Rangers

Ein Besucherführer zum Ibrox Stadium, der Heimat des Glasgow Rangers FC. Dies beinhaltet eine Wegbeschreibung zum Ibrox-Stadion, einen Parkplatz, eine U-Bahn, Pubs und Fotos.



Ibrox-Stadion

Kapazität: 50.411 (alle sitzen)
Adresse: 150 Edmiston Drive, Glasgow, G51 2XD
Telefon: 0871 702 1972
Stellplatzgröße: 115 x 78 Meter
Stellplatztyp: Gras
Club Spitzname: Die Gers oder Teddybären
Jahr der Eröffnung: 1899
Unterbodenheizung: Ja
Shirt Sponsoren: 32ROT
Kit-Hersteller: Hummel
Heimtrikot: Blau, Rot & Weiß
Auswärtstrikot: Weiß mit roter und blauer Schärpe
Drittes Kit: Orange und Blau



 
ibrox-stadion-glasgow-rangers-bill-struth-main-stand-1435068610 ibrox-stadion-glasgow-rangers-broomloan-road-stand-1435068610 ibrox-stadion-glasgow-rangers-copland-road-end-1435068611 ibrox-stadion-glasgow-rangers-fc-1435068611 ibrox-stadion-glasgow-ranger-roter-ziegel-fassade-1435068611 ibrox-stadion-glasgow-rangers-sandy-jardine-stand-1435068611 glasgow-rangers-ibrox-video-1437910292 Blick-aus-dem-Weg-Abschnitt-Ibrox-Stadion-Glasgow-Ranger-1563648097 Bisherige Nächster Klicken Sie hier, um alle Panels zu öffnen

Wie ist das Ibrox-Stadion?

Das Ibrox-Stadion wurde in den späten 1970er und frühen 1980er Jahren größtenteils neu entwickelt, wobei drei neue Tribünen gebaut wurden. Nur der Hauptstand (der ursprünglich 1929 erbaut wurde) auf einer Seite des Spielfelds ist vom alten Ibrox erhalten. Dieser Stand wurde ebenfalls renoviert und 1994 um eine dritte Stufe erweitert. Die beeindruckende Fassade aus rotem Backstein dieses Standes wurde intakt gelassen (es handelt sich um ein denkmalgeschütztes Gebäude), was bedeutet, dass der Boden eine großartige Mischung aus modernen Einrichtungen aufweist und dennoch seinen historischen Charakter beibehält. Der Stand wurde 2006 nach einem der erfolgreichsten Manager des Clubs in Bill Struth Main Stand umbenannt. Bei den drei relativ neuen Ständen handelt es sich alle um zweistufige Stände mit guter Größe. Zu beiden Seiten des Govan-Standes wurden die Ecken mit Sitzgelegenheiten in der unteren Reihe und großen Videobildschirmen in der oberen Reihe gefüllt. Obwohl der Hauptständer größer als die anderen Stände ist, sieht der Boden gut aus, da das Dach dieses Ständers auf die gleiche Höhe wie die anderen steht. Die Ecken zu beiden Seiten dieses Ständers sind teilweise offen und mit Treppenhäusern gefüllt. Es gibt auch ein paar kleine elektrische Anzeigetafeln an beiden Enden des Bodens. Vor dem Stadion steht eine Statue des ehemaligen Spielers, Managers und Direktors John Greig.

Zukünftige Entwicklungen

Jim Prentice informiert mich: 'In den letzten Phasen der Amtszeit von Sir David Murray als Vorsitzender wurden Pläne, die Stände Govan, Broomloan Road und Copland Road abzureißen und durch eine schalenartige Struktur zu ersetzen, die dem Emirates Stadium von Arsenal ähnelt, veröffentlicht Der zu renovierende Hauptstand von Bill Struth (kann nicht abgerissen werden, da es sich um ein denkmalgeschütztes Gebäude handelt). Angesichts des schlechten Wirtschaftszustands Großbritanniens und des Eigentümerwechsels der Rangers wurden diese Pläne jedoch auf Eis gelegt, könnten aber irgendwann in der Zukunft wieder auferstehen. In diesem Fall wird erwartet, dass die Sanierung innerhalb eines Jahres abgeschlossen sein wird und die Rangers in dieser Zeit Heimspiele im Hampden Park bestreiten werden. “

Wie ist es, Unterstützer zu besuchen?

Auswärtsfans befinden sich in der unteren Reihe des Broomloan-Standes in Richtung des Govan-Standes, und der Großteil befindet sich in dieser Ecke des Bodens unter einem der großen Videobildschirme. Die Einrichtungen in dieser Gegend sind ziemlich gut und bieten einen guten Blick auf das Spielgeschehen. Bei großen Spielen wie dem Old Firm-Derby kann der gesamte Broomloan-Stand der Auswärtsunterstützung zugewiesen werden. Der Boden selbst ist großartig und da sich die Rangers in den Ligen hocharbeiten, ist es ein entspannterer Tag als für Auswärtsfans einiger SPL-Clubs.



