Was ist eine Scorecast-Wette: Tipps & Regeln





Überblick

Es gibt heute eine Menge Wetten, die Sie im Fußball abschließen können, aber die Scorecast-Märkte sind für Wetter oft sehr aufregend. Um Ihnen einen Einblick zu geben, was eine Scorecast-Wette tatsächlich ist, setzen Sie hier darauf, wer die erste Person in einem Spiel ist, die ein Tor erzielt. Die Wette endet auch dort nicht, denn Sie kombinieren dies auch mit dem Endergebnis des Spiels. Wie Sie sehen können, ist es ziemlich schwierig, diese Wette richtig zu machen, aber andererseits ist die Kehrseite, dass Sie oft große Chancen für diesen Markt bekommen können.

Riesige Gewinnchancen bedeuten im Grunde genommen eine höhere Rendite, wenn Sie in der Lage sind, die Scorecast-Wette korrekt zu halten. Im Allgemeinen haben Sie die Möglichkeit, vor den meisten Fußballspielen eine Scorecast-Wette abzuschließen. Diese Wetten können bei jeder Führung gemacht werden Fußball-Wett-Seite Um diese Märkte zu finden, müssen Sie nur Ihr Spiel auswählen und nach diesem bestimmten Abschnitt suchen.

Wie bereits erwähnt, können Scorecast-Wetten aus einer Reihe von Gründen sehr aufregend sein, und wir haben einige Tipps, die Sie bei der Erkundung dieser Märkte verwenden können. Lesen Sie einfach weiter für alle Details.



Tipps für eine Scorecast-Wette

Nur um es noch einmal zu wiederholen, diese Wetten sind ziemlich schwer zu korrigieren, aber wenn Sie die in dieser Kategorie gezeigten Tipps verwenden, haben Sie möglicherweise eine bessere Auswahl.

Tipp 1 - Suchen Sie nach einem formstarken Torschützen

Da es in den Scorecast-Märkten nur darum geht, wer die Tore erzielt und was das Endergebnis setzt, sollten Sie sich natürlich ansehen, wer für jedes Team Tore erzielt. Dies lässt sich anhand der Statistiken der Liga und anhand des vorherigen Formulars für jedes Team erkennen. Wenn Sie beispielsweise wissen, dass eine Mannschaft einen Torjäger wie Ronaldo im Kader hat, ist es immer eine gute Wette, dass er zuerst ein Tor erzielt, auch wenn dies keine Garantie ist.

Natürlich kann es vorkommen, dass ein zufälliger Spieler in den letzten Spielen „heiß“ geworden ist, und dies ist oft auch ein guter Ruf. Zum Beispiel könnten Sie einen offensiven Mittelfeldspieler bekommen, der in jedem der vorherigen 3 Spiele ein Tor erzielt hat, aber vor diesen 3 Spielen überhaupt kein Tor erzielt hat.



Tipp 2 - Sehen Sie sich die vorherigen Spiele für beide Teams an

Während der erste Torschütze einen freien Bereich hat, den Sie untersuchen sollten, kann es etwas schwieriger sein, das richtige Ergebnis zu erraten. Das liegt daran, dass nur so viele Faktoren zu berücksichtigen sind, aber eine der besten Möglichkeiten, um ein genaueres Bild davon zu erhalten, was passieren könnte, besteht darin, die aktuelle Form zu betrachten. Vielleicht möchten Sie in den vorherigen 5 Spielen nachsehen, in welcher Form sich jedes Team befindet, und natürlich sollten Sie sich ansehen, wie viele Tore jedes Mal erzielt wurden und wie viele Tore sie jeweils haben zugestanden.

Wenn Sie ein wenig technische Informationen benötigen, können Sie den Durchschnitt für jeden dieser Faktoren in den letzten 5 Spielen berechnen, aber es liegt ganz bei Ihnen.

Tipp 3 - Suchen Sie nach einem dunklen Pferd für eine bessere Rendite

Wenn Sie jetzt zum ersten Torschützen zurückkehren, möchten Sie vielleicht einen Außenseiter oder ein dunkles Pferd suchen, um zuerst zu punkten und eine bessere Rendite zu erzielen. Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wo Sie diese attraktiveren Märkte finden, sollten Sie sich angreifende Mittelfeldspieler oder Mittelfeldspieler ansehen, die nachweislich von außerhalb des Strafraums ein Tor erzielen. Wenn Sie sich jedoch wirklich abenteuerlustig fühlen, können Sie sich sogar für einen Verteidiger entscheiden, der zuerst ein Tor erzielt, was aus einer Ecke oder einem anderen Versatz heraus passieren kann.

Tipp 3 - Verstehen Sie die Heim- und Auswärtsform

Dies ist ein Faktor, den viele Sportwetter nicht berücksichtigen, aber es ist ein wirklich wichtiger Faktor, der bei Scorecast-Wetten berücksichtigt werden muss. Wenn Sie feststellen, dass eine Mannschaft immer mehr Tore erzielt als zu Hause, was ungewöhnlich wäre, können Sie dies einfach in Ihre Vorhersagen einbeziehen. Wenn Sie herausfinden, dass eine Mannschaft zu Hause immer Tore einräumt, können Sie dies auch berücksichtigen - Sie haben die Idee!

Wichtige Regeln zu beachten

Scorecast-Wetten können schwer zu verstehen sein, ganz zu schweigen davon, dass es schwierig sein kann, überhaupt zu wetten. Es gibt einige Regeln, die Sie bei Scorecast-Wetten beachten sollten, und wir haben sie unten für Sie hervorgehoben.

Wenn das erste Ziel ein Eigentor ist

Für den Fall, dass das erste Tor des Spiels tatsächlich ein Eigentor ist, wird dieser Teil der Wette einfach auf den Spieler übertragen nächster Torschütze ist. Keine Sorge, wenn Sie auf einen Spieler wie Messi gesetzt haben, um zuerst zu punkten, und einer seiner Teamkollegen es schafft, den Ball in den Rücken seines eigenen Netzes zu schieben, ist Ihre Wette noch am Leben und tritt.

Wenn Ihr gewählter Spieler nicht spielt

Dies kann manchmal bei Scorecast-Märkten der Fall sein, insbesondere wenn Sie frühzeitig auf das Spiel setzen. Wenn sich jedoch herausstellt, dass Ihr gewählter Spieler überhaupt nicht auf das Spielfeld gelangt, wird Ihre Wette einfach als korrekter Punktemarkt abgerechnet.

Wenn Ihr Spieler nach dem ursprünglichen Ziel einschaltet

Ähnlich wie im oben beschriebenen Szenario sinkt Ihr Markt als einzelne Wette auf das Endergebnis, wenn Ihr ausgewählter Spieler nach dem ersten Tor als Ersatzspieler auf das Spielfeld kommt. Dies bietet Ihnen erneut einen gewissen Schutz vor diesem Ereignis, wenn es auftritt.

Mit etwas Glück wird keine dieser Situationen eintreten, aber wenn doch, wissen Sie zumindest, wo Sie stehen!