St. Johnstone

Ein Leitfaden für Unterstützer des McDiarmid Park, St. Johnstone FC. Hier finden Sie eine Wegbeschreibung zum McDiarmid Park, zu nahe gelegenen Pubs, Parkplätzen, Karten, Bewertungen und Stadionfotos.



McDiarmid Park

Kapazität: 10.673 (alle sitzen)
Adresse: Crieff Road, Perth, PH1 2SJ
Telefon: 01 738 459 090
Fax: 01 738 625 771
Der Fahrkartenschalter: 01 738 455 000
Stellplatzgröße: 115 x 75 Meter
Stellplatztyp: Gras
Club Spitzname: Die Heiligen
Jahr der Eröffnung: 1989
Unterbodenheizung: Ja
Shirt Sponsoren: Binn Group
Kit-Hersteller: Längezeichen
Heimtrikot: Blau und weiß
Auswärtstrikot: Gelb und Blau



 
st-johnstone-fc-mcdiarmid-park-east-stand-1432118531 st-johnstone-fc-mcdiarmid-park-main-stand-1432118533 st-johnstone-fc-mcdiarmid-park-north-stand-1432118533 st-johnstone-fc-mcdiarmid-park-ormond-stand-1432118534 Bisherige Nächster Klicken Sie hier, um alle Bedienfelder zu öffnen

Wie ist McDiarmid Park?

Das Gelände wurde 1989 erbaut und ersetzte das ehemalige Haus des Muirton Park. Der Boden besteht aus vier einstufigen Ständen, die überdacht sind und alle sitzen. Drei der Stände sind gleich hoch, wobei der Hauptstand auf einer Seite des Bodens etwas höher ist. Insgesamt fühlt sich der Boden ordentlich kompakt an. In einer Ecke des Bodens befindet sich eine elektrische Anzeigetafel.

Zukünftige Stadionentwicklungen

Pläne für den Bau einer neuen Straße, die das Zentrum von Perth mit der A9 verbindet, können dazu führen, dass die Nordtribüne an einem Ende des Geländes abgerissen werden muss, um Platz dafür zu machen. Wenn die neuen Straßenpläne verwirklicht werden, wird angenommen, dass der Club einen kleineren Ersatzstand bauen würde.

Wie ist es, Unterstützer zu besuchen?

Auswärtsfans werden hauptsächlich in der Nordtribüne untergebracht, wo bis zu 2.000 Fans untergebracht werden können. Die Einrichtungen und die Aussicht auf das Spielgeschehen sind in diesem Bereich gut. Für Spiele, bei denen die Auswärtsmannschaft eine große Reiseunterstützung hat, kann auch der Ormond-Stand sowie ein Teil des West- (Haupt-) Standes in Richtung Nordstand zugewiesen werden.



Für eine Reihe von Spielen dient der Ormond Stand als 'gemischter' Familienstand, der sowohl Heim- als auch Auswärtsfans mit jungen Familien offen steht. In Fällen, in denen der Ormond Stand für Auswärtsfans nicht verfügbar ist, können Familientickets für den jeweiligen Auswärtsstand gekauft werden.

Pubs für Auswärtsfans

Hinter dem Hauptstand befindet sich eine Bar, in der Unterstützer willkommen geheißen werden. Abgesehen davon, dass es leicht zu finden ist, hat es auch den Vorteil, dass es SKY-Fernsehen zeigt und auch Essen macht. Ansonsten gibt es nicht viel mehr in der Nähe von Pubs in der Nähe des McDiarmid Park.

Anfahrt und Parkplatz

Aus dem Süden:
Folgen Sie der A9 in Richtung Perth und fahren Sie nach Perth weiter auf der A9 in Richtung Inverness. Sie sehen den Boden zu Ihrer Rechten und am nächsten Kreisverkehr müssen Sie wieder auf sich selbst abbiegen und dann die Auffahrt zum Boden nehmen. Der Boden ist in der Umgebung gut ausgeschildert.



Parkplatz
Es gibt einen großen Parkplatz am Boden, der £ 5 pro Auto kostet. Es kann jedoch nach dem Ende des Spiels sehr zeitaufwändig sein, das Spiel zu beenden.