Pubs für Auswärtsfans

Die meisten Bars in der Nähe des Geländes sind normalerweise sehr überfüllt und nicht besonders fanfreundlich. Daher kann es auch eine Idee sein, im Stadtzentrum zu trinken, bevor Sie auf den Boden gehen. Allerdings wurde The Albion auf der Broomloan Road am Boden von einigen Auswärtsfans empfohlen.

Jim Prentice fügt hinzu: 'Auswärtsfans tendieren dazu, in Richtung Bars in Richtung Centre of Glasgow zu gehen, da die Wahrscheinlichkeit von Ärger geringer ist als auf dem Boden.' Für Rangers-Fans gibt es rund um Ibrox mehrere gute Bars. Die meisten Bars befinden sich in der Nähe der Paisley Road West, beginnend mit der Old Toll Bar und dem am weitesten entfernten Viceroy (in Richtung Stadtzentrum). Auf dem Weg zum Stadion befindet sich die Grapes Bar, und nur einen kurzen Spaziergang vom Stadion entfernt befinden sich die District Bar und die Louden Bar (letztere befindet sich gleich um die Ecke vom District in der Harvie Street) - ein Paradies für Rangers-Fans mit vielen Erinnerungsstücken und Fotografien an den Wänden. Es gibt auch einige Social Clubs weiter unten in der PRW. Gleich hinter der M8, nicht weit vom Bellahouston Park entfernt, befindet sich der Tradeston Ex-Servicemens 'Club, ein riesiges altes Gebäude, in dem preisgünstiges Bier und Essen serviert werden - einen Besuch wert. Die alte Stadium Bar gegenüber der U-Bahnstation Ibrox wurde gerade von den Eigentümern des Louden übernommen und wurde saniert. Sie ist auf dem besten Weg, so gut wie das Louden in der Harvie Street zu werden.

Buchen Sie die Reise Ihres Lebens, um das Madrid Derby zu sehen

Sehen Sie das Madrid Derby Live Erleben Sie eines der größten Vereinsspiele der Welt wohnen - das Madrider Derby!

Kings of Europe Real Madrid trifft im April 2018 im prächtigen Santiago Bernabéu auf den Stadtrivalen Atlético. Es verspricht eines der beliebtesten Spiele der spanischen Saison zu werden. Nickes.Com kann jedoch Ihre perfekte Traumreise zusammenstellen, um Real vs Atlético live zu sehen! Wir arrangieren für Sie ein hochwertiges Hotel im Stadtzentrum von Madrid sowie begehrte Spielkarten für das große Spiel. Die Preise werden nur steigen, wenn der Spieltag näher rückt, also zögern Sie nicht! Klicken Sie hier für Details und Online-Buchung .



Wie viele Premier-League-Titel hat das Arsenal gewonnen?

Egal, ob Sie eine kleine Gruppe sind, die eine Traumsportpause plant oder wunderbare Gastfreundschaft für Ihre Firmenkunden sucht, Nickes.Com verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Bereitstellung unvergesslicher Sportreisen. Wir bieten eine ganze Reihe von Paketen für Die Liga , Bundesliga und alle wichtigen Ligen und Pokalwettbewerbe.

Buchen Sie Ihre nächste Traumreise mit Nickes.Com !

Anfahrt und Parkplatz

Verlassen Sie die M8 an der Ausfahrt 23 und fahren Sie auf der A8 Paisley Road West in Richtung Govan / Clyde Tunnel. Nach ungefähr anderthalb Meilen erreichen Sie das Stadion auf der rechten Seite. Die Straßen rund um Ibrox sind ziemlich verstopft. Bitte nehmen Sie sich etwas mehr Zeit für Ihre Reise. Es gibt viele Parkplätze an der Straße rund um das Stadion, obwohl Fans vielleicht gerne auf dem Albion-Parkplatz parken möchten, einem sicheren Ort gegenüber dem Stadion, für den etwa 7 GBP pro Auto berechnet werden. Es besteht auch die Möglichkeit, eine private Auffahrt in der Nähe des Ibrox-Stadions über zu mieten YourParkingSpace.co.uk .

Mit dem Zug und der U-Bahn von Glasgow

Das Ibrox-Stadion ist mindestens ein paar Meilen entfernt Glasgow Central und Queens Street Bahnhöfe. Steigen Sie entweder in ein Taxi oder fahren Sie die Argyll Street entlang bis zur U-Bahnstation St Enoch und nehmen Sie die U-Bahn Inner Circle bis zum Boden. Das Ibrox-Stadion verfügt über eine eigene U-Bahnstation, die nur wenige Gehminuten entfernt liegt. Die Station ist jedoch nach den Spielen außergewöhnlich beschäftigt. Alternativ scheint es immer eine Reihe von Bussen zu geben, die am Boden vorbeifahren und zurück in die Innenstadt fahren.

