gras
Jahr der Eröffnung: 1999
Unterbodenheizung: Ja



 
Fürstentum-Stadion-Cardiff-West-Stand-1469268455 Fürstentum-Stadion-Cardiff-Süd-Stand-1469268455 Fürstentum-Stadion-Cardiff-North-End-1469268455 Millennium-Stadion-Cardiff-mit-Dach-geschlossen-1469270969 Fürstentum-Stadion-Cardiff-Blick-über-Fluss-Taff-1469268454 Sir-Tasker-Watkins-Statue-Fürstentum-Stadion-Cardiff-1469268455 Fürstentum-Stadion-Cardiff-Blick-von-Westgate-Straße-1469268455 Fürstentum-Stadion-Cardiff-West-Stand-Außenansicht-1469268455 Bisherige Nächster Klicken Sie hier, um alle Bedienfelder zu öffnen

Wie ist das Principality Stadium?

Von außen sieht das Principality Stadium etwas kleiner aus als seine Kapazität von 73.000, aber innen ist es eine andere Geschichte, da die Aussichten weitreichend sind. Das Millennium Stadium, wie es damals genannt wurde, wurde auf dem Gelände des alten Cardiff Arms Park erbaut und im Oktober 1999 für 130 Millionen Pfund fertiggestellt. Das Stadion verfügt über ein vollständig versenkbares Dach, dessen Schließung etwa 20 Minuten dauert, und ist das einzige seiner Art in Großbritannien. Das Stadion ist vollständig von geschwungenen Ecken umschlossen und besteht hauptsächlich aus drei Ebenen mit einer zusätzlichen Reihe von 125 Executive-Boxen. Hinzu kommen zwei riesige Bildschirme, die an jedem Ende des Stadions unter dem Dach aufgehängt sind, und Sie haben einen unvergesslichen Anblick. Leider ist ein Ende, die Nordtribüne, nur zweistufig, da sie auf den benachbarten Cardiff Rugby Club zurückgeht. Es wurden Anstrengungen unternommen, um den Rugby-Club zum Umzug zu bewegen, aber ohne Erfolg. Daher ist das Stadion direkt auf der Rückseite einer der Rugby-Club-Tribünen gebaut, und da nicht genügend Platz vorhanden war, konnte keine dritte Reihe gebaut werden. Von außerhalb des Stadions können Sie an diesem Ende noch einen Teil der ursprünglichen Cardiff Arms Park-Struktur sehen. Ein weiteres ungewöhnliches Merkmal dieses Stadions ist, dass der Rasen außerhalb des Stadions wächst und bei Bedarf eingebracht wird, sodass das Stadion genutzt werden kann für andere Veranstaltungen. In regelmäßigen Abständen wird ein Falke um das Stadion geflogen, um die Taubenpopulation von Cardiff in Schach zu halten. Außerhalb der Westseite des Stadions befindet sich eine Statue von Sir Tasker Watkins, der im Zweiten Weltkrieg mit dem Victoria-Kreuz ausgezeichnet wurde und beim Bau des Stadions auch Präsident der walisischen RFU war.

Das Principality Stadium mit geschlossenem Dach ist das größte geschlossene Stadion in Europa und das zweitgrößte der Welt. Vielleicht interessiert Sie auch, dass der AT & T Park mit einer Kapazität von 80.000, der Heimat der Dallas Cowboys in den USA, der größte der Welt ist.

Im Januar 2016 wurde das Stadion im Rahmen eines zehnjährigen Sponsoring-Vertrags mit der Principality Building Society in Principality Stadium umbenannt.



Wie viele Teams aus jedem Kontinent qualifizieren sich für die Weltmeisterschaft?

Wie ist es, Unterstützer zu besuchen?