Bayern München gegen Real Madrid Live

Mit dem Zug

Perth Bahnhof ist fast drei Meilen vom McDiarmid Park entfernt, der wirklich zu weit ist, um zu Fuß zu gehen. Am besten nehmen Sie sich ein Taxi. Alternativ können Sie den Bus der Postkutsche Nr. 2 vom Stadtzentrum bis zum Boden von der Mill Street (Haltestelle B) bis zum Boden nehmen. Wenn Sie vom Bahnhof links in die Leonard Street abbiegen und das Queen's Hotel auf der rechten Seite haben, fahren Sie die Leonard Street entlang, die rechts abbiegt und zur Hospital Street wird. Am Ende der Hospital Street biegen Sie links ab und fahren geradeaus über die Hauptkreuzung in die South Methven Street. Wenn Sie die Ampel mit einem Ladbrokes an einer Ecke erreichen, biegen Sie rechts in die Mills Street ab. Die Bushaltestelle befindet sich nach kurzer Zeit auf der rechten Seite.

Wenn Sie Bahntickets im Voraus buchen, sparen Sie normalerweise Geld! Finden Sie Zugzeiten, Preise und buchen Sie Tickets bei Trainline. Besuchen Sie die folgende Website, um zu sehen, wie viel Sie beim Preis Ihrer Tickets sparen können:

Buchen Sie Bahntickets mit Trainline

Denken Sie daran, wenn Sie mit dem Zug anreisen, können Sie normalerweise die Kosten für Tarife sparen, indem Sie im Voraus buchen.

Besuchen Sie die Website der Bahnlinie, um zu sehen, wie viel Sie beim Preis von Bahntickets sparen können.

Klicken Sie unten auf das Trainline-Logo:

Perth Hotels - Finden und buchen Sie Ihre und unterstützen Sie diese Website

Wenn Sie eine Hotelunterkunft in Perth benötigen Dann versuchen Sie zuerst einen Hotelbuchungsservice von Booking.com . Sie bieten alle Arten von Unterkünften für jeden Geschmack und Geldbeutel, von Budget Hotels über traditionelle Bed & Breakfast-Betriebe bis hin zu Fünf-Sterne-Hotels und Serviced Apartments. Außerdem ist das Buchungssystem unkompliziert und einfach zu bedienen. Ja, diese Website verdient eine kleine Provision, wenn Sie über sie buchen, aber sie hilft bei den laufenden Kosten für die Aufrechterhaltung dieses Handbuchs.

Ticketpreise

Heimfans:
West (Haupt) Stand: Erwachsene £ 24, über 65 £ 15, unter 16 £ 14, unter 12 kostenlos *
East Stand: Erwachsene £ 23, über 65 £ 13, unter 18 £ 12, unter 16 £ 9, unter 12 kostenlos *
Ormond Family Stand **: 1 Erwachsener + 2 Kinder unter 12 Jahren £ 16, Kinder unter 16 Jahren £ 9, zusätzliche Erwachsene £ 16.

Auswärtsfans:
North Stand: Erwachsene £ 23, über 65 £ 13, unter 18 £ 12, unter 16 £ 9, unter 12 kostenlos *

* Muss von einem Erwachsenen und maximal zwei unter 12-Jährigen pro Erwachsenem begleitet werden.
** Unbegleitete Erwachsene oder Kinder werden nicht in diesen Stand aufgenommen.

Programmpreis

Offizielles Programm £ 2.

Lokale Rivalen

Dundee und Dundee United.

Fixture List 2019/2020

St Johnstone FC Spielplan (bringt Sie zur BBC Sports Website).

Behindertengerechte Einrichtungen

Für Heimfans stehen im Hauptstand 10 Rollstuhlplätze und im Oststand weitere 10 zur Verfügung. Auswärtsfans haben außerdem 10 Plätze auf einem neu errichteten Aussichtsbereich im Hauptstand (West) mit einer barrierefreien Toilette in der Nähe. Plätze sollten vor dem Spiel beim Club gebucht werden. Behinderte Unterstützer werden zu einem Preis von £ 10 zugelassen, während der Betreuer freien Eintritt hat.