James Prentice fügt hinzu: 'Ibrox Underground hat nach den Spielen große Warteschlangen, und einige Fans bevorzugen möglicherweise die U-Bahnstation Cessnock in der Paisley Road West, da an einem Spieltag weniger Leute sie zu benutzen scheinen. Verlassen Sie das Stadion und fahren Sie links zum Edminston Drive. Der Bahnhof ist etwa fünf Gehminuten entfernt, nachdem sich die Straße mit der Paisley Road West verbindet (Einzelkarten für Erwachsene kosten £ 1,60). Während es ein kleines bisschen länger ist, nach Cessnock zu gehen, haben Sie möglicherweise eine bessere Chance, schneller in die U-Bahn zu gelangen als bei Ibrox. Busse fahren auch entlang der Paisley Road West, die Sie alle paar Minuten direkt ins Stadtzentrum bringen. Das Aussteigen an der Bridge Street kostet etwa £ 1,20 Single und ist zwei Minuten zu Fuß über den Fluss Clyde zum Centre of Glasgow. Wenn Sie sich besonders mutig fühlen, können Sie den 40-minütigen Spaziergang zurück in die Innenstadt unternehmen.

Wenn Sie Bahntickets im Voraus buchen, sparen Sie normalerweise Geld! Finden Sie Zugzeiten, Preise und buchen Sie Tickets bei Trainline. Besuchen Sie die folgende Website, um zu sehen, wie viel Sie beim Preis Ihrer Tickets sparen können:

Buchen Sie Bahntickets mit Trainline

Denken Sie daran, wenn Sie mit dem Zug anreisen, können Sie normalerweise die Kosten für Tarife sparen, indem Sie im Voraus buchen.

Besuchen Sie die Website der Bahnlinie, um zu sehen, wie viel Sie beim Preis von Bahntickets sparen können.

Klicken Sie unten auf das Zuglinienlogo:

Ticketpreise

Erwachsene £ 16- £ 30
Über 60 Jahre / unter 18 Jahren £ 12- £ 15
Unter 16 £ 5

Die obere Etage des Broomloan Road Stand ist jetzt Rangers 'Family Section und bietet häufig Ticketangebote für Familien mit mindestens einem Kind an - erkundigen Sie sich vor der Buchung an der Kasse oder auf der Website des Clubs. Es gibt immer Aktivitäten wie Schminken, Spiele und Discos vor den Spielen, um jüngere Fans einzubeziehen, sowie den Wechsel, um das Club-Maskottchen Broxi Bear kennenzulernen. Rangers haben zuvor eine Auszeichnung als familienfreundlichster Club in der SPL erhalten.

Finden Sie Hotels und Pensionen in Glasgow

Wenn Sie eine Hotelunterkunft in der Umgebung benötigen, versuchen Sie zuerst einen Hotelbuchungsservice von Late Rooms. Sie bieten alle Arten von Unterkünften für jeden Geschmack und Geldbeutel, von Budget Hotels über traditionelle Bed & Breakfast-Betriebe bis hin zu Fünf-Sterne-Hotels und Serviced Apartments. Außerdem ist das Buchungssystem unkompliziert und einfach zu bedienen. Ja, diese Website verdient eine kleine Provision, wenn Sie über sie buchen, aber sie hilft bei den laufenden Kosten für die Aufrechterhaltung des Leitfadens. Die Liste der Hotels enthält auch Informationen darüber, wie weit die Unterkunft vom Ibrox Park entfernt ist.

Programmpreis

Offizielles Programm £ 3

Lokale Rivalen

Keltisch und von weiter her Aberdeen.

Fixture List 2019/2020

Spielplan der Glasgow Rangers FC (bringt Sie zur offiziellen Website von Glasgow Rangers FC).

Ibrox Stadium Tours

Der Club bietet normalerweise freitags, samstags und sonntags Führungen durch das Ibrox-Stadion an. Die Tour dauert ungefähr 90 Minuten und kostet £ 10 für Erwachsene und £ 5,50 Ermäßigungen (OAPs / Kinder), Kinder unter 5 Jahren sind kostenlos. Ein Familienticket (2 Erwachsene + 2 Kinder) ist ebenfalls für £ 27 erhältlich. Touren können unter der Telefonnummer 0871 702 1972 gebucht werden.

Rekord und durchschnittliche Besucherzahl

Anwesenheit aufzeichnen

118.567 v Celtic, 1939.

Durchschnittliche Anwesenheit

2019-2020: 49.238 (Premier League)
2018-2019: 49.564 (Premier League)
2017-2018: 49.174 (Premier League)

Karte mit der Lage des Irox-Stadions in Glasgow

Glasgow Hotels - Finden und buchen Sie Ihre und unterstützen Sie diese Website

Wenn Sie eine Hotelunterkunft in Glasgow benötigen Dann versuchen Sie zuerst einen Hotelbuchungsservice von Booking.com . Sie bieten alle Arten von Unterkünften für jeden Geschmack und Geldbeutel, von Budget Hotels über traditionelle Bed & Breakfast-Betriebe bis hin zu Fünf-Sterne-Hotels und Serviced Apartments. Außerdem ist das Buchungssystem unkompliziert und einfach zu bedienen. Ja, diese Website verdient eine kleine Provision, wenn Sie über sie buchen, aber sie hilft bei den laufenden Kosten für die Aufrechterhaltung dieses Handbuchs.