Das Principality Stadium wird hauptsächlich für Rugby Union-Spiele genutzt, da es die Heimat der walisischen RFU ist und auch Gastgeber für andere Sportarten wie Speedway ist. Es ist auch Austragungsort einer Reihe von Konzerten und gelegentlich Austragungsort von Spielen der walisischen Fußballmannschaft. Die Einrichtungen sind sehr gut und es gibt viel Beinfreiheit und Höhe zwischen den Reihen, um eine gute Sicht auf das Geschehen zu gewährleisten. Obwohl das Principality Stadium riesig ist, ist eine angenehme Überraschung, dass Sie sich nicht so weit von der Spielfläche entfernt fühlen. Eine leichte Beschwerde ist, dass Sie sich auf der Rückseite der unteren Reihe ein wenig vom Rest des Stadions abgeschnitten fühlen, da die zweite Stufe die erste überragt. Sie haben immer noch einen guten Blick auf die Spielfläche, können aber nicht das gesamte Stadion sehen. Um dies auszugleichen, sind Fernsehbildschirme unter dem Dach über Ihnen aufgehängt, damit Sie sehen können, was auf den riesigen Stadionbildschirmen passiert. Auch die Steigung der obersten Stufe (Stufe sechs) ist ziemlich steil und erfordert einige Anstrengungen, um nach oben zu klettern. Positiv zu vermerken ist, dass Akustik und PA wie erwartet erstklassig sind und im Stadion eine großartige Atmosphäre erzeugt werden kann. Fügen Sie diesen freundlichen Stewards, der entspannten Polizei und der allgemein einladenden lokalen Bevölkerung hinzu, dann haben Sie alle Zutaten für einen großartigen Tag.

Wenn Sie das Glück haben, ein Spiel mit geschlossenem Stadiondach zu sehen, dann bereiten Sie sich auf ein ziemliches Spektakel vor. Das Stadion sieht mit dem Dach ganz anders aus und die Atmosphäre wird dadurch gestärkt. Sie möchten nicht jedes Spiel im Verborgenen sehen, da es etwas künstlich erscheint, aber als Einzelspiel ist es eine fantastische Erfahrung.

Wo trinken?

Die gute Nachricht ist, dass sich das Principality Stadium direkt im Zentrum von Cardiff befindet. Es gibt viele Bars und Restaurants zur Auswahl. Tatsächlich gibt es im Umkreis von einer Viertelmeile um das Stadion über 70 Bars und Pubs, in denen insgesamt rund 60.000 Fans Platz finden! Da jedoch viele Fans an Spieltagen früh ankommen, sollten Sie sich nicht wundern, wenn sich vor den beliebtesten und nächstgelegenen Pubs Warteschlangen bilden, bevor sie geöffnet werden.



Das South End des Stadions ist von größeren Bars in der St. Marys Street umgeben, in denen die üblichen Namen von Wetherspoons, Walkabout & O'Neils zu finden sind. Meine Auswahl an Bars in dieser Gegend war das Wetherspoons Outlet, das Prince Of Wales (ein ehemaliges Theater, in dem Sie sogar Ihr Bier in der Royal Box trinken können!). Neben der Südtribüne befindet sich ein hohes Gebäude namens Millennium Plaza, in dem sich ein großer Bierkeller befindet, der vor den Spielen geöffnet wird. Gareth Baglow empfiehlt 'The Cottage' in der St. Marys Street, wo ein gutes Pint des lokal produzierten Brains-Bieres serviert wird.

Am North End empfiehlt Danny Boy das 'Owain Glyndwr' vom Markt und die 'Angel Bar' unter dem gleichnamigen Hotel. An der Ostseite des Stadions befindet sich Westgate, in dem sich eine Reihe von Pubs befinden, darunter einige Craft Beer-Geschäfte wie BrewDog, ZeroDegrees und das Urban Tap House. Es gibt auch eine andere Wetherspoons-Filiale namens 'Gatekeeper' Whist neben dem NCP-Parkhaus City Arms. Diese Kneipe im CAMRA Good Beer bietet normalerweise rund zehn Real Ales und einen großen Bildschirm mit Fernsehsportarten. Mark Tyler empfiehlt 'The Cayo Arms on Cathedral Road'. Es ist nur fünf Minuten zu Fuß vom Stadion entfernt und hat einen Biergarten vor sich. Wenn das Wetter gut ist, können Sie vor dem Spiel ein Bier trinken, während Sie sich mit den gegnerischen Fans unterhalten und die Atmosphäre aufsaugen, während die Fans strömen Vergangenheit auf dem Weg zum Match. Wegbeschreibung - Gehen Sie vom Stadtzentrum weg, überqueren Sie den Fluss Taff auf der Brücke nördlich des Stadions und biegen Sie rechts ab. Sie befinden sich jetzt in der Cathedral Road und The Cayo ist die erste Kneipe, die Sie erreichen, ein paar hundert Meter weiter rechts.