Darüber hinaus verfügt der Club über 20 Plätze für Sehbehinderte. Eine Induktionsschleife mit Spielkommentar ist verfügbar.

Buchen Sie eine Hotelunterkunft in Perth

Wenn Sie eine Hotelunterkunft in der Umgebung benötigen, versuchen Sie zuerst einen Hotelbuchungsservice von Late Rooms. Sie bieten alle Arten von Unterkünften für jeden Geschmack und Geldbeutel, von Budget Hotels über traditionelle Bed & Breakfast-Betriebe bis hin zu Fünf-Sterne-Hotels und Serviced Apartments. Außerdem ist das Buchungssystem unkompliziert und einfach zu bedienen. Ja, diese Website verdient eine kleine Provision, wenn Sie über sie buchen, aber sie hilft bei den laufenden Kosten für die Aufrechterhaltung des Leitfadens.

Rekord und durchschnittliche Besucherzahl

Anwesenheit aufzeichnen

Im McDiarmid Park
10.721 gegen Rangers, 26. Februar 1990.

man city stats 2017/18

Im Muirton Park
29.972 gegen Dundee, Scottish Cup, Februar 1951.

Durchschnittliche Anwesenheit

2019-2020: 4.091 (Premier League)
2018-2019: 4.087 (Premier League)
2017-2018: 3.809 (Premier League)

Karte mit der Lage des McDiarmid Park in Perth

Club-Website und Social Media-Links

Offizielle Website: www.perthstjohnstonefc.co.uk
Inoffizielle Websites: Irgendwelche Empfehlungen?

Sozialen Medien

McDiarmid Park St Johnstone Feedback

Wenn etwas nicht stimmt oder Sie etwas hinzufügen möchten, senden Sie mir bitte eine E-Mail an: [E-Mail geschützt] und ich werde die Anleitung aktualisieren.

Emirates Stadium, wie man dorthin kommt

Danksagung

Besonderer Dank geht an Stephan Hoogerwaard für die Bereitstellung der McDiarmid Park-Fotos. Weitere Fotos von Stephans Fußballreisen finden Sie in seiner Online-Fotoalbum .

Bewertungen

  • James Prentice (Rangers)14. Januar 2012

    St Johnstone gegen Glasgow Rangers
    Schottische Premier League
    Samstag, 14. Januar 2012, 12.30 Uhr
    James Prentice (Fan der Glasgow Rangers)

    Warum freuten Sie sich darauf, den McDiarmid Park zu besuchen?

    Der McDiarmid Park war einer der ersten der Welle britischer Stadien, und ich freute mich darauf, ihn selbst zu sehen. Ich wollte schon seit einigen Jahren nach McDiarmid und biss in die Kugel, als mein Rangers-Fanclub beschloss, einen Bus zu einem Spiel im Perth-Stadion zu fahren.

    Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?

    Ich hatte einen sehr frühen Start, um den Bus zu treffen, aber als ich an Bord war, ging die Reise ziemlich schnell, nachdem ich ein bisschen geschlafen und mich mit ein paar Freunden unterhalten hatte (plus ein Stöbern in der Zeitschrift Groundtastic!). Der Boden befindet sich am Stadtrand von Perth und war daher leicht zu finden, obwohl er nicht so weit außerhalb der Stadt liegt, dass jemand, der mit dem Zug in die Stadt kommt, ihn nicht laufen kann. Unser Bus parkte auf einem ausgewiesenen Busparkplatz auf dem Fußabdruck des Stadions, genau auf der anderen Seite eines Kunstrasenplatzes. Es gibt Platz für rund 100 Busse und ca. 500 Autos.

    Was du vor dem Game Pub / Chippy gemacht hast…. Heimfans freundlich?

    Wir gingen zur 208 Bar in der Crieff Road, die ordentliches Bier (Tennent's, Belhaven usw.) und eine Pause von den Gefrierbedingungen bot. Das 208 ist eine Art Sportbar mit ein paar gerahmten Hemden an den Wänden. Da ich am Rande der Stadt war, gab es nicht viel anderes zur Auswahl, ohne dass andere Pubs oder Chippies in Sicht waren, obwohl ich, wenn ich mich etwas abenteuerlicher gefühlt hätte, vielleicht versucht hätte, etwas anderes zu finden. Ich habe vor dem Spiel nicht viele Heimfans gesehen, aber die, die ich gesehen habe, schienen freundlich genug zu sein.

    Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des McDiarmid Park?

    Der McDiarmid Park ist, ohne besonders groß zu sein, ziemlich funktional und fühlt sich mit allen vier Ständen mit ähnlicher Höhe und ähnlichem Design gut ausbalanciert an. Ich war in einem Teil des Hauptstandes (West). Die Aussicht war in Ordnung und frei, aber die Beinfreiheit war die beste, die ich je hatte - sogar mehr als zwei Meter werden bequem untergebracht! Rangers hatten auch Fans hinter beiden Toren. Das Farbschema der Sitze im McDiarmid Park hat mich schon immer fasziniert - Abschnitte in Orange, Blau und Rot! Ich kann nur denken, dass sie dies auf Ibrox aus den 1980er Jahren basierten, der ein ähnliches Design hatte, obwohl ich denke, dass der Boden wie bei Rangers 'Heimstadion besser aussehen würde, wenn sie die Sitze komplett blau machen würden.

    Bayern München gegen echte Madrid Zeit

    Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, Kuchen, Toiletten usw.

    Die Atmosphäre war nicht die denkwürdigste, da die St. Johnstone-Fans bis auf das Tor ziemlich ruhig blieben, obwohl die Rangers-Fans versuchten, das Team an verschiedenen Punkten des Spiels mit ein paar Refrains zu verbessern. Ich fand es etwas bizarr, dass die Fans am Hauptstand (Weststand) zur Seite des Standes und eine Treppe hinunter gehen müssen, bevor sie die Kioske und Toiletten erreichen, die sich im Darm befinden (sorry, Müllwortspiel!). des Standes. Die Torten sind es jedoch wert, die Treppe zu überqueren - insbesondere die schottischen Torten hatten mehr Füllung als alle anderen, an die ich mich erinnern kann! Die Stewards waren ziemlich entspannt, was bei Ausflügen nicht immer der Fall ist. Die erste Halbzeit war ein bisschen langsam, die Rangers brauchten eine Weile, um in Gang zu kommen, und die Gastgeber drohten selten. Die Rangers eröffneten die Wertung in der Mitte der Halbzeit, als Steven Davis einen schnellen Freistoß ausführte und Sone Aluko mit einem mazy Run startete, den er wiederum Nikica Jelavic zum Auftakt bereitete. Die Rangers hätten ihre Führung früh in der zweiten Halbzeit verdoppeln müssen, als Dorin Goian einen Kopfball von der Linie hatte (nicht schlecht für einen Mann, der sich in der ersten Halbzeit die Nase gebrochen hatte, aber zum Soldaten gewählt wurde!). Die Rangers verpassten ein paar andere Chancen und mussten für ihre Verschwendung bezahlen, als Marcus Habers Kopfball von Carlos Bocanegre ging. Fernsehwiederholungen zeigten später, dass das Tor nicht hätte stehen dürfen, da Haber einen Verteidiger behinderte, obwohl dies nur im Einklang mit einem hübschen stand schlechte Schiedsrichterentscheidung. Sieben Minuten vor Schluss wurde der Freistoß von Aluko von Murray Davidson auf seine eigene Bar geleitet, und Jelavic war zur Stelle, um den Sieger zu ermitteln, sodass die Rangers alle drei Punkte auf dem Weg nach Ibrox zurückerobern konnten.

    Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:

    Wir machten uns ziemlich scharf auf den Weg aus dem Boden, da wir alle eine mehr als 300 Meilen lange Heimreise hatten! Unser Bus war hervorragend positioniert und war einer der ersten außerhalb des Parkplatzes, was bedeutete, dass wir problemlos abfahren konnten.

    Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:

    Ich habe meine Reise zum McDiarmid Park genossen. Obwohl es mehr als 20 Jahre alt ist, ist es immer noch in ziemlich gutem Zustand und die Tribünen bieten einen anständigen Blick auf das Spielgeschehen. Es wäre schön, wenn ein oder zwei weitere Bars und Chippies in der Nähe des Bodens auftauchen würden, denn wenn sie dies tun, wird es sicherlich einer der besseren Tage in der SPL und ein Ort, an dem ich mehr als glücklich wäre kehre zu einem dieser Tage zurück.