Club-Website und Social Media-Links

Offizielle Website: www.rangers.co.uk
Inoffizielle Websites:
Folgen, folgen (Footy Mad Network)
Unterstützer vertrauen
Der blaue Orden
Blaue Nasenstangen
Rangers Media
Die Ostanlage
Mach die Hüpfburg

Sozialen Medien

Twitter (offiziell): @rangersfc
Facebook (offiziell): rangersfc

Ibrox Stadium Feedback

Wenn etwas nicht stimmt oder Sie etwas hinzufügen möchten, senden Sie mir bitte eine E-Mail an: [E-Mail geschützt] und ich werde die Anleitung aktualisieren.

Danksagung

Besonderer Dank geht an Billy O'Neil, Benjamin Russell und Stephan Hoogerwaard für die Bereitstellung von Fotos des Ibrox-Stadions für diese Seite.

Bewertungen

  • Mike Turner (Neutral)1. Oktober 2016

    Glasgow Rangers gegen Partick Thistle
    Schottische Premier League
    Samstag, 1. Oktober 2016, 15 Uhr
    Mike Turner (neutraler Fan)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des Ibrox-Stadions?

    Mein Freund Neil (berühmt dafür, dass er bei kaltem Wetter nie einen Hut getragen hat) wollte Ibrox schon eine Weile besuchen, also dachte er, wir hätten ein kurzes Wochenende vor uns.

    Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?

    Sehr einfach, wir waren in einem Hotel unweit von Ibrox.

    Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich?

    Mehrere Pubs entlang der Paisley Road - The Quayside, Union, Grapes. Alles freundlich genug.

    man utd Ergebnisse 16/17

    Was haben Sie gedacht, als Sie den Boden gesehen haben, erste Eindrücke vom Auswärtsspiel, dann von anderen Seiten des Ibrox-Stadions?

    Der von Leitch entworfene Hauptstand von Ibrox ist sehr beeindruckend, der Rest der Außenseite des Bodens ist ein bisschen zu orangefarbener Ziegelstein aus den 80ern für meinen Geschmack. Der Leitch-Stand ist auch innen beeindruckend, und der geschlossene Boden ist insgesamt beeindruckend.

    Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw.

    In einem fast vollen Haus besiegten die Rangers Partick mit 2: 0, was einem ziemlich schlechten Fußballstandard entspricht. Die Atmosphäre war ziemlich gut.

    Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:

    Einfach zurück zum Hotel, aber mit Bussen und der U-Bahn beschäftigt. Auf dem Rückweg sind wir in den Govan Social Club gegangen, um ein paar Pints ​​und einige dringend benötigte Smokey Bacon-Chips zu trinken!

    Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:

    Ein guter Tag, wenn Sie vor dem Spiel ein paar Biere in freundlichen, aber parteiischen Pubs mögen.

  • John Wilson (neutral)22. April 2018

    Rangers gegen Hearts
    Schottische Premier League
    Sonntag, 22. April 2018, 12:30 Uhr
    John Wilson((Neutraler Lüfter)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des Ibrox-Stadions? Ich freute mich auf dieses Spiel, denn die Glasgow Rangers sind eine Mannschaft, die ich aufgrund ihrer Geschichte und der Tradition rund um den Verein immer bewundert habe. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Ich reiste mit dem Auto, was mich knapp drei Stunden nach Glasgow brachte. Es war sehr einfach, das Ibrox-Stadion zu finden, da es nicht weit von dem Hotel entfernt war, in dem ich wohnte. Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? Als ich in Glasgow ankam, war es ungefähr 13:30 Uhr, also ging ich zum Clubladen und sah mich im historischen Stadion um. Die Heimfans waren exzellent und begrüßten mich, das Spiel als eines ihrer eigenen zu sehen. Ich habe mit ein paar Rangers-Fans gesprochen, die in meiner Nähe saßen und mir angeboten haben, mir zur Halbzeit ein Bier zu kaufen! Was haben Sie gedacht, als Sie den Boden gesehen haben, erste Eindrücke vom Auswärtsspiel, dann von anderen Seiten des Ibrox-Stadions? Ich war erstaunt. Das Ibrox-Stadion hat diesen klassischen Look und ist eines der besten Stadien, in denen ich je gewesen bin. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. Liebte jede Minute davon. Die Atmosphäre war elektrisierend und das Essen im Ibrox war billig. Alles an Rangers war, sich um die Fans zu kümmern. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: Einfach, da das Hotel nicht zu weit entfernt war, checkte ich ein und ging zu einem der Pubs in der Nähe, bevor ich mich in Glasgow umsah. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages: Ich würde gerne wiederkommen und hoffe, dass sich die Gelegenheit schnell bietet.
  • John Ainsley (neutral)12. August 2018

