Wölfe beginnen bei Molineux mit der Installation neuer Sitzmöbel mit Sicherheitsbarrieren

Wolverhampton Wanderers haben ein kleines Stück Geschichte geschrieben, indem sie als erster Premier League Club auf einem bestehenden Gelände neue Sitzgelegenheiten mit Barrieren installiert haben. Bei den bereits begonnenen Arbeiten wird der gesamte Stand von Sir Jack Hayward (South Bank) über neue Sitze mit einer Sicherheitsbarriere in jeder Reihe sowie einen Teil des Standes von Stan Cullis verfügen. Wölfe sind nach dem neuen Tottenham Hotspur Stadium, das gegen Ende der letzten Saison eröffnet wurde, der zweite Verein, der solche Barrieren in der obersten Liga des englischen Fußballs hat.



Einige der Sicherheitsbarrieren in Tottenham

Sitzplätze mit Sicherheitsbarrieren in Tottenham

Sichere Stehplätze sind in der Premier League und der Championship League nicht erlaubt, obwohl dies in der restlichen Football League der Fall ist Shrewsbury Town ist der erste Club, der Sitzgelegenheiten auf der Schiene installiert und eine sichere Stehfläche schafft letztes Jahr. Eine kürzlich vorgenommene Änderung der Richtlinien der Sports Grounds Safety Authority ermöglicht nun die Installation von Sitzen mit Sicherheitsbarrieren in den obersten Ebenen des englischen Fußballs. Jeder ist jedoch bemüht, dies nicht als 'sicheres Stehen' zu bezeichnen. Aber sicherlich werden diese Barrieren die Menschen zum Stehen ermutigen? und seien wir ehrlich in bestimmten Teilen der meisten Gründe, in denen die Leute sowieso stehen, um ein Match zu sehen. Viele andere Vereine werden diese Entwicklung mit großem Interesse verfolgen, und wahrscheinlich werden diese Gebiete in naher Zukunft auf den meisten Fußballplätzen mit Sitzplätzen zu einem gemeinsamen Merkmal.