  • Graeme Whitton (Dundee)20. April 2019

    St. Johnstone gegen Dundee
    Schottische Premiership
    Samstag, 20. April 2019, 15 Uhr
    Graeme Whitton (Dundee)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des McDiarmid Park? Ich freute mich überhaupt nicht auf das Spiel. Dundee hatte eine miserable Saison, aber ich bin ihnen seit vielen Jahren gefolgt, also dachte ich, ich würde trotzdem gehen. Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz? Die Reise von Edinburgh war gut und ziemlich unkompliziert. Ein Bus direkt in die Bushaltestelle in Perth. Es war einfach, den Boden zu finden, da ich schon einmal dort war. Wenn Sie dies nicht getan haben, beachten Sie, dass es weit vom Stadtzentrum entfernt ist (2-3 Meilen). Ich fahre nicht, aber es ist ziemlich leicht zu finden, wenn Sie es tun, und es gibt ausreichend Parkplätze am Boden, die von den Stewards gut geleitet zu werden schienen. Der Verkehr rund um den Boden ist im Vorfeld des Starts ziemlich stark. Lassen Sie sich also genügend Zeit. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren einige Busse vom Hauptbusbahnhof in Perth in der Mill Street ab. Lassen Sie sich aber auch hier genügend Zeit. Kurz nach 14 Uhr stieg ich in einen Bus und setzte mich um 14.40 Uhr in den Boden. Sie könnten ein Taxi nehmen, aber wie gesagt, der Verkehr rund um den Boden kann ziemlich stark sein. Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich? Ich kam rechtzeitig in Perth an und hatte Zeit für ein Bier und eine Kleinigkeit in einem der Häuser im Stadtzentrum. Es gibt viele Bars und Restaurants zur Auswahl, darunter 3 oder 4 direkt am Busknotenpunkt in der Mill Street. Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des McDiarmid Park? Ich war schon einmal hier, also keine Überraschungen. Ein anständiges modernes Stadion mit vier Sitzplätzen. Sie erhalten eine anständige Sicht von so ziemlich überall im Boden. Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw. Das Spiel selbst war ziemlich schlecht und St. Johnstone gewann es bequem mit 2: 0. Es ist ein ziemlich lokales Spiel für Dundee und es gab eine ziemlich große Unterstützung auf Reisen. Keine Probleme und der Steward schien freundlich und entspannt. Es schien viele Catering-Einrichtungen zu geben, und mir wurde schnell meine Diät-Cola serviert. Es war ein heißer Tag, also wäre es schön gewesen, wenn mein Getränk eher kalt als lauwarm gewesen wäre, aber das ist eine kleine Beschwerde. Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel: Keine Probleme, aber Sie müssen sich genügend Zeit lassen, um wieder in die Stadt zu gelangen, wenn Sie öffentliche Verkehrsmittel nutzen. Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages: Insgesamt war es ein guter Tag, aber Dundee war schrecklich und ich mag diesen Boden nicht wirklich, hauptsächlich weil er so weit vom Hauptbus oder Bahnhof entfernt ist.
  • Tony Smith (macht die 134)11. Mai 2019

    St. Johnstone gegen Motherwell
    Schottische Premier League
    Samstag, 11. Mai 2019, 15 Uhr
    Tony Smith (macht die 134)

    Warum freuten Sie sich auf dieses Spiel und den Besuch des McDiarmid Park?

    Die vier Teams der unteren schottischen Liga, die ich noch nicht besucht habe, sind nicht an den Play-offs beteiligt. Glücklicherweise ist St. Johnstone in der höchsten Spielklasse, meine einzigen verbleibenden Spieler spielten ihr letztes Heimspiel. Die Chance, auf Kosten des Gegners Motherwell ein „Top of the Bottom Six“ -Ergebnis zu erzielen, ist vielleicht ein Anreiz dafür, dass es kein langweiliges Spiel „schon am Strand“ ist?

    Wie einfach war Ihre Reise / Bodensuche / Parkplatz?