    Rangers gegen St Mirren
    Schottische Premiership
    Samstag, 12. August 2018, 15 Uhr
    John Ainsley((Neutral)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des Ibrox-Stadions? Ich freute mich auf dieses Spiel, weil Rangers eine Mannschaft sind, die ich aufgrund der Kultur des Clubs und der Legenden des Clubs wie Gazza, McCoist usw. schon in jungen Jahren bewundert habe. Ich habe viele Rangers-Spiele im Fernsehen gesehen Aber jetzt fühlte ich, dass es der richtige Zeitpunkt war, das Ibrox-Stadion zu besuchen und die Atmosphäre unter den Fans zu erleben. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Es tDie Fahrt zum Ibrox-Stadion dauerte ungefähr vier Stunden. In der Nacht vor dem Spiel übernachtete ich in einem örtlichen Hotel und war in Glasgow eingeweicht. Es war nicht allzu schwer, den Boden zu finden, da er sich in der Nähe des Hotels befand und deutlich ausgeschildert war. Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? Vor dem Spiel habe ich einige der lokalen Bars besucht, in denen es eine großartige Mischung aus Rangers-Fans gab. Ich habe mit ein paar Fans über Glasgow, Rangers und allgemeine Themen gesprochen und bin gegangen, um mit viel mehr Wissen zum Match zu gehen. Ich finde, wenn ich über Rangers-Fans spreche, werden sie sehr unterschätzt, weil ich noch nie Fußballfans getroffen habe, die sowohl gegenüber neutralen als auch gegenüber Auswärtsspielern sehr freundlich sind. Was haben Sie gedacht, als Sie den Boden gesehen haben, erste Eindrücke vom Auswärtsspiel, dann von anderen Seiten des Ibrox-Stadions? Ibrox ist großartig und eines der besten Stadien im Fußball, sobald Sie sich dem Moment nähern, in dem die Tore fallen, können Sie die Atmosphäre rund um den Verein spüren. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. Atmosphäre 10/10 Stewards 10/10 Einrichtungen 8/10 Match-Programm 10/10 Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: Einfach genug, um den Massen der Fans zu entkommen. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages: Ich habe die Erfahrung zu 100% genossen und denke sogar daran, die Atmosphäre des europäischen Fußballs im Ibrox-Stadion noch einmal zu erleben.
  • Matt Burtz (Neutral)27. Februar 2019