In unmittelbarer Nähe der St. Marys Street befindet sich die Caroline Street, die lokal als 'Chip Alley' bezeichnet wird. In der Straße gibt es eine Reihe von Kebab-Läden und Chippies.

Alkohol wird auch in einer der 23 Bars im Stadion serviert. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie keinen Alkohol zu Ihrem Sitzplatz zurückbringen dürfen. Die Bars sind bis 15 Minuten vor dem Anpfiff geöffnet. Ich fand es ziemlich einfach, vor Spielbeginn bedient zu werden, obwohl die Bars aus irgendeinem Grund zur Halbzeit geschlossen sind.

Anfahrt und Parkplatz

Das Principality Stadium ist von der M4 und den umliegenden Strecken gut ausgeschildert. Am Tag der Veranstaltung gibt es elektronische Schilder, die auf Verkehrsprobleme / vorgeschlagene alternative Routen hinweisen. Wenn Sie nicht mehrere Stunden vor dem Anpfiff im Stadion sind, können Sie aufgrund der an Spieltagen geltenden Verkehrsbeschränkungen nicht in der Nähe des Stadions fahren, geschweige denn am Stadion parken. Sie müssen daher den Park & ​​Ride-Service nutzen, der an der Ausfahrt 33 der M4 ausgeschildert ist. Das Park & ​​Ride-Programm ist nicht kostenlos. Das Parken kostet £ 10, und normalerweise warten nach dem Spiel große Warteschlangen, um mit den Shuttlebussen zu den Parkplätzen zurückzukehren. Ich würde empfehlen, dass Sie genügend Zeit für Ihre Reise einplanen, da die Verkehrsstaus entlang der M4 und die Einfahrt nach Cardiff sehr schlecht sein können. Alternativ würde ich empfehlen, entweder am Abend zuvor in Cardiff anzuhalten oder einen Teil des Weges zu fahren und dann einen Zug nach Cardiff zu nehmen. Es besteht auch die Möglichkeit, eine private Auffahrt in der Nähe des Principality Stadium über zu mieten YourParkingSpace.co.uk .

Mit dem Zug

Hauptbahnhof von Cardiff ist nur wenige Gehminuten vom Stadion entfernt, direkt hinter der Südtribüne. Wenn Sie den Bahnhof verlassen, befindet sich das Stadion auf der anderen Straßenseite vor Ihnen. Fans können auch in Betracht ziehen, zum Bahnhof Newport zu fahren und den Zug für die 15-minütige Fahrt nach Cardiff Central zu nehmen. Die Kosten für eine Rückkehr von Newport nach Cardiff außerhalb der Hauptverkehrszeiten betragen £ 5,20. Die Züge fahren regelmäßig vor und nach dem Spiel.

Am Newport Railway Station selbst gibt es einen Langzeitparkplatz mit rund 200 Stellplätzen, der 8 GBP pro Tag kostet. Gleich neben der Einfahrt zum Bahnhofsparkplatz auf der linken Seite in der Faulkner Road befindet sich ein vom Gemeinderat betriebener 'Pay and Display' -Parkplatz, der £ 3,60 pro Tag kostet, aber sonntags kostenlos ist. Wenn beide Parkplätze voll sind, gibt es viele andere Parkplätze im Stadtzentrum von Newport, die nur wenige Gehminuten vom Bahnhof entfernt sind.

Wenn Sie Bahntickets im Voraus buchen, sparen Sie normalerweise Geld! Finden Sie Zugzeiten, Preise und buchen Sie Tickets bei Trainline. Besuchen Sie die folgende Website, um zu sehen, wie viel Sie beim Preis Ihrer Tickets sparen können:

Ticketpreisbänder erklärt

Mit Ausnahme der Exekutivbereiche stehen normalerweise vier Kategorien von Eintrittskarten für Fußballspiele zur Verfügung:

Die teuersten Tickets sind für die mittlere Reihe des Stadions und auf dem Foto unten sind sie das rote Sitzband in der Mitte.

Das zweite Ticketband gilt für die ersten Reihen der oberen obersten Reihe, direkt über der Reihe der Executive-Boxen.