    Ich bin am Freitag mit dem Zug gereist, aber leider hatten weder Perth, Dundee noch Stirling Abendtheater usw. Attraktionen, die ansprechen. Das 'Ballroom & Latin Dance Weekend' in meinem Hotel sollte auf jeden Fall vermieden werden, aber mit einer Kundschaft, die meinen Schlaf wahrscheinlich nicht durch Partys die ganze Nacht stören würde.

    Am Samstag waren die Mitarbeiter an der Bushaltestelle, die sich direkt vor dem Bahnhof befindet, besonders wenig hilfreich, aber die 15 / 15A außerhalb der Stadt hält zweimal pro Stunde in der Nähe des McDiarmid Park an. Wie auf dieser Website empfohlen, ging ich jedoch zur Mill Street und nahm einen Bus Nr. 2 (6 pro Stunde), der einen 4-Pfund-Tagesfahrer kaufte, um alle Eventualitäten einschließlich Fehler abzudecken. Im Gegensatz zu vielen anderen Städten hat Stagecoach Perth noch keine elektronischen Passagierinformationen in Echtzeit eingeführt, aber freundliche Einheimische sagten mir im besten Sinne, wo ich aussteigen soll.

    Was hast du vor dem Spiel Pub / Chippy usw. gemacht und waren die Heimfans freundlich?

    Ich schlenderte durch den weitläufigen Parkplatz (£ 5) nach unten zum Ormand-Stand (Süd / Familie). Gegen 13:40 Uhr eröffnete der Saints Club Shop dort und lagerte eine gute Auswahl an Waren. Die Preise für 'No.1 Mum' -Becher betrugen nur 2 GBP, verglichen mit 8 GBP für diejenigen ohne Slogan, obwohl beide mit dem Clubwappen versehen waren, ebenso wie die 10 GBP-Geldbecher (ohne Griff und Schlitz für Münzen).

    Was dachten Sie, als Sie den Boden sahen, erste Eindrücke vom Ende und dann von anderen Seiten des McDiarmid Park?

    Ein verwaltetes Tor hinter der Osttribüne, an dem BBC-Transporter geparkt waren, verhinderte einen vollständigen Spaziergang um das Stadion, das in einem Loch gebaut wurde. Dies erfordert daher einen hohen Gehweg, um in die Muirton Suite in der Haupt- / Westtribüne zu gelangen, die ziemlich voll war mit Fans, die vor dem Spiel aßen / tranken. Ich habe mich ihnen nicht angeschlossen, sondern die Toiletten benutzt und ein Programm gekauft (£ 2). Auf 20 Seiten schien dies ein schlechter Wert zu sein, aber ich habe die vorherigen Clubinformationen in den Stiftbildern begrüßt.

    Ich entschied mich für den £ 1 günstigeren East Stand und nachdem ich £ 23 bezahlt hatte, bekam ich ein kostenloses Teamplakat und hätte ein anderes Programm bekommen können. Die angrenzenden Toiletten waren sauber / funktionell, obwohl schräge Sitzstützträger bedeuten, dass der Raum nicht kastenförmig ist. Die Speisekarte der Food-Bar enthielt ein spezielles Angebot für Steak & Chorizo ​​Pie (£ 2,60) oder eine vegetarische Option für Makkaroni. Ich hatte eine (2,50 £) Hackfleisch-Bridie mit (2,20 £) Tasse Tee, obwohl ein Erfrischungsgetränk in der gleichen Größe viel billiger war (1,40 £).

    Nachdem ich das Ende des Hinspiels zwischen Aston Villa und West Bromwich Albion auf einem Fernsehbildschirm gesehen hatte, nahm ich meinen Platz ziemlich zentral und hoch oben ein und mied diejenigen, die für Dauerkarteninhaber aufgeklebt waren. Die farbenfrohen Sitzgelegenheiten, einschließlich der ungenutzten Nordtribüne hinter dem Tor, waren sehr gut sichtbar, da nur etwas mehr als 3.000 die mehr als 10.500 verfügbaren besetzten. Der Boden scheint ziemlich gut gealtert zu sein, hat eine ausgezeichnete / geräumige Sicht, aber ich vermute, dass jede Renovierung die Notwendigkeit traditioneller Flutlichtmasten überflüssig machen würde.