    Glasgow Rangers gegen Dundee
    Schottische Premiership
    Mittwoch, 27. Februar 2019, 19:45 Uhr
    Matt Burtz((Neutral)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des Ibrox-Stadions? Als sportbegeistertes Kind, das in den 1980er und 90er Jahren in den USA aufwuchs, war Fußball für mich nicht wirklich auf der Karte (mit Ausnahme der Weltmeisterschaft 1994). Eine Sache, über die ich Bescheid wusste, war Rangers and Celtic, und ich war schon immer fasziniert von der Erfahrung des schottischen Fußballs. Meine Reise über den Teich, um zwei Everton-Spiele zu sehen, bot mir die Gelegenheit, Glasgow zu besuchen und zu sehen, worum es ging. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Meine Frau hatte Glasgow vor ungefähr 20 Jahren besucht und das einzige, woran sie sich erinnern konnte, war ein indisches Restaurant in Hillhead. Ich habe ihr versprochen, dort vor dem Spiel zu speisen. Obwohl ich im Stadtzentrum war, fuhr ich vier Stationen mit der U-Bahn von Hillhead nach Ibrox. Beim Verlassen des Bahnhofs musste ich nur den Menschenmassen folgen und die Ecke des Stadions leuchtete hell, damit alle sie sehen konnten. Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? Ich hatte vor, für ein Bier in den Louden zu kommen, aber ich musste mein Ticket anfordern und wollte auch einen Schal kaufen, und ich war nicht so früh angekommen, wie ich es ursprünglich beabsichtigt hatte, also gab es keine Zeit für das Bier. Es gab keine sichtbare Beschilderung, die mich zur Ticketabholstelle führte, also fragte ich einen Steward nach draußen und zeigte in die richtige Richtung. Ich hatte bereits ein Programm vom ersten Verkäufer gekauft, dem ich begegnete. Ich ging dann in den Clubladen, um einen Schal zu kaufen, aber zu meiner Überraschung gab es keinen zum Verkauf! Diese Entwicklung schickte mich zum Hauptstand, wo ich zwei Souvenirstände sah. Mein Schal wurde schließlich beschafft, ich machte ein paar Fotos von außen und versuchte, meinen Weg zu beenden. Ich sage versucht, weil ich anfangs nicht erfolgreich war: Ich hatte mein Ticket von der Rangers-Website gekauft und der von mir ausgewählte Platz befand sich in der zweiten Reihe des Sandy Jardine-Standes, der den Zugang zum neuen Bar '72 -Bereich ermöglichte. Dies wurde jedoch auf dem Ticket nicht erwähnt und es gab auch keinen Barcode. Als ich zum angegebenen Drehkreuz ging, wurde mir gesagt, ich solle um die Ecke gehen und einen Mann mit einem Scanner finden. Diese Person war nicht sofort sichtbar und als ich wie ein Idiot herumwanderte, bot mir ein Rangers-Fan sogar an, mir zu helfen, meinen Weg zu finden (seine Intervention war erfolglos). Ich fand schließlich den richtigen Eingang und hatte ein Bier in der Bar, aber entweder muss die Beschilderung des Stadions verbessert werden oder das Ticket muss angeben, wo Sie tatsächlich hineingehen müssen. (Ich hatte den Eindruck, dass diese Reihen fast ausschließlich für Dauerkarten bestimmt sind Inhaber, also ist dies vielleicht im Allgemeinen kein großes Problem, da sie alle wissen, wohin sie gehen). Was haben Sie gedacht, als Sie den Boden gesehen haben, erste Eindrücke vom Auswärtsspiel, dann von anderen Seiten des Ibrox-Stadions? Das Stadion war ein ziemlicher Anblick, der am Nachthimmel von Glasgow beleuchtet war. Die Vorderseite des Hauptstandes war auch im Dunkeln beeindruckend. Es war offensichtlich, dass Ibrox schon eine Weile dort war, da es die Geschichte nur durch das Betrachten zu überfluten schien. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. Dundee war Zweiter im Spiel und sah so aus, als Rangers in den ersten zehn Minuten zweimal traf und in der 23. Minute einen dritten Treffer erzielte, um die verbleibenden 50+ Minuten effektiv akademisch zu machen. Dundee bot so gut wie nichts an und obwohl die Rangers in der zweiten Halbzeit den Fuß vom Gas nahmen, sahen sie nie beunruhigt aus und fügten einen vierten Verspäteten hinzu, um sich mit 4: 0 durchzusetzen. Dundee verpasste eine gute Torchance, die mich freute, als ich auf Rangers gewettet hatte, um mit einem Gegentor zu gewinnen! Vor dem Spiel hatte ich ein Bier in der oben genannten Bar '72, obwohl ich mich nicht erinnern kann, welches Bier ich hatte. Ich habe nichts von dem angebotenen Essen probiert. Ich muss sagen, dass die Sitzgelegenheiten selbst extrem eng waren, ich bin 6'4 'und es gab überhaupt keine Beinfreiheit, und es schien, als ob die Leute auf beiden Seiten direkt über mir waren. Die Aussicht aus der zweiten Reihe war jedoch ausgezeichnet und machte das Unbehagen mehr als wett. Die Fans der Rangers waren manchmal laut und Ibrox wäre ein einschüchternder Ort, um für einen Gegner zu spielen, wenn alle dazu bereit wären. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: Dies war der einzige Tiefpunkt der Nacht. Eine Menge von 50.000 Menschen ist immer schwer zu zerstreuen. Ibrox zu verlassen war nicht das Problem, es ging zurück in mein Hotel. Ich weiß aus Erfahrung, dass ich nach einem Spiel nicht vorhabe, an der nächstgelegenen Station zu einem Stadion in eine U-Bahn zu steigen. Deshalb war es mein Plan, dieser Anleitung zu folgen und zur nächstgelegenen zu gehen. Leider war mir nicht klar, dass es nicht auf der Hauptstraße war, auf der ich zusammen mit allen anderen ging, sondern dass ich eine leichte Abweichung benötigte. Aus diesem Grund habe ich Google Maps nicht für die richtige Abbiegung konsultiert. So ging ich am Bahnhof vorbei, ohne ihn jemals zu sehen, und ging die zwei Meilen zurück in die Innenstadt. Es war nicht wirklich ein schlechter Spaziergang, und der Verkehr war schrecklich, so dass es nicht so war, als wären Uber oder ein Taxi bessere Optionen, aber ich fühlte mich etwas dumm wegen meiner mangelnden Planung. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages: Ich habe meinen Besuch sehr genossen. Ich liebe alte Stadien (Stadien?), Auch wenn sie teilweise wieder aufgebaut wurden und die Geschichte der Rangers Ibrox durchdringt. Die Fans waren gut und die Aussicht war ausgezeichnet. Der schottische Fußball ist vielleicht nicht mehr das, was er früher war, aber es war eine großartige Erfahrung.
  • Benjamin Russell (Oxford United)7. Juli 2019

    Rangers gegen Oxford United
    Vorsaison freundlich
    Sonntag, 7. Juli 2019, 15 Uhr
    Benjamin Russell (Oxford United)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des Ibrox-Stadions?

    Wenn Sie einen League One-Club unterstützen, haben Sie nicht oft die Möglichkeit, viele große Gebiete zu besuchen, geschweige denn eines der Größenordnungen von Ibrox. Es war auch eine Gelegenheit, einen europäischen Auswärtstag zu verbringen. Die Motivation zu gehen wurde auch erhöht, als ich herausfand, dass Oxford eine beeindruckende Anzahl von Fans nach Glasgow brachte.

    Wer ist der Manager von Aston Villa

    Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?

    Ich beschloss, am Samstagabend mit meiner Familie von Bristol hochzufliegen. Das lag daran, dass das Spiel an einem Sonntag gespielt wurde, also blieben wir über Nacht in Glasgow. Vom Stadtzentrum aus ist es einfach genug, vom Boden aus auf den Boden zu gelangen. Mit der U-Bahn von Glasgow sind es nur 10 Minuten. Züge fahren häufiger, wenn Rangers zu Hause spielen, da dies die Reisemethode ist, mit der die meisten Fans nach Ibrox gelangen.

    Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich?