Das dritte Sitzband gehört zur mittleren Preiskategorie und befindet sich in der Mitte der unteren und oberen Sitzreihe.

Die billigsten Sitzplätze befinden sich in drei Bereichen, in denen die Aussichten zwar akzeptabel sind, aber nicht so gut wie in den anderen Bereichen. Die drei Bereiche sind: 1) Die vorderen Sitzreihen in der unteren Reihe (wenn Sie sich das Foto unten ansehen, sind es die roten Sitze direkt neben dem Spielfeld). 2) Sitzreihen hinten in der unteren Reihe (auf dem Foto ist der Bereich hinten in der unteren Reihe im Schatten). Obwohl die Aussicht von diesem Bereich aus in Ordnung ist, fühlen Sie sich vom Rest des Stadions etwas abgeschnitten, da Sie unter der zweiten Reihe sitzen. 3) Sitzplätze ganz hinten in der obersten Reihe, wo Sie am weitesten vom Spielfeld entfernt sind. Auch hier ist die Sicht auf die Spielaktion in Ordnung (es sei denn, Sie haben Sehprobleme, da Sie weit vom Spielfeld entfernt sind), aber ein Teil des restlichen Stadions wird durch das Stahlrohr und den großen Videobildschirm verdeckt, der vom Dach herabhängt.

Mit dem Flugzeug

Internationaler Flughafen Cardiff liegt knapp 19 km entfernt (westlich des Stadtzentrums von Cardiff). Es gibt eine stündliche Zugverbindung vom Bahnhof Rhoose nach Cardiff Central, deren Fahrzeit etwa 30 Minuten beträgt. Ein Shuttlebus (der £ 1 pro Strecke kostet) fährt vom Flughafen zum Bahnhof. Alternativ gibt es den T9-Bus, der tagsüber alle 20 Minuten vom Flughafen ins Stadtzentrum von Cardiff fährt. Die Fahrzeit beträgt ca. 35 Minuten und kostet ca. £ 7 Hin- und Rückfahrt.

Stadiontouren im Fürstentum

Das Stadion bietet tägliche Führungen an, die etwa eine Stunde dauern. Die Kosten für die Touren betragen:

Erwachsene: £ 12,50
Ermäßigungen (über 60 Jahre und Studenten): £ 10
Kinder von 5 bis 16 Jahren: £ 9
Kinder unter 5 Jahren: Kostenlos

Sie können die Touren telefonisch unter 02920 822432 oder online über das buchen Website von Principality Stadium Tours .

Cardiff Hotels - Finden und buchen Sie Ihre und unterstützen Sie diese Website

Wenn Sie eine Hotelunterkunft in Cardiff benötigen Dann versuchen Sie zuerst einen Hotelbuchungsservice von Booking.com . Sie bieten alle Arten von Unterkünften für jeden Geschmack und Geldbeutel, von Budget Hotels über traditionelle Bed & Breakfast-Betriebe bis hin zu Fünf-Sterne-Hotels und Serviced Apartments. Außerdem ist das Buchungssystem unkompliziert und einfach zu bedienen. Ja, diese Website verdient eine kleine Provision, wenn Sie über sie buchen, aber sie hilft bei den laufenden Kosten für die Aufrechterhaltung dieses Handbuchs.

Karte mit der Lage des Fürstentumsstadions in Cardiff

Website des Fürstentumsstadions

Offizielle Website: www.principalitystadium.wales

Feedback zum Stadion des Fürstentums

Wenn etwas nicht stimmt oder Sie etwas hinzufügen möchten, senden Sie mir bitte eine E-Mail an: [E-Mail geschützt] und ich werde die Anleitung aktualisieren.

Danksagung

Besonderer Dank geht an Owen Pavey für die Bereitstellung des Layoutplan-Diagramms für das Principality Stadium.

Bewertungen

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung des Principality Stadium abgibt!

Warum schreiben Sie nicht Ihre eigene Bewertung zu diesem Grund und haben sie in den Leitfaden aufgenommen? Erfahren Sie mehr über das Einreichen von a Fans Fußballplatz Bewertung .Aktualisiert am 19. Juni 2020einreichen
Eine Überprüfung des Grundrisses