    Kommentieren Sie das Spiel selbst, die Atmosphäre, die Stewards, die Torten, die Einrichtungen usw.

    Vermutlich eine Liga- / Vertragsanforderung Ich war amüsiert, an einem sonnigen Mai-Nachmittag gelbe Fußbälle im Einsatz zu sehen. Brogan (ein Hund?) Das Maskottchen ist kaum beeindruckend, aber laut Fans in meiner Nähe hätten sie es vorgezogen, wenn er amtiert hätte. In der Tat glaube ich, dass es das erste Spiel des Schiedsrichters auf diesem Niveau war und der visuell korrekte 'kleine Junge' vielleicht der höflichste war, den ich ihn rufen hörte! Ich dachte, er wäre in Ordnung, verpasste aber wahrscheinlich einen Strafstoß gegen die Heimmannschaft für Handball, bei dem er stattdessen den Stürmer buchte.

    Nach acht Minuten ließen die Auswärtsfans, die sich in einem Viertel der Haupttribüne befanden, eine orangefarbene Rauchbombe ab, die die Stewards weitgehend zu ignorieren schienen, als der Geruch diagonal über das Spielfeld auf mich zukam. Davon abgesehen war es ein vernünftiges Spiel mit einer Strafe in der 33. Minute und einem fließenden Spielzug in der 46. Minute, der St. Johnstone einen 2: 0-Sieg und einen finanziellen Bonus für die Ligaposition einbrachte. Zur Verteidigung der Schiedsrichter war ich erfreut zu sehen, dass er in dem früheren Vorfall den Torhüter von Motherwell gebucht hatte, weil er den Ball in einem Ablenkungsmanöver von der Stelle bewegt hatte, das sich fast ausgezahlt hätte. Zur Halbzeit war ich wieder in der Food-Bar, als ich feststellte, dass 32 Fans und 3 Ex-Spieler vom Ansager (wie im Programm aufgeführt) im Rahmen einer kurzen „Erinnerungsrolle“ erwähnt wurden. Ich dachte, dies wäre eine nette / passende Art, diejenigen zu ehren, die jetzt nicht teilnehmen können.

    Kommentar zum Weg vom Boden nach dem Spiel:

    Manchester City gegen Real Madrid Score

    Ich glaube nicht, dass es nach dem Spiel (unverdient) eine Pitch-Invasion oder saisonale Auszeichnungen gab, aber ich hatte trotzdem einen schnellen (sicher abgesperrten) Ausgang nach oben zur Bushaltestelle gemacht. Eine Nr. 2, die ihren längeren Weg in die Stadt fortsetzte, wurde von einigen Fans gefangen, die die belebte Straße überquerten. Die ebenso häufige Nummer 1 kam pünktlich um 16:55 Uhr auf ihrer schnelleren Inbound-Strecke an und zusammen mit einem Kontingent von Auswärtsfans kam ich vor 17:15 Uhr in der Stadt an. Ob die beiden Busverbindungen, deren Frequenz sich dann jeweils verringert, auch für eine große Firma gut geeignet wären, ist jedoch umstritten.

    Zusammenfassung der allgemeinen Gedanken des Tages:

    Ich habe meinen Besuch im McDiarmid Park genossen und obwohl eines der ersten absichtlich geplanten Allsitzer-Stadien, dachte ich, dass es vielen überlegen ist, seit es gebaut / besucht wurde, trotz der Unannehmlichkeiten der Lage drei oder so Meilen von der Stadt entfernt. Nachdem wir das Black Watch Museum usw. auf früheren Reisen in die Region besucht hatten, setzte das Wochenende die niedrige Kultur mit einem Blick auf Wetherspoons fort. Als typischer früher Samstagabend war es so voll, dass ich schließlich im Hotel aß und trank, obwohl es in der Stadt viele attraktive Möglichkeiten gab, nicht zuletzt in der Mill Street. Übrigens spielte der gleichnamige schottische Kanadier David Wotherspoon ein vernünftiges Spiel im Heimtrikot Nr. 10, aber wie der Schiedsrichter schien er kein Favorit der Fans zu sein.

Aktualisiert am 19. Juni 2020einreichen
Eine Überprüfung des Grundrisses