    Als wir mit der U-Bahn am Boden ankamen, gingen wir zur Louden Tavern, die sich gegenüber der U-Bahnstation Ibrox befindet. Dies sieht aus wie die Hauptkneipe für Rangers-Fans und es gibt keinen Zweifel, wessen Kneipe es ist, da es vollständig mit Rangers-Erinnerungsstücken dekoriert ist. Trotzdem waren mehrere Oxford-Fans in der Kneipe und im Biergarten und fühlten sich von den Rangers-Fans sehr willkommen. Es gab viele Gespräche zwischen den beiden Gruppen treuer Unterstützer. Wir haben sogar mit einem Einheimischen gesprochen, der sagte, dass viele Auswärtsfans in die Kneipe dürfen, abgesehen von Fans von Hibernian, Aberdeen und Celtic (ich kann mir nicht vorstellen, warum das so ist?).

    Willkommen im Ibrox Stadium

    Willkommen im Ibrox Stadium

    Was haben Sie gedacht, als Sie den Boden gesehen haben, erste Eindrücke vom Auswärtsspiel, dann von anderen Seiten des Ibrox-Stadions?

    Ibrox kommt aus Louden und ist sehr beeindruckend, da es ein großes Schild mit der Aufschrift „Willkommen im Ibrox-Stadion“ gibt, das Heim- und Auswärtsfans gleichermaßen begrüßt. Das Äußere der Tribünen ist im Allgemeinen recht einfach, wobei die Haupttribüne eine Ausnahme bildet. Das Design aus rotem Backstein schafft eine der kultigsten Sehenswürdigkeiten im Weltfußball. Innerhalb des Geländes dominiert der Rest des Stadions den Ort, an dem sich Auswärtsfans in der Ecke zwischen dem Broomloan-Stand und dem Sandy Jardine-Stand befinden, insbesondere dem Hauptstand. Im Großen und Ganzen ist Ibrox sehr imposant und könnte, wenn es voll ist, für Auswärtsmannschaften äußerst einschüchternd sein, was in modernen Stadien wirklich zu fehlen beginnt. Aufgrund der Besucherzahl von 22.156 gab es einige Teile des Stadions, die dünn besiedelt waren. Rangers-Fans schienen sich jedoch auf dem Sandy Jardine Lower und dem Broomloan Lower zu versammeln. Oxford-Fans hatten den Eckstand gefüllt, was ungefähr 1000 Fans entsprach, die die 770-Meilen-Rundreise gemacht hatten.

    Blick von der Auswärtssektion

    Blick von der Auswärtsfansabteilung im Ibrox-Stadion

    Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw.

    Beim Betreten des Bodens waren die Stewards sehr entspannt und es machte ihnen nichts aus, dass die meisten Oxford-Fans beschlossen, zu stehen / sitzen, wo immer sie wollten. Beide Teams starteten jedoch mit einer starken ersten Elf, wobei die Rangers vor der Saison früher als Oxford gestartet waren, und mit einem ohnehin viel stärkeren Kader war Oxford kein Spiel für sie und verlor zur Halbzeit mit 0: 2, wobei die Tore fielen von Daniel Candeias und Greg Stewart. Beide Teams nahmen zur Halbzeit Änderungen vor, aber dies hinderte die Rangers nicht daran, mit 3: 0 in Führung zu gehen, mit einem Tor des jungen Innenverteidigers Lewis Mayo. Danach schien Oxford den größten Teil seiner Jugendmannschaft zu gewinnen, was es den Rangers ermöglichte, mit Toren von Sheyi Ojo und Jermain Defoe 5: 0 zu erzielen. Während des Spiels versuchten die Oxford-Fans, eine gewisse Atmosphäre zu schaffen, aber die Rangers-Fans versuchten nie wirklich, während des gesamten Spiels zu singen, obwohl ich damit sympathisieren kann, da die berühmten „Union Bears“ -Ultras nicht anwesend waren. Wir können das Essen nicht kommentieren, da wir es bereits zuvor in der Innenstadt bekommen hatten. Da ich in der Nähe der Heimfans auf dem Broomloan Stand stand, gab es eine Menge unbeschwerter Scherze zwischen mir und einigen Einheimischen. Am Ende des Spiels machten sie jedoch einen großen Händedruck und wünschten uns viel Glück für die neue Saison der Spitzenklasse.

    Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:

    Wir beschlossen, nach dem Spiel in den Louden zurückzukehren, um ein Bier zu trinken, hauptsächlich wegen der großen Warteschlange, die sich für die U-Bahn gebildet hatte. Als wir fertig waren, war die lange Schlange so gut wie weg, so dass wir innerhalb von 15 Minuten wieder ins Stadtzentrum von Glasgow zurückkehren konnten. Ich kann nur davon ausgehen, dass es länger dauern würde, mit einer größeren Besucherzahl davonzukommen.

    Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:

    Insgesamt hatten wir trotz des Ergebnisses eine großartige Zeit in Glasgow. Das Ibrox Stadium ist sehr beeindruckend und die Rangers-Fans waren sehr freundlich, was uns bleibende Eindrücke von unserer Reise nach Schottland geben wird. Obwohl es nur ein Freundschaftsspiel war und sie immer gewinnen würden, waren die Rangers-Fans bei weitem die nobelsten Unterstützer, denen ich bei meinen vielen Besuchen auf dem Gelände begegnet bin. Sie waren sehr freundlich, gesprächig und interessiert, sich über unseren Club zu informieren. Ich habe mich von Unterstützern der Opposition nie so gewünscht gefühlt. Trotz des Alterns in einigen Aspekten ist Ibrox ein unglaubliches Stadion, das überall auf der Welt sofort erkennbar ist. Wir werden auf jeden Fall wieder aufreisen, wenn wir die Gelegenheit dazu bekommen.

  • Rob Lawler (Liverpool)12. Oktober 2019

    Rangers gegen Liverpool
    Friendly / Legends Match
    Samstag, 12. Oktober 2019, 15 Uhr
    Rob Lawler (Liverpool)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des Ibrox-Stadions? Ich wollte für ein Spiel nach Ibrox, als ich vor ein paar Jahren bei Cessnock um die Ecke arbeitete. Die Fußballsaison war zu dieser Zeit noch nicht eröffnet und ich wollte schon immer Rangers und Celtic besuchen. Die Tickets für das Legends-Spiel waren nur £ 15 und das Zugticket war ziemlich billig. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Wir kamen nach Glasgow Central, nachdem wir viel zwischen Liverpool und Wigan herumgespielt hatten (danke Northern Rail). Ich aß in einem anständigen Pub im Stadtzentrum zu Abend und fuhr dann gegen 13 Uhr mit der U-Bahn von der Buchanan Street nach Ibrox. Die U-Bahn ist wirklich gut, aber ich habe vergessen, wie klein sie war und als ich über 6 Fuß groß war, musste ich ein paar Mal auf meinen Kopf achten! Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? Auf der anderen Straßenseite vom U-Bahn-Ausgang befindet sich eine großartige Kneipe namens Louden Tavern. Das Innere ist sehr beeindruckend und fast wie ein Clubmuseum mit vielen Erinnerungsstücken an den Wänden mit mehreren Hemden und dem Originalplakat des Pokalsiegers der Pokalsieger in den 1970er Jahren. Die Heimfans waren sehr freundlich und der Barchef setzte sich sogar ans Mikrofon und begrüßte Liverpool-Fans, was ich für eine großartige Sache hielt. Ich bin mir nicht sicher, wie die Atmosphäre an einem 'echten' Spieltag aussehen würde, aber ich bin froh, dass ich reingegangen bin und war fasziniert von der Anzahl der Bilder und Erinnerungsstücke an den Wänden. In der Louden Tavern In der Louden Tavern Was haben Sie gedacht, als Sie den Boden gesehen haben, erste Eindrücke vom Auswärtsspiel, dann von anderen Seiten des Ibrox-Stadions? Wenn Sie die Louden Tavern verlassen, biegen Sie rechts ab und betreten den Stadionbereich. Die drei modernen Stände sehen von außen in Ordnung aus, aber der Hauptstand ist von außen wirklich großartig, und ich habe meine Tickets speziell für diesen Stand ausgewählt. Ich war froh, auf einer der legendären Tribünen des britischen Fußballs sitzen zu können. Die prächtige Hauptstandfassade Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. Wir sind früh in den Boden gekommen, um ein Bier zu trinken, aber im Stadion gibt es keinen Alkohol, also haben wir nur alkoholfreie Getränke gekauft. Als wir das Stadion betraten, fragte uns einer der Stewards, wann das Spiel beginnen würde, was etwas verwirrend war. Ein anderer, den wir fragten, wusste nicht, wo unser Block war, also fanden wir ihn selbst. Das Essen und Trinken befindet sich in einer oberen Halle, die Aussicht aus den großen Fenstern war gut, als wir sahen, wie sich der Boden schnell füllte. Das Spiel der Legenden Die prächtige Hauptstandfassade Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: Es ist fast unmöglich, nach dem Spiel wieder in die Metro zu gelangen, da die Warteschlange riesig war. Wir beschlossen, zurück in die Stadt zu gehen, vorbei am Science Museum und den BBC-Gebäuden, ebenfalls über den Fluss Clyde. Es war ein Teil von Glasgow, den ich vorher nicht wirklich gesehen hatte. Innerhalb einer halben Stunde waren wir wieder am Hauptbahnhof für unseren Zug. Taxis und Busse waren es nicht wert, gekauft zu werden, da sie in großen Staus steckten. Die Besucherzahl betrug nur 35.000, daher würde ich mir vorstellen, dass es viel schlimmer ist, wenn es sich um ein volles Haus mit 51.000 Teilnehmern handelt. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages: Es war ein großartiger Tag und schließlich konnte ich ein Match bei Ibrox sehen. Es war ein anständiges Spiel, bei dem Liverpool Legends mit 3: 2 gewann und Steven Gerrard seltsamerweise für beide Teams spielte. Alles in allem ein guter Tag. Hoffentlich kann ich dort eines Tages zu einem alten festen Spiel gehen.
Aktualisiert am 19. Juni 2020einreichen
Eine Überprüfung des Grundrisses